Posts by rza_2punkt0

    Solange Bayern keinen ordentlichen Vorsprung auf die Verfolger hat, wird Kovac logischerweise stark unter Druck stehen. Den Zeitpunkt der 6 Punkte Vorsprung kannst du dir ausdenken, der muss nicht unbedingt jetzt sein, du wirst schon wissen, was ich gemeint habe ;)

    kann ich mir denken.

    ich hab schon erwähnt dass Davies diese Saison für mich noch keine Rolle spielt und keine Priorität geniesst. wenns Spitz auf Knopf steht bring ich einen von dem ich den Leistungsstand kenne und keine junge Wundertüte.

    Gnabry ist auch noch da. wir können einen Lewy Ausfall genauso wenig 1zu1 kompensieren wie andere zB einen Ausfall von Messi, Ronaldo etc. bringt die Extraklasse nun mal so mit sich.

    Perisic kann vieles in unterschiedlichen Bereichen gut aber ist eben in keinem besonders außergewöhnlich "talentiert". in Summe der ideale Kaderspieler der beide, Coman und Gnabry vertreten und entlasten kann.

    du verstehst nicht worauf ich hinaus will bzw ich kann es nicht erklären. ja die Patriots bilden derzeit eine Ausnahme die nicht beliebig wiederholbar ist. wenn man es so betrachtet können wir auch nicht sowas erreichen und erwarten.

    ich hab Teile des Systems NFL mit meinen Vorstellungen vermischt und bissl auf den Fussball übertragen/adaptiert geb ich zu.

    klar gibt es Qualitäts- und Leistungsunterschiede. die Mentalität kommt eben davon dass man immer in jeder Partie an seine Limits gehen muss um zu bestehen und das geht nur mit dem Focus aufs Spiel, Sport und Erfolg und möglichst hohem Level an Konkurrenz und Wettbewerbern. nix mit Tradition, Folklore, diversen Gerüchen und geheuchelter Solidarität.

    die Mentalität kommt und wird auch durch das Ligasystem befördert die eben nur "Teams" zulässt die gewisse Bedingungen mitbringen müssen und für alle gleiche oder ähnliche Vorraussetzungen gelten und geschaffen werden. da haben Amateure, sportlich und finanziell keinen Platz. die Liga ist eine Interessenvertretung der "Clubs", die begreifen sich dahingehend als Gemeinschaft um das Optimale zu erreichen wiederum sportlich und wirtschaftlich und die kann nur so stark sein wie das schwächste Glied.

    vereinfacht gesagt primär zählt der Sport, das Spiel und weniger der Club an sich.

    dort wird dem Erfolg eben alles untergeordnet, die Messlatte sind eben die Besten und das Ziel über allen zu thronen.

    wird es hier nur dann geben mit einer europäischen SuperLiga mit gleichen Regeln und Bedingungen für alle, einer einmaligen Liga wo sich die Besten messen und duellieren. Spiele gg Köln, Paderborn oder Schalke interessieren niemanden und sind auch nicht die Motivation für Kinder Fussball zu spielen.

    dieses FiFa-DFB-Nazionalmafia Gedingse gehört abgeschafft oder zumindest auf den Amateur-Jugendbereich begrenzt. was zählt ist einzig der FCB und ein exzellentes Ligaprodukt.