Posts by fcbeci

    Muss sagen, und ich war letztens mal wieder beim Rapidspiel (fast ausverkauftes Haus, daheim gegen Sparta Prag) und da haben sich die Fans in der U-Bahn alle perfekt benommen und es war auch nicht überfüllt, bei der Abreise genauso wenig, eigentlich normaler Öffi-Verkehr. Zugegeben sind wir ein bisschen früher hingefahren und dann auch später abgereist. Wer also wirklich auf "sich achten möchte", kann dies beim Stadionbesuch ebenfalls tun, einfach vorher und nachher eine halbe Stunde mehr einplanen.


    Der Vergleich mit dem Pendlerverkehr hinkt aber: Zur Arbeit darf ich mich dann halt in die überfüllte U-Bahn stellen weil ich es mir nicht aussuchen kann und ich mich dem Risiko sogar stellen MUSS, auch weil die Arbeitgeber bei der ersten Gelegenheit das Home Office wieder abschaffen wollen. Wieso gibt es hier keinen Aufschrei von den wenigen Experten? Nein, weil geht es der Wirtschaft gut, geht es uns allen der Wirtschaft gut.

    Zirkzee muss sich dringend mental zusammenreißen, solche Aktionen wie vorm leeren Tor können einem das Genick in der Karriere brechen. Dann landet man schnell in der Versenkung ala Sinan Kurt. Das ganze Posieren auf Insta usw. rundet das Negativ-Bild um ihn auch leider ab.


    Wenn man was von Boateng lernen kann, dann das viel Bling Bling außerhalb des Rasens nicht unbedingt im Profifußball wertgeschätzt wird.


    Also zusammenreißen! Wäre schade um das Talent

    manchmal ihre guten Tage, manchmal schlechte Tage habe, teils Glück, teils absolutes Pech... und es gibt auch Pechsträhnen.... Und es gibt auch gute und weniger gute Spieler..

    Es gab hier mal ein Video über einen Vortrag von Nagelsmann bei einer Trainerkonferenz wo auch Nagelsmann auf Dinge wie Talent, Mentalität, Pech und Glück eingeht. Ihn auf einen Laptop-Taktik-drölfzig-Formationen-Trainer zu reduzieren, ist schon sehr polemisch.


    Man kann hier auch einen Vergleich zu Kovac ziehen, der als "Herz-und Mentalitäts-Trainer" hier kritisiert wurde, ohne taktisches Wissen. Das hat ja auch nicht gestimmt, man muss ja nur nach Monaco sehen und man stellt fest, dass das taktisch gute Schule ist, nur hat seine Taktik bzw. Menschenführung bei uns nicht gepasst.


    Vielleicht passt auch Nagelsmann' Menschenführung hier bei uns nicht, wer weiß, aber fachlich ist der unter den besten Trainern der Welt, da sind schlechte Spiele wie z.B. gegen BVB eher Ausnahme statt Regel.

    Schön über die Bühne gebracht den Transfer, wer auch immer daran beteiligt war, hat wohl aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt - keine unsinnigen Charmoffensiven und Taxifahrten mehr, toll.


    Vermutlich war es um Brazzo deswegen auch so ruhig in den letzten Wochen.


    Ich freue mich schon sehr auf die kommende Saison!

    Alaba wär sicher nicht verhungert hier in München, das Angebot des FCB war mehr als großzügig, außerdem hätte er dann als "Vereinsikone" später im Verein noch in der einen oder anderen Funktion am Futtertrog laben können, Stichwort: Markenbotschafter: Als "schwarzer österreichischer Beckenbauer" ist man da ja sicherlich gut vermarktbar.


    Weiß nicht, wieso Fußballer immer so kurzfristig denken, dachte, dass wär immer nur so ein Ding bei den Südamerikanern, die von einem Verein zum anderen hoppeln, für die eine oder andere Million mehr. Und dann hört man immer wieder, wie solche Spieler nach der aktiven Karriere pleite gehen. Woran das wohl liegt? Hm.

    Ja und in unserem speziellen Fall wars der Trainer wenn es gut läuft und wenn es schlecht läuft wars ausnahmslos unser SV.

    Anbei nochmal unsere Ersatzbank gegen PSG, Rückspiel, CL Viertelfinale, 13.04.2021:


    Nübel, Sarr, Martinez, Musiala, Nianzou, Stanisic, Zaiser.


    Martinez musste als Stürmer aushelfen, weil Choupo schon pumpte und wir sonst keinen Brechner mehr auf der Bank hatten. Ein 18-Jähriger namels Musiala musste als einzige Kreativkraft eingewechselt werden. Die restlichen Spieler krochen alle schon am Zahnfleisch.


    Und bei dieser Niederlage trifft dem Kaderplaner und Sportvorstand HS keine Schuld?

    Aber das mit der Superliga...sollten wir daran teilnehmen, bin ich raus.

    Wird bei mir auch dann schweren Herzens soweit sein. Bei Klopp hätt ich wohl auch noch durchgebissen, auch UHs Eskapaden haben mich kalt gelassen, aber sollte es zur Super League mit Bayern-Beteiligung kommen, fliegt meine Mitgliedskarte retour zur Säbener.

    Hier gehts ums Prinzip

    3,5 Mrd für jeden Gründer wären wirklich ein Schlag in die Fresse für jedes Unternehmen und Einzelperson während dieser Pandemie. Da geh ich nicht mehr mit...

    Gibt noch eine Menge. Sind heute genauso im Angebot wie Neu-Accounts.

    Naja verständlich, oder? Ich hab mich auch damals impulsiv registriert, als die "New FCB Star" Kacke von Nerlinger kam und ich Dampf ablassen wollte. Darf ja erlaubt sein, hier Kritik zu üben, als auch Neuling.

    Man muss sich auch die Frage stellen ob ein künftiger Trainer auch mit Handkuss und ohne Reibung unter Brazzo arbeiten möchte.


    Wenn man diese Frage bejahen möchte, dann muss man schon sehr optimistisch sein...

    Unsere Leistung war wirklich schlecht, null Ballkontrolle im vorderen Drittel.


    Aber der Schiri, meine Güte, das ist ja objektiv das schlechteste was ich seit langem gesehen habe...am geilsten die Szene als Paredes in Navas reinläuft und es Offensivfoul gibt.

    Muss meine Meinung zu Goretzka auch langsam revidieren, hab ihn am Anfang überhaupt nicht gut gefunden, hat sich versteckt, kaum Präsenz gezeigt.


    Nun ist er aber kaum wegzudenken.


    Kann ja gut sein, dass er hier ein wenig mitgelesen hat und sich das zum Ansporn genommen hat :)