Posts by einroter

    Schade, schade! Echt unverdient dieses Ausscheiden. Nun muß ja irgend jemand Schuld haben. Aber ich bin der Meinung, dass die Spieler alles , aber auch wirklich alles gegeben haben, was sie noch konnten. Mehr ging eben nicht. Ein Lewandowski hätte gereicht, obwohl das unfäir gegenüber Schupo ist.

    Ich hoffe, dass bei euch alles ruhig bleibt. Das war Ausscheiden erhobenen Hauptes.

    So wie ich das von außen mitbekommen habe, geht es heute für euch um viel mehr, als um das Erreichen der nächsten Runde. Es geht auch wohl um Rübezahl, ähh Brazzo oder Flick. Ich hoffe, dass da nicht der Falsche (Flick) geht. Ich weiß, wovon ich spreche (Slomka blieb und Schmadtke ging, der Anfang vom Ende). Ein Sieg würde sicher Flicks Position noch weiter stärken. Ich drücke auf jeden Fall alle zur Verfügung stehenden Daumen. Und ich bin überzeugt davon, dass ihr das schaffen werdet. Wäre ja nicht das erste Mal, dass es PSG verk@ckt, wenn es drauf an kommt. Extrem wichtiges Spiel für euch.

    Bei der taktischen Vorgehensweise halte ich mich lieber raus.

    Heute ist der 125. Geburtstag vom Verein Hannover 96. Vom Verein, nicht von dem Konstrukt, das von diesem abgespalten ist und nun nach Großburgwedel in die Hände vom alten Zausel und dem 9armigen Octopus gefallen ist.

    Es begann mit Fußball (oder etwas ähnlichem) und das gehört, bis auf die Alten Herren und die Frauen nun nicht mehr dazu.

    Furchtbar, was die Opas da angerichtet haben.

    Ich glaube noch an euch. Ihr werdet in 4 Tore schießen. Mappe (oder so) in den Griff bekommen, dann läuft das.

    Jammern über fehlende Spieler ist doch jetzt fehl am Platz. Die, die spielen sind schließlich keine Graupen. Und Neuer macht so schnell nicht wieder einen Fehler.

    Ich finde ihn gut, weil ich ihn in Aktion gesehen habe - jahrelang. Und nicht weil ich vom feeling her irgendein Gefühl habe.


    In Köln, wie auch in Leicester standen/stehen "Denkmäler" im Tor. Die wechselt kein Trainer, der halbwegs bei Verstand ist. Also solange die ordentliche Leistungen bringen. Habe ich selbst erlebt. Mit Sievers hatten wir auch ein solches Denkmal. Den mochte noch nicht mal Rangnick auswechseln, obwohl mit Tremmel ein besserer Torwart Ersatz war.

    Der Name ist ja schon lange gefallen und wird diskutiert.

    Ich hoffe, ihr könnt ihn halten. Das der DFB Rangnick verpflichtet (wäre wohl die einzige Alternative) glaube ich nicht. Der dreht den DFB auf links. Das wird denen nicht passen. Ich habe ja Rangnick - Erfahrung. Als Trainer finde ich den immer noch Klasse. Wohlgemerkt - als Trainer.

    Ich habe auch gerade das Gerücht mit Zieler gehört. Er gehört ja noch 96, also dem alten Zausel. Ich mag ihn als Torwart und habe die meisten seiner Spiele in Hannover auch gesehen. Mit Enke und ZIeler waren wir im Tor über ein Jahrzehnt lang überdurchschnittlich besetzt. Und beide liefen eigentlich immer unter dem Radar, weil sie vor allem unspektakulär gehalten haben. Auf die Mobbingaktion von unserem Jahrhunderttrainer und dem Alten solltet ihr nichts geben. Er wird Neuer garantiert hervorragend vertreten, auch weil er ein guter Fußballer ist. Zudem kennen sich Neuer und Zieler ja auch. Weltmeister eben. Wie ihm die Pause in Köln bekommen ist, kann ich natürlich nicht beurteilen, aber wenn er mit Neuer trainiert, wird das schon werden. Ich würde mich jedenfalls für ihn freuen und euch kann ich versichern, dass Zieler ein guter Fang wäre.

    Nein, das ist falsch. Enke ist damals von Gladbach zu Benfica gewechselt, wo er immer noch in guter Erinnerung ist. Jedenfalls werde ich auf ihn immer noch angesprochen, wenn ich in Portugal eine 96-Mütze aufhabe.

    Den Fehler seines Lebens hat er dann gemacht, als er von Benfica zu Barca (van Gaal) gewechselt ist. Der (bzw. der Torwarttrainer) wollte ihn nicht,.

    Gut, hatte ich dich falsch verstanden, sorry.


    Bremer soll z.Z. im gleichen Kellerbüro arbeiten, in dem auch schon Zuber eine Zeit verbracht hatte. Er kommt morgens pünktlich und macht dann ebenso pünktlich wieder Feierabend. Und dazwischen - nix.

    Du hast nicht verstanden, wie es bei 96 ist. Opa macht keine Fehler! Er ist Chuck Norris.

    Die Leute, die rausgeworfen werden jammern auch nicht. Ist mir jedenfalls nicht bekannt. Die holen sich vor Gericht die ihnen zustehende Kohle und fangen woanders an. Skuril an der Geschichte ist doch, dass es jedesmal zu Gerichtsverhandlungen kommen muß und dass da immer nur genau einer verliert. Das Ganze ist neben den Abfindungen mir Gerichtskosten verbunden, die vermutlich von der KGaA, also den Fußballern, bezahlt werden müssen. Diese werden immer am Rand der Pleite gehalten, sodass Kind . und der zukünftige Pulitzerpreisträger und Weltretter wieder gutverzinsliche Darlehen geben können. Das hat zur Folge, dass die allerletzten Spieler , die noch halbwegs geradeaus laufen können, gegen schlechtere getauscht werden, weil die billiger sind. Die Darlehen müssen ja zurückgeführt werden.

    Ist man ein Weichei, wenn man gegen einen ungerechtfertigten Rauswurf vorgeht? Und Opa schmeißt nach Lust und Laune raus und wundert sich, dass das nicht geht. Manchmal stellt er rausgeschmissene nach verlorenem Urteil auch wieder ein. Wenn er doch sowieso weiter zahlen muß. Das war die enorm teure Aktion Schlaudraff - Zuber.

    Es geht um geltendes Recht.

    Glückwunsch zum Gruppensieg.

    Echt heftig euer Programm. 2 Wochen Pause wären bestimmt nicht schlecht. Aber im Prinzip gilt das wohl für alle, die in Europa spielen und dazu noch Nationalspieler abstellen müssen. Also für Spiele, die kein Mensch braucht.