Posts by vintage1

    Ich glaube nach wievor, dass 14 Millionen gereicht haetten um DM hier zu halten. Hernandez sticht schon heraus aus der Gehaltsliste. Da kann man DM schon verstehn das er mit 11 Millionen Grundgehlt nicht einverstanden war, als Leader im Team und 2-maligem CL Sieger.


    Ich bin mal sehr gespannt auf die naechsten auflaufenden Vertraege. Die Summen fuer Hernandez, Arp, und Nianzou, falls sie stimmen, in Relation zu anderen Spielern ist schon ein wenig krass und sorgt natuerlich fuer Unstimmigkeiten.


    Quelle: https://www.vermoegenmagazin.de/bayern-muenchen-gehaelter/


    1

    Robert Lewandowski

    € 19,5 Millionen

    21.08.1988

    2023

    2

    Manuel Neuer

    € 18 Millionen

    27.03.1986

    2023

    3

    Leroy Sané

    € 17 Millionen

    11.01.1996

    2025 (Neuzugang)

    4

    Thomas Müller

    € 15 Millionen

    13.09.1989

    2023

    5

    Lucas Hernández

    € 13 Millionen

    14.02.1996

    2024

    6

    Jérôme Boateng

    € 12 Millionen

    03.09.1988

    2021

    6

    Douglas Costa

    € 12 Millionen

    14.09.1990

    2021 (Leihende)

    7

    David Alaba

    € 10 Millionen

    24.06.1992

    2021

    7

    Joshua Kimmich

    € 10 Millionen

    08.02.1995

    2023

    7

    Leon Goretzka

    € 10 Millionen

    06.02.1995

    2022

    8

    Tanguy Nianzou Kouassi

    € 8 Millionen

    07.06.2002

    2025 (Neuzugang)

    8

    Kingsley Coman

    € 8 Millionen

    13.06.1996

    2023

    8

    Serge Gnabry

    € 8 Millionen

    14.07.1995

    2023

    9

    Corentin Tolisso

    € 7 Millionen

    03.08.1994

    2022

    9

    Niklas Süle

    € 7 Millionen

    03.09.1995

    2022

    11

    Javi Martínez

    € 6 Millionen

    02.09.1988

    2021

    10

    Alexander Nübel

    € 5,5 Millionen

    30.09.1996

    2025

    11

    Alphonso Davies

    € 5 Millionen

    02.11.2000

    2025

    11

    Benjamin Pavard

    € 5 Millionen

    28.03.1996

    2024

    11

    Jann-Fiete Arp

    € 5 Millionen

    06.01.2000

    2024

    11

    Sven Ulreich

    € 5 Millionen

    03.08.1988

    2021

    13

    Ron-Thorben Hoffmann

    € 0,1 Millionen

    04.04.1999

    2021

    Sehr schade, dass man da jetzt nicht zusammengekommen ist. Auf sportlicher Ebene villeicht ueber kurz oder lang zu ersetzen, aber ein herber Verlust im ganzen Team. Wie Flick auch schon oefter betont hat, was DA im Team ein Leader und Bindeglied zwischen verschieden Gruppen im Team. Das wird often uebersehen, spielt aber eine ganz grosse Rolle ueber Erfolg im Team.


    Im Allgemeinen wuerde mich mal interesssieren wie die Zahlen im Gehaltsgefuege zur Zeit aussehen. Schon alleine Positions bedingt wird DA niemals in die RL, TM oder MN Dimensionen vordringen, aber mich wurde gerne interessieren wie es dahinter aussieht. Etwas muss ja da nicht stimmen, weshalb man da nicht zummanenkommt. Jemand muss ja da zwischen den 11mio Grundgehalt und den anderen drei stehen. Wenn dem so ist, kann ich DA da schon ein bisschen verstehen, wenn man sieht das er aus der Jugend kommt, immens beliebt im Team ist und zweimaliger CL Sieger ist.


    Wie gesagt, dass ganze ist ziemlich schade. DA haette hier zur naechsten Vereinslegende aufsteigen koennen.

    Hoffe mal das Davies ein gutes Spiel macht. Da hat der Junge letzte Season seine Rolle gefunden und wird jetzt wieder hin und her geschoben. Nur weil man irgendwie den 80 Millionen Mann unterbringen muss und vorne keine Alternativen mehr hat. Da braucht man sich dann nicht wundern, wenn der Junge nicht mehr das abliefert was er letzte Season gezeigt hat.

    Alaba wird wieder LV spielen, und das ist auch gut so. Er ist einer der besten LV der Welt. Wieso da wieder eine Baustelle aufmachen auch wenn AD das gut macht? Hernandez wurde fuer 80 Million als IV gekauft, punkt. Die einzigste Moeglichkeit waere Alaba als 8er neben Kimmich zu stellen, und AD dann auf der LV zu lassen. Wenn Sane nicht kommen sollte, dann wuerde ich Alaba auf die LV stellen und es mit AD als LA probieren wo er sich veilleicht auf ein Sane Level spielen koennte.

    Isco ist für uns absolut schwachsinnig, wir haben James und Thiago, beide sind klar vor Isco in ihren jeweiligen optimalen Spielerpositionen.

    Thiago hat eigentlich nichts mit Isco zu tun. Isco ist aber der klar bessere 10er als James. Nur muss sich der FCB mal entscheiden ob es Sinn macht wieder einen 10ner im Auge zu haben, aber mit Müller das angebliche Aushaengeschild des Vereins in der Reihen zu haben. Dieser jedoch nur auf der 10ner Position liefert, wenn er den liefert.

    Eine Season mit Ansage!
    Einzelne Spieler werden seit Jahren mitgeschleppt bis es dann nicht mehr geht. Andere werden kritisiert und in den Senkel gestehlt, der Trainer baut dann auf sie und wann wundert sich dann warum sie schei** spielen. Ein Trainer wird installiert, der so weit weg vom System und MiaSanMia des FCB ist. Ein Mann der wie es scheint ueberhaupt kein Standing in der Mannschaft hat.


    Eigentlich gibt es jetzt keine Alternative mehr. Es ist jetzt die zweite Season schon in der wir den Trainer schon vor Weihnachten feuern muessen! Eigentlich unglaublich.


    Man hat Trainer die Tuchel und Nagelsmann nicht gewollt, und nun hat man den Salat, schon die zweite Season jetzt!


    Eigentlich kann man jetzt nur darauf hoffen, dass Wenger bis zur naechsten Season uebernimmt und man dann vielleicht Zidane bekommen kann. Eine andere Alternative faellt mir im Moment nicht ein.


    UH wuerde ich Raten seine Job am Ende der Season zu raeumen und HS ebenfalls. Kalle wuerde ich gerne als Praesident sehen und Kahn mit Lahm managen das operative Geschaeft.

    Ist eine allgemeine Entwicklung. Wie man nicht zuletzt bei der WM gesehen hat.

    Dominanz schliesst Pressing nicht aus. Der Gewinn der Spanischen, Englischen und Deutschen Meisterschaft sag was anderes aus. Ich glaube, man waere gut beraten in der Meisterschaft die Taktik beizubehalten, in den KO Wettbewerben die Taktik flexibler zu gestalten.

    Glaube nicht wirklich, dass er da alleinige Entscheidungsgewalt hatte bzgl. Verlängerungen, Profi-Verträgen und der Davies-Verpflichtung, allenfalls wurde er gefragt, ob er auch einverstanden ist, mehr aber auch nicht. Die letzte Entscheidung liegt da immer noch bei KHR und UH muss dann noch seinen Daumen heben oder senken.
    Die Profi-Verträge sind für mich in Ordnung, aber sollte absehbar sein, dass sie sich hier nicht weiter entwickeln, muss man dann auch zügig handeln, entweder Leihe oder Verkauf.

    KHR and UH haben eindeutig das sagen und letzte Wort. Die Rechtsabteilung macht dann die Vertraege fertig und wickelt die Geschaefte dann ab. Ich bin mir sicher das da noch andere Personen an diesen Geschaeften mit eingebunden sind, ganz besonders International. Man will Brazzo durch die Medien gut verkaufen, aber man sollte nicht naiv sein. Brazzo ist hier im Klub jemand der die Spieler bei Laune haelt und sie auch mal aufbaut. Ich glaube diese Rolle ist ideal fuer Ihn.

    Ob Pavard oder Kimmich, wenn ich so ein System spiele dann MUSS der AV abgesichert werder. Kroos wird niemals irgendwelche Loecher zulaufen, was auch gar nicht seine Staerke ist. Da fehlt es dann an einem defensivem 6er ala Casemiro, der das sowohl bei Real als auch in der Nationalelf macht. Ich kann aber nicht wie die Deutsche Mannschaft heute mit 4 Offensiven agieren und dann auch noch den RAV extrem offensive angreifen lassen. Dann muss ich mich auf Kroos und Khedira verlassen, der letzgenannte spielt dann meist auch noch ueberall aber nicht da wo er hingehoert.

    Kimmich hat das im Verein ja auch wirklich gut gespielt. Ändert aber nichts daran, dass er ob seiner Stärken und Schwächen im ZM in meinen Augen besser aufgehoben wäre.


    Seine Pässe auf den einlaufenden Werner waren teilweise schon Zucker heute, aber ansonsten hatte er relativ wenig Durchschlagskraft.


    Auffällig war halt, dass die mexikanischen Konter häufig im Zentrum starteten und dann auf unsere rechte Seite verlagerten, weil da weit und breit kein Außenverteidiger war. Das mag hin und wieder ob der Umschaltsituation ja kein Problem sein, wenn das aber ständig vorkommt, liegt das schon auch am Außenverteidiger...

    Der Gegner weiss inzwischen ganz genau, dass Kimmich extrem offensive agiert und faehrt seine Konter meist nur noch ueber die rechte Seite. Ich gebe da Kimmich nicht alleine die Schuld, da das 100% so vom Schal vorgeben wird. Mueller spielt selten Rechtsaussen, weil das auch nicht seine Position ist. Inzwischen ist es doch so, dass wenn Kimmich nichts offensive bringt, dass dann die ganze Deutsche Offensive nicht vorhanden ist. Entweder, man sichert Kimmich mit einem Mittelfeldspieler mehr ab oder man laesst den RAV anderest spielen weil so wird das nicht besser werden.

    Der Denkansatz, Jupp eine Deadline zu setzen, ist schon vollkommener Schwachsinn, weil die Deadline seines Engagements bereits zu Beginn gesetzt war.
    Das ist eben kein "Normallfall". Von daher geht es auch nicht um Tuchel, sondern, dass von Beginn an klar war, dass man 2018 jemanden braucht, der NICHT Heynckes heißt.


    Das dann nicht sofort entsprechend zu planen, ist einfach unprofessionell. Im Grunde war das ja schon die Verpflichtung von Heynckes, die nur gerechtfertigt war, durch Zeitgewinn.


    Aber wir nutzen diese Zeit dann gar nicht. Das ist mir unbegreiflich.

    Ich glaube, dass man von Anfang an mit Nagelsmann 2019 geplannt hat. Ich bin fest davon ueberzeugt, dass man ganz bewusst JH geholt hat um in dann noch irgendwie umzustimmen.
    Deswegen gehe ich mittlerweile auch davon aus, dass Ribery and Robben nochmals ein Jahr Vertrag bekommen. 2019 wird dann der Schnitt kommen.