Posts by p4cm4n

    Naja, so leid es mir auch tut, @dodge, aber mit dem Persönlichen ist das immer so eine Sache. Da vergisst der ein oder andere schonmal, dass er in anderen Bereichen genau so "persönlich" geworden ist, wenn er das Persönliche anprangert.


    Ansonsten ist das Problem am Ausscheiden gegen Real, in dem wir faktisch belegbar so viele Schüse und Schüsse auf unser Tor überstehen mussten wie noch nie zuvor, dass der Trainer selbst alles auf die Karte April gesetzt hat und viele nun einmal nicht der Meinung sind, dass wir spielerisch und von den Anteilen her auf Augenhöhe waren. Und das alles eben auch mit Fakten unterlegt. Die "richtigen" Chancen selbst habe ich persönlich nicht durchgezählt, werde es auch nicht tun, weil ich mir Wiederholungen unserer Niederlagen nicht geben kann, aber der kicker bspw. hat für beide Spiele ein Chancenverhältnis von 11:23 zu unseren Ungunsten. Vom Gefühl her gehe ich da auch allemal mit. Und das ist dann eben alles, nur keine Augenhöhe.
    Man hat alles auf die Karte April gesetzt und wenn man mal vom knappen Ergebnis absieht, einfach nicht mal Augenhöhe geliefert. So einfach.

    @moenne bringt es auf den Punkt. Ähnliches hatte @pieras vorhin ja auch schon geschrieben. Aber man weiß ja, dass darauf keine ernsthafte Antwort kommen wird. Weil 2014 und Real und Pep und blablabla. Im Umkehrschluss kann CA hier wohl treiben, was er will, so lange er nicht gegen Real, und am besten gegen sich selbst 2014 höher ausscheidet als wir es damals getan haben...

    Es ist im Speziellen für das Forum zu hoffen, dass der nächste Trainer gleich im ersten Jahr das Triple holt und dieses womöglich noch verteidigt. Ansonsten, fürchte ich, wird das muntere Spielchen immer so weiter gehen. Die Carlo-Befürworter werden den nächsten Coach doof finden, die Carlo-Gegner dann wieder den übernächsten usw. ;)


    Ich kann mich gar nicht mehr so genau erinnern, aber wann hat dieses Phänomen der Trainerkriege hier angefangen? Ich mag mich noch erinnern, dass sich eine Zeit lang Gaalisten und Papageien gegenüberstanden. Zuvor war man sich vermutlich einig, dass Ottmar gut und Magath sowie Klinsmann schlecht waren.

    Ich würde sagen bei van Gaal fing es wirklich an, dass die jeweiligen Parteien ihren eigenen "Glauben" mitgebracht haben, also feste Vorstellungen von dem Fußball, den sie mögen/der am erfolgsversprechendsten ist.
    Der gute alte Louis hat also nicht nur unser Spiel revolutioniert! :D

    Zum Abschluss des Tages, wollte ich nur sagen, dass ich mich heute köstlich hier amüsiert habe. Bin ja nicht tagtäglich an vorderster Front hier, musste aber schon einige Male minutenlang herzhaft lachen, wenn ich diesen Thread nach dem Heimkommen durchforstet habe.
    Achja... Trainerkriege waren hier schon immer das Salz in der Suppe.

    Ich sprach von falschen Schirientscheidungen gegen uns, Unterzahl und vergebenem Elfer.Du hast gescvhrieben, dass ich DIESEN Mythos aufrechterhalten werde.


    Der Kontext sollte selbst fuer dich nachvollziehbar sein.

    Du drehst dich gerade ein wenig im Kreis. Wenn ich drüber nachdenke, kann ich das sogar gut nachvollziehen. Müsste ich alle Worte in diesem Thread alle paar Minuten verdrehen, um meine Agenda aufrecht zu erhalten, würde mir wohl irgendwann auch der Kopf dröhnen.


    Aber nochmal für dich: bei dem Mythos ging es darum, dass du in diesem Spiel eine besondere Schiedsrichterbenachteiligung gegen uns ausgemacht haben wolltest, obwohl das, mit Fakten belegbar, eben nicht der Fall war und wir in der regulären Spielzeit sogar ganz klar das Glück auf unserer Seite hatten. Eigentlich nicht so schwer zu verstehen.


    Wie gesagt, ich kann deinen Zustand jetzt sogar wirklich nachvollziehen. Ist nicht leicht, das durchzuziehen, was du da versuchst. Nur bevor du antwortest: ordne bitte erst einmal deine Gedanken!

    Guckt es hier zufällig auch jemand über DAZN? Habe heute meinen Probemonat gestartet und schaue es über die PS4-App. Habe nur ich zwischendurch ein heftig verpixeltes Bild? Ich meine, klar, ist der Clasico, will mir über die Stream-Qualitäten trotzdem ein Urteil bilden.

    Das Fakten fuer dich ein "Mythos" sind war mir schon klar.ROTFLMAO.
    UInfuck.ingfassbar was hier zum Besten gegeben wird.

    Ja, genau. Steht da ja so wortwörtlich. "Fakten sind für mich ein Mythos".
    Das ist wirklich nur noch krankhaft bei dir. Und wo wir schon bei Fakten und Mythen sind. Die Fakten, dass Vidal bereits in der 48. Minute ein gelbwürdiges Foul begangen hat, dass der Elfer für uns grenzwertig war, aber zu unseren Gunsten ausgelegt wurde, dass unser 2:1 Abseits war und dass es bei Vidals Platzverweis leider doch eine Berührung gab, sind für mich kein Mythos, nein.

    Schon länger keinen Clasico mehr geschaut. Hoffe die Damen unterhalten heute auch ordentlich und fangen gleich ganz klassisch an zu schauspielern, weinen, kratzen und beißen.

    Die 5-Jahres-Wertung ist ab nächster (?) Saison doch ohnehin belanglos, wenn die Top-4-Ligen vier feste CL-Starter haben. Also müssen wir über das Dingen eigentlich auch nicht mehr sprechen.