Posts by fcbgirl1978

    Gegen alle Widerstände?
    Du hast schon die NK Sprechchöre am WE vernommen, oder?
    UH war immer einer, den die Stimme der Fans interessiert hat und die hat recht eindeutig gesprochen.


    Und zum Thema „ohne Trainer“. Das gab‘s hier schon x mal unter allen möglichen Übungsleitern und in allen möglichen sportlichen Situationen. Daraus das - von dir gewünschte - Szenario abzuleiten, sprich einen von der Mannschaft isolierten Trainer, finde ich überzogen und unpassend.

    richtig, hat es damals mit Effe und Co doch auch gegeben. Und soweit ich das vorhin gelesen habe, war es auch nicht die Mannschaft, sondern ein paar Spieler.

    Was ist das denn für eine Aussage? Er könnte auf die Meisterschaft verzichten. Er hat nie gesagt er WILL auf die Meisterschaft verzichten und deshalb ist er auch kein Wendehals, wenn er sich freut, dass Kovac Meister geworden ist.

    Genau so. Die Aussage kam doch irgendwie auch im Zusammenhang mit einer Frage bzgl Transferkritik etc. Da hat er dann eben gesagt, dass er da eben auch wegen dem Abschied von Robbery so gehandelt hat und er es dann auch in Kauf nimmt, wenn das am Ende mal den Titel kostet. Das war allgemein darauf bezogen von wegen zu wenig Spieler, zu wenig Qualität und die beiden zu viel verletzt.. Das könnte ja den Titel kosten. Und darauf hat er dann halt als Antwort (vermutlich nicht mal bierernst gemeint) gesagt, dass er dann halt mal verzichtet. Aber es ist auch klar, dass das zu einem Zeitpunkt war, an dem der Titel eigentlich so gut wie weg war. Ist man aber eben wieder so nah dran und führt die Tabelle an, ist es doch klar, dass man dann auch den Titel nun will bzw. feiert.

    Das dir beim schreiben nicht selbst aufgefallen ist das der vergleich keinen sinn macht?

    Mir ist schon klar, dass das letzte Spiel noch etwas anderes ist. Trotzdem muss ein Trainer nun einmal das große ganze sehen. Ich selber hätte es auch lieber anders, mir ist sowas ja generell immer wichtiger). Aber trotzdem ist erstmal an dieser Aussage nichts, was so einige Verunglmpfungen hier rechtfertigt. Aber da hier leider ein sachliches Diskutieren eh nicht möglich ist, da hier fast nur noch Trainer und Verantwortliche aufs Übelste beschimpft werden, macht es eben keinen Sinn.


    Da aber Kovac eh abgesägt wird, hat sich das Thema ja dann bald wohl erledigt. Ich hoffe morgen im Stadion auf eine geile Atmosphäre, in er wir die drei Lieblinge noch einmal feiern (egal, ob sie auf dem Platz stehen oder nicht.. aber sie sollten zumindest für die Kurve im Mittelpunkt stehen) und am Ende die Meisterschaft feiern können.

    Kovac hat also in den Augen einiger keinen Respekt gegenüber Robbery und einen scheiß Charakter, weil er sinngemäß zu einem möglichen Startelf Einsatz etwas sagt wie: Natürlich will er (bzw. sie) immer spielen und es ist schwer wenn man aufhört, weiß er auch von sich.. Aber es ist halt nicht immer möglich..


    Mhh.. Er hat damit eine Aussage getätigt, die sicher auch andere Trainer schon in ähnlichen Formen getätigt haben. Nicht mehr und nicht weniger. Ich persönlich hoffe auch auf den Einsatz für die zwei (und Rafi) und fände es nicht so toll ,wenn Kovac ihnen das nicht gewährt. Aber wie hier wieder abgegangen wird wegen dieser Aussage...


    Und dann faseln solche Leute etwas von Respekt?


    Vermutlich die, die damals selber öfter auf Robbery rumgehackt haben, sie müssen ihr Ego mal hinten anstellen bla bla, wenn sie mal wieder etwas verkatert geschaut haben bei einer Auswechslung..


    Jetzt formuliert es der Trainer in etwas dieser Art (wobei ich aus der Aussage jetzt auch noch nicht rauslese, dass er ihnen den Einsatz verwehrt) und schon wird er gesteinigt.


    BTW: Ja, er hätte dazu beitragen sollen/müssen, dass es morgen um nichts mehr außer Abschiede geht.. ABER: So wie ihr hier immer fordert, er sollte mal die Fehler auch bei sich suchen, so muss man dann aber auch ganz deutlich sagen, dass wir auch in dieser Saison wieder Torchancen ohne Ende kläglich vergeben haben. Wäre alleine letzte Woche nur eine der vielen vergeben Chancen drin gewesen, hätte man sich morgen auch keine Gedanken mehr machen müssen.

    Ist das Comedy oder kann das weg? :thumbsup:


    Ich fände zum Beispiel einen Superkeeper wie ter Stegen als Nummer zwei auch irgendwie geil, keine Frage..


    Aber vielleicht verrätst du uns auch, wie man so jemanden davon überzeugen kann, sich stöndig brav auf die Bank zu setzen?


    Aber klar: Viele andere haben ja angeblich soo viel bessere zweite Keeper. Na dann

    Also ich kann mich über mein Leben außerhalb des FCB nicht beklagen. Bin selbstständig, habe einen tollen Mann, reise viel..Aber wenn du meinst, dass ich sonst nix im Leben habe, ist es ja gut. Vermutlich bist neidisch, dass andere Leute eben auch außerhalb der Arbeit noch ein Leben haben, anders kann ich mir nämlich deinen Angriff nicht erklären. Dafür, dass du Schicht arbeitest und kaum Freizeit hast, können andere Leute nichts! Vor allem: Du wirst mir gegenüber ja gerne mal persönlich. Aber gut. Daher fragt sich eher, wer sich hier mit seinen Äußerungen lächerlich macht! Vor allem ist deine Aussage mit den Karten eben nicht wahr!!!!


    Ich habe lediglich auf die Aussage mit den Karten reagiert. Und darauf, dass hier mal wieder gefordert wird, dass andere im Stadion doch bitte etwas machen, wozu der eine keine Zeit, keine Lust, keine Karten oder sonst was hat. Und es ist so: Wer Karten will, bekommt welche. Ob da dann wieder andere Gründe gegen stehen, steht auf einem anderen Blatt. Und selbst dann stimmt einfach der Spruch: Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Ausreden. So, nun darfst mich gerne weiter beleidigen und deinen Frust an mir auslassen. Für mnich ist Thema damit durch

    geht's noch, hast du Karten?. :cursing: . Aber stimmt koan neuer war ja ganz geil

    Hach, herrlich, dass du immer nur auf die eine Sache zurückkommst. Aber ja: War geil und zu der damaligen Zeit mit dem, wie es davor gelaufen ist absolut richtig von der Kurve und dazu stehe ich. Und ja: Karten habe ich in der Tat. Habe eine JK und für das Spiel Sonntag haben mir zig Leute die Karten angeboten, weil dann ja vieles andere wieder wichtiger war.


    Karten sind die beschissensten Ausreden, wenn es um Heimspiele geht. Wer eine Karte will, der bekommt auch eine. Es war nie einfacher an Heimspielkarten zu kommen, wie es in den letzten ca. zwei Jahren ist. Natürlich muss man auch selber mal den Hintern bewegen und nicht nur die Bestellung bei Bayern abgeben und wenn man da eine Absage bekommt, dann heulen, dass es keine Karten gibt. Aber ist ja klar .Wie gesagt: 1000 Ausreden, warum man selber ja nichts machen kann aber andere sollen.


    Und wenn du mit "Koan Neuer schon anfängst": Das habt ihr kritisiert, aber wenn ihr der Meinung seid, der Trainer soll raus, dann soll die Kurve das für euch kundtun??? Das wäre dann geil und in Ordnung?


    Deutschland deine Heuchler... Ich liebe es..

    oh süß, nimmst andere in die Pflicht und lieferst selbst nicht...Voraussetzung sind ja Karten , oder?.

    So ist es doch immer: Schreien, dass die Fans im Stadion (am besten noch die Südkurve) dieses, jenes, welches machen soll, können sie alle. Aber selber die Eier haben.. Neee, da fallen einem 100 Ausreden ein.

    Kahn war/ist halt aber auch eine ganz andere und herausragende Persönlichkeit. Solche Typen haben wir halt schon lange nicht mehr. Leider. Wobei Kimmich ja wirklich Olis vielzitierten Eier hatte und sich sehr deutlich vor seine Teamkameraden gestellt hat. Vielleicht wächst da ja mal eine ordentliche Persönlichkeit heran, die nicht nur sportlich überzeugt.

    klingt wirklich nach einem kahn / Lehmann 2.0. Wie das geht weiß löw ja.

    Wobei man sagen muss, dass ter Stegen nicht so ein hinterfot..iges Ar...ist, wie der Lehmann damals. Der hat ja jeden Patzer, jede Unsicherheit von Kahn für sich auch verbal und medial ausgenutzt. Ter Stegen verweist derzeit einfach auf seine Leistung und stellt berechtigter Weise eben in gewisser Art Anspruch.


    Bei Löw könntest du allerdings recht haben. Er damals zusammen mit dem Grinsebäcker haben Kahn auf miese Art demontiert. Ich habe damals schon gesagt: Dass man einen Torwart, der auch spielerisch etwas mehr auf dem Kasten hat, favorisiert - legitim.. Dass man auch einen Kahn zur Diskussion stellt - ebenfalls legitim zu der damaligen Zeit. Er hatte da ja Phasen, wo er eben nicht der Titan war. Aber was eben gar nicht ging, war die Art und Weise, wie es vonstatten ging.

    man stelle sich vor da würde der Name neuer stehen , deine Antwort wäre eine andere
    aber alles gut

    Wenn du das meinst. Ich weiß es für mich besser, also alles gut.


    Ansonsten: Ich habe mich so dermaßen von Herzen für Müller gefreut. Ich hoffe sehr, dass es ab jetzt bei ihm leistungstechnisch wieder weiter bergauf geht.

    Na wenn du meinst.. Wie gesagt: Ich habe viele solche Interviews von Müller gehört und gelesen, aber er hat halt auf Fragen geantwortet. Im Übrigen auch nie anders, wenn es gut lief. Auch da hat er gesagt, dass man nichts ausschließen kann und er dann immer auch die sportliche Situation abwägen muss. Eigentlich eine "Standardaussage bei ihm. Wann immer man ihn fragt. Aber da du es offensichtlich besser weißt und mir vorwirfst, ich wäre uninformiert, aber deine Quelle halt nicht nennen willst, belassen wir es halt dabei. Letzlich wirst weder du noch ich meine Meinung ändern und das ist ja auch ok..

    wie gesagt: Ich habe einige dieser Aussagen auch immer wieder gehört und gelesen-aber eben nicht als Drohung, sondern als Antworten auf entsprechende Fragen von Reportern. Wenn du eine andere Quelle hast, die mir vielleicht entgangen ist, dann sei so nett und gebe sie mir. Ich schließe ja nicht aus, dass ich mal etwas überhört oder überlesen habe. Habe ja auch noch anderes zu tun, als alle möglichen Texte, Interviews und sonstiges zu hören und zu lesen. Gibt ja fast täglich zig Meldungen ;-)


    Hat also nichts mit "nicht informiert" sein zu tun.

    Ich weiß nicht, wo er angeblich mit Vereinswechsel droht. Bisher habe ich halt immer nur gelesen oder auch mal in Interviews gehört, dass er eben auf Fragen zu einem möglichen Wechsel geantwortet hat. Und natürlich hat er da eben gesagt, wenn die sportliche Situation hier für ihn eben nicht mehr passt, müsse er darüber nachdenken. Nicht mehr und nicht weniger. Das hat er immer gesagt. Auch ,wenn es gerade gut bei ihm lief. Das hat doch nichts mit "drohen" zu tun.


    Und er hat auch erst jetzt wieder gezeigt, dass er trotz derzeitiger Bankdrückerrolle den Teamgeist in den Vordergrund stellt. Man sieht ihn auf der Bank auch flachsen und lächeln, er ist mit nach Liverpool geflogen um bei der Mannschaft zu sein etc.. Ich weiß also nicht, was man ihm da immer unterstellt?


    Dass das Posting seiner Frau keine Glanzleistung war, ist klar. Aber erstens ist es geklärt, zweitens ist auch sie nun einmal nur ein Mensch mit Emotionen und drittens: Wenn ich nicht zu Hause mit meinem Partner mich mal auskotzen darf, wo denn dann??