Posts by ochris

    Wer heute, nach diesem Spiel auf Badi draufhaut, hat
    a) keine Ahnung von Fussball und ist
    b) ein dummes A...loch!!!


    Klar darf er den Gegner nicht flanken lassen, aber er war völlig alleine, von der IV im Stich gelassen und als es drauf ankam, habe ich WEDER einen Mertesacker, noch einen Friedrich gesehen, sondern !!!! LAHM !!!! musste am eigenen 5er in das KOPFBALLDUELL!!!!!!


    Das ist ja wohl ein schlechter Scherz, dass beide AV ran müssen und von den IVs NICHTS, aber auch GAR NICHTS zu sehen ist ... also lasst Badi in Ruhe!

    Ja klar, und immer schön über unseren Vul-Kahn herziehen! :D


    Naja, ich denke, das 7:0 war der richtige Eye-Opener zur richtigen Zeit und damit hat der FC Bayern die Grundlage für den Hannoveraner Klassenerhalt gelegt !! ;-)

    Die sollen nicht die PREISE anheben, sondern die STADIONKAPAZITÄT!!!!!


    15000 - 20000 Plätze mehr könnte die AA locker vertragen.
    Das Stadion wurde dank der blauen Zecken, ohnehin viel zu klein geplant und gebaut. >:-|

    Bin erst seit der 60. Minute drauf, aber was ich sehe, sieht eigentlich ganz gut aus, wobei das Einsteigen von Boateng eben ECHT ABENTEUERLICH war! :D


    Das schafft ihr!

    Zitat "Der beste Einkauf aller Zeiten! "


    Und das zum Nulltarif!
    Da könnte Gomez sich mal eine RIESEN GROSSE Scheibe abschneiden ....


    ABER SOWAS VON GROSS !! !! !!

    Eine polnische Software Firma mit dem Namen Comarch ... in's Deutsche übersetzt schreibt man das übrigens:


    Komm-Ars.ch


    Können ja dann die 59er mit einem riesen "Komm-Ars.ch!" auf ihrem Trikot herumlaufen, was sich direkt an ihre sogenannten Fans richtet.
    So nach dem Motto: Komm-Ar.sch! Geh mal in's Stadion, damit wir unsere Mietschulden begleichen können.


    Dumm nur, dass der BGH die Anpassung des Hartz IV Satzes beschloßen hat. Wenn der dann hoffentlich bald nach UNTEN korrigiert ist, dann siehst du bei 59er Spielen sowieso NIEMANDEN mehr im Stadion, weil sich des blaue Pack die Karten nicht mehr leisten kann! :D

    Wow ... 4 Messi Tore gegen Arsenal sprechen wirklich für sich.
    Man muss allerdings auch sagen, dass Arsenal 1-2 mal wirklich Pech (u.a. Pfostenschuß) hatte, aber ehrlich gesagt, hatte man nie das Gefühl, als könne Arsenal Barca wirklich gefährlich werden.


    Wird auf jeden Fall ein hochinteressantes HF mit Barca vs Inter!

    Alter Schwede ... ein Messi Tor besser als das Andere und lupenreiner Hattrick!


    Wahnsinn, was der Junge grade spielt.


    1. Tor: Klasse Schuß, fast genau in den rechten Winkel.
    2. Tor: Klasse plaziert, nachdem er super freigespielt wurde.
    3. Tor: Einfach Wahnsinn, steil geschickt, Abwehr überlaufen und im 1 gegen 1 den Torwart von Arsenal einfach überlupft.


    Unglaublich ... ich denke an Barca wird auch diese Saison kein Weg vorbeiführen!

    Tymo hat bei St.Petersburg mehr als eindeutig gezeigt, dass er vom Niveau und spielerischen Können her deutlich über vBommel steht, bei uns aber nie wirklich Rückhalt bekommen. Wie soll er ohne jegliche Sicherheit und Rückendeckung vom Trainer jemals eine zentrale Position im Bayern Mittelfeld bekleiden?!

    Zitate von Focus.de


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der FC Bayern München ist auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Und zwar ziemlich unsanft. Nach dem 1:2 gegen den VfB Stuttgart müssen Uli Hoeneß & Co. an der Säbener Straße konstatieren: Der zweite Anzug passt nicht. Der von Louis van Gaal gepredigte Systemfußball existiert nicht.


    Keine Spielphilosophie beim Rekordmeister


    Ausschließlich Arjen Robben und Franck Ribéry (mit Abstrichen auch Philipp Lahm) machen den Unterschied. Sie verkörpern die Klasse, die die gesamte Mannschaft für sich propagiert. Sie aber nicht besitzt. Eine übergeordnete Spielphilosophie? Fehlanzeige. Schon der Auftritt am Mittwoch im DFB-Pokal gegen Schalke 04 war einer Mannschaft mit höchsten internationalen Ansprüchen unwürdig. Das Weltklassesolo von Arjen Robben kaschierte in Gelsenkirchen die Schwachstellen.


    Gegen Stuttgart gelang das nicht. Beim Blick auf die Aufstellung vom Samstag dürfte Manchester United kaum in eine ehrfurchtsvolle Schockstarre verfallen: Hans-Jörg Butt sah beim Gegentor nicht gut aus und ist in den letzten Wochen ein ständiger Unsicherheitsfaktor.


    C-Jugend-Trick als Taktik-Geniestreich


    Davor spielt mit Holger Badstuber ein talentierter, aber nicht ausgereifter Verteidiger. Sein Nebenmann Daniel van Buyten brilliert mit einer beeindruckenden Fehlpassquote und ist dabei so beweglich wie eine russische Dampflok. Weiß Louis van Gaal nicht mehr weiter, beordert er den 1,96 Meter großen Belgier in den Sturm. Die C-Jugend aus Hintertupfingen lässt grüßen.


    Linksverteidiger Diego Contento muss seine Bundesliga-Tauglichkeit noch unter Beweise stellen. Der Deutsch-Italiener wirkt überfordert. Davor spielten gegen den VfB mit Pranjic und Klose zwei Akteure, deren Formkurve sich dem Minusbereich nähert. Auch Thomas Müller wirkt überspielt und glänzt hauptsächlich mit akuter Fallsucht im Strafraum.


    Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm und Mark van Bommel fallen beim Leistungsstand der restlichen Mannschaft schon mit Durschnittsdarbietungen positiv auf.


    Nach dem 28. Spieltag ist der FC Bayern München kein Meisterschaftsfavorit. Weil der eigene Anspruch und die spielerische Realität meilenweit auseinanderliegen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Kann man genau so unterschreiben.
    Wenn wir bei Schlacke 06 nicht gewinnen, dann haben wir es nicht Mal mehr in der eigenen Hand ... :(

    Man stößt langsam einfach an die Grenzen des viel zu dünn und zu schlecht (vor allem was die 2. Reihe angeht) besetzten Kaders.


    Das schlimme ist, dass wir gegen Mannschaften wie Frankfurt und Stuttgart schon an unsere Grenzen gelangen, was soll das erst am Dienstag gegen ManU werden? :-S

    @ sybok


    Finde ich witzig, dass DU MIR vorwirfst, nur Stammtischparolen abzuliefern und selbst nichts anderes machst, als nichtssagende, doofe Phrasen zu dreschen und Thesen aufzustellen, die an Lächerlichkeit nicht zu überbieten sind.


    Wer ernsthaft das System Klinsmann verteidigt (wovon selbst die Spieler sagen, (O-Ton Bommel) er hatte keins) der sollte sich, mit Verlaub, das Posten lieber sparen.


    Da ich aber keinen Bock auf persönliche Querelen oder Beleidigungen habe, werde ich auf keines deiner Postings mehr reagieren, solange es inhaltlich nichts sinnvolles mit in die Diskussion bringt.

    @michael:


    1. Stimme ich dir 100% zu, deshalb fand ich es auch OK, als man 2001 Andersson zu Barcelona ziehen ließ, ändert aber nichts daran, dass wir notorisch unterbesetzt sind und die einzige Reaktion war, dass man in der Winterpause nochmal einen Verteidiger abgegeben hat (Breno), obwohl wir eh schon verdammt dünn besetzt waren.


    2. Klose hat mich, wenn man bedenkt, dass wegen IHM Makaay!!! abgegeben wurde, NIEMALS überzeugt. Gomez passt nicht in unser momentanes System, was wirklich JEDER sieht & sagt und Toni hatte ein persönliches Problem mit vG, was nicht hätte sein müssen. Wirklich traurig, dass das so gelaufen ist ...


    3. JK ... ein Schlag in's Gesicht von verdienten Ex-FCB Spielern die sich als Trainern im Tagesgeschäft schon eingearbeitet / bewiesen haben wie z.B. Augenthaler, deshalb sage ich dazu nichts.


    4. Nerlinger konnte vielleicht wirklich noch nicht viel bewegen, allerdings sind seine Aussagen jetzt schon so angepasst, nichtssagend / mainstream, dass er damit genau so gut als Bundeskanzler kandidieren könnte ... aber gut, jetzt ist er da also abwarten und Tee trinken. Der Erfolg wird im Recht geben, oder auch nicht ......


    @soul:
    Natürlich war VOR Anbruch der Winterpause auch nicht alles paletti, sonst wären wir mit 5 Pkt Vorsprung 1. gewesen, aber die Entwicklung war positiv. Fehler gestehe ich zu, deshalb wirst du auch kein böses Wort von mir über Alaba nach dem 1:2 gegen Frankfurt finden, dennoch war es ein Fehler von vG und das wird man ihm auch vorhalten dürfen.


    Zeit ist immer ein Faktor für Entwicklung, allerdings sollte man schon vor dem Ende der Zeit beurteilen können, ob die Entwicklung positiv oder negativ ausfällt .... wie würdest du denn die letzten 3-4 Wochen bewerten?


    Aber stimmt schon ... das ganze lockerer nehmen und sehen, wie wir in 2 Wochen nach ManU, S04, ManU, LEV dastehen, denn beeinflussen kann es ohnehin NIEMAND von uns, trotzdem halte ich es für wichtig, dass man Fehler auch offen anspricht, das muss einfach erlaubt sein!


    Deshalb ... nix für ungut euch beiden und sehen wir einfach mal, wohin uns vG / Nerlinger und Konsorten führen. Vielleicht gibt's am Ende ja was zum Feiern ..... aber frei nach dem Motto "the trend is your friend" muss ich sagen, guad schaugt's im Moment ned aus !!

    P.S.: Womit ich nicht behaupte, dass man ALLES falsch gemacht hat, ganz im Gegenteil, sonst wäre man nicht immer noch im Rennen um drei Titel ... Badstuber, Müller sind z.B. Glücksgriffe gewesen, genau so wie Robben, aber man muss einfach (an)erkennen, dass man bei vielen Punkten einfach falsch lag und man diese BESSER hätte angehen / lösen können, als man es im Endeffekt gemacht hat !!

    Klar hat er recht, aber das sehen Leute wie du wahrscheinlich nicht, weil sie es nicht sehen WOLLEN.


    1. Lucio wurde grundlos und ohne einen Ersatz für die IV abgegeben -> geniale Idee.


    2. Klose = TOTALAUSFALL, Gomez mit >30 Millionen der Witz des Jahres, Toni vergrault -> geniale Idee.


    3. Für eigene Fehler (wie Klinsmann den Schaumschläger zu nehmen) wird bei Bayern NIEMALS jemand aus der Vorstandsetage einstehen -> 100% richtig.


    4. Nerlinger ist ein charakterloser Mitläufer, Ja-Sager und Vollhonk und hat keine nennenswerten verdienste oder Qualifikationen, welche ihn für diese Position auszeichnen -> 100% richtig.


    ...der erntet, was er sät. Auch wenn er's nicht wahrhaben will.
    -> auch richtig ....


    Also ich erkenne nichts falsches an dem Posting !!