Posts by roter_skorpion

    "Regel-Revolution: Tuchel schlägt sechs Auswechslungen vor
    BVB-Trainer Thomas Tuchel setzt sich für eine Regelrevolution ein und schlägt die Einführung von sechs Auswechslungen vor. „Ich habe den Regel-Vorschlag, den Regel-Druck schlechthin: Ich bin für mehr Auswechslungen. Ich habe mir schon überlegt, wie das sein könnte. Ich bin anstatt dreimal ein Spieler für dreimal zwei Spieler“, sagte der BVB-Trainer im Interview mit Sky Sport News HD.
    Der ehemalige Mainzer Coach begründet seinen Vorstoß wie folgt: „Weil es zum einen das Gemeinschaftsgefühl einer Mannschaft wahnsinnig verstärken würde, wenn 16 Feldspieler spielen könnten anstatt 13.“ Außerdem würde es den Fans mehr Spaß machen, „mehr Spieler zu sehen, weil es mehr taktische Möglichkeiten gebe“. Zudem könnte die Maßnahme „einen unglaublichen Einfluss auf das Spiel in punkto Spielgeschwindigkeit und auch Attraktivität“ haben.
    Durch die Erhöhung des Auswechselkontingents könnte zudem die physische Belastung der Profis reduziert werden, weil sich die Einsatzzeiten auf mehr Schultern verteilten."


    Er hat wohl plötzlich erkannt,dass er einen aufgeblähten Kader hat und nun nicht mehr weiß,wie er doch all die ganzen Super-Super Talente unterbringen soll,ohne dass es Ärger gibt...
    Dann kann sich ja Moppelchen mit seinen Busenfreunden auf der Bank ausruhen,damit sie noch mehr Zeit miteinander verbringen können...

    Die Verletzung soll also aus dem Finale stammen,doch die letzten Tage hat er sehr aktiv am Training teilgenommen!
    Und es gab keinerlei Checks vor der Trainingsaufnahme? Langsam frage ich mich,was in unseren medizinischen Abteilung los ist.


    Gute Besserung!

    Niedlich,wie die ganzen Pottäffchen überall im Web ihren Boykott-Aufruf bei den Bullen rechtfertigen wollen.Den Brauseclub beschimpfen sie wegen der Ösi-Gelder,sind aber selber ein Börsenclub.Sprechen den Bullen-Fans den Fussball ab und es seien nur Erfolgfans,haben aber wohl komplett vergessen,dass ihre eigene Brut aus 10.000 bestand,bis sie mal Titel holen durften und das Ganze auf 100.000 anstieg!
    Bei etlichen dieser Pottäffchen weiß man ja,dass sie gerade noch ihre Namen meißeln können,doch anscheinend sind die noch vernebelter,als weltweit angenommen wird.
    Drücken wir doch mal die Daumen,dass es nach der kommenden Saison für die Braunen nicht mal zur EL gereicht hat.

    quantität steht eindeutig im vordergrund

    Kann gar nicht sein, da wird doch immer behauptet,der Mainzer will immer kleine Kader und zu den, bis jetzt 7 Neuen,bringt man doch noch die ganzen Eigengewächse unter,die man vorher von anderen Vereinen wegkaufte,um sie dann weiterzu verscherbeln.Denn nur bei uns scheitern die Jungen bei den Imkern gehen sie voller Liebe...wie die Plakate und Pfiffe der braunen Wand immer wieder beweisen...

    Alle Megatalente dieser Welt finden anscheinend den Weg zu den Zecken...

    Deshalb verlassen auch die eigenen "Supertalente" schon den Verein.Ach nein,sowas gibt es ja nur bei uns,dass die Eigengewächse keine Chance bekommen und man ihnen immer wieder "Ausländer" vorsetzt.
    Und wenn die Imker so weiter kaufen,haben sie bald einen 40-Mann-Kader.

    wäre er aber perfekt für Klopp und hätte unter Tuchel Probleme bekommen müssen. Durch seine Geschwindigkeit haben hier glaube ich einige übersehen, dass er sich wirklich enorm weiterentwickelt hat!

    Und in welchen Spielen wurde das sichtbar? Er spielt seine Schnelligkeit aus und jicht mehr.Wie lange hat es in der Liga wieder gedauert,bis die Blinden bemerkt haben,dass Tuchel nur eione Kopie von Guardiola ist?In den "offenen" Spielen konnte er schoren,insbesondere in der Hinrunde,doch was war bei den tiefstehenden Gegnern und wenn die ihre Betonlaster,wie gegen uns,auspacken? Wo war er im Pokalfinale?Obererrang war,ist und wird immer ein spieltechnisch lomotoerter Spiler bleiben. Und findest du irgendwo ein 3-4 Minuten Video,in dem zu sehen ist,wie er seine Gegenspieler wie Fahnenstangen austanzt oder mal wie Lewa den Ball technisch hochwertig annimmt und weiterverarbeitet,werde ich mir das gerne anschauen!

    Also als reinen Konterspieler würde ich den nicht sehen, auch wenn er aufgrund seiner Schnelligkeit gerne darauf reduziert wird.

    Was ist er denn? Wenn du seine Zweikampfwerte gesehen hast,waren die immer unterirdisch und wenn der Gegner nicht geöffnet hat,war er aufgeschmissen.Und auffälliger war er unter Tucle,weil dieser ganz anders spielen ließ,als der selbsternannte Fussballerfinder

    Er dreht sein Fähnchen im Wind,so wie er es gerade braucht.Stimmt schon die Aussage von Zonk..."er paßt charakterlich wunderbar zu uns" - Stimmt,solche Nachtreter sind dort en masse.Also alles richtig gemacht Rode - in deinen neuen Verein paßt du mit solchen Aussagen wunderbar!

    Mit dem zweitteuersten Kader der BL hat er auch ziemlich nachhaltig gezeigt (mit einem Vorsprung von 18 Punkten auf den Dritten

    Gegen Vereine,die letzte Saison weit hinter ihren Möglichkeiten blieben! Und die Baustellen waren wohl bedingt durch das einzige System,was der Bekloppte spielen lassen kann und nun ein neuer Trainer mit seinen Impulsen kam.Aber du scheinst ja gut bei dem Medienhype mitzumachen - auch Mitglied der VDV und für die Imker abgestimmt?
    Bester Trainer - Bester Spieler.Sotty,aber das Eontagsfliegen,so wie letztes Jahr Hecking,von den deutschen Medien über den grünen Klee gelobt werden,weil sie mal irgendwo die Bayern geärgert haben ist in Deutschland bekannt.Aber das z.B. Auba Spieler der Saison war oder Tuchel Trainer der Saison ist schon lachhaft.Genauso wie das Aufspringen auf den Zug,dass alles Toptalente und Superstars sind.Und diese Baustellen haben sich die Imker selbst geschaffen,nur konnten sie den bekloppten wegen der Prämie nicht offiziell rausschmeissen und merkwürdigerweise konnten auch alle plötzlich wieder besser spielen,als feststand,dass er den Verein verläßt.
    Und ein feuchtes Höschen zu bekommen,weil sie 2 Tore in der Saison mehr geschossen haben,angespornt durch 3 Totellose Jahre ider die Großklappe Oberrerrang,dass der FCB nicht Deutscher Meister wird und er 2 Tore gegen uns im Pokalfinale schiesst - viel Spaß dabei!

    Haben sich mit Emre Mor nun das nächste Talent geschnappt.


    Keine Ahnung, was sie mit dem Kader nächste Saison erreichen wollen. Mit Ausnahme der Offensive ist da kaum noch internationale Klasse vorhanden und man weiß ja nicht, ob HM überhaupt bleibt...

    Tuchel hält sich doch für den deutschen Guardiola und meint,dass er onnerhalb einiger Wochen einen CL-Kader mit lauter "Topf"-Talenten und "Super"-Talenten aufstellt,also was soll da schieflaufen? ;)
    Vorher ist er in der Loser-Cup-Quali rausgeflogen...letzte Saison mit dem zweitteuersten Kader der BL an seiner Überheblichkeit gegen den ihm bekannten Spielstil vom Bekloppten gescheitert und nun geht es eben gegen höherklassige Teams in der CL...da reichen Talente aus der dänischen Liga und wenn er Glück hat sieht er zwischen den 40 Dolmetschern seine Spieler auch ab und an.

    Falls Götze neben seinen ganzen werbedrehs und seinen Aktivitäten auf Facebook,Onstagramm,Twutter und dem restlichen Müll noch etwas Zeit zum Denken hat,falls das bei dem ganzen sozialen Medienmüll überhaupt noch funktioniert,sollte er mal versuchen darüber nachzudenken,was besser ist...
    den Verein diesen Sommer zu wechseln oder ein Jahr ohne Spielpraxis zu sein und dann zu schauen,welcher große Verein ihn noch will!
    Denn so,wie in mehreren Artikeln geschrieben wurde,hat er sich in der Hinsicht geäußert,dass die braune Imkergilde und Pool ein sportlicher Rückschritt seien.Damit hat er definitiv Recht,doch das veraut ihm zwei Wege,bei denen er hätte spielen können,doch anscheinend liegt ihm am Fussball nicht mehr sonderlich viel.Kameras,Mikros und Profilierungssucht scheinen sein Lebensinhalt zu sein.

    Was Ihr da teilweise hineininterpretiert ist natürlich Eure Sache, Fakt ist aber das Götze sich nach außen hin zu seinem Vertrag bekennt, während KHR öffentlich nen Spieler unter Druck setzt, sich gefälligst zu verpissen und ggfs. unter Wert verhökern zu lassen - das ist NICHT Bayern-like!!! Wir sind eigentlich als einer der wenigen familiären Top-Vereine der Welt bekannt, wo NIEMAND aus dem Vertrag "gemobbt" wird, sondern Verträge geachtet werden!!!

    KHR hat nichts anderes getan,als auf Götzes Aussage reagiert.Was du daraus liest in dein Ding,doch ich glaube kaum,dass du bei Gesprächen zwischen dem Vorstand oder KHR und Götze oder Ancelotti dabei warst.Und sicher wurde und wird keiner beim FC Bayern aus seinem vertrag gemobbt,doch jeder Spieler,der hier einen vertrag unterschreibt,weiß,was von ihm gefordert wird.Und wenn MG meint,dass die sozialen Medien wichtiger sind und er jeden Furz auf Facebook,Instagramm und wie der ganze Mist heißt,aller Welt kundtun muß,dann soll er das gerne machen,so lange er entsprechende Leistungen auf dem Platz bringt.Doch wenn man sieht,dass er sich kaum in ein 1-1 traut,außer der Gegner ist Ecken schlechter und nur aus der Versenkung kommt,wenn es komplett läuft,dann ist er definitiv im falschen Verein!

    Das ist ja alles nicht falsch, die Aktionäre möchten aber sicherlich auch weiter einen erfolgreichen Verein haben. Von daher kann man auch nicht jeden mal eben so ziehen lassen oder ?

    Sicher möchten die Aktionäre das,doch dazu müssen an der Spitze auch Leute sutzen,die einmal ohren Posten bestätigen,in dem sie es schaffen,Spieler zu halten.So wie es aussieht,halten doch die besten Spieler die Pottäffchen nur für einen Ausbildungsverein und Sprungbrett,um zu den wirklich großen Vereinen zu kommen.Nur deren Anhang hält sich für einen Weltverein.Lies dir doch nur mal die Kommentare auf TM.de und Co durch.Eben noch die weltbesten Spieler und nun sind alles nur Söldner,Verräter,Pack usw. Diese Anhängsel sind doch sowas von realitätsfremd,dass es schon erschreckend ist

    Warum nennt sich das Glasfrettchen eigentlich woodynho?

    Er fand es lustig,weil er meint,er wäre auch schnell und seiner wegen Kasperfrisur.
    Wahrscheinlich liegt es aber daran,dass er genauso wenig einen Führerschein hat und laufen muß. ;)


    Wenigstens hat der Schal ihn an seinem Geburtstag in die Zukunft schauen lassen...wieder ein Jahr ohne einen wirklichen Titel... :D

    wir könnten ihn ja kaufen. oder besser kommendes jahr für umme holen. bei uns ist es auch familiär und aki hat ja ein herz für uns.

    Wenn Schwatzke das selbe Spiel wie bei Lewandowski durchziehen will,werden die Großaktionäre ihm bald einen Besuch abstatten,denn die werden es sich nicht jedesmal anschauen,dass Schwatzke Summen von 30-50 Mio in den Wind schießt und dazu noch seine Unfähigkeit beweist,mit dem Geld bzw geringeren Ausgaben gleichwertigen Ersatz zu holen.
    Man sollte schon mal vorab Überlegungen anstellen,wenn man an die Börse geht bzw Aktien ausgibt,dass man Rechenschaft ablegen muß,weil durch solche Aktionen die Geldgeber Geld verdienen wollen...ider investieren die in das Klopapier der Pottäffchen aus €chter Liebe?

    Ich denke schon dass der BVB alles versucht sie rauszubringen. Scheinen aber immer wege zu finden sich zu entziehen wie schon im Artikel steht.

    Es gibt öfters auf WDR 3 Berichte über die Pottäffchen und ihre braune Garde.Und inwieweit Münchhausen diese Gruppierungen wirklich aus dem Stadion haben will,weiß wohl nur er selbst.
    Die eine Reportage zeigte auf,dass deren Ordner keinerlei Kontrolle unterzogen wurden,keine Einweisungen bekamen und auch kein Führungszeugnis vorgelegt werden mußte.Der WDR hat einen Reporter eingeschleust,der ohne Probleme,Unterlagen oder Einweisungen direkt einen "Job" bekam.Als sie das Bildmaterial den Herren vorlegten und zeigten,wollte keiner von solchen Fehlern wissen und sich um Aufklärung bemühen...so wie jedesmal,wenn sie von Medien auf ihr braunes Problem angesprochen werden und Beweise dafür vorgelegt werden.
    Mußt mal beim WDT im Archiv schauen,da wirst du sicher noch einiges darüber finden

    Mal wieder ein Spiel der NM unter aller S.au. Die Leutchen,die für den Kick Eintritt bezahlt haben,sollten ihr Geld zurückbekommen.
    Und wann äußert sich eigentlich mal einer der Oberen gegen dieser Möchtegern-Experten Scholl?Der hat wohl immer noch nicht verknustt,dass er nach seinem Komplettversagen als Trainer zum Gehen aufgefordert wurde.Dieser Typ ist eine Schande und langsam ist es peinlich,dass dieser Kasper eine FCB Vergangenheit hat.

    Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff fordert den Deutschen Rekordmeister Bayern München in der Diskussion über die Zukunft von Mario Götze deutlich zur Zurückhaltung auf. „Ich verstehe natürlich auch den Verein. Aber nochmal: Während der Turnierphase sollten jetzt keine weiteren Störungen von den Bayern kommen“, sagte Bierhoff im Interview mit dem Express.


    Wie wäre es,wenn Löw langsam mal die K.lappe hält oder ist er nun MG neuer Berater? Und genauso sollte sich auch Bierhoff geschlossen halten,denn da MG ständig die NM und die Nähe zu seiner Freundin Titellos nutzt,um sich in allen Medien zu äußern, hat wohl gerade und ausschließlich der FC bayern das Recht,auf Götzes Äußerungen zu antworten.Meiner Meinung nach glaubt MG,wenn er bei der NM den Mund aufmacht und Rückendeckung von Löw bekommt,würde er seine Firderungen durchsetzen können.