Posts by kareem33

    Die deutsche (die englische ist noch alt) Webseite zeigt bereits einen aktualisierten Kader. HIer sind (noch ohne Bild), Jason George, Sasha Grant und Mateij Rudan bereits eigetragen - ebenso Andrea Trinchieri. Bis auf Kovacic sind alle Trainer gelöscht......

    Aber: Es sind somit 12 Positionen im Kader bereits gefüllt, brauchen wir nur noch drei :-D

    Oh mei, war diese PK eine blutleere Veranstaltung.

    Gott-sei-Dank ist A.T. ein sehr kluger Kopf und macht sich da nichts draus - ihm wird es wichtiger sein, dass seine Abstimmung mit M.P., Daniele Baiesi und Präsident Hainer gut funktioniert. Er wird sehr schnell merken, wie da der Hase läuft.


    Ich hätte es für angemessen gefunden - aber das hat leider Andreas Burkert ein wenig verbockt - wenn die Eröffnung stilvoller abgelaufen wäre. Ein paar Sätze mit herzlich willkommen an alle und dann das Ereignis mediengerecht rausarbeiten. "We proudly present our new Head Coach ...." und dann ein paar Sätze direkt an den Neuankömmling und dann (erst dann) die Eröffnung mit Fragen oder die Erläuterung des Ablaufs. Das war dilettantisch... was war das für ein Willkommen? Das hat dann Marco Pesic versucht, ein wenig zu reparieren, indem er etwas ausführlicher berichtete. Aber der Fokus war so stark auf die angespannte Finanzsituation, dass einem fast schlecht wurde - als stünde man kurz vor der Insolvenz (wegen Wirecard ????).


    Ich verstehe auch nicht, warum kein Journalist nachgehakt hat, als von einem Plan die Rede war auf Führungsebene. Was steht denn bitte in den Plan oder was macht den Plan aus? Das kam erst ein wenig später zum Vorschein, als A.T. über Philosophy, Stategy, Tactics referierte.


    Klar scheint zu sein:

    - es müssen nicht immer 6 Deutsche auf dem Bogen stehen

    - Roster eher kleiner

    - mehr "Prospects" als gestandene Spieler (das ist der AUsblick in die Zukunft)

    - Athletik, Flexibilität (Positionen, persönliche Aufgabe), Junge Spieler

    - nächste Woche entscheidet sich die Zukunft von Kostic (und weiteren Coaches)


    Ich bin wirklich sehr gespannt, was passiert. Was den Intellekt betrifft, hat Bayern jetzt mit A.T. in jedem Fall schon eine gute Entscheidung getroffen, der Kerl hat Ahnung. Jetzt müssen wir nur sehen, ob er und das Team auch aufs Parkett bringen kann.

    Auf den deutschen Spots aktuell wie schon von @roadrunner genannt: Nihad, Paule, Radosevic und Amaize. Sowie vermutlich King. Macht schon mal 5, wobei nur Nihad und Paul uneingeschränkt EL-tauglich sind. Aber die EL Saison 20/21 ist eh noch eine Wundertüte.


    Ich würde es mit Jason George, Sasha Grant (zählt der als home-grown? - plus Rudan) versuchen. Ogunsipe würde ich versuchen weiter zu verleihen. Bei Harris bis ich skeptisch - würde eher einen Ausländer mehr einsetzen, um die 4 zu besetzen.


    Beobachten sollte man da Silva (wenn man den zurück holen kann - evtl. erst 2021) und die Situation mit Hartenstein (da scheint es aktuell keine Chance zu geben, aber vielleicht in der Zukunft). Das wären attraktive Kandidaten.

    Korrekt - teilweise Slapstick. Das stimmt hinten und vorne nicht. Alba zeigt, wie man in Mailand gewinnt, Bravo! Wir spielen unser Potential nicht aus - auch mit Kostic nicht.


    Letztes Saisonziel: vor Alba stehen in BBL und EL - so will uns niemand in der EL haben, können sie die A Lizenz knicken.

    Schöne Kurzzusammenfassung der aktuellen Situation und eine Gegenüberstellung der Ergebnisse von Alba. Kann man nur unterschreiben.

    Die Mannschaft bleibt weit unter ihren Möglichkeiten und es verschlimmert sich aktuell - wer erklärt sich verantwortlich?

    Und der Trend setzt sich nun in der BBL fort. Wir haben weiter die Verletzten Seuche und es sind keine Verbesserungen in Sicht.


    ob Kostic mit diesem Höllenritt nicht überfordert ist? Spannend wird’s ja erst wenn wir den ersten Platz verlieren sollten....

    Yepp - ich hänge die Tabelle einfach verkehrt rum auf und schon sind wir erster :-) ist doch klasse!


    Es läuft einfach im Moment.
    Nur doof, dass wir zu solch drastischen Maßnahmen greifen müssen um vor Alba zu stehen.


    Hoffen wir auf Freitag...aber bitte nicht wieder mit -12 starten.

    Stimmt habe ich selbst falsch geprüft. 49 Punkte und ein PIR von 53.

    Völlig richtig Larkin muss in der Defensive müde gespielt werden.... nächste Woche bei Maccabi nächste klatsche.

    Super, wieder mal eine 30 Punkte Klatsche. Wir sind null wettbewerbsfähig in der EL. 57 Punkte von Shane Larkin peinlich.


    Sind nun drittletzter HINTER Alba!!! Mit Vollgas auf den letzten Platz zu!

    Sehr überlegtes Spiel gestern. Man hat sichtbar darauf geachtet TOs zu vermeiden und um die Rebounds zu kämpfen. Leider ging das oft nur zu Lasten des Tempos - ich finde, es müsste manchmal schneller gehen und es braucht mehr Bewegung off-ball.


    Jetzt kommt gefühlt "ewig" Huestis noch nicht zurück (anfangs wurde er nur "geschont"), dann wird auch Lessort "geschont" und nun weiß man nicht was mit Nihad los ist (Ok, gestern ein Ausfall mit 0-5). Sie wissen nicht ob er spielen kann. Es werden immer weniger, fehlt noch, dass Lo ausfällt.

    Wir brauchen doch nicht darüber zu diskutieren, wenn wir Marco Pesic Verdienste zuschreiben am stetigen positiven Werdegang unserer Bayern Basketballer, dann ist er eben auch verantwortlich für die Dinge, die nicht funktionieren. Und als ehemaliger Spieler können wir von ihm erwarten, dass er die DInge, die wir erkennen, auch "sieht". Warum handelt er dann nicht (entsprechend)?


    Das, was bemha anspricht ist, dass MP offenbar nach intern die Ellenbogen ausfährt, wenn es ihm nützt oder wen Gefahr für ihn im Verzug ist. Hinzu käme noch seine Rolle beim Absägen von Sasha D. Wobei ich glaube, dass unser aktueller Coach als Trainer mehr drauf hat als SD. Dennoch war die Entlassung von Djordjevic etwas "komisch".


    Nein, man kann MP schon auch hinterfragen .....

    Ich hoffe schon, dass man Flacca mal gefragt hat, ob er bei uns PG spielen möchte ....


    Aber das entscheidende ist doch, warum wir seit Jahren keinen vernünftigen PG besetzt bekommen (und die Erfolge genau dann da sind, wenn wir einen hatten MD25 und Jovic).... das muss doch Prio1 sein. Und dieses seltsame Getue, man wolle brav keinen vor die Nase setzen...warum müssen wir ihm bei aller Wertschätzung so viel Zucker in den A.... blasen? Wenn er so lange ausfällt und noch kein einziges Spiel gemacht hat! Ein Jahr Vertragsverlängerung reicht doch ... da kann man doch einen vernünftigen Ersatz für 1 Jahr holen!?


    Es geht doch stets der Verein vor...vor jedem individuum? Ich kapiers nicht.

    Im ersten Reflex nach der Nachricht habe ich mir auch gedacht, das ist ja wie Nick Johnson, Justin Cobb oder Dru Joyce (ohne Nelson hier jetzt abzuwerten, der in der Defensive sicher eine Klasse besser ist als die genannten). Beim zweiten Nachdenken bin ich eher zu dem Schluss gekommen, dass man ihm eine Chance geben muss - wer weiß, was der Kerl abliefern wird - was man von ihm erwartet, dürfte der Coach klar formulieren können - der Rest des Kaders steht ja. Und der Coach wird wissen, was er ihm abverlangen kann.


    Sie werden ausserdem die EL Spiele analysiert haben v.a. die Niederlagen, insbesondere die knappen. Und vermutlich werden sie auf defensive Mängel gestossen sein, die maßgeblich waren. Mal schauen, ob sie diesmal mehr Siege im Low Scoring Bereich einfahren. Siege gegen Khimki wären besonders schön :-D