Posts by steveaustin10

    de Jong wird im Sommer wohl auf der Transferliste landen. Das wäre schade, wenn wir so einen Spieler verpassen, weil der Trainer nichts mit ihm anfangen kann. Und de Jong ist doch so sehr "Wunschspieler" von Nagelsmann wie nun Cancelo.

    Wenn das seine Wunschspieler sind, warum spielt er keinen Fußball, der zu solchen Spielern passt? Cancelo spielt dir auch nicht jeden Ball blind einfach mal vertikal. Der wurde, wie halt auch de Jong, für einen Fußball mit Ball am Fuß ausgebildet.

    mit cancelo kommt ein ballsicherer spieler, der eher weniger an flipperfußball gewöhnt sein dürfte.

    unser trainer wird es schon hinbekommen, ihn auf unser niveau runter zu ziehen.:saint:

    Das darfst du dann bald hören: "Der Canschi ist natürlich ein toller Spieler, aber er kommt aus der Premier League und muss sich erst einmal langsam an unseren Fußball gewöhnen. Er wird jetzt nun mittrainieren und wir müssen alle Geduld haben, da er dieses Tempo nicht kennt. Er sagte mir, dass er so noch nicht trainiert habe."


    Den letzten Satz hörten wir nun schon zu einigen Spielern und ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich positiv ist für Nagelsmann.

    Cancelo spielt beide Seiten und auch noch IV. Also da haben wir auch einen echten Konkurrenten für Davies.

    Ich würde mich freuen, wenn er bei uns bleibt und mit der Hoffnung, dass dann ein Tuchel, vGaal oder Klopp aus ihm machen, was ich bei ihm eher sehe und das ist ein echter spielstarker DM. Pep braucht ihn halt nicht im DM, aber das kann er wirklich spielen mit seinem Talent.

    Da es Rolle und Position in der Fußballwelt von Nagelsmann nicht gibt, ist es eher ein mittelfristiges Ziel.

    Eine feste Uhrzeit war wohl zuviel Vorschrift. Auf der Einladung stand halt, dass man kommen kann, wann es einem passt oder halt auch einfach nicht.;)


    Ich glaube aber, dass Uli geladen hat und sich die Mannschaft dort getroffen hat für 1-2 Stunden und später kam dann noch der Trainer dazu. Aber damit hatten wohl einige nicht gerechnet und hatten daher einfach keine Zeit mehr.

    Kimmich und Pavard haben auch den besten Schuss. Pavard geht natürlich zum Kopfball. Wir haben keinen Schützen aus der zweiten Reihe mehr.
    Bei uns sichert nur Davies ab, weil er den Gegner ablaufen soll. Aber aus der Distanz kann er nicht schießen.

    Vielleicht kommt Klopp ja doch noch auf den Markt. Dann soll er halt Sabbat bis zum Sommer machen, solange wurschteln wir uns mit JN noch irgendwie durch.

    Das gute ist, nachdem dann die Meisterserie gerissen ist, hat er auch erstmal ein bisschen Zeit.

    Passt doch wunderbar

    Ich befürchte auch, dass es dafür sorgt, dass wir uns mit Nagelsmann bis zum Sommer quälen, da man die Chance auf Klopp wahren wollen. Es gibt halt leider auch überhaupt keine Interimslösung.

    Er hat gesagt er wird wieder so weitertrainieren wie bisher und dass die Spieler das nicht umsetzen was er will. Nämlich weniger Flügelspiel und mehr durch die Mitte zu Torchancen kommen.

    Und dass es schlimmeres gibt als ein Unentschieden gg Frankfurt ….

    Einfach ein Wahnsinn, dass man mit so einer Grundeinstellung den Trainerposten beim FCB bekommen kann.

    Haben die Bosse in den Gesprächen vor der Anstellung auch zugehört, was er sagte oder ging es da einfach nur darum möglichst schnell vom Konflikt mit Flick ablenken zu können?

    Ein Trainer mit dieser Grundeinstellung kann doch nicht so einen Kader übernehmen - völlig unabhängig, ob man das nun gut findet oder nicht. Nur kann man das mit dem FCB nicht spielen ohne den Kader komplett auszutauschen.

    Ich glaube nicht, dass Uli damit noch immer ein Problem hat. Der wartet wohl nur noch auf Brazzos Anruf, ob es eine gute Idee ist, JN nun zu entlassen.
    Der hat bestimmt die Tage mal wieder mit Gerland gesprochen und Gerland dürfte wohl gegenüber Uli überhaupt keinen Filter gehabt haben, was die Entlassung von Tapalovic betrifft.

    Und Tuchel ist halt verfügbar und kann sofort einspringen ohne Anpassungsprozess an die Bundesliga.

    Kovac > Nagelsmann. Zumindest auf einer Stufe, dass ist doch mittlerweile der Konsens überwiegend. Und wenn ich daran denke, wie ich Kovac teils verflucht habe, spricht das doch insgesamt Bände.

    Das ist nicht mal mehr diskussionswürdig. Kovac war ein klar besserer FCB-Trainer.

    Nagelsmann duelliert sich nun eher mit Klinsmann, um den Titel des schlechtesten Trainers. Beide haben überhaupt keine Idee wie man einer FCB-Mannschaft ein System eintrichtert.

    Die Entlassung von Tapalovic war in dieser Phase ein sehr großer Fehler.
    Du stärkst die Position von Nagelsmann nicht, wenn du einen Kritiker feuerst. Tapalovic gehört zu diesem FCB und war wichtig für das Klima. Wenn die Spieler eh schon nicht hundertprozentig von JN überzeugt sind, wird es wirklich schlimm, wenn du eine wichtigen Mann aus dem Stab feuerst, weil er angeblich Interna an die Spieler weitergibt.

    Das war einfach ganz großer Mist, der uns eine Weile begleiten wird.

    Nagelsmann wird gefeuert und dann stehen wir ohne Gerland und Tapalovic da, die wir für JN haben gehen lassen.
    Das darf Brazzo nicht überstehen.

    Das Pokalspiel wird sein erstes Schicksalsspiel.

    Ich dachte ja, dass er die Saison garantiert auf der Bank verbringen wird. Aber ich dachte nicht, dass wir so schlecht starten.

    Und PSG wird dann wird das Ende eines FCB-Trainers sein. Das Umschalten auf CL wird nicht so selbstverständlich, wenn es keinerlei Selbstvertrauen gibt.

    Zumindest wird er es erklären können, warum es nicht geklappt hat. Hat an allem und jedem gelegen, aber an ihm nicht.

    Die Spieler waren es und die Bosse werden da leider mitziehen.

    Aber so hilflos waren wir doch nicht einmal unter Kovac. Das ist keine Mannschaft. Selbst Kovac konnte noch halbwegs eine Mannschaft aufs Spielfeld schicken. Es ist alles Zufall bei Nagelsmann und hektisch wie bei Durchschnittsteams