Posts by harel

    Wenn Kovac seinen Hintern retten muss und dann mit den Spielern seiner Wahl das auch schafft, dann kann das so schlecht nicht sein. Er muss die Meisterschaft holen und in der CL weiter als im letzten Jahr kommen. Wenn nicht, dann hat er seinen Hintern eben nicht gerettet und die Karten werden neu gemischt.

    Also daraus liest du Unzufriedenheit, Führungsqualität, Unverständnis heraus?Aus einer Standard-Aussage, in der er ziemlich genau das selbe sagt, was KHR kurz vorher in die Mikros diktierte?


    Das Geilste finde ich die Kritik am Trainer, die da angeblich drinsteckt. Weil er NICHTS zu Kovac sagt, ist das automatisch eine Kritik am Trainer. Kannste dir nicht ausdenken, sowas.

    Und ich dachte ich müsste bei dir nicht extra hinschreiben, wie es gemeint ist.... ;(

    Ich finds ja bemerkenswert, was aus einem 08/15 Interview so alles rauszulesen ist

    Er sagt ja so wichtige Sätze wie "wir haben Spieler mit hoher Qualität, aber ob das in der Breite ausreicht....?"
    und "wir könnten noch den einen oder anderen gebrauchen..."


    Da kann man alles rauslesen. Seine Unzufriedenheit, seine Kritik am Trainer, sein Unverständnis für die nicht Transferaktivitäten, seinen Ehrgeiz und seine Führungsqualitäten. Es muss an dir liegen, dass du das nicht verstehst.

    Na irgend jemand hat die vdL ja ausgewählt (Dank an Mutti) und irgend jemand hat Brazzo zum Sportdirektor gemacht (wer das wohl gewesen ist?). Ich würde jedenfalls nicht nein sagen, wenn mich jemand fragen würde, ob ich Euro-Präsi oder Spodi beim FCB werden möchte.
    Denen kannst du keinen Vorwurf machen.....

    "Im Kicker von heute redet der Berater von Neuer schon wieder. Neuer wolle Europameister werden und unbedingt noch mal die CL gewinnen, „egal wo, aber am liebsten mit den Bayern.“ Es gab gestern außerdem ein Telefonat zwischen dem Berater, Uli und Kalle, in denen letztere ihm versichert haben sollen, dass wir unseren Kader „entsprechend verstärken“ würden.


    Außerdem seien Vertragsgespräche über eine Verlängerung mit Neuer bisher nur „angerissen“ worden, konkret wurde es noch nicht. Ferner habe Neuer „seine Meinung“ (ich schätze, zum Kader) am Ende der letzten Saison beim FC Bayern „hinterlegt“


    Das obige Zitat stammt von moenne. Irgendwas klappt mit der Zitatfunktion im Moment nicht bei mir.



    Er hat seine Meinung "hinterlegt2"?? Da könnte es auch einfach um das Wichtigste im Leben eines Fussballers gehen... Der Berater möchte gerne, dass Manu eine Vertragsverlängerung bekommt. Man weiß ja nie, welche Verletzung sich im Laufe des Jahres einstellt - schließlich wird auch Neuer nicht jünger. Da kommt so ein Alibiargument, wie die fehlenden 100 Millionen-Transfers gerade recht.


    Und@airlion
    Schlimm ist daran gar nichts. Das machen die doch alle, wenn's um's Geld geht. Die Berater bekommen ja schließlich auch ein paar Groschen von den Milliönchen, die es bei einer Vertragsverlängerung gibt.

    Gottchen. Das musste ich tatsächlich erst mal googeln. Die sogenannte Chinesen-Affäre. :thumbup:


    Sachlich falsch, der Vorwurf damals, würde ich sagen. Aber auch nicht der Rede wert. Und deswegen auf den derzeit begehrtesten Trainer der Welt verzichten? Ok...

    Die Frage stellt sich doch gar nicht. Kovac ist unser Trainer und Klopp wird Liverpool nicht verlassen, solange er Erfolg hat.

    Ach komm - vergiss es. Ich habe Klopp nicht mit Kovac verglichen und auch nicht umgekehrt. Nochmal lesen ...

    War nur ein Beispiel wie sich Einschätzungen zu einem Trainer ändern können. Sieht man auch bei Kovac - außer hier im Forum

    Unsere Bosse sind richtige Pfeifen. Den "Tschäms" verpflichten und dann im nächsten Jahr teuer verkaufen. Alle stehen doch schon Schlange und wollen ihn haben. Pep und Kloppo und Zidane und wie die Doofköpfe alle heißen natürlich nicht.
    Achja - Ancelotti vielleicht.....


    Warum wohl? James offensiv eine 1-2 ------ aber vielleicht reicht das im modernen Fussball nicht mehr.

    Es macht mich echt sprachlos was wir wieder aktuell an den Tag legen...nix.Wir „suhlen“ uns im Erfolg des Doubles....der BVB hat seine Hausaufgaben gemacht...bei uns heißt nur“James geht...“
    Wo sind die „Granaten“?Hoeneß sagte es tut sich noch was ...aber was bitte?
    Sane schließe ich mittlerweile aus Havertz auch....am Ende stehen wir mit leeren Händen da...wäre wieder ,al typisch...

    Es ist immer wieder schön zu sehen, wie jede Schlagzeile und jede Vermutung für wahr gehalten wird. ***

    Das Problem für Kovac und jeden anderen Trainer hier, der auf Pep folgt ist der Messias Guardiola. Ich erinnere mich noch an den "Erguss" von Eddie ...... Klar, dass da keiner ran schmecken kann.


    Und bevor da einer schreit ich würde Kovac mit Guardiola vergleichen ---- NEIN, ich tu das nicht. Das machen schon andere... :D


    Was war der Klopp doch für eine Lusche.... konnte den Weltklassetrainern, sorry Mehrzahl, nicht das Wasser reichen.
    Guter Rat - vergesst Pep. War ein sehr sehr guter, aber der ist VERGANGENHEIT.

    Das Geflenne hier erinnert ein bisschen an die JH-Zeit vor dem Triple. Ich hoffe ja inständig, dass Kovac nicht ins CL-Finale kommt, sonst bringen sich hier einige vor lauter Frust noch um.

    War heute eine über weite Strecken starke Leistung. Wichtig vor allem, dass wir in der Anfangsphasen beider Hälfte wichtige Tore gemacht haben. Ohne die suboptimale Chancenverwertung hätte das heute ein noch deutlicheres Ergebnis werden können. Entscheidend ist, dass wir die Steilvorlage vom BVB ausnutzen konnten. Jetzt sind wir voll im Titelrennen. Wollen nur mal hoffen, dass unsere Verletztenzahl langsam zurückgeht, sonst gehen wir bald auf dem Zahnfleisch und haben vor allem in engen Spielen zu wenig Qualität von der Bank.

    Das ist dein Ernst oder???