Posts by gio9

    Ne sorry, das finde ich etwas kurz gedacht.


    1. Neppe und Kahn waren auch schon vorher da. Entweder sind alle für die guten oder schlechten Transferperioden verantwortlich, oder immer nur HS

    2. Bis auf Sarr hat man ziemlich gutes Geld ais den Flops herausgeholt

    3. Man kann einem Menschen auch durchaus eine Entwicklung und Lernfähigkeit attestieren und die hat HS meiner Meinung nach durchlaufen.


    Ich war auch immer sein größter Kritiker, aber er hat tatsächlich in der Hauptverantwortung einen sehr sehr guten Transfersommer hinter sich und seine öffentlichen Auftritte lassen zumindest den Hinweis zu, dass er aich auch da verbessert hat.


    Ich gönne es ihm auf jeden Fall, dass er jetzt die Anerkennung bekommt, die er sich bestimmt schon lange gewünscht hat. Und insbesondere bin ich froh, wenn wir einen Mann in der Position haben, der lernfähig ist und sich zu 100% mit dem Verein identifiziert.

    Da mein Live Stream leider nicht funktioniert hat, konnte ich mir nur die Zusammenfassung ansehen. Und was ich da gesehen habe, war an Fußballballschönheit nicht zu überbieten. Da war Bewegung, Positionswechsel, Spielwitz, Tempo, sehr viel Spielkontrolle, Chance über Chancen, etc. vorhanden. Da kann die Neidgesellschaft Deutschland noch so viel Bullshit von sich geben und sich über die ersten Punktverluste freuen. Wenn die Jungs weiter so einen überragenden Ball spielen, werden wir nur noch Freude haben und der Rest des Landes kann sich über die Übermacht beschweren. Ich werde es genießen....


    Und wenn man sich dann die Notenvergabe der Bild "Sport"reporter anschaut, dann tun mir die Reporter leid, was die scheinbar alles an Lack pro Tag saufen müssen. Mehr kann man sich eigentlich nicht disqualifizieren.

    FDJ wäre natürlich auch ein Transfer für die Zukunft... Momentan klappt das mit dem 4222 natürlich sehr gut aber auch nur will ein Müller noch da ist... Irgendwann wird das aber auch nicht mehr sein bzw Müller nicht jede Woche 2 x 90 minuten schaffen und spätestens dann wäre ein 433 wohl wesentlich besser.

    Ich sehe in dem jetzigen System Müller eher ersetzbar, als im "alten" System. Müller kannst du durch Musiala, oder auch durch Gnabry durchaus gut ersetzen. Müller hält Das ist vorne so variabel bei uns, da sind wir m. M. auch ohne Müller top aufgestellt

    Schaue mir gerade die Zusammenfassung der Sportschau an. Da sagt der Reporter nach der Einwechslung von Can für Dahoud "der Wechsel ist ein Beispiel dafür, wie stark Dortmunds Bank besetzt ist" :/:thumbsup::/

    Ist das ernst gemeint??? Das kann doch nur Slapstick sein

    Sollen wir dir noch einmal den Unterschied zwischen dem Fußball der letzten Rückrunde und dem der letzten 2 Spiele erklären?

    Trotzdem gab es hier viele, die VOR der Saison schon wieder vom kommenden Rennball philosophiert haben. Einfach mal so getan, dass man hier wieder ne 3er Kette sehen wird und das JM weiter Rennball implementieren will.

    Deswegen schrieb ich ja "gefühlt".

    Ich bin eben der Meinung, dass die schlechte Rückrunde nicht nur die Schuld von JN ist. Auch wenn er als Trainer natürlich die Verantwortung trägt.

    Würde ja bedeuten, dass der Trainer keinerlei Einfluss hat. Dann bringt auch ein Vergleich mit Pep nichts. Und müssen wir die Historie aufrollen um aufzuzeigen, wie wichtig die Trainerarbeit ist und wie schnell unser Team wieder zur Maschine wurde? Oder bildete ich mir die Spiele unter Heynckes nach CA und Flick nach Kovac ein? Und bilde ich mir möglicherweise auch nur ein, dass die katastrophale Auftritte der Rückrunde irgendwann keine Ausrutscher mehr waren sondern die Standardleistung? Sind da nun die Spieler schuld oder möglicherweise doch die Arbeit des Trainers?

    Komischerweise waren auch die Rückrunden unter Flick, Ancelotti, Kovac etc. gefühlt immer schlechter. Ich glaube kaum, dass JN einem Sané in der Rückrunde gesagt hat, er soll plötzlich komplett abbauen und die polnische Diva war für das Klima auch nicht förderlich, wie sich jetzt herausgestellt hat. Aber klar, man kann auch, wie immer, alles dem Trainer zur Last legen. Jeder so wie er mag...

    Kann nicht sein. Lt. manchem Experten hier hat JN doch keinen Plan und kein System und kann seine Idee nicht vermitteln :/

    Egal, wer da hinten in der Abwehr steht. Die lassen sich ausspielen wie kleine Schuljungs. De Ligt direkt zwei Mal ohne auch nur ein Mal den Ball zu berühren. Und Neuer hält irgendwie auch nix mehr

    Da muss ich dir allerdings Recht geben. Da sieht de Ligt mal so richtig schlecht aus. Scheint ihm doch noch einiges zu fehlen