Posts by tm1416

    Was ich bei ihm einfach immer wieder beeindrucken finde, sind die präzisen Diagonalbälle ausm Mittelkreis raus. Die kommen scharf und punktgenau, da geht einem einfach das Herz auf!

    Naja, ich denke, die gelbe Karte wollte er so und so geben, nicht wegen des Wischers, den hat der Schiedsrichter m.E. gar nicht gesehen, weil Marin fast schon hinter ihm stand. Auch der Schiriassistent stand auf der anderen Seite des Spielfelds.


    Trotzdem natürlich ne absolute Sauerei, dass sowas direkt vor den Augen des Schiedsrichters passiert und er kriegts einfach ned mit.

    Hat mächtig gewirbelt auf der rechten Seite und auch reihenweise Gegenspieler alt aussehen lassen, genauso muss das aussehen. Müller bei der WM in der Startformation - da führt kein Weg dran vorbei!

    Naja, wenn du vorne so Leute wie Podolski und Marin hast, dann ist das, was er heute gespielt hat, schon in Ordnung gewesen. Natürlich ist ne Steigerung möglich, aber er ist ja auch IV :D

    Auf der anderen Seite muss man aber auch sehen, dass die Entwicklung, die sie momentan verfolgen, schon richtig ist. Viele junge Spieler können sich noch entwickeln, von den älteren lernen. Auch wenn das Zusammenspiel schon sehr gut geklappt hat über weite Strecken der Saison, so hat gerade das CL-Finale doch gezeigt, dass oft noch die letzte zündende Idee fehlt, wenns gegen solche Gegner geht.


    Wieso also nicht die Mannschaft zusammen wachsen und zusammenwachsen lassen? Mit solchen genialen Einzelkönnern und absoluten Teamplayern gespickt zeigt sich momentan ein Teamgeist wie schon lange nicht mehr. Wieso diesen Zusammenhalt nicht nutzen, um aus der Mannschaft was ganz Großes zu formen? Natürlich muss in der Verteidigung nachgebessert werden. Aber wie's so oft schon diskutiert wurde: Auch absolute Defensivspezialisten wie Vidic sind nicht fehlerlos und können in einem 1-1 Duell mal unterliegen. Die Defensive fängt schon im Sturm an, die Grundzüge beherrscht diese Mannschaft - darauf lässt sich doch GEMEINSAM aufbauen.


    Diese große "Familie" mag für den einen oder anderen etwas befremdlich wirken, aber gerade in diesem Umfeld lässt sich für solche Profisportler doch am besten arbeiten - wenn man weiß, dass man sich auf jeden Einzelnen kompromisslos verlassen kann. 1999 - 2001 hat gezeigt, was es bringen, eine Mannschaft wachsen zu lassen.

    Ich hab bei schlechter Presse das ganze Drumherum mit eingeschlossen. Und ich finds auch übertrieben, da von einem Blackout zu sprechen. Natürlich findet das Ganze auf höchstem Profiniveau statt - aber das war in der Situation einfach ein Fehler, nicht mehr und nicht weniger. Da fand ich die Bewertung durch die anderen Schiedsrichter schon auch hart - als wären sie davor gefeit.


    Verständlich dann natürlich auch die Entscheidung, Webb nach Hause zu schicken. Wahrscheinlich auch weniger wegen dieses Fehlers, sondern viel mehr, um ihn vor sich selbst und weiteren Fehlern zu schützen. Schade, halte ihn für einen der besten seiner Zunft. Aber man erkennt, dass man vielen Schiedsrichtern mit übertriebener Schelte oft Unrecht tut.

    Nerlingers Arbeit soll ja auch nicht danach bewertet werden, ob er in dieser Transferperiode einen richtigen Kracher holt oder nicht. Es sollten schon einige Jahre ins Land ziehen, bevor man sagen kann: Ja, der Mann hat einen guten Job gemacht - oder eben nicht. Natürlich immer vorausgesetzt, es gibt keine großartigen Fehler im Management.

    Es ist doch müssig zu sagen: Die Mannschaft hätte in dem und dem Spiel ohne diesen und jenen Spieler so und so gespielt. Dafür wäre ein anderer Spieler dabei gewesen, die Mannschaft wär anders aufgetreten. Es ist wie es ist und im Nachhinein Gott sei Dank nicht mehr zu ändern. Wir könnten hier unser Leben damit verbringen, was gewesen wäre, wenn... Wichtiger ist doch, dass wir in Zukunft gut aufgestellt sind. Und da sehe ich wohlige Zeiten auf uns zukommen!

    Mainz mag zwar ein Einflussfaktor gewesen sein, der auch zur Verpflichtung von Robben beigetragen hat, aber mit Sicherheit nicht der Hauptauslöser. Man hat ein System mit Ribéry als 10 getestet, ihm hats nicht gefallen, ein zweiter genialer Flügelspieler musste her. Und wenn Robben dann auf dem Markt ist, musst du zugreifen. Ob wir ihn ohne die Niederlage in Mainz nicht geholt hätten, ist doch irrelevant. Er ist hier, bereitet uns verdammt viel Freude und wir sollte froh sein, ihn noch länger hier zu haben und nicht rumheulen, was gewesen wäre, wenn...

    Naja, sie mussten die Nummern von 1 bis 23 vergeben und Löw hat schon desöfteren betont, dass er Jansen als linken Außenverteidiger sieht. Deswegen denke ich, dass wir ihn genau da sehen werden...

    @snowhite


    Vor allem hat er ja erst überhaupt ned kapiert, was der 4. Offizielle von ihm will :D Hab da auch losgebrüllt :) Aber es is schon interessant zu sehen, wie sehr die sich auf ihre Assistenten verlassen müssen.


    "Gelbe Karte, Ballack, Casillas!" "Wer?" "Ballack, Casillas!"


    Da musst du schon wissen, wem du vertrauen kannst :D

    Sehr interessantes Video, das auch mal Einblick gibt, was unsere Schiedsrichter da überhaupt zu leisten haben. Webbs Abseitstor scheint ihm ja ordentlich schlechte Presse eingebracht zu haben :-O