Posts by mixemulti

    wer weiß, wie lange er intern schon bestimmte sachverhalte geäußert hat...ließ sich vermutlich, wie uli, vertrösten...

    Würde ich auch vermuten. Ist schon recht auffällig das jetzt alle auf einmal aus dem stillen kämmerlein kommen und massive Kritik äußern. Denke uli hat carlo zum Abschluss freigegeben. Daher auch der urplötzliche Sinneswandel der Presse. Dazu beschweren sich sämtliche leistungsträger des teams. Das Ende ist eingeläutet!!! Gott sei dank!

    Da war auch unter jupp und van gaal in jeder einzelnen trainingseinheit deutlich mehr zug im Training. Konnte man damals ganz gut auf eyep.tv bestaunen.


    Dafür braucht es einen Vergleich mit pep nicht. Jedes kreisligatraining hat mehr wums...

    weder der grinser noch ribbeck hätten es schlechter machen können als cc.
    Beim Team stimmt überhaupt gar nix mehr!!!
    Taktik, Technik, Einstellung, Aufstellung, teamgeist. Cc hat in 14 Monaten alles zerstört, was über 7 Jahre gewachsen war.
    Ich bin absolut entsetzt über den desolaten Zustand der Truppe, die cc vor 14 Monden als top 3 Team Europas übernehmen durfte.
    Es reicht!!!

    Ach da ist uli aber unfair unterwegs.
    Die Spieler und der 15mio € trainer waren auf dem absoluten leistungshöhepunkt.
    Laut Trainer hat man sogar gut gespielt und es fehlten höchstens 5%...
    Also ich weiß echt nicht was uli sich rausnimmt die Spielweise zu kritisieren, wo die bisherigen Ergebnisse der Saison doch so überragend waren. Echt unfair der carbonara gegenüber. Schämen dich uli!!! :D

    Meine Güte lasst die Spinner von der afd einfach ihren politischen Zweck erfüllen, dann sind die in 4jahren wieder Geschichte und die Union steht politisch wieder da wo sie hingehört. Wäre diese unter murksel nicht politisch ins linksaußen Lager abgedriftet, gäbe es keine afd und die paar nazideppen unter deren Mitgliedern liegen anteilig wohl eher im Promille bereich. Was deren bloße Erwähnung schon zur zeitverschwendung macht.

    kann eigentlich besser heute als morgen wieder gehen, bevor er seinen guten Ruf unter den fcb Fans gänzlich verlier,
    Weil er von uli als Hampelmann missbraucht wird. Es war vorher klar das sein persönliches Profil genau 0% Überschneidung mit dem professionellen Profil eines sportdirektors zu tun hat!!! Man schaue nach gladbach Köln Leipzig oder seit neuestem Stuttgart. Bei den Schwaben sitzt einer mit dem perfekten Profil eines sportdirektors und dieser war bis vor kurzem noch bei uns unter vertrag, man hätte ihn nur fragen und mit Kompetenzen ausstatten müssen.
    Stattdessen haben wir haben jetzt nen pausenclown zum sportdirektor, der aufgrund seiner Kompetenzen selbst vom frühstücksdirektor des dfb, der seinerseits seit nem Jahrzehnt maximal belächelt wird,
    Ausgelacht wird...

    seine fehlende Pressing Resistenz ist leider arg auffällig und bereitet mir auch unter Berücksichtigung des Faktors ancelotti und dessen Unfähigkeit spielermaterial weiter zu entwickeln große Kopfschmerzen für die Zukunft. Wenn er sich in dem Punkt nicht um 360° dreht, wird er hier scheitern. Egal unter welchem Trainer.

    leider wurde die spielkultur von van gaal installiert, von jup verfeinert und anschließend von pep zur Perfektion gebracht. Daher nix Glück und ungewollte spielkultur. Die jetzige ist ungewollt und auf Blödheit einer einzelperson im Vorstand zurück zu führen. Van gaals, jupp und peps spielidee ist längst teil unserer dna. Wie man am taktik Lehrplan des nlz sehr gut erkennen kann. Der ancelottiBrei ist ein temporärer Unfall.