Posts by tm1416

    Alaba ist das Problem, ganz einfach. Merkt man doch. Jede Kritik an Alaba wird mit Kritik an Kimmich und Hernandez gekontert.


    Der große Unterschied ist halt: Außer Alaba war keiner so kackendreist, auf einer eigens einberufenen PK von Familie und schwerem Abschied zu sprechen, obwohl man ihm ganz schlicht und ergreifend einfach nicht in seiner Raffgier folgen wollte...

    Gibts da ein Buch wo das alles hoch offiziell drin steht oder woher weisst du das alles? Sehr interessant.

    Du sagst doch selbst, dass Boateng eigentlich wissen müsste, dass jetzt der perfekte Zeitpunkt für einen Abgang ist, um woanders mit einem 3-Jahres-Vertrag weiterzumachen. Gibt es da ein Buch, wo das hochoffiziell drinsteht?

    Das ist schon ein beispielloser Vorgang. Da hast du einen der besten Innenverteidiger, Topverdiener, der sich einen stark leistungsbezogenen Vertrag vorstellen kann und der bleiben möchte, den der Trainer unbedingt halten will und dem der Vorstandsvorsitzende einen Spalt der Tür zur Verlängerung offen lässt und dann geht man mit einem der wichtigsten Spieler der letzten zehn Jahre so um? Und das, obwohl man ihn bei dem Aderlass in der Innenverteidigung brauchen könnte?


    Wenn sogar ein stark leistungsbezogener Vertrag für ein Jahr im Raum stand, verstehe ich nicht, wieso der Aufsichtsrat da überhaupt etwas entscheiden musste. Es ist doch mehr als offensichtlich, dass es hier lediglich um Hoeneß geht, der ihm schon während einer Doublefeier im TV geraten hatte, sich einen neuen Verein zu suchen. Von wegen Familie.


    Dann sucht der Spieler sich einen Verein, man sagt ihm einen Wechsel zu und dann hält man den so lange hin, bis der Wechsel unter anderem dadurch platzt, dass man absichtlich eine so hohe Ablöse fordert, dass der interessierte Verein abspringt, um nicht sagen zu müssen, dass man ihn doch nicht hergeben möchte. Brazzo schießt dann hier sogar entgegen der Absprache mit Rummenigge in der Crunchtime dieser Saison nochmal komplett den Vogel ab, als er Boateng beim Anschwitzen offiziell vor vollendete Tatsachen stellt.


    Und Boateng? Der entschuldigt sich öffentlich für sein Verhalten von damals und reißt sich am Riemen, wird für die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte, beim zweiten Tripel, nochmal zu einem entscheidenden Baustein und liefert auch in dieser Saison als Abwehrchef total ab, kann sich trotz dieser Vorfälle vorstellen, sogar zu verminderten Bezügen zu bleiben! Und dann haut man ihm so in die Fresse...

    Nichts hat sie da verloren und sieht alles unglücklich aus. Wie auch sein Fehler im Hinspiel. Nur wenn es aber im Regelwerk drin steht, dann erwarte ich besonders in der europäischen Königsklasse eine Einhaltung dieser ansonsten können wir uns auch das Regelwerk sparen.

    Es wurde nun zigmal aufgedröselt, dass der Kopfball beabsichtigt und die Handbewegung unbeabsichtigt sein muss, auch von Schiedsrichterexperten. Insofern kann man den Elfmeter in der Situation tatsächlich geben.

    Ich fand das schon nett, dass der Buschi dann gestern gleich meinte, dass Can sich da nicht beschweren darf, dass er keinen Bock auf die Europa League hat, wenn er schon CL spielen darf und dann maßgeblich zu den beiden Niederlagen im Viertelfinale beiträgt mit seinen Fehler. Und immer jeweils das erste Gegentor...

    Trainer Edin Terzic: „Wir haben jedes Jahr Schiri-Schulungen, wo uns die Regeln erklärt werden. Uns wurde vor der Saison ganz klar gesagt: Wenn man sich selbst an die Hand köpft, wird es nicht als regelwidrig angesehen. Es ist für mich sehr ärgerlich und kein strafbares Handspiel.“


    Ist das jetzt in deiner Beurteilung nach lächerliches aufregen?

    Ist es für mich, ja. Die zielgerichtete Aktion ist ganz klar die des Armes zum Ball und nicht der Kopfball auf Sackhöhe. Wer sich so dumm anstellt wie Can, darf sich da nicht über einen Elfer beschweren.

    gestern der regelwidrige Elfer.

    Dass ich dem simplen mal zustimme, ist schon unglaublich :-D Aber ja: Der Elfmeter war vollkommen regelkonform. Can verbiegt sich und geht mit dem Arm zum Ball. Durch diese Bewegung kommt er überhaupt erst mit dem Kopf an den Ball, aber zielgerichtet war die Bewegung des Armes, weswegen man diesen Elfmeter durchaus geben kann.

    Wenn sogar Reus sagt, dass das eindeutig Hand war... Es ist ja nicht so, dass Can der Ball da blöd an die Hand springt, die irgendwo angelegt ist. Er streckt seinen Arm so unnatürlich weg und bewegt ihn aktiv in Richtung Ball und diese aktive Bewegung wurde wohl auch bei der Bewertung herangezogen. Eher ist es so, dass er aus Versehen noch mit dem Kopf vorher an den Ball kommt und nicht andersherum.

    Ich denke, dass diese Saison da aber tatsächlich speziell ist. Wenn du alle drei Tage spielen musst und keine Zeit hast, einfach mal alles sacken und wirken zu lassen, geht das einfach Schlag auf Schlag. Die Integration neuer Spieler geht nicht immer gleich schnell. Zumal er Scorer liefert, das wird dann gerne übersehen. Außerdem ist er erst 24. Müssen dann solche abschließenden Urteile sein, wie man sie hier oft lesen darf? Ich finde nicht.

    Aber da sind wir eben auch bei der subjektiven Erwartungshaltung: er war natürlich nicht für die Niederlage verantwortlich aber bei einem Spieler seines Formats (und aufgrund der Historie auf seiner Position) erhofft man sich offensiv eben etwas mehr als ein paar gute Dribblings, ungenaue Pässe in der Box und schwache Abschlüsse.

    Diese subjektiven Eindrücke führen aktuell aber offenbar auch zu einer kollektiven Amnesie bzgl. der Bewertung, die ganz viele Fans jahrelang über Robben nach außen getragen haben. Der galt lange, lange Zeit nicht als Mann für die großen Spiele... Ganz im Gegenteil, oft haben er und Ribéry sich ja in ihren guten Phasen abgewechselt.


    Gerade aufgrund dieser Geschichte fehlt Vielen in meinen Augen das Gespür dafür, dass man sich absolute Superstars eben nicht schnitzen kann. Dass wir zwei von dem Kaliber in der Kombination über 10 Jahre bei uns hatten, ist ein Geschenk! Und hier werden neue Spieler ständig an diesen beiden in ihrer Prime gemessen, da können sie dann ja nur schlecht aussehen.




    Zum Spotznkampler: Google ist dein Freund und Helfer... ;-)

    Wir hatten Länderspielpause und trotzdem geht Brazzo beim Anschwitzen vor dem PSG-Spiel zu Boateng und haut ihm verbal gepflegt eine auf die Murmel. Englische Wochen? Interessiert doch bei uns keinen...

    Und wieder kommt indirekt der Vorwurf, dass Coman und Sané faule Säcke sind, die sich für den Weg nach hinten zu fein zu sein scheinen. Sag halt einfach mal, was wirklich dein Problem mit diesen Spielern ist. Sané, Coman, Thiago... Diese Liste ließe sich fortsetzen.