Posts by grotfang

    Sobald du das ganze monatlich kündbar hast, hast du doch eh kein Problem mehr.


    Wenn die Rechte dann nicht mehr vorhanden wären, dann kannst du ja einfach kündigen...

    Stimmt, schon ich wollte halt hier nochmal nafragen ob ich das mit den Rechten für nächste Saison richtig verstanden hatte.


    Und da Sky schonmal unterschiedliche Angebote an verschiedene Abonenten gibt , kann man ja mal checken ob andere noch was besseres bekommen haben

    Heute kam das neue Sky Angebot per post

    1 Jahr für 17,50 statt 22,50(dafür monatlich kündbar)


    Entertainment

    Sport

    Bundesliga.


    Für diese Saison 20/21 blieb ja noch alles beim Alten, richtig?


    Nächste Saison brauch ich dann Sky Buli, DAZN und ggf Amazon wenn ich alles gucken will.

    Wann erscheint das neue CL-Trikot?

    Jetzt noch zur laufenden Saison oder erst zur neuen Saison:/

    Ich war bis gestern für eine Woche am Tegernsee in Urlaub, war in 4 FCB Fanschops(Miesbach, MünchenInnenstadt, Allianz Arena und Säbener Str. Dazu heute auf der Rückfahrt bei Adidas in Herzogenaurach.


    Bei 2en wollte man mir keine Auskunft dazu geben.


    Die anderen sagten aber in ca. 2 Wochen soll es präsentiert werden. Die Säbener hatte schon welche auf Lager wollte sie mir aber nicht zeigen.(Trotz Bestechungsversuchen meinerseits)


    So muss es dann die neue schwarze Trainingscollection sein.

    Wobei man selbst hier auch einen schönen Eiertanz aufführt. Erst drückt man den Preis, weil ja niemand ohne Ablöse gehen soll und nun will man genau das erzwingen, weil uns das Gebot zu niedrig erscheint.

    Und wo ist das Problem?

    Wenn der Käufer die Waren will muss er das machen was wir wollen oder ein Jahr warten.


    Bei Martinez und einigen anderen gab es doch auch hin und her, warum sollen wir das nicht auch machen.
    Entweder wir behalten ein Topspieler und können 1 Jahr einen Nachfolger scouten oder der mutmaßliche Käufer zahlt das was wir wollen.


    Frei nach Adenauer: Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.


    ist doch gut wenn wir als schwieriger Verhandlungspartner gelten, andere machen den Zirkus doch auch mit uns.

    Ich versteh es unsere Führungsetage echt nicht, was Ablösesummen betrifft: Wir zahlen wie Weltmeister, verkaufen wie Amateure.

    Wir sind ja auch kein Ausbildungsverein. Wir sind Endstation.

    Wer zu uns kommt ist in der obersten Etage des Weltfussball angekommen.

    Wenn wir den Spieler weiter gebrauchen könnnen behalten wir Ihn.

    Nur solche hier nicht einschlagen gehen schnellst wieder weg.

    Das solche dann billiger sind als vorher sollte verständlich sei


    Zum Thema Alaba und Thiago:

    Entweder richtige fette Ablöse kassieren oder falls sie diese nicht einbringen noch ein Jahr behalten.

    Ein gleichwertiger Ersatz kostet ja auch einiges, sollte der nicht verfügbar/bezahlbar sein, haben wir mehr davon wenn wir den Kader beisammen halten.

    Dann hat man 1 Jahr um Ersatz zu suchen.

    Der junger Mann hat gerade 304 Minuten Erfahrung...und dazu noch nicht mal in DM. Und dann soll er ins kalte Wasser der BuLi geworfen werden?! Und dann moch in die Sturmfluten der CL?! Hab doch mit ihr Erbarmen. Wenn der Barmer schon wenig hat hat der Prahler gar nichts.

    Klaro will ich Ihn in kalte Wasser werfen.

    Und wieso CL? Alaba und Thiago sind ja erstmal für den Rest der Saison noch da.

    Und zur neuen Saison kann man das durchaus testen, sollte es nicht klappen kann man immer noch nen Ersatz holen

    Es ist sicher kein gutes Zeichen, wenn ins zwei Supetspieler im besten Alter verlassen und eine Lücke in der IV und DM hinterlassen. Ich bin kein nachtragender Mensch, aber ich würde diesen Doppelverlust dem Management anlasten. Jadermässigvund spielerisch wird diese Abgänge uns schwer treffen. Kimmich kann nich allein die Last tragen, spätestens im Frühjahr ist er überspielt.

    Alaba wäre schade wenn er uns verlässt aber er reisst keine Lücke, wir haben genug IV und auf Links mit Phonzie und Hernandez auch genug Alternativen

    Bei Thiago wird es schwerer ihn sofort auf gleichem Level zu ersetzen, traue es Cuisane aber durchaus zu.

    Und selbst wenn beide gehen, vor dem Ende der CL Saison passiert eh nicht viel auf dem Transfermarkt, das was jetzt in den Gazetten steht ist Sommerlochgedöns

    Ist wohl gegenüber Leverkusen alles eine große Steigerung an Lebensqualität.

    Nein da fas alle Leverkusener Spieler in der Düsseldorfer Ecke wohnen.

    Dort wohnt übrigens die Größte Anzahl Millionäre pro 10.000 Menschen in Deutschland.

    Was Lifestyle angeht wage ich zu behaupten das Düsseldorf und Umgebung da mehr als mithalten kann.

    London ist halt um einiges größer als Düsseldorf., dafür liegt D´dorf sehr Zentral in Europa da ist man fix mit dem Learjet überall.


    Da ich 2 Jahre in der einen und aktuell in der anderen wohne kann ich das halbwegs einschätzen


    Belgravia Chester Square 2 Jahre lang, aktuell in Oberkassel in Düsseldorf.

    :/... ob er bei den Vertragsverhandlungen in seiner Karriere wohl auch stets schwach und verletzlich war?

    Die eigene Leistung richtig einzuschätzen können solche Highflyer nur sehr selten.


    Und mit Highflyer meinte ich nicht seine gesamte Karriere sondern den glücklichen Zufall in Brasilien zur rechten Zeit am rechten ort zu sein.

    Er hat das Trikot sich bestimmt nicht gekauft sondern nach einem Spiel mit seinemKumpel getauscht.


    Das beste wäre wenn sich Sancho jetzt mit seinem Trikot ablichten lassen würde.


    Darunter sowas wie #separatedColoursFriendsunited

    Auf den Punkt mit "Herceg Bosna" bist du auch nicht eingegangen.

    Da ich selbst mit der Bundeswehr in Trogir(1995) war und auch vorher bei einigen EInsätzen dabei war, ist meine Sicht der Dinge eine andere.

    Und die Bewertung der Taten (Richtig/Falsch) sollte man den Kroaten, Serben und Bosniern selbst überlassen.

    Also die Texte von Thompson sind ja wirklich widerlich. Krass, dass die kroatische NM den Typen quasi als Maskottchen verwendete. Weit entfernt von einem Gabalier oder den Onkels.

    Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber kennst du die ersten Alben der Onkelz?

    Sie waren das Gesicht der Deutschen Nazi Musikszene, haben sich aber irgendwann gemäßigt da sie die Gier gepackt hat.

    Ich war 2015(Oder war es ein Jahr davor oder danach) bei Ihrem ersten großen Konzert nach X Jahren auf dem Hockenheimring.(Beruflich)

    200.000 Menschen für die beiden Konzerte, 95% rechts oder zumindest national eingestellt.

    Onkelz sind rechts auch wenn sie nach Meinung vieler das nicht mehr sind.


    Gabalier wurde doch nun auch schon mehrfach in die rechte Ecke bzw Frauenfeinliche Texte nachgesagt,


    @beci


    BTW ich bin kein Kroate auch wenn ich einen sehr großen Yugo Freundeskreis habe, dieser schließt aber genauso Bosnier und Serben ein.

    Selbst bei den Serben / Bosniern hier in Deutschland(und auch vielen in ihrer Heimat) genießt Thompson einen guten Ruf.

    Sie lassen sich ihren Nationalstolz halt nicht miese machen wie wir Deutsche und auch Österreicher.

    Das ist aber ein Thema für den Off Topic Bereich.


    Für mich wieder nur ein Bildsommerlochfüller bis die CL anfängt.

    Nach deiner Aussage ist also jeder Kroate ein Nazi.

    Das Lied wird quasi vor jedem Spiel der Fussball/Handball/ usw Nationalmanschaften gespielt und das ganze Stadion singt mit.
    Thompson ist das was die Onkelz in Deutschland und Andreas Gabalier bei euch in Österreich.


    Zum Thema Ustascha:

    Der Gruß „Za Dom Spremni!“ (Für die Heimat bereit) der Ustascha-Bewegung wird häufig skandiert. Bei einzelnen Konzerten wurde der Hitlergruß gezeigt. Perković distanzierte sich in einem Interview vor einem Konzert in Vukovar am 13. April 2007 von Fans, die mit Ustascha-Symbolen auf ihrer Kleidung zum Konzert kämen. Seine Band könne den Fans keine Kleidervorschriften machen, aber sie sollten lieber Symbole des kroatischen Unabhängigkeitskrieges tragen als Ustascha-Symbole.


    Zu Neuer:

    Glaubst du das Manuel auch nur ein Wort verstanden hat was er da singt, bzw singt er überhaupt richtig mit?



    Und nochmal zum Text. Damit sich andere auch ein Bild machen können ob es einen Fascho Hintergrund hat oder nicht.


    Wenn ich mich erinnere, kommen mir die Tränen
    Die Erinnerungen beginnen zu riechen
    Jedes Stück der Heimat
    Und der völkischen Bräuche


    Ich erkannte deine Schönheit
    Welche meine Liebe weckt
    Wenn ich mit dir mit
    Schlägt mein Herz grösser, es ist gross


    Ref.
    Oh Zagorje du bist schön
    Slawonien du bist goldig
    Herceg-Bosna, stolzes Herz
    Dalmatien mein Meer
    Eine Seele (sind) wir beide
    Gruss an Lika, Velebit, mein Stolz
    Schön bist du


    Wenn die Neretva ins Meer mündet
    Erinnere du dich dann an mich
    Sei das Thema meines Liedes
    Für all jene, die nicht mehr unter uns sind


    Los Istrien und Zagorje
    Wir hissen alle drei Farben
    Wir umarmen uns vor allen
    Damit sie sehen, dass wir da sind



    Die Bild packt das sogar ganz oben als Schlagzeile auf die Startseite ^^ Ich habe keine Ahnung wie das Lied einzustufen ist. Ich lehne mich aber soweit aus dem Fenster, dass wenn Neuer wüsste, dass das irgendwo problematisch ist, er intelligent genug wäre dabei nicht „mitzumachen“.
    Da wird einfach gute Stimmung gewesen sein und dann singt er halt mit.

    Er spricht kein kroatisch. Mitsingen wird er wohl eher nicht, eher mit schunkeln.


    Aber zum Thema Band: Thompson


    Sehr beliebt, ich kenne keinen Kroaten der sie nicht hört.


    Der Gruß „Za Dom Spremni!“ (Für die Heimat bereit) der Ustascha-Bewegung wird häufig skandiert. Bei einzelnen Konzerten wurde der Hitlergruß gezeigt. Perković distanzierte sich in einem Interview vor einem Konzert in Vukovar am 13. April 2007 von Fans, die mit Ustascha-Symbolen auf ihrer Kleidung zum Konzert kämen. Seine Band könne den Fans keine Kleidervorschriften machen, aber sie sollten lieber Symbole des kroatischen Unabhängigkeitskrieges tragen als Ustascha-Symbole.


    Ist quasi das gleiche wie mit den Onkelz in Deutschland


    So lang er nicht mit erhobenem Arm ,Za dom - Spremni, ruft alles gut.


    Wobei ich fast keinen Kroaten kenne der den Spruch nicht OK findet.

    Aber hier in Deutschland weht ja ein anderer Wind.

    Mein Sohn hat zumindest seine Gefühle immer recht frei geäußert - meine Erfahrung mit Besoffenen ist da kleiner. Wüsste nicht, warum der erste Teil dieser "Weisheit" nicht stimmen sollte - Diplomatie lernt man erst später...


    Ich hoffe, die Personalien werden noch vor dem CL-Turnier geklärt!

    Was hat lügen/flunkern mit Diplomatie zu tun?


    Wenn ich meinen Junior frage was er angestellt hat kommt da oft, ich war es nicht oder es war ein anderer.

    Von immer die Wahrheit sagen sind weit entfernt.

    Ob die Lüge glaubhaft ist, steht auf einem anderen Bild.