Posts by sggoeba05

    Wenn man sich von Anfang an nur für höhere Aufgaben berufen fühlt, dann sieht es bei Kurt so aus, wie es eben jetzt ausschaut.


    Deshalb weißt ja unter anderem auch unser Sportvorstand immer wieder darauf hin, dass der Kopf die Beine steuert. Sinngemäß.


    Überspitzt formuliert, war von Beginn an nur die CL gut genug.


    Trotzdem wünsche ich ihm und hoffe für ihn, dass er sein großes nachgesagtes Talent in Berlin auf den Platz bringt und sich mit der richtigen Einstellung ausschließlich auf seinen Beruf konzentriert.

    Die Sahne auf dem Kuchen passt figurtechnisch und vom kulinarischen Aspekt eh besser zu Ancelott ;-)i. Pep hat den eben "nur" einen wundervollen Boden zubereitet, sprich die Basis für den möglicherweise kommenden CL-Sieg geschaffen.


    Wenn wir nicht wieder die Seuche mit den Verletzten im März/April bekommen, stehen unsere Chancen ja so schlecht nicht, schon dieses Jahr den fertigen Kuchen auf dem Tablett serviert zu bekommen.

    Angenommen uns bleibt der CL-Titel vergönnt diese Runde und Carlo holt denselbigen nächstes Jahr. Was wird dann geredet und getiltelt in den Medien? Hat dann etwa der "Unvollendete Pep" auch seinen Teil dazu beigetragen? Wird dann aus unvollendet - halbvollendet oder gar vollendet?


    Zu viel Firlefanz und Schwarz-Weiß-Malerei wird nicht nur hier sondern generell geschrieben und berichtet.


    Wer hier den CL-Titel als das absolute "Muss" ansieht, hat den Schuss nicht gehört. Andere Vereine pumpen Milliarden in ihre Kader und bekommen es nicht geregelt die CL zu gewinnen, geschweige denn zu verteidigen.


    Holen wir die 4. Meisterschaft in Folge und vielleicht noch den Pokal, werde ich in meiner Meinung noch mehr bestätigt, die besten Bayern seit meiner Wahrnehmung für unseren Verein gesehen zu haben. Und daran hat Pep einen enormen Anteil.

    Sehr gut ausgeführt dreydel ! Ich für meinen Teil hoffe, dass Götze clever genug ist, für maximal die gleichen Konditionen bei uns zu verlängern. Ich würde ihn gerne mal über einen längeren Zeitraum bei uns auf der acht sehen und eben nicht auf den Flügeln. Da gehört er meiner Meinung nach einfach nicht hin.


    Ribéry wird wohl -leider- letztendlich den Platz für einen neuen OF frei machen. Oder eben vielleicht doch Robben. Ich liebe diese zwei Spieler, aber was bringen mir zwei Ferrari die dauerhaft in der Werkstatt sind? Und wenn es im Frühjahr zur Sache geht, stottert der Motor oder es ist wieder einmal ne Inspektion angesagt...! So genug damit.


    Zugänge:
    IV
    RV
    OF (Lewa Back up und Winger)


    Wird wie die Jahre zuvor mal wieder sehr spannend auf dem TM und hier sowieso.

    Wenn ich mich nicht ganz irre, dann haben wir doch im Sommer groß in die medizinische Abteilung investiert.


    http://www.tz.de/sport/fc-baye…chen-bereich-5080766.html


    "Wie der "kicker" berichtet, stehen weitere Veränderungen im medizinischen Bereich an. Die Profis des FC Bayern müssen künftig ein oder mehrere Male pro Woche Blut und Urin abgeben. Dadurch soll vorbeugend bereits erkannt werden, ob ein Spieler eventuell von einer Verletzung bedroht ist."


    Die Wirtschaftlichkeit dieser Maßnahme im Sommer, erschließt sich mir Stand jetzt nicht.

    Heute braucht es keinen Schönheitspreis. Nicht bei unserer allgemein bekannten Personalsituation. Blofeld hat da schon recht, dass man im Sommer wie ähnlich jetzt bei Schweinsteiger, unorthodoxe Entscheidungen treffen muss und auch wird.


    Für ein dreckiges 1:0 gibt's auch 3 Punkte.


    Also pack mas :8

    Ich kotze.... was ist den mit Benatia schon wieder los?


    Nur maximal 5 Spiele am Stück und dann wieder wochenlang raus >:-|


    So leid es mir tut für ihn, aber so ist er keine Hilfe geschweige denn eine Konstante in unserem Verein.


    So leider fast schon zwingend ein Streichkandidat.

    Für mich ist und bleibt Boa der beste und kompletteste IV der Welt. Ich ärgere mich auch wenn wir verlieren, aber es ist halt nun mal so, dass unsere Jungs keine Maschinen sind - niemand von ihnen.


    Bei machen Kommentaren hier, kann man sich wirklich nur an den Kopf fassen und meinen, dass nicht über den obligatorischen Tellerrand (andere Ligen, andere Spieler, andere Mannschaften) hinausgeschaut wird.


    Otamendi, der hier auch von manchen gefordert wurde, hat jetzt noch Schwindelanfälle von Arnautovic und Shaqiri am Wochenende!

    Wenn ich hier lese verdiente Niederlage... kann ich nicht nachvollziehen.


    Heute greift mal wieder -leider- die alte Weisheit: Wenn du vorne die Dinger nicht machst, rächt sich das.


    Das einzige was ich nicht nachvollziehen kann, ist diese Torabfolge in dieser Zeit. Pep zeigt sich mit beiden Fingern auf die Stirn und signalisiert ruhig bleiben. Nach dem 1:0 waren wir zu fahrig und wir haben uns extrem unnötiger Weise auskontern lassen.


    Es wäre nach dem 1:0 noch genügend Zeit gewesen, dass zu reparieren. Aber naja... erinnert mich irgendwie an das 3:0 gegen Barca letzte Runde. Zu schnell nach dem Rückstand unruhig geworden.


    Seis drum, eine Niederlage ist nie gut und ich kann der er nichts abgewinnen, außer das man jetzt die Sinne noch mehr schärft.


    Das unser Spiel generell anders ausschaut wenn Douglas und Arjen dabei sind, ist selbstredend.

    Parteiisch ohne Ende der Kommentator und dieses noch nicht mal versteckt halten seiner großen Hoffnung - nämlich eine Niederlage für uns!


    Vor allem sein Einwand zu Xhaka Kartensituation, Müller interveniere weil Xhaka bei 4 gelben Karten steht :D:D:D selten so eine sch@ise gehört! Was interessiert uns, ob der im nächsten Spiel gesperrt sein könnte?


    2. HZ einfach die Chancen reinmachen, dann passt das!


    Auf geht's Jungs!

    Er kennt seinen Körper, wie kein anderer. So wie er noch in einem halbwegs geschmeidigen Lauf den Platz zur Auswechselung verließ, lasst mich darauf hoffen, dass er beim Stand von 3:0 für uns kein Risiko in irgendeiner Sicht eingehen wollte.

    Robben hat auch gestern im Sky-Interview nochmal klar rausgestellt, dass Javi bei unserem CL-Sieg der stärkste Mann war. Fand ich auch nochmal gut, dass er sich nicht nur zum Tor von gestern geäußert hat, sondern auch nochmals Javi's Klasse und Stellenwert für uns so rausgekehrt hat!

    Der DFB ist jetzt also scheinbar das Übel der Wurzel für den Verfall des gesamten Weltfussballs... so so!


    Zwanziger - der falsche Fünfziger. Nestbeschmutzer von der übelsten Sorte. Dieser Mann gehört vor vielen anderen an den Pranger gestellt. Medial wird der teilweise noch als der Heilsbringer hingestellt - in welcher Welt leben wir denn?


    Bestechungsgelder werden rund um den Globus als Mittel zum Zweck genutzt und wie wir Wissen heiligt der Zweck alle Mittel - aber genug davon :)


    Wie einer meiner Vorredner bereits geschrieben hat, monetäre Zuwendungen sind in diesem System an der Tagesordnung. Wer das verneint, lebt hinter dem Mond.


    In dieser ganzen Aufdeckungsgeschichte, fällt mir auch ein Satz ganz spontan ein: "Aufrichtigkeit, ist die edelste Form der Dummheit"! Eine Pelé in Brasilien würde doch so gar nicht durchs Dorf getrieben, wie jetzt unseren Kaiser.


    Auf diese Vorreiterrolle nach dem Motto: Schaut's her so deckt man auf, da hätte ich gerne drauf verzichtet.