Posts by pieras_123

    andy100690153

    Das ist keine Privatperson mehr, schon lange nicht mehr. Eine Person des öffentlichen Lebens. Hat er sich selbst zuzuschreiben!

    Der Witz war seine Bettelei bei der letzten öffentlichen JHV. Der soll froh sein überhaupt noch Mitglied sein zu dürfen. Würden für ihn die normalen Regeln gelten, wäre das schon lange nicht mehr der Fall.

    Es gibt gar angebliche Superfans, die ihre Glocke durch die Weltgeschichte schleppen und ihre Tickets für Wucherpreise auf dem Schwarzmarkt verhökern.

    Die dürfen aber als Dankeschön im Club bleiben und ihr Rederecht auf der JHV wahrnehmen.:)

    Die Konsequenz davon ist halt, dass von den Vielfahrern und denen die diese Person kennen, niemand mehr etwas mit ihm zu tun haben möchte. Da stellt man sich dann gerne zu Fans die gerade auswärts selten oder zum ersten mal dabei sind und sich fast schon geehrt fühlen ihm ein Bier ausgeben zu dürfen. So tingelt man sich von Tisch zu Tisch, bis man genug Leute übers Ohr gezogen hat. Kommt dann halt auch mal vor, dass man irgendwo in Südeuropa besoffen im Stadtpark schläft und alle anderen einfach abhauen, weil keiner Bock auf ihn hat:thumbsup: Aber alles natürlich nur gerüchteweise...

    Die wenigsten werden aber zu schnell fahren um pünktlich beim Training bzw. ihrer Arbeit zu sein.

    Ich denke schon, dass das oft der Grund ist. Zum anderen ist rasen des rasens Willen ja nicht unbedingt geistreicher^^

    Das ist doch auch so eine Nummer! Wo ist eigentlich der essentielle Unterschied zwischen den Verhältnissen in den VAR, Saudi Arabien und Katar.

    Den gibt es nämlich nicht. Aber wenn der Verein XY mit ETIHAD oder mit EMIRATES aufläuft, dann interessiert das keinen - Hauptsache nicht der Ausbund des Bösen Quatar Air.

    Dass den Kataris mittlerweile schlappe 17% vom VW-Konzern gehören, interessiert weder den DFB noch Wolfsburg. Von all den anderen, die mit dem Konzern verbandelt sind ganz zu schweigen.

    Aber Quatar Air!

    Wenn es um den eigenen Verein geht, ist es doch logisch, dass man sich an den eigenen Sponsoren abarbeitet. Ich habe mal noch nie gehört, dass jemandem Etihad oder Emirates lieber wäre.

    ***

    Sowas dummes hab ich auch selten gelesen. Warum sollte man auch akzeptieren, dass jemand andere unterdrücken möchte.


    Abgesehen davon ist der Vergleich auch sachlich falsch. Auf der einen Seite wird unterdrückt und es findet Gewalt statt, auf der anderen Seite soll mit Bunten Farben etc. dagegen protestiert werden. Da muss schon irgendeine Schraube locker sein um das gleichzustellen.

    Nicht mal. Ein paar Seiten vorher schrieb er was von Schnupfen......

    Wenn man das rauslesen möchte. Ich würde es eher so sehen, dass mit der Schnupfensaison auch immer die Coronazahlen hoch gehen. Eben weil sich Viren in diesen Zeiten wohler fühlen. Kann man auch so verstehen ohne jemandem direkt sowas zu unterstellen.

    Kann ja jeder machen wie er möchte ;) Ich bin eben neugierig. Es gibt ja schließlich auch nicht nur einen Spitzenkoch. Warum also nicht mal anderen Braumeistern eine Chance geben?

    Klar kann es jeder machen wie er will;)Ich hab nur tatsächlich bisher noch kein Bier gefunden, was mir so gut schmeckt wie das von unserer lokalen Brauerei. Außerdem engagieren sie sich hier stark, wodurch ich sie auch unterstützen möchte. Es gibt aber natürlich auch einige andere Biere die mir sehr gut schmecken. Komischerweise nur kein Pils. "Unser" Bier hier ist ein Pils, aber die anderen mag ich nicht ^^ zumindest nicht die industriellen die man so kennt

    Ich hab mich erschrocken, denn mir wurde ein Eichbaum Kristallweizen frisch gezapft spendiert =O

    Das war wirklich wirklich ganz in Ordnung. Das zweite war fast noch besser.

    Im Prinzip gibt's so viele gute Brauereien und Biersorten aus aller Welt, da macht mir am meisten Spaß immer ne andere Sorte zu testen.

    Da bin ich irgendwie das genaue Gegenteil. Ich trinke daheim eigentlich nur das Bier der heimischen Brauerei und manchmal eins von 1-3 Sorten Helles.

    Ja, die Auflage gab oder gibt es. So ein Spiel könnte aber ja wie schon geschrieben eh nicht im Oly ausgetragen werden. So blöd diese einmalige Chance abzulehnen wäre bei der Stadt sicher niemand.

    Das ist an Ignoranz schon schwer zu überbieten. Man muss es ja nicht mögen, aber so unqualifizierten Quatsch muss man trotzdem nicht von sich geben. Da ist ja sogar "22 Mann die dem Ball nachlaufen" gehaltvoller.

    Er macht Krawall gegen die AfD, bezeichnet sie geschlossen als Rechtsradikale, und das 4 Monate vor der Bundestagswahl.

    Offensichtlich bin ich aber echt der einzige, der das skandalös findet. Naja, was soll's...

    Man darf die Rechten auch als rechts bezeichnen und dass die Partei rechts und voll von Nazis ist, sollte doch mittlerweile völlig außer Frage stehen. Es mag nicht jedes Mitglied völlig rechtsradikal sein, aber wer da mitmacht ist kein Stück besser.

    Nur: Jetzt drehen wir das mal um: Stell dir vor, Kimmich macht das gleiche, nur andersrum und wettert gegen Linke und Grüne ("ich will dass die Grünen möglichst wenige Stimmen bekommen"). Man kann sich vorstellen, was dann passieren wird. Dann ist "das gute Recht" und die freie Meinungsäußerung vermutlich nicht mehr so viel wert, oder?

    Es drängt sich der Verdacht auf, dass viele unter Meinungsfreiheit was falsches verstehen. Meinungsfreiheit bedeut die Freiheit seine Meinung äußern zu dürfen. Wenn man dann für diese Meinung Gegenwind kassiert, wird dadurch in keinster Weise die Meinungsfreiheit beschnitten. Wenn Kimmich sich pro Rechts positionieren würde oder das von dir beschriebene zenario eintreten würde, wäre die Kritik natürlich extrem. Deshalb wäre seine Meinungsfreiheit aber trotzdem nicht beschnitten.