Posts by torsten66

    Aso, der fängt eben schon 2,5 Jahre vor Vertragsende an zu lancieren, der und das sind interessiert, bin ja nicht mit Verein verheiratet. Oder schon vergessen

    Es geht nicht drum, daß jeder Spieler sicher etwas mehr Geld im neuen Vertrag haben will.

    Es geht aber um Maß und Mitte bei den Forderungen, das ist schon ein Unterschied.

    Alaba und seine Gehilfen überschätzen Sichuan mächtig.

    Die vor der Saison nicht kalkulierte Corona-Pause hat uns entscheidend in die Karten gespielt, würde ich mal behaupten. So fiel Lewandowskis Ausfall beispielsweise überhaupt nicht ins Gewicht und auch andere konnten sich regenerieren oder wie im Fall Goretzka gar neu erfinden.

    Wollen bestimmte User hier nicht zugeben, ist aber zu 100% so.

    Lewandowski war verletzt, Perisic, Thiago, Coutinho oder Süle. Alle fit und dabei in Lissabon, das hätte es unter normalen Umständen nicht gegeben.

    Dann noch Leute dumm anmachen die nur wiederholen was ein Flick oder Goretzka heute erst zu Neuverpflichtungen sagen im Hinblick auf das Hammerprogramm in den nächsten Monaten.

    Aber was hat der Flick schon für Ahnung, will sicher nur paar neue Spielzeuge.

    Auf jedenfalls war Hoeneß Aussagen unnötig und polarisierend.
    Hoffentlich macht das nicht am Ende des Tages genau das Euzerl aus das er nicht verlängert.

    Dann soll er eben gehen, Gott sei Dank sag ich da nur.

    Dann ist es doch nicht so weit her mit „Familie und Heimat“.

    Junge, komm runter. Sinnlos mit dir.
    Du weißt natürlich, daß man sich absolut akribisch mit Hernández beschäftigt hat, warst sicher dabei.

    Ich bin der Meinung das hat man nicht zu 100% gemacht, sondern nur zu 95%.

    Das ist aber ein himmelweiter Unterschied von Dummheit und Unfähigkeit zu schreiben wie du mir unterstellt hast.

    Robbery hat es auch noch mal gut beschrieben oben.

    "hernandez war gut bei atletico in einem defensiven System und bei Frankreich als die Angsthasenfußball gespielt haben-"

    Welches System wurde im Winter 2017 noch gleich beim FCB gespielt?

    In das System passte - wie man ja spätestens zuhause gegen Liverpool sehen konnte- ein Hernandez als Ersatz für Hummels doch genau rein.

    Die Trainer–Notlösung von Hoeneß war ja auch prädestiniert hier eine Ära zu prägen und Jahre hier zu bleiben.

    Und dem kaufe ich dann einen 80 Millionen –Mann.:thumbsup:

    Noch mal - es geht nicht darum alle Entscheidungen gut zu finden! Es geht auch nicht darum Entscheidungen schlecht zu finden - denn auch das ist immer Ansichtssache. Es geht darum - und das kann man immer öfter lesen - ohne wirklich die Einzelheiten einer Entscheidung zu kennen, der Vereinsführung Dummheit, Unfähigkeit oder ähnliches zu unterstellen - so wie auch pro gechrieben hat, die Endlosschleife "Brazzo ist doof".

    Ich fand Kovac auch nicht lustig - aber wer oder was dafür letztlich verantwortlich war, weiß ich nicht. Und dann ist es einfach zu sagen, das war Brazzos blöder Plan! Kann man hier auch genauso nachlesen

    Ich weiß auch nicht, wer oder was letztlich für Hernandez Verpflichtung der Auslöser war - aber den Entscheidungsträgern zu unterstellen, dass sie nicht nachgedacht haben, ist mir zu einfach. Wenn die bei einem 80-Mio-Transfer nicht nachdenken, gehören die alle entlassen!

    Ein Nübel hat für mich auch viele Fragezeichen - aber ich weiß nicht, wer sich das was gedacht hat. Und dann kann ich schlecht irgendeinem vors Schienbein treten.

    Dein Geschreibsel hier mit 200 Blutdruck ist langsam mehr als lächerlich!
    ICH habe gestern einem anderen geantwortet wegen Hernández– dass man sich vielleicht mehr Gedanken hätte machen müssen bei einem Transfer dieser Dimension wie und ob der Spieler überhaupt passt. Wenn du das in deiner blinden Empörungswelle nicht verstanden hast kann ich auch nix für.

    Aber bei dir kommt nur vor Aufregung triefendes wie „Dummheit der Vereinsführung, Brazzo ist doof und alle sind unfähig“. Wenn du dich schon auf meinen Beitrag beziehst zeige mir schwarz auf weiß wo ich das geschrieben hab oder reg dich einfach ab.

    So wie es Hoeneß mal beschrieben hat kann ich mir das gut vorstellen. Er hat ihn bei der WM gesehen wo Frankreich mit Angsthasenfußball und einer komplett anderen Spielweise wie wir agiert hat und fand den super und meinte „der wäre was für uns“. O–Ton!

    Wäre nicht das erste mal, dass Uli‘s Bauch mehr entscheidet als das Hirn.

    Spielaufbau, Verhalten in einer hoch stehenden Abwehr und Pressing wurde da wohl nicht so hoch bewertet genau wie die Art des Atletico–Spiels.

    Hatte ne lange Knieverletzung, zugezogen im ersten Geisterspiel vor der Pause (Mitte März). Danach OP und letzte Woche wieder Probleme gehabt am selben Knie.


    Die wird frühestens nächsten Sommer ein Thema werden.

    Aber ja finde den auch einen guten Spieler hat Potenzial

    Die Verletzung wäre aber schon mal ein gutes Argument, daß er hier absolut passen würde.

    „Dieser Verein ist meine Familie und meine Heimat, das ist nicht irgendein Verein, das Wohl dieses fantastischen Clubs steht über allem– da passt aber sein Verhalten nicht ganz zu den Aussagen.


    Und wenn er an einer schnellen Lösung, egal wie die aussieht interessiert ist soll er selbst seinen Hintern an die Säbener bewegen und seinen Beitrag dazu leisten.

    Da muß ich als 28 jähriger erfahrener Spieler nicht den Zahavi vorschicken sondern kann selbst mit dem Verein, wo er seit 12 Jahren spielt, vertrauensvoll sprechen.

    Mein Wunschszenario mittlerweile Alaba verkaufen und Upamecano holen.

    Man hätte sich verjüngt und es wäre sogar Platz für den 80 Millionen–Mann.

    ich finde es bemerkenswert wie du dir viele Dinge versuchst schön zu reden, dass muss man dir lassen... deshalb möchte ich dir deinen Glauben auch nicht nehmen

    Ach komm, bissel was von Verhandlungstaktik und Geschick verstehst du doch auch.

    Mit KHR, Kahn und Hainer als Präsident haben wir nun wirklich 3 Top-Leute da sitzen die wissen was sie tun.

    Und nach allem was sich nun über Monate mit Alaba angespielt hat schickt man UH nicht ins TV ohne mit ihm die Marschroute besprochen zu haben.

    :thumbsup: seit wann muss was mit Hoeneß abgesprochen werden...dass der lospoltert .. so ein blödsinn

    Ich bin ja schon lange kein Uli–Fan mehr, aber überleg mal selbst was du da schreibst.

    UH war gestern ganz sicher nicht ohne Absprache mit Kahn und KHR im Dopa.

    Dann ist es eben zerschnitten, der FCB wird‘s überleben. So wichtig ist ein Herr Alaba dann doch nicht.

    Alaba hat dem FCB auch selbst sehr, sehr viel zu verdanken.

    Er gibt hier ein ganz schlechtes Bild ab mit seinem Verhalten.

    Anstatt den israelischen Greis vorzuschicken hätte er sich auch selbst mal den Verantwortlichen erklären können so wie von KHR angedeutet .

    Solche Forderungen in den Raum zu stellen in Zeiten wo kein Verein weiß wann die Stadien wieder voll sind und mit erheblichen Einbußen auch von der UEFA zu rechnen ist, das ist eine Unverschämtheit und Frechheit.
    Von Vereinsseite würde ich ihm noch 5 Tage Zeit geben und dann das Angebot zurückziehen.

    Mal ehrlich, ich sehe Hernandez immer noch als Granate. Wie der bei Atletico und auch in der Nationalm. gespielt hat, war sehr beeindruckend.

    Das letzte Jahr hatte er ganz einfach Pech wegen seiner Verletzungen aber ich sehe ihn, wenn er denn gesund bleibt, als absoluten Weltklasseverteidiger. Viele hier teilen anscheinend nicht meine Meinung....Was ist es, was ich nicht sehe?:-)

    Du solltest mal versuchen, ob du einen Unterschied zwischen der Spielweise von Atlético Madrid und dem FCB erkennst.