Posts by roter_skorpion

    Bei dem Kader und der eigentlich breiten Brust durch die letzten Jahre,frage ich mich,was Ancelotti hier anstellt.
    Seit seinem "Amtsantritt" noch kein überzeigendes Spiel und wenn Müller so weiter macht,sollte er vielleicht mit Badstuber zusammen mal zur 2. gehen,um wieder an die Mannschaft herangeführt zu werden.Vor jeder Kamera und jedem Mikro hängen,Heruasforderungen an Futsal-team schicken,aber nichts auf dem Platz bringen.
    Genauso sollte Ancelotti langsam kapieren,dass sein 4-3-3 für uns reiner Mist ist! Und 10 Minuten immer nir für Coman und keine Spielpraxis für Sanches - man kann Spielern auch anders die Lust am FC Bayern nehmen!

    die haben sicher nicht das Fußball spielen verlernt, man sollte auch mal die spieler hinterfragen vieles halt nämlich nichts mit dem Trainer zu tun

    Das haben sie sicher nicht,doch der Trainer stellt das Team ein und motiviert sie und wenn ich Spieler aufstelle,die Gehlpaßfestivals veranstaltet haben und gut spielende Leute auf die bank setze motiviert das nicht.genauso sollte man auch mal irgendwo die Werbung reduzierden...egal auf welche Sender man schaltet,überall toben unsere Spieler in Werbungen herum ider sieht sie bei eigenen Projekten.Das können sie machen,wenn sie Leistung auf dem Platz bringen,aber nicht so!

    Ancelotti hat angeblich nach dem Spiel alle zusammengetrommelt und eine Brandrede gehalten.

    Die hätte er vielleicht mal während der halbzeit halten sollen und endlich ein vernünftiges System verwenden bzw Spieler mal aufg der Bank lassen,die nur in der NM etwas reissen. Coman nimmt er raus,doch Müller bleibt.Weshalb gibt er Green nicht die Chance?Der wird motiviert sein und schlechter konnte er es definitiv nicht machen!CA sollte mal überlegen,warum wir die letzten jahre mit einem so massiven Mittelfeld gespielt haben und dafür gefühlte 20 Spieler haben und unsere Flügel überaltert bzw verletzt sind und so keinerlei Drang und Einfallsreichtum dort derzeitig zu sehen ist.Der kader ist wohl doch etwas dünn,außer man setzt,wie CA, immer die selben ein und gibt dem rest mal ab und an einige Minuten,die aber nicht zum Einspielen mit dem Rest reichen

    Ich hoffe, da kommt mal zügig ein klares Statement oder, noch besser, eine Aktion seitens des Vereins. Diese Spekulationen sind ja hanebüchen.

    Sehe ich genau so.Auch wenn man die KO erst zu einem späteren Datum vereinbart haben sollte,könnte der verein und insbesondere KHR,mal ein klares Statement Pro Coman abgeben.Denn auch Coman wird diesen Müll in der Presse mitbekommen und bei einem Jungen seines Alters kann das schon ins Grübeln bringen.Nebenbei würde KHR auch mal wieder etwas positives erzählen und nicht nur ständig die Für und Wider einer Europaliga und sonstiges Gedöns.Weäre sc hon nett,wenn man ihn mal wieder von den Mikris und Interviews fernhalten würde.

    aber ich persönlich kann nichtmal im ansatz aktuell etwas erkennen, was mich positiv stimmen könnte und es ist auch absolut unverständlich, warum carlo dabei zudem so radikal vorgehen muss...

    Das sehe ich genauso.Jeder turnt auf den Flügeln herum, Lewandowski meint,er müsse Flanken geben und der gegnerische Strafraum ist verwaist.Wenigstens Kimmich weiß noch,wo sich das gegnerische Tor befindet und wo deren Strafraum ist.
    Wie Ancelotti bis dato das Team umgekrempelt hat,die Jungen weitestgehend außen vorläßt - sorry,aber das ist bis jetzt alles nur Krampf...da war noch kein wirklich schönes Spiel dabei.Schneller und direkter,als unter Guardiola,aber mit dem alten System...So wird jedes Spiel ein reiner Kraftakt und da kann man nur hoffen,dass unser Zwergenkader von Verletzungen verschont bleibt.Nicht umsonst kommen solche (hoffentlich) idiotischen Gerüchte auf,dass man bei Coman nicht die KO zieht usw.

    Und auch von Mats Hummels gab es einen kleinen Rüffel. „Es ist immer fragwürdig, wenn die Hand im Gesicht ist. Wenn die beiden Freunde sind, dann sagt man, es war eine Nettigkeit. Aber ich weiß nicht, wie gut sich die beiden kennen“, sagte der Weltmeister.



    Bevor Hummels sich jedes Mikro greift und dann öffentlich seine Mitspieler kritisoert,sollte er überlegen,wo er spielt.Er ist nicht mehr bei seinen Pottäffchen,wo das Gang und Gebe ist.!

    Da hat wahrscheinlich ein drittklassiger Prof. seine Studenten mit dieser Studie gequält, um auch mal medienwirksam in der Öffentlichkeit zu erscheinen.


    "Der Markenindex-Wert errechnet sich aus der Vereinsbekanntheit und der Vereinseinstellung."

    Wobei du nicht unterschlagen darfst,dass immerhin 4100 Leute befragt wurden...und sigar für BS ist das ein verschwindend geringer Teil.Aber sollen sie glücklich werden damit,frage mich dann nur,wi unsere ganzen Mitglieder und Fans herkommen? ?(

    Offensiv und in der spieleröffnung sehe ich MH stärker

    Boateng hat dazugelernt und ist erheblich stärker in den Spieleröffnungen.Von seinen langen Bällen kann Hummels nur träumen.Und wenn Martinez sich weiter so durch die Spielpraxis steigert und an seine alten Zeiten anknüpft,ist Hummels die Nr 3.
    Wobei sie zwar in der NM harmonieren,doch mich interessiert unser Verein und nicht die NM

    BVB Intimus Röckenhaus das kann geil werden.

    Und besonders nach dem gestrigen Ergebnis.Denn Hasenhüttl nimmt sich an Überheblichkeit nichts mit Tuchel,doch nach dem gestrigen Sieg kann er wenigstens den Mund aufreissen,was die Pottäffchen lieber nicht machen sollten.Wobei natürlich wieder der Rasen,die Temperaturen,Schiris und Co an der Niederlage Schuld hatten

    Sicher hat er seine Qualitäten,doch er zeigt immer wieder,dass er langsam ist und sein Hauptaugenmerk auf Grätschen liegt,die oft zu spät kommen.Genauso frage ich mich,warum er seitens des Vereins so gehypt wird und ständig überall abgebildet wird.Wir haben gestandene Spieler und er muß sich erstmal seinen Platz verdienen,genauso wie er sein ständiges Geschwafel über seine alten Pottäffchen unterlassen sollte.Die haben ganz andere Probleme,nachdem sie unter die Hörner gekommen sind... :D

    "Aubameyang: „Die Hitze war ein Grund, warum wir das Spiel erst so spät entschieden haben.“




    Ist ja interessant...Vielleicht hätte er mal die Mainzer fragen sollen,ob es bei denen ein paar Grad weniger sind.Diese Kasper machen sich immer lächerlicher.Münchhausen muß sich jedes Mikro und jede Kamera greifen,um seinen Müll abzulassen.Die Ach so tollen N-Spieler sind alle nicht fit und müssen geschont werden und haben noch unermeßliches Potential nach oben.Klappen kann ja nicht alles,da der Guardiola-Verschnitt ja nur 90 % des Kaders schon Monate im Training hat, im Gegensatz zu anderen Vereinen. Und das sich der kleine Doktor nun noch zu Wort meldet ist die Krönung.Muß der nicht vorrangig wieder Gelder mit seiner Firma Eurogas sammeln,anstatt sich Gedanken um das Eröffnungsspiel zu machen? Und nun fängt auch die braune Wand an,sich gegen Aki Münchhausen aufzulehnen...halten die doch einfach ein Anti-Watzke-Banner hoch... =O Was wohl für eine Reaktion kommt,wenn Münchhausen wieder seine Prämien bekanntgeben muß nach dem hohen Gewinn...was da wohl die ganzen "bodenständigen Malocher denken?
    :D

    Götze also weiter verletzt und verpasst den Ligastart und die Länderspiele.

    Schon sinderbar,wieviel der Graupen urplötzlich nicht einsatzfähig sein sollen für die Länderspiele.Dabei klingt es auf der PK aber ganz anders,als in denMedien...



    Tuchel: "Mario Götze hat heute voll mittrainiert. Er könnte mitspielen, aber wir haben entschieden, dass es zu früh kommt."


    Da bekommt der Lügenbaron mit seinem Guardiola-Abklatsch wohl schon vor Saisonanfang Muffensausen.Dann sollten wir unsere N-Soieler auch mal ganz brav zu Hause lassen!