Posts by kareem33

    Das wird nun spannend und ein wenig aufschlussreich werden.
    Da ja nun immer betont wird, dass man in der EL nichts besondere erreichen muss (außer reinfinden und als Team und Organisation an das Niveau und die Belastung gewöhnen), würde man wohl eher auf einen Ersatz verzichten und sportliche Tiefschläge einstecken??
    Mehr King und Ogunsipe?
    Andererseits, erhält man so die gewünschten Erkenntnisse?


    In der BBL wird man bis auf einige Schlüsselspiele mit der Garde "durchkommen" und die Heimspiele gegen Alba kommen zu kurzfristig. Da wird man einen Neuen auch nicht mehr recht integrieren können.


    Für mich ist der Schlüssel, wie man die BBL beurteilt. Wenn die Verteidigung der Meisterschaft sehr hohe Prio hat, dann wird man das Risiko gegen weitere Verletzungen absichern wollen - ich könnte mir vorstellen, dass man ggf. jemand mit einem Monats oder 2 Monatsvertrag holt, der einfach Minuten geben kann und seine Stärken in der Defensive hat.

    Das war ja mal eine schöne Klatsche. Die haben uns ganz schön dumm laufen lassen. Waren zu schnell für unsere Jungs ... vor allem im Kopf.


    Sie hatten mit 19 Off Rebounds mehr als wir insgesamt. Das sagt alles.


    Lucic muss 33 Min gehen. Unsere beiden Center kommen gemeinsam auf 24 min. Auch das ist ein Hinweis auf unsere Probleme. Book allein ist zu wenig gegen Tyus und Black.

    Na, da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt: Das schwächste Team schlägt das stärkste Team. Podgorica schlägt ZSKA. Wenn das mal keine Überraschung ist.

    Tja, die sind von CSKA vermutlich unterschätzt worden, müssen aber wohl einen konkreten Plan umgesetzt haben (trotz 0:11 Start). Das meinte ich. Gut, die haben super 3er getroffen und wir werfen da oft Backsteine.

    Dann schnupper mal die Szenen aus Maccabi (mit neuem Coach) vs Fener und CSKA vs Zalgiris.
    Und dann überlege, ob das Pflichtsiege sind :-D :-D


    Sagen wir es so - es wäre super schön, wenn wir das schaffen würden. Für das Team aber auch ein Nachweis der Kompetenz des Trainerteams (Kennen wir die Schwächen des Gegners?, Bringen wir unsere Stärken aufs Parkett? Um dem Gegner richtig Schwierigkeiten zu machen?). Ich bin da bei Sveti Pesic - es geht schon darum, den Gegner zu kennen, aber mehr noch darum, das eigene Spiel durchzudrücken.


    Wenn wir die drei Spiele gewinnen *sollten*, dann geht am mal so richtig der Punk ab ….

    Alles klar - das sehe ich auch so.
    Es stört mich nur ein wenig, dass man recht schnell zu dem Argument greift, gegen diese Teams wären Niederlagen mit -10 oder -20 die Normalität. Offenbar hat Zalgiris (obwohl sicher nicht mit einem Monster Etat ausgestattet) einen besseren Plan, wie man CSKA niederringt - und das auswärts. So einen Hauch von einem Plan hätte ich bei uns auch gerne gesehen - und entsprechend einen Entwicklungspfad.


    Nur zur Sicherheit: Ich erwarte keine Siege gegen etablierten TOP Teams. Aber eine Idee wie es gehen könnte - ohne mit großem Geldbeutel den Kader zu pimpen - wäre ganz nett.

    Zalgiris Kaunas mit einer -2 Niederlage bei CSKA nach OT. Dabei hatten sie sogar die Chance auf den Sieg mit dem letzten Dreier.


    Man sieht, es ist möglich .... weil es immer heißt das sei eine Übermannschaft...

    Und das war wohl auch die beste Einschätzung.
    Karim steht nun bei durchschnittlich 18 Min., fraglich ob er diese Zeit bei uns sehen würde. Tut seiner Entwicklung gut. Und es ist nun nicht so wie nach Spiel 1 mit seinen 24 Punkten, dass man sich jeden Spieltag fragen muss, warum wir so blöd waren, ihn ziehen zu lassen.... da hört man jetzt auch nichts mehr.

    57-46 zur Halbzeit. Mal wieder mit der Sirene noch einen Korb kassiert, immer wieder ärgerlich.

    Es geht nicht nur um den letzten, auch zum 44-55 war schon ein fast break zu einem Spieler der mutterseelenallein bei uns rumspazieren darf. Nachdem wir mit +17 vorne lagen haben Schlampereien Einzug gehalten.

    Wir haben gestern ein geiles Basketballspiel von unseren Jungs gesehen. Zwei drei Dinge wenn noch besser laufen- warum sind wir nicht auf einen Dreier gegangen? - haben wir sogar eine Siegchance.


    Und ihr habt nichts besseres zu tun als zu überlegen ob wir Hobbs rausschmeißen? Gehts noch?

    Bei Book und Danilo sieht man diese anstrengende Woche sehr deutlich.
    Ok Danilo nur kurz dabei, aber beide als einzige des Teams mit einem negativen +/- Wert. Book bei weitem nicht so explosiv wie sonst. Musste gegen Jackson auch ganz schön ackern.


    Sehr schön zu sehen, wie sich Radosevic und Lo gesteigert haben. Vor allem Rado mit einem sehr guten +/- Wert und das war auch gefühlt so, dass es mit ihm auf dem Feld sehr gut lief. Den Ausfall von Danilo hat natürlich D Williams gut kompensiert. In der Defensive gelingt ihm das weniger aber dafür vorne - Bonn konnte ihn nicht kontrollieren. Das ist auch der Grund für das High Scoring Game - wir bekamen "hinten" Jackson nicht in den Griff, haben dafür Offensiv dagegengehalten.

    Nur wird Barthel nicht 3x in der Woche sich voll reinhauen können, weil die anderen nicht können oder nicht wollen. Zum Glück ist jetzt Williams wohl gesund (hat den Test machen können) und kann Barthel viel Zeit geben - ich hoffe, er schlägt rasch ein. Radosevic auch noch nicht auf der Höhe....


    Sehr bedenklich - gegen einen Aufsteiger muss unsere Top Riege 25+ Minuten "gehen". Wann wenn nicht in so einem Spiel, wollen wir die Tiefe des Kaders ausspielen? Ich hoffe, wir steigern uns in den nächsten beiden Heimspielen.

    hoopsrumors schreibt in dem zusammenhang:


    ....Assuming the two sides complete their reported deal, Williams will be joining one of Europe’s top teams in Bayern Munich — in addition to playing in Germany’s BBL, Bayern Munich is also the only German club in the EuroLeague.


    Ich finde, das liest sich nicht schlecht....:-)

    Ging aus den Tweets nicht hervor, dass so viele Spieler nicht gespielt haben.
    Am Vortag hat zumindest Koponen gespielt.


    Es ging mir auch nicht um die Niederlage an sich - wenn Du genau liest.
    Dieses Turnier ist für unsere Vorbereitung quasi völlig für die Katz - wenn man mal von unseren Nachwuchsleuten absieht.


    Und natürlich die Erkenntnis, dass der FC zu kurz besetzt ist....aber das beklagen ja die meisten hier.

    Nein, weiß ich nicht.
    Ist aber doch sehr auffällig, dass die Brösels Bayreuth doch seeeehr deutlich abfieseln und wir von denen eine übergebraten bekommen - Personalprobleme hin oder her.


    Ob man sich mit der Kaderzusammenstellung nicht doch zu sehr eingeschränkt hat?
    Gut, es haben drei Spieler auf "groß" gefehlt, da brennt's im Frontcourt - es dürfte jetzt klar sein, dass bei dem Programm eine solche Situation jederzeit mal auftreten kann - was dann?