Posts by terracotta

    Ernst gemeinte Frage: Wie kann man davon denn überrascht sein? Das FFP in der jetzigen Form ist ein Witz.

    Ich glaube halt immer noch an das Gute. Insgeheim hatte ich halt die Hoffnung, dass der CAS nicht einknickt, obwohl ich es schon befürchtet hatte.


    Aber schon traurig. Naja, nun kann ManCity ja schön einkaufen gehen und sich neues Spielzeug holen, damit der tolle Pep irgendwann mal die CL holt mit Spielern für ne Milliarde ;(

    Am besten keine Auswärts-Karten mehr an die Ultras. Wird vielleicht auch welche treffen, die die Mannschaft auch unterstützen. Aber dann sollten diese mal die Fresse aufmachen und die anderen verpfeifen. Ansonsten muss man knallhart durchgreifen.

    Finde es auch nicht so toll, dass man sich nur auf Sané und Havertz versteift und für beide über 200 Mio hinblättern muss. Wenn schon, dann sollte man sich nur auf einen festlegen, würde da eher auf Sané tendieren, aber dann auch nur für max 80 Mio. Mehr würde ich nicht ausgeben, auch wenn der Markt das derzeit verlangt. Aber 130 Mio für ein Super-Talent wie Havertz ausgeben, würde ich jetzt nicht. Würde da lieber die Politik wie früher fahren und gute Spieler für wenig Geld verpflichten, die dann bei uns aufblühen und zur Weltklasse aufsteigen, wie z.B. Lizarazu, Sagnol, usw.


    Finde es auch schade, dass man sich nicht um Ziyech bemüht hat. Einen Offensiv-Allrounder für einen normalen Preis wäre doch optimal.


    Den Dest von Ajax für die RV-Position find ich klasse. Bin auch gestern bei der Suche bei Ajax auf einen interessanten Spieler gestossen, --> Ryan Gravenberch ( 19 Jahre alt, ZM )


    Hab mir mal ein Video angeschaut, wow, der Junge hat ein Ballgefühl und kann unter Druck den Ball behaupten und ist echt eine Augenweide im Mittelfeld. Den sollte man sich unbedingt sichern, gerne auch noch 1-2 Jahre bei Ajax "parken" und dann rüberziehen. Der Junge neben Thiago und Kimmich, das wäre schon genial.

    Ja, das ist quasi der Gruß an die Spieler. Vor uns waren Kerle mit nacktem Oberkörper, wo man diverse Hakenkreuz-Tattoos sehen konnte, die den rechten Arm in die Höhe streckten.:cursing: Und es war damals das erste Heimspiel und da kamen die Neuverpflichtungen mit riesigen Blumensträußen und verneigten sich vor der Curva Nord und legten die Blumen nieder und huldigten quasi den "Fans" und baten so um Gnade, dass sie dort vor der Nordkurve spielen durften.


    Selten so was Beschämendes und Schlimmes gesehen ( abgesehen vom Fussball, den die spielten, Standfussball und hohe Flanken, richtige Fussballmagerkost ) <X

    Das war doch damals bei Lazio Rom der Fall. Oder immer noch? :/=O

    Ja, ich war 2014 mal bei nem Heimspiel von Lazio Rom. Und da wurden die eigenen dunkelhäutigen Spieler ( u.a. auch Edson Braafheid ) mit Affenlauten rassistisch beleidigt. Es war echt schockierend. Kann auch nicht verstehen, wie ein Miro Klose da 4 Jahre lang spielen konnte. Selten sowas Widerliches gesehen.

    Naja, aber wenn Chelsea meint, dass sie CHO nun 10Mio Gehalt in den Hintern blasen müssen, obwohl er noch nichts für den Verein geleistet hat und man auch nicht weiß, wie stark er zurückkommt nach der Verletzung, dann weiß ich auch nicht.


    Sicherlich ein talentierter junger Spieler, aber man sollte die Kirche mal im Dorf lassen. Andere Muttis haben auch talentierte Söhne.


    Und mit 10 Mio für nen 18jährigen hätten wir nur Unruhe ins Team gebracht.

    Ich denke das wird von einigen Faktoren abhängen:
    Wie viel kostet Pepe? Glaubt man, dass CHO 2020 kommt?



    Wenn Pepe zu teuer ist und man sich sicher ist CHO spätestens 2020 zu bekommen, dann kann ich mir vorstellen, dass man auf Pepe verzichtet und mit mit Coman, Gnabry, Davies plus den Optionen Müller und James in die Saison geht (und eventuell den günstigen Brandt noch als weitere halbgare Flügelvariante dazuholt) und einfach das eine Jahr wartet.

    Oder notfalls auf Jeong setzt. ( falls der nicht innerhalb der Bundesliga verliehen wird )

    Jozic hätte man sich schon längst sichern müssen. Jetzt ist es dann zu spät. Aber wir machen ja lustiges Wettbieten mit uns selber um Odoi...aber vielleicht haben wir den ja schon längst. :D

    Denke auch, dass man den Jovic nicht früher hätte bekommen können. Aber ich gehe mal davon aus, dass es schwer wird, ihn zu verpflichten, es sei denn, er würde gerne zu seinem ehemaligen Trainer kommen.


    Alternativ sollte man sich um Dejan Joveljic von RS Belgrad kümmern. Der ist 19 und auch ein Mittelstürmer und soll talentierter als Jovic sein. Den könnte man für "kleines" Geld bekommen.

    Heißt: Man braucht noch 2 Offensivspieler um wieder auf den Stand dieser Saison zu kommen.

    Man sollte mal bei Atletic Bilbao nachschauen. Da sind Inaki Williams und Iker Munian doch ganz interessant.


    Inaki WIlliams kann in der Offensive MS als auch LA oder RA spielen. Und Iker Munian kann OM und LA.
    Beide mit 26 und 27 im besten Alter. Bei der Ablöse könnte man ja nen Deal machen, dass ich den Martinez im Sommer oder in einem Jahr günstiger zurückbekommen. :D

    Dann brauchst du erstmal jemand der Tore schießt

    Braucht Liverpool aber auch :D


    Also so defensiv haben wir gar nicht gespielt, wie hier immer gesagt wird. Die ersten 10-15min spielte Liverpool extremes Pressing, wo man schon fast Angst bekommen konnte, wenn sich die Abwehrleistungen der letzten Wochen anschaut. Aber dann Mitte der 1. HZ hatte man den Eindruck, dass man das Spiel im Griff hattet und sich ein paar Chancen ( Ecken / Freistösse ) erarbeiten konnte.
    Das 0:0 ist erstaunlich, da man sich in der Vergangenheit immer mindestens 1 Gegentor gefangen hat. Hätte man offensiver gespielt und das ach so wichtige Auswärtstor geschossen, dafür aber 3-4 Gegentore kasssiert, dann hätte man das Rückspiel direkt vergessen können.
    Nun ist es ein gefährliches Ergebnis, aber ein Sieg reicht. Und in der AA wird das wieder ganz anders aussehen. Und wenn wir mit 0:0 in die Verlängerung gehen und dann im Elfmeterschießen gewinnen, das würde ja auch reichen. :thumbsup:

    Lewandowski mit 3 Ballkontakten im gegnerischen 16er, 1 Schuss...


    Das soll ein Weltklasse-Stürmer sein? :whistling:

    Also ungefähr so Weltklasse wie Firminho, Mane und Salah. Also wirklich aufs Tor haben die ja auch nicht geschossen. Der Mane hat ja alles drum herum getroffen, aber wirklich gefährlich war es nicht wirklich.


    Aber Lewandowski hat z.B. kurz vor Ende am Strafraumeck einmal gut den Ball erkämpft und gegrätscht.


    Mit dem 0:0 kann man eigentlich recht zufrieden sein. In den ersten 10-15min hatte ich Schlimmeres befürchtet.

    aber bei PSG spielt halt Neymar, und die haben mit einem Spitzentrainer sportliche Perspektiven.)

    Also der Tuchel ist sicherlich kein schlechter Trainer, aber ein Spitzentrainer ? In seiner Vita steht bislang nur ein Pokalsieg in Deutschland und einer in Deutschland und 2x A-Jugendmeister mit Stuttgart und Mainz.


    Sicherlich hat er taktisch einiges drauf, aber so toll ist er nun auch nicht.

    Also so ganz abschreiben würde ich Dortmund auch noch nicht. Aber dieses 0:3 nagt nun schön an denen. Dann hat man nun 4 Tage Zeit und darf dann Montag Abend in Nürnberg antreten. Da ist der Trainer weg und das könnte da auch nochmal Kräfte freiwerden lassen. Dann daheim gegen Leverkusen, wie stark die sind, weiß nur zu gut. Und dann geht es Freitags Abend nach Augsburg, die ebenfalls im Abstiegskampf stecken.
    Dann erst kommt das Rückspiel.


    Entweder kommt das große Aufbäumen mit weiterer Zusatzbelastung oder es kommt das Ausscheiden, wo auch die Krise sich verschlimmern könnte. Aber nen 0:3 können die schon noch umbiegen.


    Daher sollte man am Freitag unbedingt mit nem Dreier vorlegen und weiter Druck ausüben.