Posts by fan11883

    Zwar sehe ich noch immer nicht, was es mit der Bayerischen Landtagswahl zu tun hat, wenn in Berlin angeblich ein Zeuge bedroht wird, aber schon wegen der süßen Herzchen sage ich mal: Was soll´s...? :)

    sorry wollte eigentlich auf keinen komentar mehr von dir eingehen
    ich behaupte das gegenteil
    sehe es als nie geschrieben an

    @davedavis geht doch. Die Gegen-den-Strom-Geschichte ist bei ihm eher die Ausnahme.


    In diversen anderen Freds ist er es, der immer kräftig dagegen anpaddelt, da freut er sich halt, wenn er mal mitspielen darf. Aber sonst kann man ihm nicht vorwerfen, dass er seine Meinung nicht unterfüttern würde.

    Jupp war eine absolute Notlösung. Eine Notlösung, um einen Tuchel zu verhindern.

    Notlösung? Ja!


    Aber doch wohl kaum, um TT zu verhindern. :) Immerhin hätte jede andere Lösung ihn ebenfalls "verhindert".

    Uli vor dem Knast - war Pep / Sammer

    Uli vor dem Knast war aber auch nicht immer nur Pep. :) Da waren tolle Trainer darunter. vG etwa. Hitzfeld. Aber auch ein paar Nieten.


    Und Uli nach dem Knast war auch nicht nur NK, sondern eben auch Jupp.


    Schwarz/Weiß halt... :)

    Darf eine Mannschaft so viel Macht haben?


    Gute Frage! Spontan würde ich natürlich sagen: nein.


    Aber wir reden hier von Spielern, die nicht beliebig austauschbar sind. Bei der aktuellen Marktlage schon gar nicht. Von daher ist es, wie es ist.


    Deswegen rümpfe ich ja auch immer die Nase, wenn die Diskussion geführt wird - guter Trainer/schlechter Trainer. Es muss zwischen Trainer und Mannschaft einfach stimmen. Das ist für mich entscheidend. Auch für den Erfolg.

    Du hast eine grundsätzliche Anti-Uli-Einstellung, @davedavis. Bei Mutti und in anderen Themen irgendwie auch. Auffällig.


    Gibt es bei dir wirklich immer nur Schwarz oder Weiß?

    Glaube, dass es den meisten weit wichtiger ist, dass ihre Kinder in der Schule gesundes Essen bekommen, als dass sie die Nationalhymne mitsingen können. Viele sind längst Grüne, wissen es nur noch nicht. Und Spinner gibt es unter denen wie in allen anderen Parteien auch.

    Nach dem Politbarometer im ZDF würde Die Linke nicht einmal die 5%-Hürde schaffen. Schön wäre es, dann wäre zumindest eine von zwei Kackparteien außen vor.

    Ganz ehrlich, die LINKE in Bayern kenne ich so gut wie gar nicht, daher ist mir ihr Abschneiden jetzt sooo wichtig nicht.


    Allerdings würde ich mich für Gysi freuen, falls sie es doch schaffen sollten. Wäre die Erfüllung eines kleinen Lebenstraums für ihn.


    Bin da aber skeptisch.



    @davedavis:


    Ist ja nicht mehr lange hin. Dann wissen wir´s genau. :)


    Sicher aber scheint, dass die AfD in Bayern insgesamt deutlich schlechter als hier im Forum abscheiden wird.

    Da wäre Schweigen auch gold gewesen, denn die Intention hinter seiner martialischen Aussage war sofort zu erkennen. Kovac ist auf seinem Mist gewachsen, wurde nach seinen eigentümlichen Kriterien hier Trainer und eine frühe Demission soll keinesfalls sein Image ankratzen.


    Weißt du, das ist ja einer der vielen Vorteile, wenn du einen Boss wie Uli hast, der das seit Jahrzehnten macht. Der hat nun wirklich alles erlebt: unendliche Zuneigung, persönliche Katastrophen, unfassbares Glück im Unglück (Flugzeugabsturz), echten, ehrlichen Hass, Anfeindungen der Medien und und und.


    Dieses kleinkarierte Denken, er würde sich um sein Image sorgen, kann er Leuten wir dir überlassen. Da steht er drüber.


    Nur geht es doch um andere Dinge. Um den Verein z.B. Ein neuer Trainer in dieser Phase kann gut gehen, wie letzte Saison. Aber natürlich können sich die Dinge dadurch auch verschlimmern. Der nächste Punkt: NK ist ein wichtiger Mitarbeiter der AG - und damit des Vereins, der auch eine Schutzfunktion hat. Dieser Kommt Uli nach. Das ist richtig und wichtig. Wie es NICHT geht, hat jüngst Reschke gezeigt - und wird dafür zurecht kritisiert.

    Krank... nicht vorhandenes Sozialleben kompensieren...
    was soll denn so ne Aussage??
    Du scheinst henic ja sehr gut zu kennen...


    Leider wahr! Hab´ noch nicht einen klugen Satz von ihm gelesen. Immer nur irgendwas Pseudopersönliches.


    Hat´s damit auf den prominenten zweiten Platz meiner privaten ignore liste gebraucht. Er und sein Alter Ego. Oder auf den vorletzten. Je nachdem, welche Philosophie er bevorzugt. :)

    dass ein Trainer eine solche Krise überlebt, wäre jedenfalls ein kleines Wunder.


    Sehe ich auch so. Bedeutet aus meiner Sicht für uns: NK geht entweder gestärkt aus der Krise hervor. Oder er geht für immer.

    Nicht auszudenken, wenn Uli sich nicht zu ihm bekannt hätte...


    Aber erinnert schon stark an die Ereignisse vor einem Jahr, mit all den wahren, halb- oder unwahren Stimmen aus dem Spielerlager.