Posts by ferb93

    Vor allem ist ja die Frage dennoch offen, ob er jetzt positiv oder negativ ist. Welches war falsch oder hat der Test sogar in beiden Fällen, warum auch immer, falsch reagiert, was zwar sehr unwahrscheinlich, aber möglich ist. Wirkliche Sicherheit bieten da wohl nur Tests über das Blut, soweit ich das mitbekommen habe.

    Es reicht ja auch das kleinstmögliche Teilchen in der Nase um positiv zu sein, was dann aber nicht bedeutet, dass man infiziert ist. Das spricht ja auch dafür, dass man an einem Tag positiv ist und am nächsten Tag negativ. Diese PCR Tests wurden damals ja genau deswegen von einem Drosten kritisiert, als Mers rumgegangen ist.

    Ich glaube nicht das man bei einer Infektion Trainiert, wenn man es weiß. Selbst wenn man keine Symptome hat.

    Da wird man wohl eher auf nummer sicher gehen oder nicht?


    Ich finde den Zeitpunkt ganz okay, denn zuletzt hatte man schon das gefühl das er eine Pause nötig haben könnte.

    Weiß ich nicht. Kann mir nicht vorstellen, dass ein CR7 nur zuhause rumgesessen hat, der hatte ja auch keinerlei Symptome. Das Gleiche im Football. Kann ich schlecht beurteilen wie das ist, wenn man offiziell eine Infektion hat, es aber körperlich und ohne Test nie gemerkt hätte. Würde man Corona nicht so extrem nachgehen, würde ja auch Tausende von Menschen einfach Sport treiben, weil sie eben nicht krank sind und ohne die Tests auch nichts davon wissen würden.

    Kann er auch wenn er "infiziert" ist. Für die lange Saison vielleicht gar nicht so schlecht, dass er jetzt mal in Ruhe arbeiten kann, ohne bei voller Belastung täglich im Mannschaftstraining zu sein.

    Gnabrys zweiter test wohl negativ

    Zählt er jetzt trotzdem zu den täglichen Neuinfektionen, von denen jeder spricht? Er war ja immerhin angeblich mal positiv. Ich will gar nicht wissen, wie oft so was täglich in Deutschland passiert, dass Menschen als Infizierte gelten und dann direkt der 2. Test negativ ist.

    Er sprach mal davon, dass er einen genauen Plan für seine Karriere hat. Wer weiß denn, ob er nicht auch nochmal Premier League spielen will? Sein Vertrag läuft bis 2022, verlängert er, dann wohl bis 2024 oder gar 2025. Dann wäre er 30 Jahre alt, also in einem ähnlichen Alter wie jetzt Thiago war. Klar könnte er dann auch nochmal was anderes machen, vielleicht will er das aber auch schon mit 26. Natürlich spricht aber schon sehr viel für uns, wir müssen ihm aber dann auch die geforderte Wertschätzung entgegenbringen. Damit meine ich nicht nur Kohle, sondern insbesondere das rechtzeitige kümmern, mit ihm zu verlängern.

    Naja Bielefeld und Paderborn waren ja auch eher Überraschungen. Das die konstant gepunktet haben ist richtig, aber wie will man das jetzt nach 4 Spielen beurteilen, dass da kein Team konstant punkten wird? Der HSV wird durchmarschieren, daran habe ich zwar letzte Saison auch geglaubt, aber insgesamt ist es schon so, dass da dieses Jahr kaum ein Team mithalten kann. Es wird wohl wieder 1-2 Überraschungsteams geben und Düsseldorf wird da auch noch rankommen. Mit Hannover hätte ich auch gerechnet. Der beste Fußball jedenfalls wird aktuell in Kiel gespielt und da bin ich mit meiner Meinung nicht ganz alleine.

    Wie Kiel sich zum Aufstiegskandidaten mausert

    "Als vielleicht spielstärkste Mannschaft der 2. Bundesliga begeisterte Holstein Kiel schon früh in der Saison."


    Gut, beim 2:0 in Würzburg war man sicher nicht mehr so spielstark, konnte aber dennoch überzeugen. Der Angriff war letzte Saison schon recht gut, da ist jetzt noch ein Bartels hinzugekommen. Das Mittelfeld um Lee gilt als eines der besten der 2.Liga und die Abwehr scheint zumindest endlich mal stabil zu sein (1 Gegentor in 4 Spielen). Zudem konnte man bereits gegen die Bundesligaabsteiger Paderborn und Düsseldorf gewinnen. Das Wichtigste ist aber, dass Holstein zum ersten Mal seine Mannschaft zusammenhalten konnte und endlich mal keinen Trainerwechsel hatte. Ich persönlich glaube aber eher an einen Platz im oberen Mittelfeld am Ende der Saison.