Posts by tm1416

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das hat alles mMn so gut wie nichts mit dem Trainer zu tun!</span><br>-------------------------------------------------------


    Davon war ja auch - wie gesagt, von riel mal abgesehen - gar nicht die Rede. Es ist nur schade, dass du bei deinen Posts mittlerweile einfach nicht mehr ohne Seitenhieb gegen den Trainer nicht mehr auskommst. Van Gaal ist Geschichte, die Planungen für die neue Saison laufen auf Hochtouren... Wäre schön, wenn manche dann auch mal abschließen und nach vorn blicken könnten.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> An dem haben die Trainer herzlich wenig verbessert. Er ist immer noch eine Tormaschine, wenn er richtig eingesetzt wird,</span><br>-------------------------------------------------------


    Und das stimmt einfach de facto nicht. Jeder, allen voran Gomez selbst, bestätigt doch, dass er eine Wahnsinnsentwicklung vollzogen hat in den letzten beiden Jahren. Wenn man das nicht sehen kann - geschenkt. Wenn man das aber wiederholt verleugnet, nur um van Gaal im Falle des Falles ja keinen Kredit zukommen zu lassen, dann geht das den meisten hier auch zurecht auf die Nüsse. Zumal es hier auch in erster Linie gar nicht darum ging, van Gaal den Kredit einzuräumen (von riel mal abgesehen, aber das nervt genauso wie das andere Extrem), sondern Gomez für seinen Einsatz und seinen Elan zu loben, die zu dieser Entwicklung geführt haben.

    Ich denke, dass sam das im Grundsatz nicht recht viel anders sieht. Er sagts ja auch extra dazu: Das Talent ist dem älteren Spieler grundsätzlich nur dann vorzuziehen, wenn beide sich auf dem gleichen Niveau bewegen. Deswegen geht die Diskussion um die Leistung aus meiner Sicht an sams Posts ein wenig vorbei ;-)

    Ähm. Ich verstehe deinen Beitrag als Antwort auf meinen ehrlich gesagt nicht ganz. Schließlich sind Erwartungen ja nicht gleich Ansprüche... Ich hätte von Anfang an dafür plädiert, da einen erfahrenen Mann die Geschäfte leiten zu lassen, jemanden, der von Anfang an weiß, was er da tut. Deswegen sagte ich ja, dass es besser war, als von einem Anfänger erwartet werden konnte.


    Darum ja auch der Schlusssatz, dass Hoeneß das schon nicht ganz uneigennützig so gemacht hat...

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">vom Freund mit dem Bettlaken um die Omme</span><br>-------------------------------------------------------


    :D:D:D

    Was die Position des Präsidenten angeht, kennt Beckenbauer sich ja aus... Und es zeigt, dass auch Uli Hoeneß wohl einiges falsch und nicht nur alles richtig macht in letzter Zeit. Klar ist auch, dass Nerlinger sich Profil und Charisma über die Jahre erst erarbeiten muss, sowas kann einem nicht einfach so zufliegen. Aber er macht seine Sache für einen Anfänger (!) doch bedeutend besser, als erwartet werden konnte - zwar ziemlich unauffällig, aber er hat ein klares Konzept, was das Gesicht der Mannschaft angeht, wie die langfristigen Verlängerungen und die Verpflichtung von Petersen zeigen. Dass es momentan erstaunlich ruhig um die Transfervorhaben ist, deutet ja nur darauf hin, dass da momentan ordentlich gewerkelt wird. Bin jedenfalls gespannt, was da rauskommen wird. Eine ernsthafte Bewertung seiner Arbeit wird sowieso erst in einigen Monaten, bzw. Jahren möglich sein.


    Sicher ist meiner Meinung nach allerdings auch, dass Hoeneß sich nicht zufällig so einen Anfänger als Nachfolger ausgesucht hat.

    Ich hätts ja bis zum Schluss auch noch für möglich gehalten, dass er spielt. Schließlich hat er auch die letzten drei Saisonspiele verletzt bestritten, um der Mannschaft zu helfen. Umso schöner aber, dass er sich für seine Gesundheit und gegen die Länderspiele entschieden hat. So hilft er allen am meisten, vor allem halt sich selbst und dem FC Bayern.

    Also auch hier nochmal... Herzlich willkommen in München!


    Gib Gas und zeig, dass du ein würdiger Nachfolger für die letzten Stürmer mit der 9 bist! Die Einstellung ist schon mal genau die richtige.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ch glaube, man hätte ihn auch für 20 Mio bekommen können.</span><br>-------------------------------------------------------


    Aufgrund der Ausstiegsklausel, die's gab, glaub ich das wohl eher nicht ;-) Ansonsten muss man sagen, dass Gomez einen so enormen Schritt gemacht hat, wie ihn wohl kaum einer erwartet hätte. Für mich der beste Stürmer der Liga, sowohl von den Toren her, als auch von der Präsenz auf dem Platz und seinem Spiel.

    Mensch eddie, sag doch sowas nicht. Schließlich räumen wir jetzt alles ab und dann wars nur die Rückkehr zu einem etwas defensiveren Fußball und nicht auch das von van Gaal gepflegte Kurz- und Flachpassspiel. Geht nicht. Gar nie nicht.

    Und trotzdem war er in den letzten Spielen besser als in großen Teilen der Rückrunde. Der Kerl hat unglaublichen Siegeswillen und Kampfgeist und ich bin IMMER noch dafür, dass er nächste Saison unser Kapitän wird. ;-)

    Umso schöner, dass sie auf deinen Schwachsinnspost nicht mehr reagiert hat. Wer nicht mal so viel Respekt besitzt, den Namen der Spieler richtig zu schreiben, bzw. sie damit ins Lächerliche zu ziehen, der sollte hier eigentlich grundsätzlich aus jeder Diskussion außen vor gelassen werden... Leistung hin und oder her, so viel sollte man schon verlangen können.

    Also bei den ersten Kommentaren kann ich teilweise nur den Kopf schütteln. Sowas ist unglaubliches Pech und ein zweiter Kreuzbandriss wäre hinsichtlich seiner persönlichen Zukunft eine absolute Katastrophe. Dass man ihn trotzdem nicht transferieren und auf seine Genesung warten wird, hat, wie eddie sagt, nun mal auch was mit Anstand zu tun, egal ob wir nun der liebe FC Bayern sind oder nicht und ob Breno gewechselt wäre oder nicht. Haben die Verantwortlichen aus dieser Saison gelernt, wäre eine Verletzung erst recht ein Grund, einen neuen Innenverteidiger zu holen. So viel dazu, dass er dann einen Transfer blockieren würde.


    Hoffen wir mal, dass es gar nicht so weit fehlt! Gute Besserung, Breno!