Posts by geneviere

    Ich fand erschreckend, dass Barca körperlich auf einem sehr schlechten Niveau unterwegs war. Sie hatten am Wochenende kein Spiel und waren trotzdem sehr früh platt. Ist dort Ancelottis legendärer Fitnesstrainer angestellt? Zu Beginn konnten sie 10-15 Min. mithalten und danach war der Stecker gezogen. Sie haben mit Pedri und de Jong schon noch fußballerische Qualität, aber kein Tempo in der Abwehr und in der Offensive. Insgesamt das schlechteste Barca an das ich mich erinnern kann.

    Die sind 109 km gerannt - wir 124 oder 125. Wir sind aber auch in der Bundesliga in den ersten 4 Spielen sowohl bei der Entfernung als auch bei den intensiven Läufen und Sprints Erster (durchschnittlich 117 km pro Spiel, 750 intensive Läufe und 259 Sprints)


    Das bläst aber ins selbe Horn wie die Aussage von Agüero, der sich wundert, dass in Barcelona keiner eine Stunde vor dem Training da ist um sich vorzubereiten. Oder auch die Verwunderung über Coutinhos physische Verwandlung in der Zeit in München. Wenn du am Ball nicht mehr so überragend bist, musst du das dann doch physisch wettmachen...

    Thomas Müller hat in sechs CL-Spielen gegen Barcelona sieben Tore erzielt – mehr als gegen jeden anderen Gegner in diesem Wettbewerb - und mehr als jeder andere Spieler in der CL-Geschichte gegen Barca.

    Damit ist er drittbester Torschütze in der Bayernhistorie in allen Wettbewerben und hat Rummenigge eingeholt. Mehr haben nur Gerd und Lewy.

    Ich habe gestern nachgelesen. Ich versuche, auf dem Primekonto meines Bruders zu schauen. Wenn alles stimmt gehen bis zu 3 gleichzeitigen Streams, wobei max. zweimal gleichzeitig derselbe Content gestreamt werden kann. Ob es klappt, sehe ich dann aber auch erst um 7 Uhr 30. Für mich lohnt sich Prime nicht, weil ich momentan nichts bestelle und ich hatte schon mal den Probemonat. Wenn es nicht klappt, muss ich mir halt einen Stream schauen. Wobei mein Bruder sagt, dass er auch auf Sky Austria schauen kann - wie er den Sender hier mitten in Deutschland bekommt, weiß ich auch nicht.

    Da hast Du Recht und ich gehe davon aus, dass Nagelsmann das auch sieht. Sein Problem dürfte sein, WANN er dafür genug Zeit hat. Im Moment sind die Spieler entweder bei der NM oder man ist schon wieder in der Vorbereitung auf den nächsten Gegner... Aber ja.

    Nach dem Bochumspiel gibt es eine Woche ohne Dienstag-/Mittwochspiel. Die wird wohl dringend benötigt...

    So logisch ist das nun auch wieder nicht. Die invertierte Spielweise kam doch auch erst auf als ein gewisser Holländer damit Erfolg hatte. Auch Ronaldo spielte früher auf seiner "richtigen" Seite. Meist spielen das so auch nur Teams, die nur mit einer echten Spitze spielen und dann keinen hängenden Stürmer haben, sondern eher zwei Achter.


    Sané ist für mich nicht zwingend der "neue" Robben, der nach Innen zieht und trifft. Ich denke, er ist wirklich besser dran, wenn er das Spiel auf der linken Seite zusammen mit Davies breit machen kann. Wenn man dann mit Lewandowski und einem nachrückenden Zehner wie Müller spielt und zudem noch einen BtB Spieler wie Goretzka auf dem Feld hat, passt das auch wunderbar. Sonst kann es da vorne auch mal zu eng werden, denn dann stehen alle auf dem selben Raum.


    Da Nagelsmann ja auch gerne mal mit einrückenden AV spielt, würde das ja sogar passen. Dann besetzt eben Sané die Außenbahn, während Davies mal einen Lauf durch das Halbfeld macht.

    Mir ging es nur darum, dass mein Vorposter hier das ganze so als falsch ansieht und ich versuchte nur den Gedankengang dahinter darzulegen. Sane ist auch nicht ganz so linksfüßig wie es Arjen war. Spielst du Sane links muss da natürlich die Abstimmung mit Davies stimmen, sonst stehen sie sich gegenseitig auf den Füßen.

    Wie kam es überhaupt dazu dass Sane letzte Saison an der rechten Seite landete?

    Im Grunde ist es doch recht logisch, dass er als Linksfuss auf der rechten Seite spielt, wenn man auf links schon einen linksfüssigen, sehr offensiven AV hat. Ist aber auch ein bisschen die Krux unseres Systems mit her offensivem AV auf links und eher defensiverem auf rechts. Als Linksfuss musst du rechts eigentlich eher im Halbraum spielen und hineinziehen, brauchst also den AV, der häufig hinterläuft und ggf. eher recht offensiv ist.

    Weil es Quatsch ist mit dem DFB Flieger nach Frankfurt zu fliegen um dann nachts nach München zu kommen.

    Aus Belastungssteuerungsgesichtspunkten ist es doch besser direkt nach München zu fliegen, egal nachts oder morgens, gerade wenn es terminlich so eng ist vor zwei anstehenden Spitzenspielen.

    Das war ursprünglich ein Flug nach München mit Zwischenlandung in Frankfurt... - d.h. ohne Umsteigen. Die Spieler haben nach dem Spiel noch gegessen und die Ankunft wäre wohl irgendwann zwischen 6 und 7 gewesen.


    Ich kann übrigens beides verstehen - hast du Schwierigkeiten, direkt nach dem Spiel runterzukommen und abzuschalten, dann passt das mit dem Rückflug nachts nach dem Spiel. Oder wenn du auch im Flugzeug gleich einschläfst. Wenn du aber deine Probleme hast, im Flugzeug zu schlafen - aber an sich schlafen könntest, passt für dich ggf. der Weg mit kurzer Übernachtung und dann Flug besser. Zumal gerade bei Josh ja noch 2 Kurze daheim rumspringen.

    Mit so einer Verzögerung (Neuer und Co. sind um 1 Uhr in München gelandet, die anderen jetzt wohl zwischen Frankfurt und München) rechnet da ja keiner.

    Diego Contento, der momentan wohl vereinslos ist, hat offenbar heute bei den Amateuren mittrainiert.


    Ich schau zwar ab und zu mal in Spiele hinein, ist da aber ggf. was im Busch, dass er hier wieder für die Amateure spielen könnte? Anscheinend geht es hier wohl nur um die Fitness. (Wie ist hier die Lage bei den älteren Spielern bzw. bei Linksverteidigern?)


    Der Bildartikel darüber ist hinter der Paywall.

    Neuer Kimmich Gnabry fliegen Linie.

    Warum Süle Goretzka Sane Musiala nicht?

    Jetzt hocken sie stundenlang in Edinburgh.

    Der FCB hätte die Spieler vor dem wichtigen RBL Spiel mit eigenem Charter holen sollen.

    Eigentlich haben ja Neuer, Kimmich und Gnabry selbst bestimmt, dass sie nicht nachts fliegen wollen, sondern erst morgens nach etwas Schlaf. Warum? Vielleicht können sie gleich schlafen, bekommen daheim weniger Ruhe oder schlafen schlecht im Flugzeug.


    Und warum sollte der FC Bayern einen extra Charter bestellen, wenn der DFB schon nachts fliegt? Sinn macht das nur, wenn der DFB erst morgens fliegt.

    ..sehr praktisch für die Spieler vom FC Chelsea

    Die "Engländer" sind sowieso nicht mitgeflogen sondern direkt nach England.


    Auch Manu, Serge und Josh waren nicht im Flieger, sondern wollten noch in Island fliegen und morgens erst losfliegen. Deren Linienflieger muss bereits gegen 9 in München gewesen sein...


    Die anderen (Süle, Musiala, Goretzka, Sane) sitzen wohl jetzt endlich im Flieger, der über Frankfurt nach München fliegt. (Es wurde ein Ersatzflieger nach Edinburgh geschickt und der ist jetzt angekommen und wieder unterwegs)

    Die Nationalmannschaft, die heute Morgen um 6 Uhr in Frankfurt gelandet wäre, ist heute gegen kurz vor 5 wegen Notfall 7700 in Edinburgh runtergegangen:


    Der Code 7700 bedeutet, dass es eine medizinische oder technische Notlage gibt, die lebensgefährlich sein kann. Dieser Notfall gefährdet die Sicherheit und das Überleben der Besatzung und Passagiere. Diese Notlagen können sein:

    • defekte Technik / Technikdefekte / Technikfehler
    • medizinische Notfälle
    • Treibstoffmangel

    Ein Flugzeug, dass den Code 7700 sendet, erhält sofort Unterstützung.


    Lt. Twitter der NM vor ein paar Minuten eine reine Vorsichtsmaßnahme und die Spieler fliegen von Edinburgh aus jetzt individuell nach Hause...


    Irgendwie geht bei den Reisen nichts mehr reibungslos in letzter Zeit, oder?