Posts by fcbgirl1978

    Selbst wenn er sich durch Kalles Aussage dazu genötigt fühlte geht es darum, dass er hier kritisiert wird, egal was er macht. Stellt er sich hin und gibt Fehler zu, ist nicht gut. Macht er es nicht, ist auch nicht gut.


    Btw: Ich hätte mir gewünscht, dass er es nicht macht. So hat er sich einmal mehr von Kalle enteiern lassen. Aber dieser Umgang seitens der Vereinsführung ist ja auch nix Neues

    Sonst wird hier über Kovac hergezogen, weil er angeblich Null Selbstkritik übt und nie Fehler zugibt..Jetzt macht er das und wieder wird auf ihm rumgehackt:rolleyes:

    Glaube mir, ich habe sehr wohl meine eigene Meinung und auch einen Uli schon mehr als einmal kritisiert ;-) Zum Thema Trainerschein. Also zumindest war er im Februar dabei, einen zu machen. Davon ab hat er eben zumindest erste Erfahrungen als Cotrainer von Malaga.


    Wenn man hier im Forum liest- egal wo- gibt es nur noch Gejammer, viele Beleidigungen gegen fast jeden im Verein, dieses nicht gut, dass nicht gut.. Hier wurde eben zurecht bemängelt, dass man evtl Klose vergraulen könnte. Das hätte ich auch nicht richtig gefunden. Aber nun ist eine Lösung gefunden, Klose bleibt.. Und trotzdem wird hier recht polemisch wieder ein blöder Kommentar nach dem nächsten über Brazzo und auch schon über Demichelis abgegeben.

    Das man unseren jungen Spielern die Chance nicht gibt, finde ich auch nicht ok. Wobei: Ich will den Aufschrei gar nicht hören, wenn die eben nicht sofort so funktionieren, wie man sich das wohl vorstellt. Sieht man ja an anderen Stellen.


    Und wie gesagt: Miro ist doch ein gutes Beispiel und dass er nun bleibt, sehr positiv für uns.

    Hier wird auch nur noch genörgelt. Erst nörgeln alle, weil man angeblich Klose schon wieder vergrault.. Nun ist eine Lösung gefunden und wieder wird genörgelt. Klose hatte auch keine Erfahrungen und Micho war immerhin schon Co beim FC Malaga. Lasst ihn doch erstmal machen..

    Vor allem: das gab es auch früher bei uns und soweit ich das gelesen habe, waren es 4!!! Spieler vom ganzen Kader.. und nicht ein Treffen der Mannschaft

    Niemand bist hier Jupp an. Es geht um den sinnfreien Beitrag von Tommy36, man könne auch einen dressierten Affen auf die Bank setzen, der würde das Double holen. Das scheint zumindest hier nicht der Fall zu sein.

    So ist es

    jetzt pissen wir sogar Jupp ans Bein, um Kovac zu stärken.Jupp hat doch Meisterschaft und Pokal auch schon geschafft.
    Und anders als dieses Jahr im HF, hatten wir letztes Jahr im Finale nicht so ein Glück mit einer Schirientscheidung.
    Aber hast du wohl nur vergessen.

    verstehen ist nicht so deins, was. Ich habe hier niemanden ans Bein gepinkelt. Dass machen hier höchstens die Kovac Hater(und damit meine ich nicht die, die ihn sachlich kritisierten)


    Aber zu behaupten, er habe kaum einen Anteil, weil das Double doch quasi jede geschafft hätte ist Polemischer Mist.

    Wir müssen ja auch nicht auf einen Nenner kommen ;-) Sind natürlich Argumente, die man bringen kann. Würde aber halt auch ein paar dagegen sprechen. Von daher.. Mal abwarten.

    Ich sehe in Kimmich auch unseren zukünftigen Kapitän. Er macht den Mund auf, hat auch irgendwo schon so eine gewisse Identifiaktion mit uns und will ja selber laut Aussagen hier eine prägende Figur werden.


    Aber warum man nun Neuer absägen soll/muss, erschließt sich mir nicht. Gut: Dass er sich bei der Jogi-Sache nicht klar zu seinen Teamkameraden und dem Verein platziert hat, fand ich recht fragwürdig und hatte etwas von "ich will nur meinen eigenen Hintern retten"


    Zu Kovac hat er doch aber nur gesagt, dass auch ein Pep "nur" das Double geholt hat. Und ja: Der FCB wird ja nun einmal immer an Titeln gemessen und es ging in dem Moment eben darum.. Nicht um Spielweise, Taktik oder wahtever. Daher hat er da einfach nur eine faktische Aussage getroffen, die Kimmich im übrigen in ähnlicher Form getroffen hat:



    https://sportbild.bild.de/bund…ipzig-62114348.sport.html


    Da sagt er:
    "Zu den anhaltenden Diskussion um Trainer Niko Kovac sagt der 24-Jährige: „Egal, welcher Trainer hier war, auch bei Pep Guardiola war Kritik da. Bei Carlo Ancelotti war Kritik da. Bei Jupp Heynckes war es eine andere Situation, weil er ein bisschen aus der Not geholt wurde und Tripletrainer war. Aber seitdem ich hier bin, ist es nie so, dass man die Trainer oder die Mannschaft in den Himmel lobt. Es wird oft nach Sachen gesucht, die man kritisieren kann.“
    Von daher: Wenn das nun der Grund ist, warum man Neuer abspricht, sich wie ein ordentlicher Kapitän zu verhalten, darf Kimmich die Binde auch nicht bekommen ;-)


    Und auch ein Neuer hat sich innerhalb der Saison kritisch geäußert und Dinge angesprochen. Auf die Schnelle habe ich jetzt zum Beispiel eine Aussage aus diesem Artikel gefunden:


    https://www.welt.de/sport/fuss…ern-das-ist-zu-wenig.html
    „Wir haben ganz gut angefangen und bekommen aus den Nichts das 1:0. Wir bekommen keine klaren Tormöglichkeiten. Nach dem zweiten Tor rennen wir wieder nur hinterher“, sagte Kapitän Manuel Neuer bei Sky. Es sei nicht schlecht gewesen, wie die Mannschaft aus der Halbzeit gekommen ist: „Wenn wir das 1:0 am Anfang machen, dann wäre es Bayern gewesen. Es liegt daran, dass wir uns keine großen Chancen herausgespielt haben. Das ist nicht Bayern, das ist zu wenig.“

    Übertroffen? Wir sind hier beim FCB und nicht in Mainz oder Augsburg...

    Wenn du ihn zitierst, dann doch bitte den ganzen Absatz und nicht nur das, was dir so ion den Kram passt:


    "Liest man sich deine Beiträge und die vieler anderer aus dem Herbst durch, dann war der Konsens, dass die Meisterschaft unerreichbar ist und selbst die CL Quali in ygefahr ist. Wegen Kovac.
    Jetzt hat er alles das bei Weitem übertroffen und soll dafür nix können?"


    Mit dem bei Weitem übertroffen meinte er das, was man ihm in der Hinserie von der Seite hier zugetraut hat..

    Finde Corso auch gut, da sind nochmal andere Emotionen irgendwie. Problem könnte nur sein, würden bei einem Autocorso nach der 8. Meisterschaft in Folge so viele Fans teilnehmen? Wäre ja auch peinlich, wenn da an der Straße vereinzelt ein paar Fans stehen und die Masse wieder nur am Marienplatz.

    Ich glaube schon, dass viele da wären, denn man kam echt super an die Spieler ran, konnte mal ein Foto mit ihnen machen etc. Also ich fand es alleine schon wegen der Nähe zum Team immer toll. Und auf den Marienplatz stürmen die Massen ja auch noch immer.. Selbst, obwohl es da seit Jahren nichts wirklich tolles mehr gibt.

    Naja klar, auch da ist eine Distanz da. Aber wenn man es auf ein riesen Gelände auslagert, wo man dann noch weiter weg ist von der Mannschaft, ist das ganze ja noch schlimmer. Letztlich fehlt wirklich der Corso. Das war Nähe, das war lustig.

    Packt doch einfach den Link zusätzlich in den Beitrag und benennt ihn als Quellenangabe, so dass der kopierte Beitrag und der Link in einem Post stehen. Dann dürfte da rechtlich nicht mehr wirklich was schief gehen ;-)