Posts by suedstern80

    Das der deutsche TV-Markt mit dem zwangsfinanzierten Staatsfunk und den vielen frei-empfangbaren Privaten speziell und schwierig ist wird niemand bestreiten. Dennoch ist der absehbare Niedergang hausgemacht.


    Man hat sich innerlich immer noch hinter dem alten Premiere-Denken vom Premium-Anbieter ("Besserfernsehen") versteckt, konnte die hohen Katalog-Preise aber kaum am Markt realisieren weil man das eigene Angebot durch die viele Werbung, verlorene Lizenzen und unflexible Abo-Verträge Stück für Stück selber entwertet hat. Dazu kommt der "Praktiker-Effekt", denn mit sky um Rabatte feilschen ist über Jahre zum Volkssport geworden, inzwischen wird man ja regelrecht ausgelacht wenn man zugibt einen unrabattierten Vertrag abgeschlossen zu haben.


    Das man dann den Streaming-Trend praktisch völlig verpennt hat wird letztlich der letzte Sargnagel für sky sein. 20 Jahre lang hat man gepredigt das Deutschland einfach kein PayTV-Land ist, aber Netflix und Co haben gezeigt das es einfach nur am passenden Angebot mangelte.


    Wird schwer sich aus der Nummer zu befreien, denn die Marke ist arg angestaubt im Vergleich zu den hippen Streaming-Diensten. Viel Zeit bleibt nicht mehr um seinen neuen Platz am Markt zu finden, sonst ist der Weg von Nokia vorgezeichnet.

    die großen und schweren Jungs wie Apple und Amazon haben das Thema zum Glück von Sky noch nicht massiv aufgegriffen. Machen die ernst, dann war es das.

    Kein Mitleid, die hatten jetzt zwei Jahrzehnte als Monopolist um sich robust aufzustellen und müssen immer noch um jedes Abo kämpfen..Irgendwann ist die Zeit halt rum und Abomodell und Servicegedanke sind irgendwo in den frühen 00er Jahren stehen geblieben. Die App manchmal leider auch.

    Das hier wird sicher noch ein Thema wenn Türk Gücü aufsteigen sollte und sie auch im GWS ihre Heimspiele austragen


    https://www.fupa.net/berichte/…-muss-bayern-2610704.html

    Mal abwarten ob sich die Frage überhaupt stellt und die Amas die Kurve kriegen in der Rückrunde.


    Verstehe ehrlich gesagt auch nicht warum Türk Gücü im Fall der Fälle in der HGK spielen muss. Das ist seit ewigen Zeiten die Spielstätte von 1859 und Bayern II. Warum soll unsere Zweite dann weichen? Soll TG doch nach Unterhaching oder so ziehen.

    Ka wenn man überlegt wie ihn die Pöbel-Schwaben damals regelrecht vom Hof gejagt haben. Sportlich und charakterlich gibt es da nix zu meckern. Ich wünsche ihm das er für sich die richtige Entscheidung trifft. Kann auch gerne bleiben und Nübel den Rücken frei halten wenn das OK für ihn ist.

    vielleicht versucht man es bei James noch mal, wenn wir nen trainer für die neue Saison haben

    Bitte nicht. Es ist auch Quatsch das es nur an Kovac lag. Bei James stimmt dem Vernehmen nach einiges bei der Einstellung nicht. Er lebt komplett von seinem Potential, der WM 2014 und seinem Werbewert, kriegt aber seit Jahren nicht dauerhaft mal Leistung auf dem Platz sondern deutet seine herausragende Veranlagung immer nur an.


    Das hat schon seine Gründe das da im Sommer keiner zugeschlagen hat, denn für den Preis war das eigentlich ein Schnäppchen. Innerhalb der Branche wird man schon wissen das man da besser die Finger von lässt.

    Und nicht zum ersten Mal.


    Unerhört wertvoll fürs Team. Gerade wenn es insgesamt nicht so läuft.

    Ja das ist es ja. Man kann ihm nix vorwerfen, er packt aus was da ist...aber das der FC Bayern in 2020 so einen Spieler braucht ist das Erschreckende.

    Ist am Ende des Tages auch immer eine Frage der Optionen. Neuer muss ja auch erstmal nen Topclub mit CL-Ambitionen finden der bereit ist ihm trotz seines Fußes einen ordentlich bezahlten Vertrag mit Stammplatz zu geben. Da kann es schnell sein das die Aussicht 15 Knickerspiele an Nübel zu geben garnicht soooo unattraktiv ist.

    Klasse Geste von Rafa.


    Ausschließen würde ich es wirklich nicht. Man weiss genau wen man bekommt, sowohl charakterlich wie auch sportlich und geht praktisch keinerlei Risiko ein. Er steht voll im Saft, also wirds für ein paar Ligaspiele sicher reichen. Mehr als die nationalen Titel ist eh nicht drin, alles andere isind Wunschträume und Liza als Beispiel wurde ja schon genannt, das war ja tatsächlich eine ganz ähnliche Situation.


    Aus Vereinssicht dürfte allenfalls dagegen sprechen das man durch diese Aktion die Stümperei des fleissigen SpoDi indirekt eingestehen würde.

    Wenn ich 800 Mio avisiert hatte und kriege 500 Mio dann finde ich die Jubelarien schon etwas befremdlich. Die Entscheidung von BMW ist unter den gegebenen Umständen sicher nachvollziehbar und man hat dann mit dem bestehenden Partner ein paar Euro mehr rausverhandelt.


    Ist schon ok so, aber allenfalls eine B-Lösung die kaum ein Anlass für grosse Euphorie ist.

    Komplett durch zu rotieren halte ich persönlich für sinnbefreit. Was soll da noch für ein Spielfluss zustande kommen?

    Verstehe ich auch nicht. Dann doch lieber halb und halb, also jeweils die Hälfte Profis und Amateure und dann komplett durchwechseln. Aber ich verstehe in diesem Verein seit einiger Zeit manches nicht mehr...