Posts by lesbleus

    Coman ist wohl der aktuell unbeliebteste Spieler bei vielen FCB-Fans. Bei tm.de wurde schon immer gegen ihn gefeuert und einige kotzten regelrecht, dass er im Finale traf. Aber nun liest man das hier auch immer, dass Coman weg soll.

    Das verstehe ich nicht. Woher kommt das? Coman ist derzeit einer meiner Lieblingsspieler. Und dann noch DAS Tor im CL Finale...

    Wahnsinn, was wir da gemacht haben...und bei Alaba ist es kein Problem, dass er nur noch ein Jahr Vertrag hat...er ist ja auch viel wichtig fuer unser Spiel als Thiago...da kommt man aus dem Kopfschuetteln nicht mehr raus...dachte, so einen Mist wie bei Lucio oder Kroos machen wir nie wieder, vor allem seit Olli da ist...und jetzt haben wir das nochmal getoppt...ich versteh das einfach nicht...

    "Acquiring a player of Thiago’s quality for €25m plus bonuses is extraordinary."


    Jep, aus unserer Sicht könnte man "lächerlich"als adequates Adjektiv betrachten..."sale of the summer"...aus unserer Sicht "loss of the decade"...

    Scouting besteht ja nicht nur aus „Spieler finden, Spieler kaufen“, sondern auch daraus, dass man herausfindet, ob vorgeschlagene (von Trainer, Vorstand, wem auch immer) Spieler überhaupt tauglich sind. Zumal Brazzo sicherlich nicht selbst scoutet, sondern zB Spielertypen vorgibt, nach denen die Scouts dann suchen. Unser Frankreich-Fokus dürfte bspw. durch Busser entstanden sein. Wer weiß bspw. ob nicht Neppe derjenige war, der CHO vorgeschlagen hat und man dann gemeinsam analysiert hat und zu dem Schluss kam, dass das der optimale Spieler war, sodass Brazzo versucht hat, ihn zu holen?

    Beim Thema Scouting fehlt es, glaube ich, oft am Verständnis. Fand ich damals schon immer strange, als es bei Süle bspw. teilweise hieß, den müsse man ja nicht scouten, weil man wisse, dass der gut ist. Das war die Zeit, als viele Leute meinten, Scouting bestünde vor allem daraus, Spieler zu finden, die keiner kennt. Aber so einfach ist es halt nicht, denn die Spreu muss man dann ja erst recht vom Weizen trennen. Denn wenn man Pech hat, holt man sich trotz guter Anlagen eher einen Rohrkrepierer wie Brandt ins Haus statt einen Weltklassespieler wie Kimmich. Scouting ist dann wohl doch etwas komplexer.

    alles richtig, wo aber ist der Bezug zu meinen post? Saar sagt, dass Flick ihn im Freundschaftsspiel Ende Juli gut fand und daher wollte. Das hat also mit Scouting oder gar einer wie auch immer gearteten Leistung von Brazzo nix zu tun; das wollte ich ausdruecken. Ich frage mich einfach, was macht Brazzo den ganzen Tag? Dass wir einen RV brauchen weiss jedes Kind seit langem. Wir aber holen am letzten Tag Sarr weil Flick ihn im Trainingsspiel gesehen hat...da fehlen mir ganz einfach die Worte...

    Auch ohne Alaba und Boateng haben wir mit Hernandez und Süle zumindest schon mal eine ordentliche erste Reihe.


    Ob man da dann eher höherpreisig nach Verstärkung aus dem oberen Regal sucht oder eher einen günstigen Spieler für die Breite, das wird mich Sicherheit auch von Nianzou abhängen.


    Das Talent scheint er jedenfalls zu haben.

    Sorry aber mit Hernandez und Süle, und ohne Thiago kannste unere Spielweise aber nie und nimmer durchziehen.

    Nunja, ich gebe zu, dass ich nicht begeister war als er uns verliess da ich immer dachte, der kriegt nochmal die Kurve. Bei Juve hatte er ja auch viele Hoehen und Tiefen. Schau mer mal.

    Das ist angesichts Comans Leistungen doch nicht verwunderlich.

    Perisic lief ihm in der letzten Saison den Rang ab, das ist dann halt ein bisschen wenig.

    Da ist es dann schon klar, dass man sich um noch einen Kracher bemüht. Zumal Gnabry, Sane und CHO ja auch als Müller-BU fungieren.

    ME wird das eine Schlüsselsaison für Coman. Zumindest Costa muss er klar hinter sich lassen, sonst wird das hier nix mehr

    erst Thiago, jetzt Coman? <X

    Was ich erwartet habe? Keine Zwischenlösungen und Zeitverlust.

    Sane war top. Brazzo muss aber den Ruhm mit vielen Anderen teilen, die es zum Abschlzss brachten.


    Roca braucht noch Jahre, um den Verlust von Thiago zu kompensieren. Brazzo als einem Sportvorstand obliegte eine beratende Funktion der FCB-Leitung. Er hätte darauf hinweisen müssen, was Thiago für unsere Spielweise bedeutet und die Verhandlungen klug zum Vertragsabschluss bringen müssen so dass kein Riesenloch in unserem MF entsteht. Flick hat deutlich sich in dieser Frage positioniert. Nun müssen wir das MF-Teppich immer wieder neu flicken , denn Kimmich und Goretzka sind nicht eisern.

    (...)

    Dito !