Posts by ballsportler46

    Wenn Geld alleine entscheidend wäre, dann hätten wir mindestens 2. werden müssen.


    Ich gebe whisky1982 aber vollkommen Recht, verloren haben wir diese Saison schon in der regulären Spielzeit. In den Playoffs gab es dann nur noch die Quittung. Von einigen Fans war das so auch erhofft worden, damit es bei uns endlich einen Umbruch gibt. Mal schauen, ob die 3 Watschn von Bamberg dafür genug waren...

    Ich gebe zu, dass ich über den Spieler Lo nicht viel weiß. Insbesondere habe ich ihn bisher fast nicht spielen sehen. Worauf ich hinaus wollte bei dem Vergleich mit Micic ist, dass er für mich nur dann sinnvoll wäre, wenn er einen starken PG vor die Nase bekommt und nicht mit einem Renfroe und/oder Gavel zusammen auf der 1 spielt.


    Ich lasse mich hier aber gerne eines besseren belehren. Es wäre auf alle Fälle sehr gut, wenn wir hinter einem Top-PG auch wieder einen Deutschen PG hätten, der in der Lage ist signifikant Minuten zu spielen. Schmitt ist hier noch lange nicht in der Lage. Der muss sich jetzt mal in der ProB beweisen.


    Sollte Bamberg mit Strelnieks (davon gehe ich aus) UND mit Wanamaker (bin ich mir nicht so sicher) verlängern, dann wüsste ich nicht, was ein Lo dort will. Trotz einer EL mit 30 Spielen (letzte Saison hatte Bamberg 24 Spiele in der EL zusätzlich und hat keinerlei Kräfteverschleiß erkennen lassen) würde es da nicht so viele Minuten für ihn geben. Aber Bamberg wird es auch gefallen, den einen oder anderen Spieler vom Markt zu nehmen, wenn man dadurch lästige Konkurrenz schaden kann.

    Was die Zuschauerzahlen betrifft stimme ich dir voll und ganz zu. Das dürfte nächste Saison nicht besser werden. Allerdings muss man auch sagen, dass wir jetzt die zweite Saison in Folge seltsamen Basketball geboten bekommen haben, wo das Team irgendwie keine so richtige Beziehung zum Publikum aufgebaut hat. Taylor und Savanovic sind hier mal Ausnahmen, aber wer sonst von den Spielern wird den vom Publikum wirklich wahrgenommen?
    Hinzu kommt auch, dass der FCBB die Preise dramatisch hochgezogen hat. Vor ein paar Jahren gab es eben auch noch viele Leute, die sich die ganz billigen Tickets in den letzten 5 Reihen oben gekauft haben. Diese günstigen Tickets gibt es nicht mehr. Ich kenne da einige Bekannte/Arbeitskollegen, die früher öfters mal im Dome waren, denen es inzwischen aber zu teuer geworden ist.
    Auch höre ich immer häufiger so Sprüche wie: "Ach, die schaffen es doch eh nicht. Verlieren ja immer." Man hat in den letzten beiden Jahren leider sehr viel von dem Drive und dem Reiz verspielt, den man im Meisterschaftsjahr hatte. Und damit meine ich jetzt nicht, dass man Meister wurde, sondern dass man ein Team hatte, dass sich den A.... aufgerissen hat und auch in der EL noch ein Spiel mit hohem Rückstand gedreht hat. Da war richtig geile Stimmung im Dome.


    Der FCBB braucht ganz, ganz dringend wieder ein Gesicht. Wir brauchen Spieler, die den Mund aufmachen, die ein Spiel an sich reißen, die das Publikum vom Sitz reißen.
    Eben einen Spieler vom Typ eines #PornoGünther :-)

    Micic ist kein Bogdan Bogdanovic. Er ist es vom Können her nicht und mental hat er auch nicht die Reife/Härte. Er hat bei Roter Stern jetzt nicht plötzlich alles besser gemacht, aber er hat bei einem EL Playoff Team gespielt und ist nun auch nationaler Meister geworden. An seinen TOs und vorallem an seinem 3er muss er ganz dringend arbeiten. Vielleicht kann ihm ja Per Günther mal erklären, wie man als PG mit miesem 3er zu einem der besten 3er Schützen werden kann... ;-)


    Ich sehe hier eher das Problem, dass wir ihn geholt haben und als großes PG Talent angepriesen haben. Was wir dann aber mit ihm gemacht haben, war schlicht und einfach falsch. Gavel/Schaffartzik vor/neben ihm waren das Problem. Und das haben wir als FCBB falsch angegangen. Egal. Geschichte.
    Aber was bleibt: Ein junges Talent spielt 1,5 Jahre bei uns und kommt nicht voran, stagniert, will weg. Genau das ist eben das Problem, wenn sich nun ein junger Spieler und/oder dessen Berater sich den FCBB als möglichen neuen Verein anschauen. Dazu noch die Eskapaden von Pesic mit Zipser... All das tut unserem Ruf nicht gut.


    Bei Lo bin ich mir nicht so ganz sicher, ob ich den überhaupt haben will. Als Starting PG auf keinen Fall. Lo ginge für mich nur, wenn man parallel dazu noch einen erfahrenen Top-PG holt. Ansonsten denke ich, dass das einfach nur der "nächste Micic" bei uns wäre.

    Eine interessante Verlängerung gibt es bei Ulm, mit der ich nicht unbedingt gerechnet hatte: Babb bleibt ein weiteres Jahr.
    http://www.ratiopharmulm.com/n…1644-babb-t-noch-ein-jahr


    Damit hält Ulm seine derzeitige Mannschaft, insbesondere die Leistungsträger, zusammen. Mit Günther, Morgan, Rubit, Babb und Butler hat man die 5 Top-Scorer dieser Saison auch nächste Saison wieder im Kader. Und dann ist das Team eingespielt und wird sich nicht wieder einen so schwachen Start in die Saison leisten. Damit ist Ulm in der nächsten Saison definitiv ein Top4 Team. Bin gespannt, wie sich da Alba, Frankfurt und Oldenburg (ach ja, und wir natürlich) mit den Uuuuulmern schlagen werden.

    Das Thema Nachwuchs ist so eine Sache bei uns. Leider hat Pesic es mit Zipser geschafft, dass wir hier einen extrem schlechten Ruf bekommen haben. Bereits in der letzten Saison gab es immer wieder die Kritik, dass ein Zipser zu wenig spielt. In dieser Saison war es dann unübersehbar, dass Pesic hier was falsch macht. Paule hat bei uns im Schnitt 18:24 Minuten gespielt. Das ist eigentlich nicht so wenig, allerdings steht er damit in der Liste gerademal auf Platz 11 bei uns. (Quelle: BBL FCBB Team)


    Ähnlich schlimm für unseren Ruf ist das Thema Micic. Der Junge kam als eines der größten Talente Europas zu uns und konnte kaum überzeugen. Natürlich ist das auf der einen Seite Sache des Spielers, auf der anderen Seite liegt es aber eben auch am Trainer/Club solch einen Spieler zu verbessern. Klar, er war oftmals verletzt (wie erstaunlich viele unserer Spieler in den letzten 2 Jahren, aber das ist ein anderes Thema), aber wirklich viel vorwärts ging bei ihm nicht. Dass er dann auch noch auf eigenes Bitten hin den Verein in der laufenden Saison verlässt und bei einem anderen Team bis in die EL Playoffs kommt und dort durchaus Minuten spielt, hinterlässt einen schlechten Geschmack.


    Auf der anderen Seite haben wir gerade in dieser Saison auch unsere Jungen Wilden immer mal wieder zumindest ein paar Minuten gesehen. Jallow kam in 12 Spielen immerhin auf durchschnittlich über 7 Minuten. Auch ein Mayr durfte immer mal wieder ran. Auch Schmitt, Freudenberg und Kovacevic waren zumindest oftmals dabei und 1-2 Minuten haben sie dann sogar auf dem Feld gestanden. Bei Bamberg hat der Nachwuchs in der BBL nichts zu suchen. Lediglich Obst hat mal ein paar Minuten spielen dürfen.


    Zurück zu Paule: Eine absolute Katastrophe hat Pesic beim Spiel in Crailsheim abgezogen. Paule darf ganze 2 Minuten auf das Feld und zeigen, dass er nicht verletzt ist. Den Rest des Spiels sitzt er auf der Bank. Und warum? Weil im Publikum ein NBA Scout sitzt. Pesic hat hier lieber einen Taylor 30+ Minuten laufen lassen gegen einen relativ schwachen Gegner, wohl wissend dass wir 2 Tage später gegen Bamberg jedes Körnchen Energie brauchen, als dass er einen jungen, talentierten Spieler in dessen Karriere fördert.
    An diesem Tag hat Pesic uns unheimlich geschadet. Das Spiel gegen Bamberg ging bekannterweise dann im 4. Viertel verloren, da uns die Puste ausging. Unser Ruf ist versaut worden für junge Spieler.


    Aber Paule macht wohl gerade eine sehr gute Figur beim EuroCamp:
    http://www.draftexpress.com/ar…das-Eurocamp-Day-Two-5555
    Zitat daraus: "Zipser made a strong case for himself to be considered the best prospect at this camp, ..."


    Ich hoffe, wir sehen Paule auch nächstes Jahr noch für uns auflaufen. Dann aber hoffentlich unter einem anderen Trainer...

    Hi sloopy,


    generell habe ich auch nichts dagegen, wenn hier im Forum mehr Leute unterwegs sind. Insbesondere auf SD gibt es ein paar sehr gut informierte und auch einige User mit sehr gutem BB Sachverstand. Teilweise sind das aber auch Fans von anderen Clubs und die wird man nur schwer hierher bekommen. Die reinen Bayern Fans kennen dieses Forum hier eigentlich. Matze z.B. schreibt hier hin und wieder mal, ist aber auf SD deutlich aktiver. Die Frage ist halt immer, will man nur unter gleichgesinnten Sprechen, oder sich auch mal mit anderen Fans austauschen.
    Ich persönlich schreibe und lese am liebsten hier, da der Umgangston meinem Niveau entspricht. SD ist mir teilweise zu provokativ und auch bei anderen Foren gibt es oftmals zu viele "Kinder". Mich würde es freuen, wenn noch ein bisschen mehr hier los wäre.
    Seitdem das Forum umgezogen ist, ist es auch technisch wesentlich besser geworden. Endlich wird man nicht mehr nach 15 Minuten zwangs-rausgeworfen. Auch die Benachrichtigungen sind spitze. Einfach mal auch ein Lob an das Forum hier!


    Neben den von dir genannten BB Forun kenne ich nichts mehr. Auf SPOX.de schreiben manchmal noch Leute zu einem Artikel, aber das ist kein Forum.

    "nach Göttingen" ... "Meister werden" :-)


    Hatte das Video schau Facebook gesehen. Das kann man aber so nicht verlinken. Cool, dass es auch auf YouTube ist.
    Für die Jungs musste man aber auch was machen. Ist schon eine ganz große Leistung, was man da diese Saison und auch schon letzte Saison geschafft hat. Das gilt natürlich sowohl für die Jungs, als auch für die Trainer.
    Bin gespannt, wer sich aus diesem Jahrgang in den nächsten Jahren tatsächlich zu einem BB Profi entwickeln kann.


    Nur mal um ein Gefühl dafür zu bekommen: Wieviele von den Jungs rutschen in der nächsten Saison den dann in die U16 bzw. JBBL?

    Ja, man vergisst ganz, dass da in dieser Saison auch schon ein Micic und ein Seiferth nicht mehr wollten und gegangen sind. Bei Savanovic und Cobbs ist es auch offensichtlich, dass sie von sich aus nicht mehr bleiben wollten. Insgesamt also 4 Spieler, die von sich aus das Weite gesucht haben. Irgendwie schon ein bisschen traurig.
    Die Jahre zuvor war es (Delaney und Rice mal außen vor) so, dass die Spieler eigentlich bleiben wollten, aber man sie nicht wollte bzw. ihnen nur eine kleine Rolle angeboten hat.


    Was ist da in diesem Jahr so sehr schief gegangen?

    Bamberg hat mit Miller bis 2018 verlängert. Ufff, Bamberg dürfte nächste Saison kaum schwächer sein als diese Saison. Bleibt abzuwarten, ob sie Wanamaker halten können. Daran glaube ich aber nicht so ganz.
    Bei Strelnieks bin ich ich mir aber relativ sicher, dass er bleiben wird.
    Falls wir da nächstes Jahr wieder angreifen wollen, müssen wir schon ein paar richtige Kaliber bekommen.

    Was durchaus auch interessant ist, dass Cobbs ebenfalls bereits einen neuen Verein hat. Der hat doch auch schon lange mit Bayern abgeschlossen. Als er gekommen ist, war er ziemlich heiß und hat auch ein paar gute Spiele abgeliefert. Je länger er bei uns war, desto mehr hat er aber abgebaut und sich nur noch mit Opa Pesic gestritten. Teilweise sogar im laufenden Spiel. Sorry, aber ich bin der Meinung, dass hier auch Coach und Spieler absolut nicht konnten.
    Mich hat Cobbs am Ende immer mehr genervt und ich war von seinen Spielen extrem enttäuscht. Irgendwie ist er aber auch nur ein Spiegelbild unserer Saison: Zu Beginn recht gut, dann aber rasanter Abstieg.


    zu Coach Pesic: Inzwischen bin ich mir zu 99% sicher, dass er bleiben wird. Der macht was er will. Marco hat nicht die Eier ihn in die Schranken zu verweisen und wer sollte es sonst tun? Nein, ich denke, wir müssen uns noch eine weitere Saison den Murks anschauen und uns erklären lassen, dass die Schiedsrichter unseren Opa nicht mögen und wir deswegen benachteiligt werden...

    Ich will SD nicht komplett missen. Da gibt es schon einige recht fitte Leute, die auch öfters mal sehr interessante Dinge posten. Auch lese ich gerne mal etwas über unsere Liga-Konkurrenten.
    Auch von den Bayern Fans sind einige fitte Leute auf SD und hier nicht bzw. kaum vorhanden. Generell schreibe und lese ich aber auch wesentlich lieber hier.

    Und dann noch neben Bryant? Funktioniert meiner Meinung nach nicht. Die Losung müsste nicht "Voigtmann und Bryant", sondern "Voigtmann anstelle von Bryant" lauten.... Das würde ich dann sehr begrüßen!

    Nur glaube ich nicht daran, dass man Bryant abgibt bzw. aus dem Vertrag heraus kommt.
    Wenn man aber einen Voigtmann für einen Bryant holt, wen will man dann als 2. Center nehmen? Mayr ist absolut nicht in der Lage in der BBL zu spielen. Weiterhin mit einem Thompson? Oder Kleber? Daran glaube ich nicht. Ich denke, wir brauchen einen 2. Center.
    Was wäre denn neben einem Voigtmann ein guter Center?

    Sehe ich ähnlich. Theodore gefällt mir auch nicht so gut. Allerdings hat er halt BBL Erfahrung - Und das ist einfach absolut entscheidend ;-)


    Voigtmann und Bryant auf der 5 wäre natürlich eine Ansage. Dazu auf der 4 noch einen Kleber und einen Thompson (oder ähnlicher Spieler) - das wäre ein extrem starker Frontcourt.



    Hab ich da eigentlich was verpasst, oder warum wird Micic auf unserer Homepage nicht mehr im Kader geführt? Der war da doch bisher immer noch gelistet...

    Theodore verlässt Frankfurt. Nachtigall, ich hör dir trapsen....


    http://skyliners.frblog.de/theodore-springt-ab/


    Im Text heißt es auch, dass Voigtmann geht. Da wird aber Laboral Kuxta als möglicher Abnehmer gehandelt.
    Bin gespannt, wo es die beiden dann tatsächlich hin verschlägt. Beide könnte ich mir bei uns vorstellen. Theodore wurde von unserem Coach als bester PG der Liga gelobt und Voigtmann wäre der dt. Center, der wohl kommen/passen würde.

    Da hat es schon ein Geschmäckchen, wenn er so kurz nach dem Play Off Ausscheiden schon einen neuen Vertrag hat (theoretisch könnten wir gerade vorm ersten Finals Spiel stehen - nur mal so, der Terminplanung wegen...) .


    Da wissen wir wenigstens, womit er sich während der Play Offs beschäftigt hat. Kleiner Tipp: Der FCB wars nicht. Mit solchen "faulen Eiern" im Kader braucht man sich über die miserable Play Off Vorstellung unserer Mannschaft nicht wundern...

    Naja, also ich glaube, dass Savanovic schon lange klar war, dass er bei uns nicht weiter machen wird. Der hat sich doch schon lange nach einem neuen Verein umgesehen und warum sollte das nicht sofort gemeldet werden? Wären wir noch in den Playoffs, dann hätte es diese Meldung nicht gegeben. Und was das "Geschmäckchen" angeht, dann gilt das auch für all die ALBA Spieler, die gegen uns in den Playoffs in den letzten Jahren ausgeschieden sind und dann die kommende Saison bei uns gespielt haben...


    Klar, mir gefällt es auch nicht, dass Savanovic nicht mehr gespielt hat. Der hätte uns schon ganz gut helfen können gegen Bamberg und da Thompson verletzt war, hätte sich auch die Frage wg. 7. Ausländer nicht gestellt. Aber wissen wir denn, was da hinter den Kulissen wirklich passiert ist? Ging das vom Trainer aus? Von Savanovic? Von Marco?


    Für mich waren übrigens die 18 Minuten von Savanovic im 2. Spiel gegen Ludwigsburg mit der entscheidende Punkt, warum wir in den Playoffs nun so blamabel ausgeschieden sind. Savanovic hatte da einen recht gebrauchten Tag. Ich verstehe bis jetzt nicht, warum der überhaupt gespielt hat und nicht Chikoko. Aber wenn er schon aufgestellt wird und uns eigentlich auf dem Platz nur schadet, warum bekommt er dann 18 Minuten Spielzeit?
    Danach hat das Theater mit Savanovic ja überhaupt erst so richtig angefangen. War der sauer, weil er so wenig spielen durfte oder soviel spielen musste? War Pesic sauer, weil er so schlecht gespielt hat?
    Ich bin mir sicher, wenn wir Spiel 2 in LuBu gewonnen hätten, dann wär die Serie 3:0 für uns ausgegangen und wir hätten auch gegen Bamberg besser ausgesehen. Vielleicht wäre es dann "nur" ein 1:3 geworden.


    Andererseits: Sind wir doch froh, dass Savanovic hier so fragwürdig seine 2 Jahre bei uns beendet. Damit hat er auf alle Fälle wieder sehr deutlich gemacht, dass es bei uns extrem im argen ist. Auch das muss den Offiziellen und den Spielern doch klar sein, dass das auch ein bewusstes Ausrufezeichen war.

    Also mir würde der Trainer extrem gut passen. Zumindest liest sich seine Vita hervorragend. Erfahrung bringt der genug mit. An einen ganz jungen/wenig erfahrenen Trainer glaube ich beim FCB(B) nicht. Ich kann mir aber vorstellen, dass man jemanden wie Joan Plaza für die nächsten 2-3 Jahre holt und man dann doch ein wenig auf die Arbeit und den weiteren Werdegang eines Andi Wagner und Oliver Kostic schaut.


    zu Savanovic: Ich bin mir da nicht ganz sicher, was wirklich passiert ist. Da ich unseren Coach nicht mehr leiden kann, hege ich keinen allzu großen Groll gegen Savanovic und kann mir auch gut vorstellen, dass er am Mittwoch Abend nicht mehr erwünscht war. Ob es wirklich viele Fans gibt, die nun auf ihn sauer sind, glaube ich nicht. Die meisten Fans wissen sehr wohl, dass Dusko in den letzten 2 Jahren sehr viele Spiele für uns gewonnen hat. Nicht alle, aber doch immer wieder war er es, der in der Offense doch mal wieder gepunktet hat.
    Mir wird seine Erfahrung, seine kleinen Tricks und seine Jokes neben dem Spiel fehlen. Nicht vermissen werde ich hingegen seine miese 3er Defense...



    "Slow. Ugly. No jump."
    8|8o:D