Posts by reinhold_mathy

    Dortmund hin oder her, wenn sie rausfliegen dann haben die Herren Megastars das mit ihrem Auftritt im Hinspiel selbst zu verantworten.

    Die Leistung in Dortmund von PSG war ganz gewiss mau....Aber ein 1:2 in einem Hinspiel ist kein "Beinbruch" und normal etwas, was man oft sehr gut aufholen kann....Aber genau dafür wäre ein topfiter Mbappe eine sehr wichtige Komponente....

    SUPERSTAR FEHLT BEI PARIS-ABSCHLUSSTRAINING ZUM BVB-SPIELTuchel zittert um Mbappé

    Das wäre ein herber Rückschlag für PSG!

    Superstar Kylian Mbappé (21) fehlte auch beim Abschlusstraining der Pariser vorm Champions-League-Kracher gegen Dortmund (Mittwoch, 21 Uhr). Der französische Nationalspieler fällt bereits länger mit einer schweren Angina aus.


    https://www.bild.de/sport/fuss…-mbapp-69307594.bild.html



    So bärenstark wie Mbappe letzte Woche gegen Lyon war, wäre das im Augenblick eine richtig derbe Schwächung für PSG....

    Einfach nur fair wäre es jetzt von der UEFA, dass bei Geister-Achtelfinal-Rückspielen jetzt die "Auswärtstor-Regel" entfiele....Ein Team, welches den Heimvorteil exklusiv hatte und ein anderes was diesen nicht hatte, aber dafür das Handicap mit der "Auswärtstor-Regel" wäre doppelt ungerecht....Am Ersten kann man nichts ändern, das ist nun mal höhere Gewalt, beim Zweiten von Seiten der UEFA schon....

    Es war deine Abenteuerliche Argumentation....Ich habe dir den Spiegel vorgehalten, wie haltlos diese Argumentation ist...Das Beispiel des komplett überbewerteten Deutschen Mitläufers Draxler, der von PSG unter einem Spanischen Trainer verpflichtet wurde, zeigt, wie daneben du mit dieser oben von dir dargetanen These liegst (Zitat jarlaxle:"Weil ja klar ist, dass PSG auch ohne einen deutschen Trainer 40 Mio für Kehrer rausgehauen hätte...")...


    PSG und Tuchel wollten damals Boateng holen...Vielleicht erinnerst du dich nicht, Sportdirektor Enrique hat sich dabei so dermaßen dilettantisch verhalten, dass es ab einem bestimmten Zeitpunkt von unserer Seite eine glasklar Ansage irgendwann gab, dass wir Boateng nicht mehr an PSG abgeben werden....In der Hektik der damaligen Transferschluss-Phase hat Enrique dann völlig überteuert den nächsten dilettantischen Fehler gemacht mit Kehrer...Da beißt die Maus keinen Faden ab...


    Und zu deinem letzten Abschnitt ich bezog mich in meinen Postings auf diese Abenteuerliche These von deinem Kollegen Stefan: "Aber gewiss doch. Vom Meister persönlich in 4 Transferperioden nach seiner Taktik, seinem System und seinen Bedürfnissen zusammengestellt."...Das dem nicht so ist, habe ich mit meinen Postings aufgezeigt...Also insofern schreibst du mit deinem letzten Abschnitt komplett am Thema vorbei..

    Das musst du verstehen, solche Übertrainer sind nur für die Toptransfers verantwortlich.

    Alle Baustellen des Kaders und die ganzen Kacktransfers haben immer andere zu verantworten.

    Weil ja klar ist, dass PSG auch ohne einen deutschen Trainer 40 Mio für Kehrer rausgehauen hätte...

    Vermutlicht haust du Tuchel auch den Fehleinkauf vom Deutschen Personifizierten Mitläufer Draxler um die Ohren...Kleiner Tipp zuvor, bei dessen Verpflichtung war Tuchel noch nicht Trainer von PSG...Noch einmal: Sportdirektoren bei PSG waren Henrique und Leonardo in den letzten 1,5 Jahren und nicht Tuchel....

    Aber gewiss doch. Vom Meister persönlich in 4 Transferperioden nach seiner Taktik, seinem System und seinen Bedürfnissen zusammengestellt.

    Der Sportdirektor von PSG heißt nicht Thomas Tuchel und hieß noch nie Thomas Tuchel...Und wen haben Meister Leandro und zuvor Meister Henrique in diesen vergangenen vier Transferperioden geholt für die Defensive?...Wen haben Sie vor allem jetzt im Winter geholt für diese Defensive?...Keinen.... Und vor allem Tuchels Wunschspieler den Polyvalenten Can nicht....Aufgrund des Riesigen Dilettantismus von Henrique bekam Tuchel vor 1,5 Jahren Boateng nicht...Alexandro von Juve zu PSG zu holen, haben die betreffenden Sportdirektoren ebenfalls bis heute nicht geschafft...Kante ebenfalls nicht...Etc. etc. etc....


    Fakt ist, PSG hat nicht auch nur annähernd einen in der Defensive so top besetzten Kader wie Juve, da beißt die Maus keinen Faden ab...

    Hat Turin einen besonders in der Offensive annähernd so top besetzten Kader? Nein!


    Weiterhin sollte man berücksichtigen, das Lyon ab der 61 min in Unterzahl gespielt hat und 4 der 5 PSG Tore danach gefallen sind.


    Und dann ist es eben doch Pflicht. :)

    Hat PSG auch nur annähernd einen in der Defensive so top besetzten Kader? Nein! Ganz sicher nicht!...Insbesondere bei den ganzen Verletzungsbedingten Ausfällen von PSG...

    Im übrigen lag PSG auch gegen Lyon zu dem Zeitpunkt des Platzverweises nicht zurück...Turin hat in Lyon dagegen verloren, da wirst du aus einem "A" kein "U" machen können....


    Btw ich kann mich an genug Spitzenvereine erinnern, die gegen 10 Mann in den letzten halben Stunde nicht vier Tore gegen einen aktuellen CL-Achtelfinalisten geschossen haben wie PSG gestern....

    Zunächst mal müssen die Herren Neymar, Mbappé und Co. überhaupt mal Lust zum Spiel haben.

    Vielleicht ist es denen auch zu kalt oder zu nass.

    Das Hinspiel war eine Ausnahme, noch mal auf die Leichte Schulter werden sie die Majas nicht nehmen ;)...Die Vorrunden-Gruppe hatten sie souverän gewonnen mit 5 Punkten vor Real (und Torverhältnis 17:2) - ich gehe davon aus im Rückspiel in zwei Wochen wird PSG wieder an die Leistungen der Vorrunden-Zeit anknüpfen und dann müssten die normal am Ende des Tages auch das Viertelfinale erreichen - wenn nicht wieder alles an Pech, Individuellen schweren Fehlern und eklatanten Schiri-Fehlentscheidungen zusammenkommt wie letztes Jahr beim unnötigen Aus gegen Manu United in letzter Minute ;)... Aber ich geh davon Paris wird so fokussiert im Rückspiel sein, dass die Ding auch schaukeln ;)...