Posts by davedavis

    Genau das war die Frage in meinem Beitrag. Hast du keine Antwort auch gut. Ich will meine Frage beantwortet haben bevor man Gegenfragen stellt. Und lass das persönliche weg, das interessiert hier niemanden.

    Und dann, apropos Reden schwingen, erklär uns auch noch warum die Sprengung des Dups JN TT , die uns det besten Torwart der Welt beschert hat und viele Titeln, nicht mal eine Randnotiz Wert ist. Und nicht gleich wieder ablenken. Im Gegesatz zu dir habe ich nämlich seit Jahren hier meist Argumente angeführt. Dafür bist du jetzt ja nicht gerade bekannt Also fang gleich mal an damit. Das ist deine Chance.

    Ich habe die Frage gestellt, du die Gegenfrage. Punkt aus.


    Aber du bist halt ein unfassbarer Schmatzer. Liefern oder Fresse halten, aber so wie es aussieht wird das wie bei Mane mal Wieder nix.

    Stimmt das, dass er auch einen schLange Rede, kurzer Sinn:

    Dafür nehme ich mir gerne morgen Zeit. Zuverlässiger möchte ich meine Frage beantwortet bekommen was genau JN in den letzten Jahren besser gemacht hat als Glasner im Vetgleich. Also was zeichnet JN dafür aus hier Trainer sein zu dürfen und was Glasner, dass ihm das abgesprochen wird. Gegenfragen stellen ist leicht. Also ich warte!

    Das war nicht die Frage. Du schwingst hier in Endlosschleife große Reden, wie schlecht JN in verschiedenen Bereichen arbeitet. Also dann erklär was schlecht ist, was besser werden muss und wie das gelingt.


    Aber wie bei Mane wird das wieder nix.


    Ich muss JN gar nicht verteidigen. Ich finde ihn ja nicht toll, aber deine vor Arroganz triefende dauerkritik unabhängig ob es beim Thema unmittelbar um den Trainer geht, ist schon beispiellos.

    Was zeigt er denn auf der XXL Leinwand?? Bayern Bossing ManCity?

    Ich finde das eigentlich eine super Idee, vorausgesetzt das "Video-Team" hat die Inhalte aufbereitet. So kann jeder anhand von Spielszenen sehen was gut war, was schlecht, usw.


    Warum man das jetzt lächerlich machen sollte, keine Ahnung.


    Ist halt eine Taktiktafel in gross und modern.

    Es scheint so, als würde beide Seiten es auf den großen Knall anlegen.


    Das wäre sehr schade! Beide haben einander viel zu verdanken.

    Wieso beide Seiten? Das Neuer zum Rapport muss sollte klar sein. Und normalerweise wäre die Entlassung des Torwarttrainers nicht mal eine Randnotiz, hätte Neuer das Fass nicht aufgemacht.

    Bei dem was JN bisher angeboten hat in bezug auf Menschenführung, Taktik, Basics, ingamecoaching usw zu schreiben, dass es dünn bei der Trainsersuche wird halte ich für fast schon frech anderen Trainern gegenüber. JN hat in so vielen Bereichen nicht das Niveau für uns, dass man gar nicht weiss wo man anfangen soll. Dazu redet er noch zu viel und ist völlig frei von Selbstkritik. Ich glaube wenige Trainer in der Bundesliga hätten weniger Punkte nach 18 Spielen. Zumindest wäre ein klares System erkennbar. Was jetzt zBsp gerade JN besser können sollte als Glasner hätte ich gerne mal genau erklärt bekommen.

    Was macht denn JN in Sachen Menschenführung, Taktik, Basics und InGame Coaching so falsch? Details und Verbesserungsvorschläge bitte.


    Ich bin ja gespannt ob du da bei deinen Erklärungen ähnlich Blank und den Schwanz ziehst, wie als du erklären solltest wie man einen Spieler wie Mane trainiert.

    Ich bin gespannt! Und wahrscheinlich nicht nur ich.

    Neuer hat durch dieses Interview seine Position massiv geschwächt. Ob und wann er fit wird ist dem Verein erst mal egal, weil man mit Sommer, Nübel, Ulreich ausreichend aufgestellt ist und in aller Ruhe einen Nachfolger aussuchen kann. Sommer und Nübel haben zudem Vertrage bis 2025.


    Nach der Aktion glaube ich auch nicht dass JN und Neuer noch viele Worte wechseln.


    Es wird spannend.

    Wieso, du verbreitest doch hier die Sicht, dass TT Interna weitergegeben hat und Neuer sagt, das stimmt absolut nicht.

    Hast dich ganz schön verrannt.:thumbsup:

    Ich gebe nur das weiter, was in der Presse zu lesen war. Im Gegensatz zu dir, der eine alternative Wahrheit zu behaupten kennt.


    Und wie Neuer seine Skifahrt relativiert oder seine Rolle in Quatar, lässt mich das auf eine ähnliche Kleinrederei der TT Rolle schließen.

    Das darf TT dann gerne auch mal aus seiner Sicht schildern. Bisher haben ja nur die zwei anderen Pfeifen was erzählt.

    Aber du weißt ja auch sicher, dass nur deren Sichtweise stimmt.

    Ja wieso jetzt der TT? Und hier im Forum? Du unterstellst Brazzo und JN Unwahrheiten zu sagen, also solltest du doch am besten die Wahrheit liefern.

    Natürlich, Brazzo und Nagelsmann können unwidersprochen ihre Mär verbreiten so wie es für sie passt während derjenige, um den es geht alles hinnehmen soll und nicht seine Sicht schildern darf.

    Ich hoffe hier knalltest noch richtig Underwood Laden fliegt den oben genannten so richtig um die Ohren nach einer weiteren enttäuschenden Saison. Dann können die endlich ihre Koffer packen und die Stellen werden endlich mal passend mit Kompetenz besetzt.

    Aha. Was ist denn dann die wahre Wahrheit. Raus mit der Sprache.

    Das Witzige oder eher Erschreckende an der ganzen Sache ist ja die Umkehr der Meinungen bei dem ganzen Vorgang....

    Leute die hier Manu nach seinem Unfall verteufelt haben sind jetzt seine größten Verteidiger, kann man ja Mal schön Nagelsmann und Brazzo ans Bein pinkeln.

    Die Leute die ihn verteidigt haben (da gehöre ich auch dazu) fühlen sich von ihm verarscht weil er ihnen und den Verein der iihm n der Öffentlichkeit uneingeschränkt die Stange gehalten hat mehr als ans Bein gepinkelt hat....und das vor den wichtigsten Spielen der Saison.

    Ich war zweimal gegen Neuer und fand immer schon Brazzo schlecht.

    Nochmal: Müssen die Spieler sich dieselben Mätzchen vom Verein gefallen lassen? Gnabry? Neuer mit der Unterstellung, Internas weiterzugeben? Ich finde nicht.


    Im Grunde ist eines ganz klar: Brazzo fliegt der ganze Haufen aktuell komplett um die Ohren, weil er absolut gar nichts im Griff hat.

    Das hätte es schon längst, da braucht es nicht eine unwichtige Kiste wie die Entlassung des Torwarttrainers.


    Und was Gnabry betrifft. Der kennt auch nur eine Richtung, nämlich sich selbst am wichtigsten zu sein. Die Spieler erhalten maximal Pause nach dem WM Ausscheiden und den Auftrag sich auf den Verein zu konzentrieren. Die Leistung stimmt nicht. Ist dem Kollegen Gnabry aber wumpe. Turnt er halt in Paris rum, anstatt mal in die Gänge zu kommen und sich selbst zu hinterfragen.

    woher willst du eigentlich wissen, dass er intern nicht bereits dagegen vorgegangen ist, bzw., was ist wenn er da nur auf taube Ohren gestoßen ist. In diesem Fall verläufst du dich wieder einmal mit deiner Meinung und keine andere ist zulässig. Ich halte es für möglich kann mich natürlich auch täuschen. Für mich ist es sogar sehr denkbar, dass Neuer intern dagegen vorgegangen ist und man dies als „Nestbeschmutzung“ bzw. verraten von Trainer Internas von TT an Neuer ausgelegt hat. Ergebnis bekannt, Entlassung von TT.

    Also. Beim FCB, bei dem so gut wie alles nach außen dringt, wird eine Aufbegehren gegen Misstände, die was Brazzo betrifft seit Jahren vorherrschen, durch einen Spieler wie Neuer, total unter dem Radar behandelt. Und nichts dringt nach außen.


    Joa. Is klar.


    Nochmal. Es handelt sich nur um einen Torwarttrainer. Eigentlich meine große Sache. Große Sachen wären Quatar, das 4141, unnötige Transfers, ein Sportvorstand der immer abtaucht, usw.


    Kritisiert das der Neuer? Nö!

    Aber die Torwarttrainerentlassung, weil sie ihn persönlich betrifft, da geht er steil.

    und weiter? Ist Neuer jetzt Staatsfeind Nummer 1? In meinen Augen absolut nicht, kann jeder so sehen wie er möchte. Was das Interview schön zeigt, wir haben eben keine guten internen Strukturen, die natürlich gewachsen sind. Ein Vorstand Sport, von Tegernseer Gnaden, ein Titanchen, welcher selbst durchaus etwas überfordert wirkt. Als Führungskraft, welcher Neuer als Kapitän durchaus ist, hat man da durchaus das Recht, auch mal öffentlich zu kritisieren. Die Zeiten wo Untertanen zu kuschen haben sind hoffentlich vorbei und werden in denn Chefetagen der Unternehmen auch nicht mehr so umgesetzt.

    Man hat als Führungskraft das Recht öffentlich den Verein und Verantwortliche mit Schmutz zu bewegen? Denn sachliche Kritik war das nicht, wenn man das Interview von Lahm damals vergleicht.


    Seine Pflicht als Führungskraft wäre es gewesen intern konsequent gegen diese Misstände vorzugehen. Vor allem wenn Brazzo und Nagelsmann eben nicht in ihrer Leistung unantastbar sind.


    Hat er das gemacht, Nö. Solange es ihm gut ging, war das kein Thema und Brazzo ist nicht erst seit gestern da und Nagelsmann auch seit 1,5 Jahren.

    Genau. Wenn mir mein Torwarttrainer so wichtig ist, dass ich dessen Entlassung als „Herz herausreißen“ bezeichne, dann sollte ich so konsequent sein. Aber das ist nur eine Egonummer, erneut nach seiner Verletzung, die dem Verein schadet und der Mannschaft.


    Wenn ich als Kapitän solche Verwerfungen sehe, dann sollte ich mein Amt so ernst nehmen und diese Verwerfungen ansprechen und intern die Änderung forcieren.


    Eine reine Ego Nummer, zum Schaden des Vereins.