Posts by einroter

    Als 96er traue ich mich hier gar nicht mehr her. Da schämt man sich in Grund und Boden.


    Wie geschrieben, glaube ich das es am Gehaltsverzicht zugunsten der Mitarbeiter und des e.V. liegen könnte. Deshalb sollen alle Mitglieder des Mannschaftsrats weg. Bei Zieler könnte es vielleicht sogar so sein, dass er evtl. gegen den dicken neuen Torwarttrainer aufgemuckt hat. Soo schlecht war seine Saison nun auch nicht. Gut, wir kennen ihn noch besser. Aber er hat nicht nur Fehler gemacht, sondern auch Spiele gewonnen.

    Hier mal einige Reaktionen:


    https://twitter.com/joetorious…/1290668752544108544?s=21


    und seriöser:


    https://www.kicker.de/781130/artikel

    Ich will da mal nicht nachtragend sein. Den schlimmen Fehler hast du ja erkannt.


    Die Idee eines Skatclubs unseres Opas mit Ismaik und dem Russen finde ich sehr gut. Falsch finde ich allerdings, dass der Verein 96 für alle Ewigkeit fertig ist. Der Verein ist in der Hand der Mitglieder und hat mit dem Profifußball nichts mehr zu tun.

    Die KgaA, also die Profis, und die U-Mannschaften, sind in der Tat ziemlich fertig. Seit der50+1 Ablehnung durch die DFL ist der Alte auf einem Rachefeldzug. Auch wenn ich nicht weiß, gegen wen und warum.

    Ob er seine Anteile jemals verkaufen wird, oder vererben? Ich weiß das nicht. Allerdings kann er keinen Geschäftsführer in der KgaA mehr bestimmen, ohne das die Leute vom e.V. damit einverstanden sind. Aber der e.V. kann ihn leider auch nicht absetzen. Also Unentschieden. Vielleicht beutet der Alte deshalb die Profimannschaft so gnadenlos aus.

    Und mit Kocak hat er sich jetzt einen Trainer geholt, der zu ihm passt, wie Faust aufs Auge. Aber auch den sitze ich aus.

    Er hat eine ganz normale Saison gespielt. Aber bessere hatte er auch schon. Der eine oder andere Fehler ist ihm schon unterlaufen. Ist aber für mich klar besser als Esser. Kostengründe werden eine Rolle spielen - aber jetzt müssen sie ja noch einen TW mehr bezahlen. Man versucht aber alles, um ihn wegzumobben. Gerüchte besagen, dass derGrund auch im Corona-Gehaltsverzicht begründet sein könnte. Der Mannschaftsrat hatte beschlossen, nicht die Milliardäre zu unterstützen, sondern den e.V. Das kam wohl nicht so gut. Deshalb rasiert Kocak jetzt den gesamten Mannschaftsrat, zu dem auch Zieler gehörte.

    Ich hofe, dass die gesamte Bande um Kocak, Co- und Torwarttrainer, sowie Zuber schnellstmöglich wieder verschwindet. Und natürlich der Opa. Ich weiß nicht, warum ich ausgerechnet Fan von 96 werden mußte.

    Ich kann den nicht einschätzen. Gefreut hätte ich mich eher über einen Dorsch oder Fein (der ja leider dem Polizisten in Hamburg in die Hände gefallen ist). Aber wer es in Uerdingen ausgehalten hat, der dürfte auch mit unserem Opa klar kommen. Und wenn Opa mit 96 fertig ist, dann spielt die Mannschaft sowieso nur noch max. in der 3. Liga. wenn überhaupt.

    Von daher passt das schon.

    Irgendwo habe ich gelesen, dass das Gesamtpaket für Bittencourt und Toprak so ca. 15 Mios betragen wird. Das sind Preise von vor Corona. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Raschi und (evtl.) Pavlenka zusammen soviel einbringen. Das mit Selke wußte ich noch gar nicht. Ich dachte, dass der nur gekauft werden muß, wenn Werder nach der kommenden Saison in Europa aufschlägt.

    Was reitet denn den Schwolow? Und woher nimmt S04 plötzlich 8 Millionen? Doch die Landesbürgschaft? Oder die Ärmelwerbung?

    Als Schwolow wäre ich in Freiburg geblieben oder zu Benfica gewechselt, wenn an dem Gerücht was dran ist. Aber doch nicht nach Gelsenkirchen!

    nein so ne Leistung gegen einen doch limitierten 2. Ligisten ....

    Das war mittleres Zweitliganiveau, was Heidenheim heute geboten hat. Trotzdem hat es Werder nicht geschafft, gegen die zu gewinnen. Heidenheim hat sogar insgesamt ein Tor mehr geschossen.

    Jetzt wird es interessant für Werder. Die müssen nun Bittencourt und Toprak für ganz viel Geld kaufen. Dann sind die so pleite, dass die sich nicht für die erste Liga verstärken können.

    Ob das dann wieder das Saisonziel wird:

    https://www.deichstube.de/news…a-2019-2020-12917488.html

    Windhorst soll man erstmal das Ihme-Zentrum in Hannover sanieren. Dann ist der sowieso wieder insolvent. Und dann müßt ihr auch vor Hertha keine Angst mehr haben.

    Ich bin da ja Egoist und hätte Werder gerne in der 2. Liga. Und Bayern mal in Heidenheim, das hätte doch auch was.

    Heute ist dem großen Stern am Trainerhimmel nichts gegen die Heidenheimer Taktik eingefallen. Trotzdem bleibt Werder natürlich Favorit.

    Wer das Spiel komplett gesehen hat, hat auch gesehen, wie es in der 2. Liga zugeht. Viele Spiele, die ich gesehen habe, liefen so ab. Da steht eine Truppe hinten und verteidigt konzentriert (heute noch nicht mal mit Glück) und wartet auf die eine Chance, sei es ein Freistoß oder eine Ecke. oder wie Bochum gegen uns, mit einem tollen Spielzug - und zack - hat es geklingelt.

    Und dann fehlt die Qualität (in diesem Fall spreche ich von 96, weil ich eben diese Spiele gesehen habe), um das noch zu drehen.

    Das war heute 2. Liga pur.

    S04 ist noch ein lupenreiner e.V.

    Wenn die eine Landesbürgschaft bekommen, würde ich das auch für Alemannia Aachen, RWE, RWO usw. wollen.

    Und da Tönnies nicht mehr da ist, gibt es vielleicht Sponsoren, die nur wegen ihm weggeblieben sind.

    Das vermute ich als von einem Kinde geschädigter Hannoveraner. Bei uns wäre das garantiert so. Gut, neue Situation nach Corona, da hält man sein Geld zusammen.

    Der BvB hatte in dieser Saison DIE große Chance euch als Meister abzulösen. Unter Kovac habt ihr (für eure Verhältnisse) jede Menge Punkte liegen lassen. Die haben sich eine Mannschaft zusammengestellt, die einfach nicht die Mentalität hat, um das dann auch duchzuziehen. Die werden auch in der nächsten Saison keine Chance haben. Dazu kommt mit Favre noch ein Trainer, der einem Außenstehenden das Gefühl vermittelt, dass er nur nicht verlieren will. Bayern geht auf den Platz, um zu gewinnen, seit Flick da ist.


    Selbst wenn die in der nächsten Saison 10 Punkte Vorsprung 3 Spieltage vor Schluß haben sollten, würden die das noch vergeigen- irgendwie.

    Ich hatte ja vorher gesagt, dass ich mich auf eine 2. Liga mit Bremen und Hamburg freue. Wird nun leider nichts draus. Einer der beiden wird mir da fehlen.

    Aber wie das wohl ausgegangen wäre, wenn Union auch eine derartige Einstellung wie Köln an den Tag gelegt hätte. Daher Hut ab für Union.

    Einer unserer besten Spieler hat nun mit 37 bekannt gegeben, dass er aufhört. Wäre sicher nichts fürs Bayernforum, wenn ich euch nicht damit:



    etwas ärgern könnte.


    Huszti war einer der Spieler, für den es sich lohnte, ins Stadion zu gehen.