Posts by suedstern80

    Ich sag nur...Julian Nagelsmann...hier wird er schon seit Wochen in den Himmel gehoben....und? Die entscheidenden Spiele fährt er nicht ein... weder in der cl..noch in der bl...weder bei Hoffenheim, noch bei rb...

    Aus welchem Grund sollte Leipzig heute alles reinhauen? Ich erinnere mal an unser Spiel in Dortmund vor dem Wembley-Finale. Aus solchen Spielen irgendwas abzuleiten ist völliger Quatsch.

    Er hat um Auflösung seines Vertrags gebeten, auch nachdem der DFB scheinheilig mitgeteilt hat, mit keinem Trainer zu sprechen, der einen Vertrag hat.

    Was hätte er denn sonst machen können, ohne entweder den jetzigen oder den künftigen bloßzustellen. Die Masse dessen, was ihm vorgeworfen wird, haben doch die Medien geschrieben. Flick äußert sich doch permanent dankbar gegenüber dem Verein.

    Er wollte halt nicht nur zum DFB. Das allein hätte ihm objektiv betrachtet wohl kaum jemand übelnehmen können, aber es war ihm wohl schon auch ein Anliegen das mediale Bild seines Abgangs zu bestimmen und den schwarzen Peter dabei komplett zu Brazzo und der FCB-Führung zu schieben. Das ist ihm meisterlich gelungen und der Verein war gezwungen 25 Mio für Nagelsmann zu zahlen um die Schlagzeilen endlich wieder positiv zu gestalten.


    Ob es das alles gebraucht hätte wenn er dem Verein und den Personen so dankbar ist kann man schon fragen. Ich nehme ihm das nicht übel, allein schon weil wir dadurch gezwungen waren die größtmögliche Nachfolgelösung zu realisieren, aber auch weil ich das mediale Auftreten des Vereins zuletzt über weite Strecken erbärmlich fand. Aber ich kann schon verstehen das andere Fans das als bewusste Beschädigung des Vereins und Heuchelei betrachten.

    Kann man jetzt als ein unverhofftes Liebesbekenntnis zu PSG deuten...oder, vermutlich realistischer, das der Markt aktuell in dieser Preisklasse kaum bis keine Alternativen bietet.

    In dem letzten Podcast redet Falk davon, das Lewa angeblich davon genervt sei das der FCB nicht kategorisch die Haaland Gerüchte 2022 dementiert. Und deshalb Zahavi sich umhöre.


    Finde es schon etwas irritierend das Lewa Zahavi da von der Leine lässt.


    Und Haaland Freund Fjörtoft schließt einen Wechsel zum FCB auf einmal auch nicht mehr aus.


    Sollte Haaland für 75 Mio 2022 bei gleichzeitigem Abgang Lewa doch ein mögliches Szenario sein das der FCB ins Auge fasst?

    Hängt letztlich vor allem an Haaland. Wenn er sich das vorstellen kann, dann muss und wird man sich damit sicherlich beschäftigen, denn ähnlich wie damals bei De Bruyne wird es wahrscheinlich keine zweite Chance geben ihn zu holen.

    Was ist der Wunschgedanke?
    -Dortmund gewinnt: 100% Meister

    -Remis: ein wenig Druck und ein Punkt reicht, grosser Vorteil nicht "Sofa-Meister"

    -Leipzig gewinnt: Druck auch gewinnen zu müssen, Vorteil mit einem Sieg Meister zu werden, das Schönste


    Ich wünsche mir ein Remis bei D-L

    Ich nehme die Meisterschaft gerne nachher schon um 17.15 Uhr. Spiele gegen Gladbach waren fast immer so semi in den letzten Jahren und ohne Fans in der Arena hat es für mich null Mehrwert ob der Titel dann mit Abpfiff unseres Spiels klar ist oder schon vorher. Ich traue dieser merkwürdigen Saison nicht über den Weg und für mich zählt nur da endlich einen Strich drunter machen zu können.

    Sicher nicht, aber mir würde der Kragen platzen, wenn Flick sich bei uns aus seinem Vertrag zofft, um dann zu nem anderen der Topclubs zu gehen. Das wäre nicht zu rechtfertigen... für mich jedenfalls unverzeihlich.

    Da mach dir mal keine Sorgen. Er sagte ja heute schon in der PK "Ich habe beim DFB eine sehr schöne und gute Zeit gehabt, von daher weiss ich was mich da erwarten wird..."


    Wird...nicht würde... ;)

    Gulacsi hat nun bis 2025 ohne AK verlängert.


    Schade für die Zecken, das war seit Jahren das einzige Torhüter-Gerücht wo sie auf der Position wirklich mal nen Schritt nach vorn gemacht hätten.


    Für RB natürlich auch wichtig das sie im scheinbaren Ausverkauf mal ein gegensätzliches Zeichen setzen.

    Neben upamecano und Konate geht aber vielleicht auch der TW und es geht vor allem der Trainer.


    Natürlich hat rb genug Geld um neue zu holen, haben sie ja teilweise auch schon , aber das muss jetzt erstmal wieder neu wachsen. Dazu mit marsch wieder ein anderer Fußball als mit JN

    Scheint als würden wir nächst Saison dann wieder mehr die Zecken als die Bullen im Rückspiegel sehen. Oh Freude.

    Was genau nimmst du ihm denn nicht ab? Und nein ich bin niemand von irgend einem Alaba Fanclub. Hatte ganz wenige Lieblingsspieler.

    Sorry, ich werd nen Teufel tun das hier nochmal auszuführen, kann man alles zigfach auf den letzten 100 Threadseiten nachlesen. Zu Alaba ist jedes weitere Wort reine Verschwendung.

    Heisinger SV: Lehmann hat bei Essener Jugendverein Hausverbot

    Jens Lehmann hat nach seiner WhatsApp-Nachricht an Ex-Profi Dennis Aogo vielerorts schnelle Konsequenzen zu spüren bekommen. Nun hat ihm sein Jugendverein in Essen Hausverbot erteilt.


    https://www.reviersport.de/art…-jugendverein-hausverbot/


    ---

    Klingt auf den ersten Blick eher witzig und nach SocialMedia-Trittbrettfahrerei, hat aber einen, wie ich finde, sehr reflektierten Hintergrund, der im verlinkten FB-Post deutlich wird.

    Javi ist ein toller Typ und er hatte 2013 einen sehr grossen Anteil an unserem Erfolg; ohne ihn hätten wir das Finale wohl nicht gewonnen. Aber danach kam er aufgrund seiner Verletzungen nie mehr an dieses Niveau heran.


    Daher finde ich Legende etwas zu hoch gegriffen, sein Peak war einfach zu kurz dafür. Auf Weltklasseniveau war er nur ein Jahr. Robbery, Boateng und ja, auch Alaba hatten ihre Leistungen über einen viel längeren Zeitraum erbracht.


    Ich werde Javi als Typen sehr vermissen, aber rein sportlich gehört er aufgrund seiner krassen Verletzungshistorie nicht zu den ganz Grossen in meinen Augen.

    In harten statistischen Werten ist das natürlich so, das ist den meisten hier auch sicherlich klar und deshalb wird es auch nicht für die offizielle Hall of Fame reichen. Aber die ganze Geschichte die wir mit ihm erlebt haben, von Dusi Anixpectet über die wochenlangen Verhandlungen mit Bilbao und den unvergessenen Live-Ticker der tz vom Flughafen, die endlosen Diskussionen wer das überhaupt ist und warum er irrsinnige 40 Mios wert sein soll, zu sehen wie sich durch ihn unser Spiel grundlegend änderte und die Geilomaten (und andere) plötzlich reihenweise an unserem DM zerschellten, das Triple 2013, seine überragende Vielseitigkeit 2014 wo auch immer Pep ihn hingeschoben hat, das Last-Second-Tor im Supercup gegen Chelsea, die schwere Verletzung im Reus-Cup, der lange Weg zurück und seitdem immer da wenn er gebraucht wurde, nie Stunk gemacht, sich immer in den Dienst der Mannschaft gestellt wenn er helfen musste/durfte, sinnbildlich sein Einsatz mit blutendem Kopf gegen Celtic, seine Tränen unter Kovac, dann nochmal das Triple auf der Bank geholt, seine wehmütigen Abschiedsfotos in der leeren Allianz Arena und sein entscheidender Kopfball im Supercup gegen Sevilla. Und nur mal vorgestellt wir brauchen im letzten Spiel gegen Augsburg in der Schlussphase noch ein Tor für die Schale, dann wird er auch in den letzten fünf Minuten seiner Bayern-Zeit alles, aber auch wirklich alles raushauen was er hat um den Ball über die Linie zu bringen und wenn es gelingt wird es ihm noch leid tun das Lewy nur 39 Buden gemacht hat.


    Javi Martinez, vielleicht keine Legende der Statistiker, aber dafür umso mehr eine Legender Fan-<3<3

    Natürlich verdient Alaba sein Abschiedsspiel und da bin ich auch zuversichtlich, dass er seines, genauso wie Javi - vielleicht sogar gemeinsam - noch bekommen wird.

    Ein Abschiedsspiel für Alaba? Ganz bestimmt...dann schickt er sofort Papa und Piranha los, noch schön eine Einnahmebeteiligung raushandeln.


    Und zu "Respekt und Dankbarkeit"...ach geschenkt, das kann sich jeder denken.

    Das Lehmann ein Volli.diot ist, dem ich es von Herzen gönne so richtig auf die Fresse zu fallen steht außer Frage...aber bin ich der einzige der das Verhalten von Aogo zumindest befremdlich findet? Da kriegt man so eine private Nachricht, die völlig offensichtlich nicht an einen gerichtet war, von jemandem den man ja scheinbar so gut kennt das man die privaten Handynummern ausgetauscht hat und das erste was mir einfällt ist das auf Social Media zu posten im sicheren Wissen was das auslösen wird?


    Es gab mal Zeiten da hätte man zumindest erstmal das Gespräch gesucht um zu klären was da los ist bevor man sowas lostritt. Ja, voll oldschool, sich hysterisch öffentlich empören ist halt so viel mehr 2021...