Posts by pieras_123

    Dass das heute ganz eindeutig viel zu schwach war ist wohl unbestritten, aber soweit würde ich dann noch nicht gehen. Sein Eindruck im Training kann ja nicht so katastrophal gewesen sein!

    Die große Zukunft will ich ihm auch gar nicht absprechen, aber im Moment reicht es mMn noch nicht dauerhaft für die Startelf. Wobei ich die Probleme bei ihm eher im Mentalen als im Fussballerischen sehe!

    Deine Argumente sind nicht ganz falsch, wenn man sich aber die aktuelle Mitgliederzahl im Vergleich zu den 500 Tickets anschaut, hätte ich doch gedacht mit einem schnellen Ausverkauf gerechnet. Gerade weil viele Fans äußerst selten die Chance haben Tickets zu bekommen, abgesehen vom Derby.

    Ich halte es für ein gutes Zeichen, wenn man Momentan nichts hört! Ich denke, dass der Heilungsverlauf voll im Plan ist, sonst würden bestimmt neue Nachrichten kommen.

    Also ich erkläre dir jetzt mal kurz was ich/wir meinen.


    Ribery:


    Seine Fehlpässe sind hauptsächlich risikoreiche Pässe, mit denen er im Zusammenspiel mit einem Mitspieler versucht die gegnerische Abwehr auszuhebeln. Gelingen diese Pässe kommt es meistens zu gefährlichen Situationen, wenn nicht landet der Ball meistens im aus bzw. beim Gegenspieler, der dann allerdings oftmals direkt wieder gestellt werden kann (durch ihn oder Alaba), wodurch in den seltensten Fällen eine gefährliche Situation für das eigene Tor entstehen kann.
    Beim Dribbling hat er meistens mindestens 2 Gegner auf sich gezogen, wodurch sich Räume für die eigenen Mitspieler ergeben, was auch wieder fast zwangsläufig zu gefährlichen Situationen führt. Wenn er den Ball dabei allerdings verliert gilt fast das selbe wie bei den Fehlpässen, denn er dribbelt eigentlich nie im Zentrum mit der kompletten gegnerischen Abwehr vor sich, sondern ebenfalls auf dem Flügel in Richtung Ecke.


    Shaqiri:


    Ist grundsätzlich auch durchschlagskräftig auf dem Flügel, aber viel zu fahrlässig im Passspiel, vor allem wenn er übers Zentrum kommt und Pässe spielt, die absolut nicht risikoreich sein sollten und auch der Abwehr des Gegners nicht den entscheidenden Stich versetzen können, sondern einfach zum normalen Spielaufbau bzw. Ballgeschiebe gehören. Fahrlässig finde ich, weil er oft unbedrängte Pässe über 5-10 Meter nicht zum Mann bringt, sondern in die Leere bzw. zum Gegner spielt, obwohl es ihm bestimmt nicht an den technischen Fähigkeiten dafür fehlt. Vielleicht ist er einfach noch nicht so weit, die Konzentration über 90 Minuten auf dem höchsten Level zu halten. Anders kann ich mir nicht erklären, dass er, wie von einem Vorredner beschrieben, Pässe einem startenden Spieler nicht in den lauf spielt, sondern an seine Ausgangposition.
    Fest steht aber, dass ihm diese Ballverluste meist in der Vorwärtsbewegung und mit dem fast kompletten Defensivverbund des Gegners vor ihm passieren. Wenn der Gegenspieler die Situation nun schnell genug erkennt und seine Mannschaft mit umschaltet, während unser Team noch auf Offensive ausgerichtet ist, können daraus schnell problematische Konter entstehen.



    Ich hoffe mal du erkennst jetzt einen Unterschied, wenn du jetzt immer noch der Meinung bist, dass beides gleichzusetzen ist, solltest du die Fanbrille abnehmen oder dir fehlt es tatsächlich etwas am Sachverstand. Wobei ich bestimmt selbst kein Taktik-Genie bin ;-)

    Jeder Mensch der die Sache objektiv sieht wird erkennen, dass ein Ballverlust an der Eckfahne im Normalfall bei weitem nicht so gefährlich ist wie einer im Zentrum wenn man einen Angriff vorbereitet bzw. sich versucht den Gegner zurechtzulegen und dabei einen Querpass über 5 Meter versaut.


    Bei deinem Usernamen kann man allerdings auch keine Objektivität erwarten ;-)

    MMn gibt es aber einen Unterschied zwischen diesen Ballverlusten. Ribery verliert die Bälle meist im Dribbling gegen mehrere Gegenspieler oder zb in Kombination mit DA, in nähe der Eckfahne wenn sie die Abwehr aushebeln wollen. Dass er aber im Aufbau einen Fehlpass über 5 Meter spielt, aus dem viel schneller ein Gegenstoß erfolgen kann, sieht man bei Shaqiri ungleich öfter!

    Natürlich sind unsere Spieler auch nur Menschen und dürfen Fehler machen, allerdings sollten diese nicht allzu oft vorkommen und solch "einfache" Pässe zum Gegenspieler sollten erst recht nicht alle 5 Minuten passieren, wie teilweise am Samstag geschehen.

    Also dass Gomez langsam sein soll ist mir jetzt neu! Aber ganz abgesehen davon, hoffe ich, dass das mit dem Heimatbonus ein schlechter Scherz von dir war!