Posts by vintage1

    Wenn ich Stand jetzt tippen müsste und man Mané und Laimer dazu rechnet, würde ich schon von einem 4-3-3 ausgehen. Ohne Lewandowski bekommen die anderen vorne mehr Bälle und wenn man mit einer falschen Neun spielt, ändert sich für Müller auch nicht so viel. Dafür agiert man dann im Mittelfeld mit einer nominellen Absicherung.


    Anders kann ich es mir auch nicht vorstellen. Mazraoui und Davies sind Harakiri, wenn du da keinen auf der Sechs hast und ich denke die Dreierkette werden wir so schnell erst einmal nicht wieder sehen. Maximal als Umstellung im Spiel, aber nicht als Grundausrichtung.

    Da hast du wohl JN auf seinen Pressekonferenzen nicht zugehoert. ^^ Der stellt auf Stur und dueckt die 3er Kette mit 2 wingbacks naechste Season durch.

    Mane spielt jahrelang bei Liverpool fuer ein laecherliches Gehalt im Vergleich zu Sane und Coman und kommt dann im Spaetherbst seiner Karriere zum FCB um noch Geld mitzunehmen. Waehrendessen baut Klopp schon den naechsten "Mane" auf zu einem guten Preis-Leistung-Verhaeltniss.


    Liverpool hat sicher Geld rausgehauen mit VvD, aber der hat auch voll eingeschlagen. Die ganzen Transfers danach sollte eigentlich ein Blueprint fuer einen Verein wie dem FCB sein.

    Wäre mir zu teuer, löst zudem kein Problem sondern kreiert ein neues Problem da coman dann auf rechts spielen müsste.

    Zudem lebt der stark von seiner Schnelligkeit und da kann es in dem Alter schnell vorbei sein.


    Wir sollten erstmal IV, 6 und 9 lösen. Sollte Gnabry gehen kann man immer noch was auf RA machen

    Da bn ich bei dir. Das waere so ein Transfer nach der Art, jetzt zeigen wir es allen aber mal. Vor 3-4 Jahren haette das noch Sinn gemacht, aber doch jetzt nicht. Es loest doch ueberhaupt kein Problem, dazu wird der Spieler 31 und moechte sich seinen letzten Vertrag noch vergolden lassen.

    Waerendessen baut Klopp schon mal vor und baut den naechsten Mane auf mit Diaz und Carvalho.
    Man sollte vielleicht mal ein bisschen Fantasy haben im scouting, ganz besonders auf dieser offensivem Position sollte das nicht so schwer fallen.

    Das ist einfach ein Unding und passt in die ganze Season, wie die Faust aufs Auge.

    Nach so einer Rueckrunde dann noch mit RB abfeiern, da fehlen mir die Worte. Wenn du sowas bei einem der grossen PL oder LaLiga teams bringst, wuerde diese dich als verrueckt erklaeren.


    Das wird bestimmt auch ganz gross bei einigen Spielern ankommen, wenn der Trainer bei nem anderen Klub abfeiert. Die Spieler haben wenigstens noch unter sich in Ibiza gefeiert. Das kannst du dir nicht ausdenken was in diesem Verein abgeht. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass das naechste Season in einem Knall endet.

    Tchouameni wird finanziell wohl leider nicht zu stemmen sein. Mir würde es erstmal reichen, wenn man mit Kamara eine Nummer kleiner zugreifen würde.

    Klar, nur verbratet man wieder unnoetig Geld woanderst, wenn das ein Transfer waere, der durchaus Sinn machen wuerde. Man wuerde einen sehr talentierten 6er bekommen und dazu noch Kimmich in einer idealern Position spielen lassen.

    Kimmich - Tchouaméni - Goretzka

    4-3-3..problem gelöst.

    Weil er jetzt wechseln will und er sonst zu einem anderen größeren Verein geht. PSG, United und der BVB sollen ja auch dran sein, so sagen es zumindest die Medienberichte.


    Wie gesagt, so schlecht wie er geredet wird, ist er sicherlich nicht. Aber halt auch nicht so gut, dass man unbedingt meinen müsste, der sei FCB-Material.

    Beim FCB wird 2022 oder 2023 die #9 frei, da wirds an Kandidaten wohl nicht mangeln. Wenn der Junge dann bis 2023 nicht warten kann bei seim Profil, dann ist das halt so.

    Wir zahlen einen Zuschlag pro cm... Der ist 2 m groß... - und für das -ic im Namen...


    Und ist fast 25 Jahre - hat 87 Profispiele in Bundesliga, 2. Liga und Österreichischer Bundesliga mit 35 Toren - die Hälfte wohl per Kopf...


    International hat er nur 13 Spiele (635 Minuten) mit 4 Toren für Österreich stehen.

    25:thumbsup: Ein Flop mit Ansage. Warum nicht als Kaderspieler fuer kleines Geld abloesefrei 2023 (Vertrag beim VFB bis 2023?) holen und Lewa noch behalten bis dahin. Der Kerl ist auf dem gleichen Level wie Zirkzee, wenn ueberhaupt. Wenn das die Ideen von unserem Brazzo und Nagelsmann sind, dann gute Nacht.

    Eins mal vorneweg, bei NS ist Hopf und Malz verloren und das schon seit Jahren. Aber wo kommen wir denn da hin, wenn wir jetzt schon Spieler fragen ob sie zu einem Spiel mitfahren wollen. Ja, geht's eigentlich noch? Sind wir ein Freizeitverein? Unfassbar.

    Gündogan würde ich ja auch sofort verpflchten. Der würde unserem Mittelfeld einen Push geben, weil er das Spiel viel stärker als Kimmich kontrollieren kann. Dazu hat er eine Erfahrung, die uns nach den Abgängen von Boateng, Alaba, Thiago und Martínez fehlt.


    Deshalb für mich fast schon ein kleiner Wunschtransfer.

    Daran glaube ich einfach nicht solange hier kein 4-3-3 gespielt wird. Eine doppel 6 aus einer Kombination von Kimmich, Goretzka oder Guendogan, ist einfach nicht ideal. Es mag funktionieren, wenn all 3 in einem 4-3-3 spielen und wenn jeder seine Position haelt.

    Der Kelch Nunez geht hoffentlich an uns vorbei, die Direktimporte aus Portugal/Südamerika haben dafür eine doch bescheidene bis miserable Bilanz. Ich glaube, der beste Transfer war noch der von Butt von Benfica, und das sagt eigentlich alles.

    Immer dieser Stuss mit dem Direktimport. Man muss diese Spieler nur gut scouten. Besonders aus der Region Uruguay/Argentinien gibt es für mich überhaupt keine Bedenken, ganz besonders was das Klima und die Mentalität betrifft. Ich hab da so meine Erfahrungen.

    Der Deutsche ist generel nicht dafuer bekannt fuer seine Emotionen und dann wartet man auch noch 2-3 Wochen nach dem Titelgewinn.^^

    Ich glaube auch, dass diese sehr eigene Art von Lahm viel passender ist für einen FCB-Sportdirektor. Nichtssagend und dennoch medientauglich, da beliebt bei den Medien. Somit ein nach Außen sehr gutes Image, aber wohl im Hintergrund mit Killerinstinkt.

    Fuer mich immer noch unbegreiflich, dass Lahm hier nicht eine Aufgabe hat. Eine Spielerpersoenlichkeit, Kapitaen, und einer der inteligentesten Spieler, der das Bayern DNA in sich hat. Zusammen mit einem verbesserten Scouting waere das ideal. Aber ich kann mir schon denken woran es hakt..UH.

    Sehr junge Spieler zu entwickeln und einzusetzen kannst du doch vergessen bei einem Verein wie dem FCB. Das muss schon eine Granate wie Musiala oder Davies sein.


    Mann muss einfach ein besseres Auge im scouting haben und dann den Trainer der das Potential rauskitzelt.


    Siehe Liverpool...Mane, Salah, Jota, und seit neustem Diaz. Das waeren alles auch machbare Verpflichtungen fuer den FCB gewesen. Der FCB muss wieder dahin kommen diese Art von Spieler zu verpflichten und das volle Potential dann ausschoepfen.

    Hat wohl die Schnauze voll, wer solls ihm verdenken. Geht mir aehnlich diese Season. Vielleicht sollte man ihn nach City verkaufen. Im Pep's 4-3-3, ein Traum!