Posts by andik

    http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,458407,00.html


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die Zukunft von Trainer José Mourinho beim englischen Meister FC Chelsea ist laut britischen Medienberichten ungewiss. Nach Informationen der "Times" deutet alles auf ein Ende von Mourinhos Tätigkeit im Sommer hin... </span><br>-------------------------------------------------------


    Ob das wohl einer der Deals ist, von denen U.H. derzeit verkündet, daß sie schon sehr weit gereift sein? Huuuuuuuuuuuuuaaaaaaaaaaaa</span><br>-------------------------------------------------------


    :D

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Zitat Mure:
    "Basler war dumm und Effe ein Ausnahmeleader den man mit keinem vergleichen kann denn er hat eine im europäischen Vergleich mit Spitzenmannschaften schwache Mannschaft zur CL geführt hat mit seinem unbedingten Willen."
    Aha, die 2001er Truppe war also schwach?


    Kahn war 2001 sicher der weltbeste TW, heute ist er noch Oberklasse, aber das war's auch...


    Liza war 2001 Weltklasse, ich denke nicht, daß es einen besseren linken Defensiven in Europa gab als ihn...


    Effe war einer der absoluten MF Topstars in Europa (zum MVP der CL 2001 gewählt...)


    Scholl war auf seinem Zenit, Brazzo eine Klasse besser als heute


    Elber in der Form von 2001 war spielstärker als es Makaay jemals sein wird, Jancker war der klassische Brecher, der damals auch noch regelmäßig getroffen hat.


    Dazu mit Linke und Anderson zwei super verläßliche Defensive, die zwar keine irren Sololäufe übers ganze Feld gestartet haben, aber hinten richtig aufräumen konnten



    kurz und gut: wenn diese Mannschaft schwach war im Vergleich zum Resteuropa (und damals gab es weder Chelsea in der jetztigen Besetzung noch Super Barca etc), dann sollte das Erreichen des Achtelfinals mit der aktuellen Mannschaft aber wirklich als Erfolg gewertet werden.....</span><br>-------------------------------------------------------


    100% zustimmung!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aber is doch lustig, unter der woche rotzt der Ballack noch über die Bayern ab und dann wird er von Chelsea selbst fertig gemacht. Wer is jetzt der dummer Herr Ballack?</span><br>-------------------------------------------------------



    man bekommt im leben alles zurück :D

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">der typ soll laufen, grätschen, für das team arbeiten, pässe spielen, den kollegen helfen und ned rumheulen, den aktionsradius eines bierdeckels haben und auf gute flanken im strafraum warten. wenn ich an das letzte halbe jahr mit ballack denke, dann war er einfach unsichtbar, nichtsnutzig, überflüssig. es war doch klar, daß er mit solch einer leistung im englischen vollgasfußball enorme probleme haben wird.
    aber einsichtig ist der michel ja leider auch ned :(</span><br>-------------------------------------------------------


    franz hat ja das letztes jahr in der rückrund eh mal angesprochen ;-)

    ohne frage, MB ist sicherlich ein guter fußballer...er hat definitiv seine stärken...aber er ist auch definitiv nicht der spieler zu dem ihn die deutschen medien immer gemacht haben...ob leader oder nicht, er wurde immer als der absolute weltklassepsieler dargestellt dem nicht viele das wasser reichen können...dem ist aber eben nicht so wie sich jetzt in england zeigt...und dies haben ihm viele prophezeit als er mit dem gedanken spielte nach england zu gehen....


    er wurde immer als der torgefährlichste mittelfeldspieler weltweit angepriesen...wenn ich mir aber ansehe, dass C. Ronaldo bei manU heuer schon 12 tore geschossen hat, dann muß man sagen, dass MB meilenweit davon entfernt ist wozu ihn die deutschen medien gepusht haben!!!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Rummenigge fordert Leistung


    Bayern Münchens Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge ist vor der Bundesliga-Rückrunde weniger zuversichtlich als Teile der Mannschaft.
    Er glaube zwar, dass sein Team die drei Punkte Rückstand auf Werder Bremen aufholen könne, sagte er auf der FCB-Homepage, "aber wir werden besser spielen müssen als in der Hinrunde".
    Die jüngsten Aussagen, man werde in der Rückrunde den wahren FC Bayern erleben, bewertete Rummenigge skeptisch: "Das ist Zweckoptimismus, da braucht man sich nichts in die Tasche zu lügen." Seine Spieler ermahnte er: "Großen Sprüchen muss auch große Leistung folgen."
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Endlich mal einer, der mit meiner Meinung einigermassen konform geht. Man sollte sich auf den nationale Geschaeft kuemmern, soweit noch vorhanden, damit hat man dann genug zu tun.</span><br>-------------------------------------------------------


    zumindest einer der noch nicht ganz den realitätssinn verlohren hat!...klar, man braucht selbstvertrauen...aber sich blind in die tasche lügen und ständig irgendwelche durchhalteparolien rausposaunen damit man sich in selbstgefälligkeit wiegen kann, das führt zu gar nix...nur durch die rückrundenvorbereitung wird sich ned viel ändern...es mu sich grundsätzlich etwas ändern...es muß sich etwas am system ändern...konditionsbollzerei alleine wird uns ned wiet bringen...aber das erkennen manche leider nicht...manche zum glück schon wie das statement von kalle zeigt!!!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Welcher Top-Trainer ist z. Zt.verfügbar?</span><br>-------------------------------------------------------


    Deutschsprachig eigentlich nur Ottmar Hitzfeld.


    Ansonsten wohl noch Hector Cuper, von dem man in den letzten Jahren auch kaum noch etwas gehört hat.</span><br>-------------------------------------------------------



    le guen..der wird auch bald frei wie es aussieht, da es bei den rangers nicht so recht hinhaut

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich hasse dieses Forum, es gibt nicht mal eine Edit-Funktion >:|</span><br>-------------------------------------------------------



    dann verzieh dich!!!! wir haben eh keinen bedarf an euch in unserem forum!!!!!!!!!!!!!!

    @giannifcb01
    ich hab das von deco von UH vor ca. 2 jahren: er war damals im ddsf und hat die situation geschildert das es schon so gut wie fix war und bayer aber dann auf grund der lesitungssteigerung die MB plötzlich vorzuweisen hatte sich dafür entschieden haben den deco ned zu verpflichten sondern weiterhin mit ballack zu planen! klar ist barca ein traum für ihn - aber wenn der fc bayern damals vielleicht entschlossener gewesen wäre und schneller gehandelt hätte, wer weiß vielleicht hätte deco dann bei uns unterschrieben bevor barca angeklopft hat ;-)

    Also mal ganz im Ernst: Barbarez hat für sein Alter einfach zu viel verdient. Beinlich auch zu alt, Taka hat meistens das Stadiondach getroffen, für einen Stürmer zu wenig.
    Übrigens nochmal zum Thema van Buyten und Kompany:


    zitat aus der heutigen Hamburger Morgenpost:


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und dennoch, gerade in Belgien ist die Verwunderung groß. Warum der HSV und nicht etwa Lyon, Valencia oder ManU? "Es gibt Klubs, die wollen einen", antwortete Kompany. "Und dann gibt es Klubs, die wollen einen wirklich." Wie der HSV. Insbesondere der Besuch Thomas Dolls in Belgien scheint Wirkung hinterlassen zu haben. "Er ist genau der richtige Trainer für junge Spieler", weiß Kompany</span><br>-------------------------------------------------------


    Sowas hat ein gewisser Herr van der Vaart auch damals gesagt. Unser Scouting System ist momentan echt klasse, da gibts nichts zu meckern, während der FCB sich immer bei seinen Konkurrenten bedient um diese gezielt zu schwächen.
    z.B.Leverkusen und Werder</span><br>-------------------------------------------------------



    tja da geb ich dir recht! der hsv macht da derzeit echt nen guten job. das kann man von unserer scouting arbeit ned behaupten 8-)


    wir verpennens sogar spieler zu verpflichten die uns angeboten werden. mensch wen wir schon aller haben hätten können! beispiel: 95/96 bevor zidane bei juve unterschrieben hat, hat gernot rohr den Uh damals darauf hingewiesen, dass er einen für den fc bayern interessanten spieler in seinen reihen bei bordeaux hat. - tja man hat sich nie wirklich daraum bemüht das damalige talent zu verpflichten! was aus diesem spieler wurde wissen wir ja heute!
    letztes und aktuellstes beispiel: deco! der wollte vor zweieinhalb jahren zu uns wechslen. wir wußten wieder mal ned, sollen wir oder sollen wir ned. tja daraufhin hat halt deco bei barca unterchrieben, die ihn wirklich wollten!


    schon erstaunlich das wir es uns leisten können an solchen spielern ned wirklich interesse zu zeigen!!!! aber hauptsache an MB oder Frings hatte man wahres interesse 8-)

    habt ihr auch mal nen anderen vorschlag als diesen kompany???? mensch der typ war jetzt lange verletzt. niemand weiß wie verletzungsanfällig er in zukunft sein wird.
    wir haben rsc damals auch als talent geholt. hat er jemals ne saison verletzungsfrei bestritten? ist er jemals über das talent hinaus gekommen???? er wurde damals als zukünftiger weltstürmer gehandelt! heute ist er mitte 20. und wo steht er?
    soviel zum thema vielversprechendes talent!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">schon klar ;-) ....was würdet ihr denn von 3-5-2 halten?
    also mit sagnol und lahm als RM und LM?</span><br>-------------------------------------------------------


    ist natürlich dann auch ne taktische variante. je nach gegner und verletzen spielern bei uns wären wir dann echt variabel!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> andik :
    3-5-3 find ich net so gut...weil so ganz ohne torwart is schwierig... ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    sorry, ich meinte 3-4-3 ;-) kleiner tippfehler ;-)

    und bitte hört mal alle mit dem argument auf, dass er zu alt ist. bei nem abwehrspieler ist routine und übersicht das wichtigste! jap staam ist mitte dreissig und hat in den letzen jahren bei milan noch immer top gespielt!!!!

    lucio is an sich ne fürhungspersönlichkeit bei uns. aber er hat halt das sprachproblem. vB hingegen kann deutsch und ist ein reißer! ist sicher nicht von nachteil für unser führungsvakuum was wwir seit effes abgang haben!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Evtl. weil man die Lücke bei Verletzungenen oder Sperren perfekt schliessen kann , ohne Qualitätsverlust .


    Wenn nächste Saison im CL Halbfinale LUcio oder Ismael ausfallen , dann kann man froh sein gleichwertigen ersatz zu haben .


    Das ganze andere rumgejammere kommt von den selbigen 12 j. die auch die anderen freds beschmutzen .


    Ein junger IV wäre auch ne nachvollziehbare Variante gewesen , aber solch ein Kaliber als ersatz zu haben ist International gesehen doch optimal.
    Aber heult nochmal ne runde ist besser .....als ob eure mamas die Ablösesumme zahlen würden und ihr keine Spielsachen bekommen würdet . Man man wie lächerlich das ist :8</span><br>-------------------------------------------------------



    ich bin da ganz deiner meinung magischer karimi!


    ausserdem sehe ich vB besser als ismael. er ist größer und bulliger, was ja für nen iv ned von nachteil ist. ausserdem nimmt er sich kein blatt vor den mund. ich glaub er kann mehr impulse für die mannschaft setzen als ismael!


    ausserdem haben wir dadurch jetzt auch die taktische variante ein 3-5-3 zu spielen wenns mal vom gegner her paßt: ismael-lucio-vB in der abwehr und sagnaol und lahm als flügelzange ins mittelfeld vorgezogen!
    sehe ich definitiv ned als nachteil!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Möchtet ihr mal nicht bitte abwarten wie gut van Buyten bei uns spielt? Abwarten wie sich Kompany nach einem halben Jahr Verletzungspause beim HSV einfügt?


    Vor dem van Buyten-Transfer wurde gejammert, weil ein IV zu wenig im Kader war. Jetzt wurde ein IV verpflichtet. Ist aber auch wieder nicht gut.
    Himmelherrgottdonnerwetter, hört auf zu jammer. Es ist zum kotzen!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    stimmt! weiß auch ned was alle wollen. dann ist ein iv verletzt oder gesperrt und dann heulen alle wieder! 8-)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wenn das stimmt, dass wir ihn für ca. 10 Mio. holen und der HSV Kompany für 8 Mio. holt, dann versteh ich die Welt nicht mehr. 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    tja so ist es aber anscheinend letzendlich gekommen.


    er ist sicher ned schlecht und groß ist er auch, aber halt auch relativ alt.


    auf der anderen seite kann man natürlich argumentieren, dass in der abwehr ned so ins gewicht fällt wenn die spieler älter sind, da es doch stark auf routine ankommt und die nunmal ein reifer spieler eher besitzt als ein junges talent (sie jab stamm, maldini oder loddar damals)