Posts by geneviere

    Ja - und wir schicken Breitner weiterhin losen...


    Dann gibt es im Viertelfinale die Begegnung


    Zenit St. Petersburg - Inter Mailand
    Bayern - Olympique Lyon


    Im Halbfinale rächen wir uns dann gegen Inter Mailand


    und im Finale ist es uns dann sowieso egal, wen wir aus dem Potpourri Chelski, Milan, Barca und Real bekommen...


    Wobei mir Real am liebsten wäre... Haben wir mit Mourinho nicht noch eine Rechnung offen? Dass dabei dann die deutsche Nationalmannschaft mit Ausnahme von Poldi und dem zweiten Innenverteidiger auf dem Platz steht... - kann für die EM 2012 dann doch nur richtungsweisend sein ;)


    -------------------


    Ja, alles kein Wunschkonzert... (nun ja mir hat da jemand was geflüstert...


    >:|


    http://www.axe.de Axe-Adventskalender vom 10. - Fluxxkompensator... :8

    Selten dumm und darf nicht sein.


    Warum das passiert ist? Steckt man eben nicht drinnen. Provokationen muss man wegstecken lernen - das ist auch für einen Profi nicht verzeihbar, weil es zu Lasten aller geht und schief gehen kann. Inwieweit seine privaten Probleme darauf Einfluss haben, darüber kann man nur rätseln.


    Aber... es ist ja alles gut gegangen. Er hat nur ein Spiel Sperre und gegen laufstarke Mönchengladbacher ein laufstarker Alaba die linke Seite übernimmt, kann das auch nicht so schlecht sein.


    Und - für dieses Spiel wird man ggf. noch dankbar sein - genauso wie für das Aufholen des Rückstandes gegen Stuttgart. Das war doch das, was wir die ganze Zeit bemängelten. Dass die Mannschaft nicht fähig ist, sich auch schlechten Situationen rauszuboxen. Das hat sie heute - wie letzte Woche - und das kann für den Rest der Saison nur von Vorteil sein!!!

    Schwache Partie? Bis zur 45. Minute nicht schwächer als die der meisten anderen oder hat da irgendein anderer geglänzt? Und die letzten 5 Minuten waren dann wohl stark?


    4 Offensive inmitten von 10 Abwehrkölnern und dahinter 6 Bayernspieler, die sich den Ball zuschoben und alle abwarteten, dass Poldi kontert...


    Seine Aufgabe heute war wohl - Kreisläufer... Hätte er das nicht gemacht, wäre wohl die erste Halbzeit noch statischer verlaufen, weil Gomez eben dieser Läufer nicht ist, Ribery (der bis zu seinem Ausscheiden wirklich der Beste war) sich ja selbst disqualifiziert hat und Robben heute auch nicht seinen besten Tag hatte. Und von den anderen selten einer in die doppelte 5-Mann-Abwehrreihen vorgestossen ist.


    Er hat in den 52 Minuten, in denen er gespielt hat, 2 Torschüsse (davon war einer ein Kopfball), 1 Torschussvorlage und eine Torvorlage.


    Robben hatte insgesamt in viel längerer Zeit eine Torschussvorlage mehr. Gomez hatte nur 2 Torschüsse.


    Er hatte 14 Zweikämpfe, von denen er 9 gewonnen hat.


    Er ist 7,06 km gelaufen - hochgerechnet auf 90 Minuten waren das wieder über 12 km. Der Rest der Truppe: 10,76 Tymo, 10,68 Rafinha, 10,44 Kroos


    Dabei hatte er in 52 Minuten 44 schnelle Läufe, Robben in 76 Minuten 51, Rafinha 41, Tymo 39, Badstuber 31, Kroos 24 (!)


    Bei den Sprints führte er zum Zeitpunkt seiner Auswechslung mit 12 auch, am Ende waren es Robben 19, Gomez 14, Rafinha 13, Alaba 13, Tymo 12


    Oh, ja - von ihm ist von der linken Seite eine Flanke nicht angekommen - wie 4 von Robben, 5 von Rafinha, 2 von Ribery,. 1 von Lahm... (wie kann es nur sein, dass die der anderen nie bemerkt werden?...)


    Und er hatte ein Mißverständnis mit Robben (die sind eben auch nicht mehr wirklich eingespielt) und hat auch wie immer Fehlpässe gespielt (wie auch bei jedem Spiel von ihm, ob grottenschlecht oder weltklasse!), es sah wie immer nicht elegant aus, die Zuckerpässe waren Mangelware und manches sah wie immer tolpatschig aus!


    Laut Heynckes hat bei ihm die Wade zugemacht, deshalb war schon in der Pause abgesprochen, dass er bald wechselt und er hat nach dem Tor Zeichen zum Wechseln gegeben...

    stunde_null


    Was stört ist, dass man so tut, als ob diese Saison alles ganz besonders gut ist gegenüber der Vorsaison - was gar nicht stimmt, wenn man sich die Zahlen anschaut. Ja - sieht man die Hinrunde, mit mehreren Verletzten, vielen außer Form nach der WM etc. dann ist man heute sicherlich besser - aber blickt man auf die letztjährige Rückrunde, die zu einem Trainerwechsel geführt hat einschl. des Tohuwabohus drumherum, mit Tymo und Gustavo teilweise in der Abwehr, Pranjic und Contento (die scheinbar dieses Jahr nicht mal mehr bundesligatauglich sind) als Außenverteidiger, mit Ottl, der doch oftmals spielte - dann haben wir uns nicht verbessert, zumal man ja nominell eine viel verbesserte Abwehr hat (kein Kraft oder Butt) und Schweinsteiger in der Zentrale wirklich eine Supersaison gespielt hat.


    Die Rückrundentabelle hatte uns auf Platz 1 mit 3 Niederlagen, 3 unentschieden, 36 Punten und einem Torverhältnis von 50:20


    Die Hinrundentabelle der jetzigen Saison hat uns vor dem letzten Spiel auf Platz 1 mit 4 Niederlagen, 1 Unentschieden, 34 Punkten und einem Torverhältnis von 40:10


    Ribery hat jetzt Spaß und ist so gut geworden. Ja, ist er das? Ribery hatte in der Rückrunde im letzten Jahr 16 Scorer - diese Hinrunde hat er 17 Scorer.


    Mit Lahm auf seiner Seite und einem 10er, der nur ihm zuarbeitet.


    Gomez hatte letzte Rückrunde 16 Tore (davon war max. 1 Elfmeter - hab nicht geschaut, ob das Hin- oder Rückrunde war) - diese Hinrunde bisher 15 Tore (davon 3 Elfmeter).


    Wir haben 10 Tore weniger kassiert - dafür hat man aber jetzt eben auch den besten Torwart und die Offensiven arbeiten mehr mit nach hinten.


    Hier jammert keiner über die Saison - aber man darf alles doch mal realistisch sehen, oder - ohne eine rosarote Brille.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Der Weltklasse-Franzose spielt eine Hinrunde zum Niederknien (8 Tore, 9 Assists), doch Heynckes will noch mehr: „Er darf sich nicht darauf ausruhen, er kann noch viel mehr. Franck kann erst zufrieden sein, wenn er wieder Fußballer des Jahres in Frankreich und irgendwann in Europa ist. Dann kann er bei mir mal drei Tage frei haben.“


    http://www.bild.de/sport/fussb…engern-21580540.bild.html



    WAS BITTE SOLL SO EIN SCHEISS ?
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Der Franzose hat in der zweiten Saisonhälfte letztes Jahr 5 Tore geschossen und 11 Assists gemacht - also 16 Scorer zu heuer 17...


    Trotz totaler Fixierung auf die linke Seite mit Lahm und Kroos.


    Übrigens hat in derselben Zeit auch Gomez 16 Tore geschossen... (jetzt sind es... 15)


    Wir hatten in der letzten Rückrunde trotz Trainerwechseln und bestimmt einigen Spielen, die gegen den Trainer gespielt wurde - 36 Punkte. In dieser Übersaison sind es in der Hinrunde bisher 34.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Oder aber nur Kroos und Müller als Rotation.


    Ich befürchte allerdings, dass bei den wichtigsten Spielen Müller auf die Bank muss, wenn alle fit sind.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Wäre ich mir nicht so sicher...


    Schaut mal, wann Gomez dieses Jahr seine Tore geschossen hat...


    1 - Hamburger SV - Müller auf der 10
    3 - 1. FC Kaiserslautern - Müller auf der 10
    4 - SC Freiburg (absoluter Showtag von Ribery - Freiburg selten schwach)
    2 - Hertha BSC (1 Foulelfmeter)
    2 - 1. FC Nürnberg (da fielen alle Tore, als Müller in der Mitte rumturnte, auch wenn er selbst an diesem Tag wirklich nicht gut war)
    1 - FC Augsburg nach Freistoss
    2 - VfB Stuttgart - Müller auf der 10


    Championsleague
    Beim ersten Tor gegen ManCity war Müller in der Mitte und macht den Assist - Gomez schiebt nach. Das zweite Tor kam nach einer Freistosssituation. Bei allen 3 Toren gegen Neapel war Müller mit in der Mitte. (habs extra nochmals angeschaut)


    Fällt euch was auf?


    -------------------------------


    Das ist auch eine Systemfrage. Frage ist auch Robbens Rolle in diesem System und wie gut er darin funktioniert.


    Die Hinserie war eine Fokussierung auf die linke Seite und auf Ribery. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das eine Dauerlösung sein kann.

    Ein Verleih wäre aber das Schlimmste, was man machen könnte. Nicht wegen der sportlichen Seite - sondern wegen der Menschlichen. Gerade scheint der Junge anzufangen, sich hier in München wohlzufühlen, die Probleme scheinen geklärt (mal abgesehen von der Strafsache), er hat Anschluss zu den Münchner Brasilianern und ggf. auch anderen Spielern, die duch den Brand aufgerüttelt wurden und spricht endlich auch mehr deutsch - da will man ihn wieder verpflanzen?

    Hat einer von euch das "Match against Poverty" heute abend auf Sport 1 gesehen. Mit Zidane, Ronaldo, Ze Roberto etc. gegen den HSV. Wollte das eigentlich schauen, hatte aber dann noch anderes zu tun.


    Olic hat da auch mitgespielt.

    Müller hat gar keinen Fehlpass gemacht. Van Buyten schlägt ihn nach vorne, Müller versucht ihn zu kontrollieren, hinter ihm ist aber ein Stuttgarter, der ihm den Ball abluchst und er fällt.


    Alles bewegt sich recht schnell nach vorne. Kroos wartet ab und trabt mal wieder los und schaut nur...


    Ich weise keine Schuld zu - da waren ja auch noch andere. Er hätte es sicherlich verhindern können, wenn er nicht nur dagestanden hätte... - ich weiß aber nicht, was seine Aufgabe war...


    stunde_null :
    Kroos hat auch eine ganz gute Hinrunde gebracht - in der Vorwärtsbewegung - und er hat sich sicherlich auch verbessert, was das Defensive betrifft. Mir fehlt aber in diesem Bereich eine Menge, die man einfach auch von ihm erwarten muss.


    Ich vergebe aus diesem Grunde keine Noten, weil ich nicht objektiv bin.

    Nun - Helmer und Co. gaben am Montag abend auch Kroos die Mitschuld.


    Denen ging es aber eher auch um die Körperhaltung und das er eben hier Harnik bzw. Gentner als zweiter 6er hätte stören müssen und nicht einfach nur aus 1 Meter hinter ihm zusehen hätte müssen.


    Ich kommentiere das mal alles nicht. Wer was machen muss, davon habe ich keine Ahnung. Kroos Aufgabe scheint nur das Ballverteilen zu sein... (eigentlich schaut doch keiner mehr, was er sonst noch macht oder nicht macht)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    geneviere das gleiche was mit müller gemacht wird was du kritisierst machst du bei kroos auch...jeder hier weiss das du kroos nicht magst...also bist du auch nicht objektiv. du relativierst die 2 fehlpässe bei müller und gleichzeitig kritisierst du kroos dafür obwohl er der beste mann auf dem platz war...
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Tue ich hier nicht mal. Mir ging nur das "abfallend" gegen den Strich, weil Müller an zwei der letzten 3 Angriffsaktionen bevor er vom Platz ging entscheidend beteiligt war und daher habe ich nur einen Punkt gesucht, an dem ich das festmachen kann. Müller hatte gestern 7 Fehlpässe - davon 2 in der 2. Halbzeit. 5 davon waren aber keine "dummen" Pässe.


    Die Kritik an Kroos war eine andere - das sind zwei Paar Schuhe. Mir geht es nur langsam auf dem Senkel, wie sehr man diese beiden vergleicht, bei dem einen z.B. die Passquote ständig hoch lobt und dabei vergisst zu erwähnen, welche Art von Pässen er spielt und auch dumme Fehler dabei macht, bei dem anderen aber das immer als Kennzeichen nimmt, obwohl er ein ganz anderer Spielertyp ist.


    Mir ging es eigentlich nur darum aufzuzeigen, warum gestern der Wechsel in die Hose ging. Die letzte Aktion Müllers vor der Auswechslung war ein Konter von hinten nach vorne in der 78. der mit einer Drehung von Robben und einem Schuß aufs Tor endete.


    Als VfB kann ich bei einer solchen Auswechslung einen mehr nach vorne schicken.

    stunde_null


    Das nur mal zur Erklärung, warum ich, hätte ich gestern Noten vergeben, Kroos keine glatte 1 oder 2 gegeben hätte. Aber sicherlich auch keine 4 oder 5 oder 6. Für mich sind solche Werte ein Manko und auch wenn man keine direkten Spielszenen hat, geht das zu Lasten der anderen.


    Und warum ich Müller eine 3 gegeben hätte - und keine 1,2,4,5 oder 6.


    Und wir sollten aufhören, diese beiden Spieler zu vergleichen. Müller wird nie das sein, was Kroos ist - und Kroos nicht das, was Müller ist. Wir könnten uns nur wünschen, dass beide sich von dem anderen etwas abschauen könnten. Das fehlt beiden noch...

    stunde_null


    Das kommt auf die Sichtweise an, wie du seine Position siehst. Ist er frei von Defensivaufgaben - wird von ihm nur das Ballverteilen verlangt - dann sehe ich Kroos sicherlich falsch...


    Kroos ist gestern sicherlich einen KM weniger gelaufen, als Schweinsteiger es beim selben Spiel getan hätte. Er hatte 5 Sprints (nur die eingewechselten hatten weniger) - und 28 intensive Läufe. Auch hier waren nur die eingewechselten weniger aktiv. Tymo hatte 51 intensive Läufe und 10 Sprints. Zum Vergleich - ein Gündogan bei Dortmund, dem man auch ein gewisses Phlegma nachsagt und der auch eher den 8er spielt, hatte 18 Sprints und 71 intensive Läufe (in einem Heimspiel gegen den 16. der Liga wohlgemerkt in dem Dortmund doch die Ballhoheit hatte! - also doch gut vergleichbar) . Mag sein, dass die Laufwerte nicht alles sind - aber das, was einer weniger läuft und tut müssen andere für ihn mitmachen.


    Ich bewerte die Fehlpässe hier nicht über - ich mache nur mal das, was andere bei der Kritik an Müller immer machen. Wenn ich unbedrängt einen Pass nicht zum Mitspieler bekomme, und das bei Müllers Tolpatschereien ständig bemängelt wird, dann gilt das auch bei Kroos. Ich nenne das nur mal. Die verschwinden in der Passquote auch wieder und ich habe das auch nur bemerkt, nicht aber irgendwie mitbewertet - Fehler dürfen alle mal machen und solange nichts passiert, ist das auch ok.


    Seine Werte waren niedriger als zuletzt - er hat immer Werte, die seiner Position nicht angemessen sind, auch nicht der Werte für die 8 - aber ich erkenne an, dass er das, was er tut, wirklich gut kann. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass er noch Nachwirkungen der Grippe hatte.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Müller mag auch gestern wieder viel gelaufen sein...zur Entlastung trugen seine zum Ende seiner Spielzeit immer mehr mißlingendne Aktionen auch nicht mehr bei...die Auswechslung war nachzuvollziehen...


    </span><br>-------------------------------------------------------


    Welche zum Ende hin mißlungenen Aktionen? Ihr werft einfach was hin ohne das auszuführen - wird dann wohl richtig sein...


    Er hatte 2 Fehlpässe in der 2 Hälfte - einen in der 46., einen in der 61. Minute - auch nur 2 verlorene Zweikämpfe.Gegenüber Ribery, der in der 2. Halbzeit nur noch sporadisch ganz kurze Sprints durchführte, war Müller noch recht frisch.


    4 Minuten vor der Auswechslung hatte Müller erst eine Torchance von Robben vorbereitet...


    Warum er Gustavo eingewechselt hat ist klar - er wollte die Defensive stärken. M.E. hat er aber diese eher verschlechtert - und der Wechsel war kontraproduktiv. Vorne ging dann gar nichts mehr. Müller ist vorne das Schmiermittel - unabhängig der eigenen Aktionen. Gomez ist gestern wieder richtig aufgeblüht - das war sichtlich zu erkennen, weil er so einfach mehr Platz bekam. Du bindest einfach auch mehr Spieler des Gegners hinten, wenn du vorne die vier spielen lässt, gerade wenn du einen Spieler hast, der in die Schnittstellen läuft. Und du kannst nie deine ganze Defensive mit nach vorne werfen, weil du mit Ribery, Müller, Gomez, Robben mehrere hast, die schnelle Konter fahren können.