Posts by harel

    Der FCB im allgemeinen ist ein Super-Fussballclub, der sich über mehr als 40 Jahre an der Spitze der Bundesliga gehalten und immer wieder auch zur Spitze in Europa gehört hat.


    Wenn man die Meinung anderer (nicht-Bayern-Fans) über unseren Verein hört, dann schwanken diese zwischen Neid, Hass und Anerkennung. Aber allen gemeinsam ist die Tatsache, dass man (wenn man nicht total verblendet ist) anerkennt, dass es nur wenige (oder gar keinen) Clubs auf der Welt gibt, die kontinuierlich Spitze im Fussballgeschäft sind ohne, dass sie von der Macht und Gnade eines einzelnen Sponsors oder Eigentümers abhängig sind.


    Der FCB hat dies seinem Vorstand und insbesondere UH zu verdanken. Diese Erbsenzählerei, die einige hier an den Tag legen ist zum Kotzen. Nur wer nichts tut macht auch keine Fehler und hier im Forum scheinen einige Nichtstuer am Werk zu sein.


    Mir ist ein FCB, der ein gesunder Verein ist allemal lieber als ein verschuldeter, von Mafiosi abhängiger Club, der mit Millionen nur so um sich wirft.
    Dafür nehme ich gerne in Kauf, dass man in Europa nicht zur absoluten Spitze gehört.


    Habt ihr schon von RB Leipzig gehört???? Das ist für mich ein Horror - so etwas möchte ich bei unserem Verein nicht erleben.

    Schweinsteiger kann sicher mehr, als er regelmäßig zeigt - aber das ist noch lange keine Grund hier eine Holland-Mafia zu installieren. So etwas kann nur schiefgehen - wie man ja an anderen Mannschaft schon gesehen hat.


    Und wenn man so sieht wie Sneijder oder vdV in Madrid rumgurken und auch nur gut spielen, wenn die anderen gut sind, dann sind sie von Schweinsteiger nicht weit entfernt.


    Irgendwie ist mir ein bayerischer Schweinsteiger allemal lieber als ein holländischer Schneider oder Robben.
    Der eine ist laufend verletzt und der andere treibt sich mit jedem Weib herum, das ihm über den Weg läuft.

    'Das sind doch alles unnötige Diskussionen. Schweinsteiger wird auch unter van Gaal spielen. Das ganze Gerede von der Verpflichtung eines neuen Mittelfeldspielers ist doch nur von der Presse erfunden worden.


    Es wird noch ein RAV gekauft und dann ist Ende mit den Transfers bei uns. Sollte sich noch ein Torwart anbieten wird man wohl dort auch noch zugreifen und das wars dann aber wirklich.


    Bin gespannt, was van Gaal aus dieser Mannschaft herausholen kann.

    Euer mehrer 100seitenlanges Gesülze zum Thema Schweinsteiger muss euch doch schön langsam langweilen. Wenn ihr nur ein paar Worte eurer inhalts(..........) Posts verändert und diese dann immer wieder kopiert könnt ihr euch eine Menge Arbeit sparen. Ich vermute das tut ihr bereits.


    Nichts desto trotz wird BS auch im nächsten Jahr auflaufen und einen Stammplatz im Bayern-Mittelfeld haben. Das wird definitiv seine beste Saison bei uns - schließlich ist es eine WM-Saison und jeder will dort hin.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Viel Ablehnung gegen Nerlinger hängt sicher mit seinem Wechsel zu Dortmund zusammen. Ist das irgenwa bestimmtes vorgefallen, gabs irgendwelche Äußerungen von ihm?
    Mir ist der Wechsel nicht mehr so im Gedächtnis.</span><br>-------------------------------------------------------


    Und man stelle sich vor - UH hat auch mal beim 1. FC Nürnberg gespielt und ist trotzdem Manager bei Bayern geworden.


    Und nein - beim Wechsel nach Dortmund ist nichts vorgefallen - war ein ganz normaler Transfer.

    Ihr könnt hier schreiben was ihr wollt. BS wird nächstes Jahr wieder im Bayern-Trikot auflaufen. Der wird den Teufel tun und kurz vor der WM wechseln. Das wird ja vielleicht auch eine gute Achse mit Lahm, Schweinsteiger und Gomez. Mehr Bayern werden es wohl nicht werden, die für die Deutsche Nationalmannschaft auflaufen.
    Ist irgendwie auch schade - aber vielleicht kommt ja noch Misimovic zurück.

    "Ich betone es gerne immer wieder: Mir ist eine Mannschaft lieber, die Eigengewächse mit gutem Bundesliganiveau eine Chance gibt (und dieses hat Schweinsteiger allemal!), als eine Mannschaft die wir nur aus Söldnern besteht, die nach 1-2 Jahren schon wieder an einen Wechsel denken! Da kann man sicher getrennter Meinung sein, meine Philosophie ist eben diese. Andere kaufen lieber für viel Geld teure Stars und gewinnen damit vielleicht einmal in 5 Jahren die CL. Ich mach's lieber wie oben beschrieben und nehme in Kauf, dass ich vielleicht 1 mal in 10 Jahren ins CL-Finale komme, aber dennoch beinah Abo-Meister bin und in der CL auch regelmäßig im Achtel- oder Viertelfinale stehe."


    Recht hast du hessenbayer. Ich würde mir noch mehr Spieler aus der eigenen Jugend bzw. der zweiten Mannschaft im Kader wünschen. Schade um Hummels, Guerrero und wie sie alle heißen. Die hatten keine Chance weil ihre Plätze von den "Stars" besetzt waren und sind.
    Van Gaal ist vielleicht der richtige Trainer in dieser Situation - wenn man ihm Zeit gibt und nicht nach dem Viertelfinal-Aus in der CL nach einem neuen Trainer ruft.
    Was wir brauchen ist eine gute Mischung aus gestandenen Spielern - und dazu gehört Schweinsteiger heute schon, Stars die ein Spiel allein entscheiden können (Ribery, Toni) und jungen Spielern, die eine Chance erhalten sollten.


    Leicht gesagt und schwierig zu verwirklichen - viel Geld steht auf dem Spiel und die Arena muss auch noch bezahlt werden. UH und Co. sind nicht zu beneiden.

    an der Misere unserer Abwehr sind nicht die Spieler schuld. vB und Lucio passen einfach nicht zusammen - das hätten die Einkäufer erkennen müssen.
    Ich kann mich an ganz wenige Spiele erinnern, in denen wir kein Gegentor bekommen haben - und das ist ganz sicher nicht die alleinige Schuld von Lucio, vB oder irgend einem anderen in der Abwehr.


    Man kann nur hoffen, dass man diesen Missstand beendet - wäre vielleicht keine schlechte Idee den vB wieder zurück nach Hamburg zu schicken - dort wäre er sicher gut aufgehoben und als Verhandlungsmasse für vdV sicher nicht unattraktiv für den HSV - vorausgesetzt vdV will überhaupt weg (leider nicht zu uns).


    Andere Möglichkeit - Lucio verlässt uns, was ich sehr schade finden würde. Vom Einsatz her gibt er immer alles - manchmal sogar zu viel, aber wenn es ein gutes Angebot gibt, sollte man ihn ziehen lassen. Ich denke vB und Ismael, dazu Hummels und Micho sind eine gute Innenverteidigung, die für die Bundesliga ausreichend sein sollte - zu mehr wird es wohl nicht reichen.