Posts by ballsportler46

    Und gerade kommt das Gerücht auf, dass Alex King zu uns kommt. Über den habe ich schon vor ein paar Wochen mal nachgedacht, ob er bei uns eine Deutsche Position übernehmen könnte. Aber wirklich helfen tut er uns nicht. Für die BBL mag das okay sein, aber schon dort wird es eng für ihn gegen Playoff Konkurrenten.
    Letzte Saison in Berlin eher schwach. Zumindest hat er doch einiges an Erfahrung sowohl national als auch international.


    Im Moment kam das eh bloß von einem User auf SD. Ganz abwägig ist das Gerücht aber nicht.

    Und damit ist dann auch Lo fix bei Bamberg:


    https://www.telekombasketball.…lo-dreijahresvertrag/1465


    Das schmerzt ein wenig. Bamberg holt sich da einen absoluten Deutschen Top-Spieler und das auch noch für 3 Jahre. Für die NBA hat es bei Lo nicht gelangt und wird es wohl auch so schnell nicht. Wie bei Heckmann ist das super, da Bamberg dadurch planungssicherheit hat.
    Somit hat sich Bamberg jetzt zwei Jahre in Folge einen sehr gut ausgebildeten Deutschen Spieler vom College geholt. Ich hoffe, dass wir in Zukunft auch wesentlich mehr unsere Augen über den großen Teich richten.
    Und ich hoffe, dass wir ebenfalls an Lo dran waren und das für Bamberg teuer gemacht haben.

    Ludde wäre sicherlich eine tolle Verpflichtung, aber gilt hier nicht gleiches wie damals bei Micic: Wir brauchen einen gestandenen PG, der vor ihn bzw. ihm zur Seite gestellt wird. Und genau daran mangelt es doch.


    So langsam werde ich das Gefühl nicht los, dass wir mit Renfroe als S5 PG auch in die nächste Saison gehen werden. Zu lange ist hier nichts passiert und mit Micic bzw. Ludde als Gerücht schaut das doch arg so aus, dass man versuchen wird einen jungen PG dahinter aufzubauen und dann in dern nächsten Saison zu wechseln.

    Naja, was er will ist eine Sache, die andere ist, dass er bei uns Vertrag hat. Und ob Roter Stern mit ihm weiter machen will, ist ebenfalls offen.
    Aber du hast vollkommen recht, Micic geht nur, wenn Bryant oder Renfroe geht. Anders sehe ich da auch keine Möglichkeit. Bei Bryant glaube ich nicht dran und Renfroe ist schon ein sehr guter Spieler, den ich gerne behalten würde. Nicht als PG, aber auf der 2. Auch als Backup PG ist er okay.

    Noch einen Spieler auf der Position, für die wir ohnehin schon die meisten Spieler haben? Renfroe, Gavel, Taylor, Dedovic können alle die 2 spielen.

    Mir ging es darum, dass dann nicht immer ein Big Man als 7. Ausländer aussetzen müsste. Klar können die alle auf der 2 spielen. Aber lassen wir doch Kleber oder Barthel mal verletzt sein, dann kann eigentlich kein Big Man aussetzen. Muss also einer vom Backcourt raus. Und wen nehmen wir dann? Mir geht es darum, dass man bei 7 Ausländern immer einen in der BBL aussetzen lassen muss. Mir würde es halt besser gefallen, wenn das dann eigentlich jeder der 7 mal sein könnte. Dadurch wäre man wesentlich flexibler.


    Wir haben auf 1/2 eigentlich bloß Gavel mit Deutschem Pass. Djedovic ist für mich so ein 2/3er. Wie gesagt, ein Lo hinter einem S5 PG wäre für mich perfekt. Da es dazu aber zu 99,9% nicht kommen wird und ich keinen anderen PG mit Deutschem Pass da für uns sehe, gehe ich halt auf die nächste Position, die im Backcourt für Entlastung sorgen kann.


    Da Schmitt immer mal wieder aufgeführt wird: Glaubt wirklich jemand, dass er in der kommenden Saison Spielzeit in der BBL bekommen wird? Für mich muss der in der ProB ran. Er wird die Bank einige Male warm halten dürfen, auch mal ein paar Minuten spielen in der Garbage Time, aber mehr auch nicht.


    Wir haben noch KEINEN EINZIGEN ECHTEN PG im Kader!


    Yep, das ist weiterhin unsere größte Baustelle und dazu gab es bisher mit Ausnahme von Theodore noch kein Gerücht.


    Wieso schreibst du eigentlich, dass Micic weg ist? Er war letzte Saison ausgeliehen und steht aktuell in unserem Kader für die kommende Saison. Und mit einem Djordjevic als Trainer wird für mich Micic eher wieder wahrscheinlich bei uns.

    http://www.fcb-basketball.de/d…lichen-gr-nden-nieder.php



    Mir gefällt das so sehr gut. Der Bericht ist so geschrieben, dass man Pesic einen guten und würdevollen Abgang gibt. Alles andere hätte in der BB Welt nur ein sehr schlechtes Licht auf den FCBB geworfen. Dass man ihm Honig ums Maul schmiert und nicht auf seine Fehler eingeht, ist doch nur klar. Ob er wirklich so stark hinter der Jugend steht und in wie weit er Paule nun wirklich gefördert hat oder ihn eher gehemmt hat... Zumindest ist Paule jetzt in der NBA. Das ist ein Fakt.


    So wie es nun kommuniziert wird, habe ich auch die Hoffnung, dass man sich mit Pesic hier so geeinigt hat, dass er auch zumindest teilweise auf sein Gehalt verzichtet. Ich glaube auch, dass wenn Djordjevic kommt, Muki als Assistent bleiben wird. Auch das ist finanziell vielleicht nicht soooo schlecht.


    Im Moment bin ich eigentlich ganz happy, wie es läuft. Mal schauen, was noch auf PG passiert und wie sich das dann in der Realität so alles einspielt.

    Platz für einen neuen PG geht meiner Meinung nach nur über Renfroe oder Micic.

    Das sehe ich (leider) auch so. So gerne ich Micic hatte, so wenig passt er doch in unser derzeitiges Team. Die Verpflichtung von Renfroe als PG letzte Saison war sowas von dämlich. Das ärgert mich immer noch. Was hat man sich dabei nur gedacht???


    Sollte Balvin tatsächlich kommen, dann wären wir im Frontcourt wirklich richtig stark aufgestellt. Es wäre auch insofern sehr interessant, wenn der dann im übernächsten Jahr bei uns S5 Center wäre und man Bryant abgibt. Für die kommende Saison Bryant abzugeben ginge nur, wenn man noch einen weiteren Big Man holt. 4 Spieler (und dabei 2 verletzungsanfällige Spieler dabei) wäre ziemlich riskant. Mayr hätte uns da auch nur bedingt geholfen, da er schlicht noch viel zu schwach ist.


    Gut, gehen wir mal davon aus, dass man Micic abgibt und dafür einen starken S5 PG holt. Dahinter könnten sich dann Gavel und Renfroe die Minuten auf der 1 teilen, mehrheitlich aber auf der 2 spielen. Beide können die 1 durchaus 5-10 Minuten spielen, ohne dass deswegen bei uns gleich alles den Bach runter geht. Der neue PG müsste aber die Qualitäten mitbringen, dass er sowohl 25-30 Minuten gehen kann, als auch dass er in der Crunchtime sicher spielt.
    Dann haben wir aber immer noch das Problem des 7. Ausländers. Wen würde man da dann in der BBL aussetzen lassen, wenn es gegen die Top-Teams geht? Je nach Gegner wohl einen der Big Men (Bryant schadet eine Pause gelegentlich wohl nicht) oder auch mal einen Taylor bzw. Renfroe und dafür Jallow mehr Spielminuten geben?
    So sehr mir die Idee des 7. Ausländers gefällt, so wenig passt das in unseren derzeitigen Kader. Mist.
    Wie gut würde mir da jetzt noch ein Schaffartzik oder Staiger gefallen, die einen Spot auf der 2 mit Deutschem Pass belegen könnten. Richtig stark wäre da ein Heckmann. Der könnte Taylor entlasten (kränkelt auch manchmal ein wenig). Gibt es nicht noch irgendwo so einen Spieler-Typ mit Deutschem Pass??? ?(

    Ich muss mich selber verbessern: Das sind dann bereits 7 Ausländer (Ich hatte Taylor nicht gezählt :-O).
    Dazu noch einen weiteren ausländischen PG wird man sicherlich nicht holen. Insofern wird es entweder keinen Balvin und Bryant zusammen geben, oder wir bekommen keinen neuen PG oder Micic geht...

    Lo würde uns bei der aktullen Kaderkonstellation nur weiterhelfen, wenn er Micic ersetzt und ein S5er kommt.

    Genau das wollte ich damit zum Ausdruck bringen. Wenn Lo kommen würde und Micic geht, dann wäre eben der 6. Ausländer unser neuer S5-PG und wir wären super aufgestellt, da Renfroe auf die 2 gehen könnte.

    Das mit Karim und das ihn das Team nicht so einbindet, ist mir auch aufgefallen und hatte ich auch schon in meinem ersten Post dazu angedeutet bzw. hinterfragt.


    Mir hatte einfach das Deutsche Team als Team nicht so gut gefallen. Interessant ist aber, dass wir gestern 13 Aissists hatten, Spanien nur 8. Aber die haben auch viele Einzelaktionen gehabt. Schlussendlich haben wir verloren, weil wir im 4. Viertel nicht mehr zusammen gespielt haben. Ein wenig muss ich auch sagen, dass mir da Rödl als Coach nicht gefallen hat. In der einen Auszeit hat er dann ein simples Spiel für Obst laufen lassen für den 3er. Das war aber so offensichtlich, dass Spanien keine Probleme hatte es zu verteidigen. 3er daneben und im Gegenzug trifft Spanien. Tja...


    Kratzer hat mir allerdings ganz gut gefallen gestern. Agva ist mir da zu oft gerade in der Defensive zu wirr durch die Gegend gerannt.


    Egal, eigentlich geht es ja um unsere Jungs. Und die will ich kommende Saison in der ProB sehen und hoffe, dass da einige ihren nächsten Schritt machen werden. Die Natio war bestimmt eine gute Erfahrung, wirklich spannend wird es für mich aber, wie die sich nun bei uns wieder schlagen werden.

    Ich denke, die beratende Tätigkeit von Pesic wird sich darauf beschränken, dass er somit einen ehrenvollen Abgang bei uns als HC hat. Ich glaube kaum, dass er sich noch besonders groß einmischen wird. Einen neuen Job als Coach wird er bei keinem namhaften Verein mehr bekommen haben, einen kleinen Verein nochmal zu coachen wird "unter seiner Würde" sein und da er bei uns noch Vertrag hat, musste man einen guten Weg hier finden. Ich denke, dass man das auch so ganz gut hinbekommen hat. Man kann ihn auch noch für das eine oder andere Interview schicken, um dort den FCBB zu Vertreten. Pesic ist ein großer Mann des europäischen Basketball und ich denke, dass kann man auch noch ein bisschen ausnutzen. Aber damit dürfte das Thema S. Pesic wohl erledigt sein.


    Was ich bisher von Lucic gesehen und gelesen habe, gefällt mir sehr gut. Ein sehr guter Ersatz für Zipser. Ihm fehlt etwas der 3er (so um die 32%), dafür schließt er gerne auch mal mit Dunk ab.
    Matze hat auf SD was schönes verlinkt zu ihm:
    https://www.youtube.com/watch?v=Qo2D97zw6dM&feature=youtu.be


    Dieser Spieler würde unsere Lücke auf der 3 exzellent ausfüllen.
    Nachteil ist halt, dass er einen weiteren ausländischen Spot belegt. Im Moment (Gerüchte und bestehende Spieler einbezogen) sieht das im Moment dann so aus:


    1: Renfroe, (Micic)
    2: Gavel, Taylor
    3: Djedovic, (Lucic)
    4: Kleber, Barthel, Booker
    5: Bryant, (Balvin)


    Damit hätten wir bereits 6 Ausländer im Kader und keinen Platz mehr frei für einen Top-PG, bzw. müsste dann in der BBL wohl immer einer von Booker, Bryant und Balvin aussetzen. Könnte man so machen.
    Schade, hier hätte ein Lo anstelle von Micic halt echt super gepasst. Dann hätte man genau den Platz für einen ausländischen PG und könnte Renfroe auch auf die 2 schieben. Aber das Thema Lo ist wohl ziemilch sicher durch.

    Danke für die Infos, @auripigment


    Ich habe mir gestern das Spiel gegen Spanien angeschaut und war am Ende doch etwas enttäuscht. Das hätte man nicht verlieren müssen. Man war mit Spanien auf Augenhöhe. Im 4. Viertel hat man allerdings überhaupt nicht mehr als Team agiert. Da waren viele Hero-Aktionen dabei, die aber alle nicht funktioniert haben. Im Gegenzug ist Spanien davon gezogen.
    Obst in meinen Augen der beste und erfahrenste Spieler. Aber ich stimme dir zu, mir war das auch viel zu viel Ego-Gezocke. Wer sich im Laufe des Turniers (zumindest in den Spielen, die ich gesehen habe) immer besser gemacht hat ist Leon Kratzer. Zuerst war ich ziemlich enttäuscht von ihm, aber in den letzten beiden Spielen hat er da ganz gearbeitet in der Zone.


    Was ich bisher auch privat von Karim gesehen habe und die paar Worte, die ich mit ihm gesprochen habe, wirken auf mich so, wie ein junger, etwas schüchterner Kerl. Auch da hast du recht. Ich hoffe, er macht insbesondere in der ProB da einen Sprung und eignet sich das Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein an. Das spielerische Talent hat er auf alle Fälle. Mushidi mag da noch stärker sein, aber alle anderen Spieler in der U20 würde ich hinter ihm sehen.
    Mein Wunsch für ihn wäre, dass er in der ProB der Leistungsträger wird und er auch die Verantwortung übernehmen muss. Dazu immer mal wieder auch ein Spiel in der BBL mit 10+ Minuten (vielleicht so jedes 3. Spiel), damit der Kontakt auch dorthin bestehen bleibt.

    Wie meine Vorredner halte ich es ebenso:


    1.) S. Pesic ist nicht mehr HC
    2.) S. Obradovic ist nicht der neue HC


    Soweit alles super :-D


    Ganz happy bin ich noch nicht, dass es wieder ein serbischer HC ist. Mir wäre hier vor allem ein Wechsel der Spielweise wichtig gewesen. Da ich aber bisher von dem Coach noch nie ein Spiel detailliert beobachtet habe, will ich jetzt erstmal ruhig sein und werde mich überraschen lassen.


    Wichtig, dass man erkannt hat, dass letzte Saison eine Katastrophe war und man an der richtigen Stelle/Position eine Änderung vornimmt. Noch ist nichts offiziell, aber das liest sich doch alles sehr klar und entschieden.


    Nun wird sich noch zeigen, was unser neuer Coach da noch am Team ändern wird. Interessant die Personalie Micic. Wird er unter dem neuen Trainer wieder bei uns spielen? Da Djordjevic auch Coach der serbischen Natio ist, wohl interessant. Andererseits hoffe ich doch immer noch, dass wir auf PG noch ordentlich Verstärkung bekommen.


    Sobald der Coach offiziell bestätigt wird, fängt es eigentlich erst so richtig an, interessant zu werden hier :-)


    PS: Mein Antrag auf eine Dauerkarte geht in dem Moment in den Briefkasten, wo der neue HC offiziell gemeldet wird. Denn genau davon habe ich es abhängig gemacht...

    Bamberg bleibt sich also treu und setzt weiterhin stark auf Guards. Wahrlich keine schlechte Verpflichtung. Auf den Guard Positionen werden wir es da sehr schwer haben. Wobei ich durchaus froh bin, dass Wanamaker weg ist. Der war für uns fast nicht zu stoppen. Renfroe/Micic langen bei weitem nicht, damit wir Bamberg ärgern können. Es muss auf alle Fälle noch ein Starting-PG kommen. Inzwischen trauere ich ja dann doch schon fast Theodore nach. Mir fehlt etwas der Überblick, aber ich bezweifle doch ein wenig, dass da noch ein Top-PG auf dem Markt ist, der uns da richtig helfen kann. Der Markt für PGs ist wohl auch recht eng geworden, da mit dem Wechsel von Rodriguez in die NBA auch bei Real dieser Posten stark nachbesetzt werden muss.


    Sollten wir allerdings tatsächlich Balvin bekommen, dann wäre das schon eine starke Nummer für die 5. Da muss man sehen, was Bamberg noch macht.


    Bei mir ist auch immer noch ein wenig die Hoffnung, dass wir in der letzten Saison so schlecht nicht gegen Bamberg ausgesehen haben. Unser Problem war, dass wir zum Ende eines Spiels immer keinen langen Atem mehr hatten und zum Ende der Saison unser Team schlicht mental zerbrochen ist. Am Ende konnte man eigentlich nicht mal mehr von Team sprechen.


    So langsam hätte ich gerne mal wieder was offiziell von uns bezüglich Verpflichtungen und Kader gehört. Gerade die Personalie Micic hätte ich gerne mal geklärt. Offiziell bei uns, aber mit der Leihgabe letzte Saison doch ein ganz großes Fragezeichen.

    Ich denke, dass die Verlängerungen mit Miller und Strelnieks teuer waren. Der Wanamaker Abgang dürfte hingegen nicht so viel Geld frei gemacht haben. Radosevic hat man ebenfalls für 3 weitere Jahre geholt. Auch da gehe ich von einem recht hoch dotierten Vertrag aus. Theis und Zisis sind ebenfalls nicht billig. Bamberg müsste schon nochmal richtig kräftig Geld dazu bekommen haben, wenn da jetzt noch zwei Top-Leute für 1 und 5 kommen. Für wenig Geld wird Lo wohl auch nicht unterzeichnet haben. Ich gehe davon aus, dass wir da mit beim Bieten dabei waren und es Bamberg nicht leicht gemacht haben.


    Auf SD träumen die Bamberger von einer Rückkehr von Hines. Dann müsste Bamberg aber richtig viel Geld haben. Das wäre schon ne mal ein Statement.

    Verfolgt eigentlich jemand hier die U20?


    Ich habe mir ein bisschen die Spiele angeschaut. Beyschlag spielt eigentlich ganz gut, macht manchmal aber sehr unnötige Pässe, die zu TOs führen.
    Was mir aber mehr Sorge bereitet, ist Jallow. Irgendwie wirkt der auf mich ein bisschen neben sich. Ich kenne den ein wenig anders. Er ist in der Defense bemüht, aber irgendwie wirkt das alles ein wenig verkrampft. Kommt er mit den anderen Spielern nicht so klar?

    Ich bin gespannt, ob die Rechnung der Bamberger so aufgeht. Klar, ein teurer und breiter Kader, aber eine starke, eingespielte 9/10er Rotation kann da auch gut anspielen gegen.
    Ich denke, die Bamberger wollen kommende Saison kräftig in der EL angreifen. Bin gespannt, ob es ihnen gelingt ähnlich wie letzte Saison, die BBL so locker nebenbei zu dominieren. Ich glaube da nicht so ganz dran. Auch wird niemand mehr Bamberg in der EL unterschätzen und auf die leichte Schulter nehmen. In der letzten Saison hatte ich manchmal das Empfinden, dass bei einigen Spielen Bamberg dank seiner Underdog Rolle gewonnen hat, Gegner erst im Spiel so richtig begriffen hatten, dass Bamberg stark ist.


    Lassen wir doch Bamberg EL spielen, lassen wir sie doch 9. in der EL Liga werden, gewinnen wir doch in deren Schatten den EC und dann zerlegen wir sie in den Playoffs. ;-)

    Das wäre dann wohl die TO lastigste PG Combo der BBL. Der Worstcase.

    Ja, die TOs sind leider bei beiden recht hoch. Hab mir vorhin nochmal Micic, Renfroe und zum Vergleich Wanamaker in der EL angschaut. Wanamaker ist auch nicht der aller sicherste Ballhandler, aber da schauen unsere beiden schon schwach aus.
    Mich ärgert immer noch, dass man es vorletzte Saison nicht geschafft hat, vor Micic einen starken PG zu verpflichten. Dann noch der Schmarrn Renfroe als PG und das ist unser großes Problem seit 2 Jahren. Insofern: Ja, bitte einen starken PG, der unsere Big Men in Szene setzen kann.


    Allerdings sehe ich bei Micic weniger das Problem beim Ballvortrag. Ich habe da mehr in Erinnerung, dass er öfters den Ball verloren hat, wenn er zum Korb gezogen ist und dann den Ball noch passen wollte. Beim Ballvortrag war er vorletzte Saison auf alle Fälle besser als Gavel und Heiko.
    Lo wäre super gewesen. Schade, dass man den nicht bekommen hat bzw. wird... Noch ist da ja nichts weiter, als das Gerücht, dass er schon bei Bamberg unterschrieben hat. Aus Sicht von Lo natürlich sehr gut, aber auch nur, wenn Bamberg nicht noch einen Top-PG als Wanamaker Ersatz holt. Und selbst wenn nicht, sollte Lo nicht optimal funktionieren, dann hat man anhand von Olaseni ja gesehen, was passiert...