Posts by frankemall

    Wenn er es packt sich in dem Jahr hier durchzusetzen am besten. Wenn nicht nimmt er noch ein paar Titel und viel Erfahrung mit bevor er ablösefrei und mit viel Handgeld zu Pool wechselt (die dann vermutlich wieder CL oder zumindest EL spielen).

    Also CL würde ich für POOL mal in ganz weiter ferne sehen. Mit City , Manu und Arsenal hat es drei Teams die da - trotz aller Limitationen- weit vor Pool sind.


    Da bleibt max. CL Quali oder EL Platz. Und das muss dann auch schon alles für den Pöhler laufen...

    Note 4,5
    insgesamt ordentliche Gesamtleistung, aber ein gravierender Fehler:
    hätte Ribery für seine Tätlichkeit an Castro die Rote Karte zeigen
    müssen (39.). Vidal nicht Gelb-Rot zu geben (49. und 79.), lag im
    Ermessensspielraum des Schiedsrichters. Hätte Douglas Costa für sein
    Foul an Durm zwingend Gelb geben müssen (97.).


    Wie kann man bei einer Benotung von 4,5 von einer ordentlichen Gesamtleistung sprechen-... Und das Reus in dieser Aufzählung fehlt, wie Vidas von alleine zerissenes Trikot... Comedy Pur.


    Aber wir sind auch ein bisschen selber Schuld... In allen drei Finals (inkl. des letzjährigen Halbfinals) waren wir in jedem Spiel deutlich überlegen und haben es einfach versäumt, dass auch im Ergebnis auszudrücken. So lassen wir den Helden vom Borsigplatz halt Raum den Titel die Uschis vom Revier den Schalker abzujaggen,....

    Ich kann diesen Transfer nach wie vor nicht verstehen und ich hätte gerne einem englischen Klub diieses AXXx überlassen und statdessen lieber 50 Millionn für einen anderen IV ausgegeben.


    In den vergangen Jahren war unser Teamspirit immer das was uns getragen hat.


    Hummels passt da charakterlich 0,0 ein.


    Für 6 Wochen bei der NM wird das wohl funktionieren (weil er sich da untergeordnet hat) auf dauer aber wohl eher nicht. Da ist Zirkus leider vorprorammiert, vor allem wenn es unter Carlo am Anfang- was zu erwarten ist- Sand im Getriebe gibt...

    und der Spiegel fragt sich ernsthaft, warum die Auflage immer mehr sinkt ?mit Journalismus hat das nur noch wenig zu tun hauptsache die Schlagzeile passt.


    Der Arierparagraph in Sportvereinen wurde durch den Reichssportkommissar am 25. April 1933 verkündet, also zwei Jahre vorher. Was aber naheliegen dürfte -, das der FCB eine Rüge bekam und deshalb die Satzung 1935 änderte. Höchst seltsam ist aber vor allem, dass Bayern ihn 1938 wieder herausnahm, was nicht sehr systemanbiedernd war. Deshalb gab es 1940 offensichtlich den nächsten Ärger.



    Der FCB war sicher kein Anti Nazi Verein, was aber wohl kaum irgendeine Organisation von sich behaupten konnte zu der damiligen Zeit. Es gab welche die haben sofort mitgemacht (huhe münchen blau, Huhu Schalke) oder welche die sich so gut dagegen gesträubt haben wie es eben ging. und da hat unser FCB sicher eine der besseren Rollen gespielt.


    Sicher hat sich hier keine "Heldengeschichte" abgespielt wie z.B. die einer S. Scholl oder von ander Wiederstandkämpfern. Das hat aber eigentlich auch niemand behauptet.

    Hab das Spiel gestern komplett gesehen. So was grottiges was der Kasperverein da gespielt hat...


    Leider kommt denen der Sielplan massiv entgegegen...


    KSC
    Fürth
    Duisburg
    Braunschweig
    St Pauli
    Paderborn
    Frankfurt


    Mit KSC, Fürth, Braunschweig, Duisburg und wahrscheinlich auch St Pauli alles Teams für die es um mehr oder minder nix mehr gehen wird (Duisburg ist für mich abgestiegen und Pauli schafft den Anschluß an den Reliplatz wahrscheinlich auch nicht mehr)


    Da werden leider noch ein paar (unerwartete) Punkte abfallen fürchte ich...

    Aber den Polterer könnte Hoeneß gar nicht mehr in der Form geben wie er ihn früher gegeben hat. Das würde er medial gar nicht aushalten, was da an Echo zurückkommt.


    Man wird für ihn sicher seine Rolle finden und er gehört auch sicher zum FCB wie niemand anders. Aber in in vorderster Front- gerade bei sportlichen Entscheidungen- das kann doch niemand ernsthaft wollen...

    Das mit Der Glücksträhne haben wir bei deren 2ter Meisterschaft auch gedacht und irgendwie haben die dann jedes Spiel gewonnen...


    Weiter geb ich meinen Voredner recht. Dieses Wahre Tabelle gedöns ist zwar ganz nett, aber letzlich nur ein Indikator.


    Das nicht Rot von Kiesling, das Witz Gelb Rot von Xabi (nach 2 Fouls) oder die Nummer bei Dortmund gestern, kannst Du ja gar nicht abbilden in so einer Tabelle.


    Ich wage mal zu behaupten, dass Hoffenheim mit 11 Mann da mindestens einen Punkt mit nimmt. Kannst Du nur in der Wahren Tabelle nicht abilden.


    Wenn ich mir jetzt nur die Rückrunde in der Bundesliga ansehe


    5:0 gelbe Karten gegen FCB, obwohl man gegen solche Teams wie Leverkusen, Darmstadt und Augsburg spielte, die normalerweise in dieser Statistik weit vorne stehen
    - gelb-rot für Alsonso und Kießling mit mindestens 3 gelbwürdigen (davon eines absolut dunkelgelb) im gleichen Spiel ohne eine Karte
    - Lewandowski frei vorm Tor zurückgepfiffen, weil ein Augsburger ausgerutscht ist
    - Tor gegen Darmstadt wegen Abseits aberkannt obwohl es kein Abseits war
    - Tor gegen Wolfsburg wegen Abseits aberkannt obwohl es kein Abseits war
    - die Aktion von Dante war eigentlich auch ein klarer Elfer


    Dagegen steht für mich nur die Nummer mit Rafinha. Da kann man gegen Darmstadt schon rot geben....
    Und Dortmund:
    -ingolstadt - klar bevorteilt
    -Kusen klar bevorteilt
    -Hoffenheim klar bevorteilt...


    Wir sollten Samstag mit der B-Elf auflaufen, den gegen 12 Mann wird es schwer und Juve ist erstmal wichtiger....

    Laut Blöd haben Alaba und Ribery das Hotel auch verlassen.... Skandal...


    Es soll auf Biegen und Brechen was gefunden werden und die Mannschaft mit Dreck beworfen wertdn. Zeitglich läuft die Zecken kriegen jeden Pfiff für sich Tour damit es auch ja spannend bleibt... Armes D

    Jo auf eines dieser beiden Szenerios wird es wohl hinauslaufen. Ich denke das er erstmal mit seinen Anwälten berät in wie weit er , wenn er auspackt juritisch noch belangt werden kann. Da hat er hoffentlich bessere als Uli bei seiner Selbstanzeige. Wenn das geklärt ist, dann würde ich mich üner einen Rundumschlag freuen.

    Na ja aber gerade bei Franz war das mit der Billd immer ein nehmen und geben. Daher ist das jetzt schon ein Bruch.


    was den DFB angeht: Stimme dir komplett zu, man hatte eigentlich nur 2 Optionen: Aussteigen oder wenn man mitmacht halt alles versuchen.

    So die Unterschrift unter dem gestern gemeldeten Dokument stammt - laut Bild - von Beckenbauer.



    In diesem Land leben manchmal echt Idioten. Da hebt man beim DFB ein Dokument über Bestechung fein säuberlich in den Akten auf. Geht es noch dümmer?


    Generell war es das dann wohl für Franz. Die Bild scheint gerade mit ihm zu brechen.


    Die Nummer bei der WM würde ich ihm persönlich niemals krumm nehmen, jeder der geglaubt hat man bekommt ein solches Turnier ohne Gegenleistungen, war schon extrem naiv.
    Aber da er so Sätze wie "Ich hab in Katar keine Sklaven gesehen" rausgehauen hat, tut er mir jetzt gerade auch nicht wirklich leid.....

    Danke. Sehe ich genauso. Das TT und Dortmund von den Medien gepusht wird ist erstmal nicht seine Schuld. Die suchen halt händeringend einen Bayern Jäger.


    TT ist zumindest taktisch usw. auf einem Level das ihm zum Kandidaten bei uns machen wird. gerade wenn er jetzt Dortmund wieder auf Kurs bringt, wonach es ja aussieht.


    Er macht dort erstmal genau das was Pep bei uns (auf einem noch mal anderen Level natürlich )macht. Spieler besser.


    Abui-Wan, Micki Dings usw. waren ja schon als Flops verschrien da Klopp nichts mit ihnen anfangen konnte. in nem anderen System sehen die auf einmal wie Fusballer aus....

    Dortmund entwickelt sich unter Tuchel leider wie berfürchtet. Auch wenn es nur ein 2 Ligist war, 7:1 muss man den trotzdem aus dem Stadion schiessen. Zeigt aber eigentlich noch mal wie blind der Pöhler war. Der Kader ist ja - bis auf Kleinigkeiten- identisch und damit nach einer Hinrunde fast letzter zu sein ist immer noch ein ultimativer Chokejob.


    Spannend wird dann aber sicher die nächste Sommerpause.


    Das Geld aus England liegt auf den Tisch, da wird es mit Sicherheit versuche geben den ein oder anderen wegzukaufen.


    Dann wird es spannend wie TT damit umgeht. Ich sehe den perspektivisch eher bei uns ander Seitenlinie als jemand anderen.

    Man muss Tuchel jetzt von seiner Art nicht mögen, aber der hat Fußballerisch absolut was drauf. die Wahrscheinlichkeit das der mal Bayern München trainiert ist nach heutigem Stand der Dinge auf jedenfall höher als die das Klopp das mal tut.


    Tuchel hat nur das Problem in Dortmund nach dem Heiland angekommen zu sein. Das der Heiland in den letzten 3 Jahren nix mehr hinbekommen hat vergisst nur jeder....

    Na ja damit soll doch gebetellt werden, dass am Sonntag bitte nach derem Gusto gepfiffen wird. Nix anderes.


    Letzlich liegt es aber an uns selbst.
    Es gab schon lange keinen (vom Ergebnis her!!!) klaren und überzeugenden Heimsieg mehr von uns. Also ein 2:1 wo man zwar objektiv klar überlegen ist, aber halt immer noch Diskussionen offen lässt, ala das hätte der Schiri aber so und so machen können.


    Von daher Pack mas und haut die Brut weg.

    Vor allem steht ja nirgendwo geschrieben, dass man im Winter nix macht, sollten Badstuber, Martinez und co. nicht wieder erwarten fit werden.


    Die Tatsache das man bei dieser personellen Situation Dante gegen LEV. nicht bringt sagt doch alles. Und ob jetzt Dante oder Alba gegen Barca in der IV stehen macht keinen großen Unterschied...Bzw. man ist mit Alaba 10 mal besser dran.


    Erstmal hat man Boateng, Benatia , Alaba und Xabi als mögliche IVS. Martinez und Holger kommen zurück. Das sollte für die CL Vorrunde reichen und auch für die Buli.


    Generell sieht man aber an dieser Stelle wieder wie wichtig Jugendarbeit ist...
    Wäre gut da jetzt nen Jungen IV zu haben, den man im Bedarfsfall zu den Profis holen könnte... Gibts nur leider nicht meines Wissens...

    Hat er steht sogar hier im Thread.


    Manfred Breuckmann, Kommentator und Autor
    "Uli Hoeneß ist ein Patriarch. Er hilft dir, du darfst aber nicht widersprechen. Ich glaube, ganz tief steckt in vielen Deutschen doch noch die Sehnsucht nach einem guten Diktator und Uli Hoeneß, der käme dem schon entgegen. Er ist sehr sozial, rettet Vereine vor dem sicheren Tod, er hilft den Kranken und Schwachen, aber er entscheidet selbst, wann er dem Staat oder anderen Menschen Geld gibt."


    Natürlich ist das kein direkter Vergeich, aber die Anspielung ist kaum zu übersehen. Man muss Hoeneß ja auch keinen Heiligenschein aufsetze , aber zwischen einer Attidude " Wer nicht für mich ist , ist gegen mich" und einem Diktator gibt es dann noch riesige Unterschiede.


    Aber Manni ist erbrämlich. Im Westen nix neues.


    Generell war das ganze sicher besser als erwartet, aber gut war es lange noch nicht.


    Weiter ist auch nicht klar, welchen Erkenntnissgewinn das ganze dem Zusacheuer jetzt gebracht hat: Da kam jetzt nix vor- gerade aus dem Prozess- was vorher nicht bekannt war....


    "er war medial durchaus eine moralische instanz und gerade gegen ende hin wurde das imo auch immer schlimmer... hier eine talkshow, da nochmal was erzählen etc."


    Vor allem hat er in seiner eigenen Welt gelebt.
    Ein Konto in der Schweiz haben ist das eine (da es auch kein Schwarzgeld war, sondern ein Spekulationskonto ist das auch immer anders zu bewerten zumindest für mich)
    Aber sich dann in ne Talkshow zu setzten und über Steuerpolitik zu schmimpfen, dass erfordet schon nen große Portion Realitätsverust. und Chuzpe M.E.



    Btw. Die Nummer wo er für Schwann nen Koffer durch den Zoll schmuggelt, ist die erdacht?Oder gibt es dafür Quellen?

    Ich hätte mir nur brennend gewünscht, dass Mikidings da im letzten Jahr schon die Biege gemacht hat. Leider hat der einen zu "netten" Berater. Bei dem ist nämlich das eingetretten , was alle gesagt haben:In einem Ballsystem wird der richtig aufgehen...


    Aber da der Vertrag nur bis zum 30.06.2017 wird im nächsten Jahr sicher irgendein Engländer dieses Problem lösen :D