Posts by speedy9

    Sowas bringt wohl nur van Gaal, und sonst niemand.

    Also Valvrerde, der Trainer von Barca, hat gestern beim Stand von 0:1 einen 16-jährigen eingewechselt.


    Und der hat prompt das 1:1 gemacht, also ein bisschen Mut Talente einzusetzen, kann sich durchaus lohnen.

    Als ich die Aufstellung von Mainz vor dem Spiel gesehen hatte, wo man wirklich ganz viele Spieler nie gehört hatte, dachte ich, die stehen wohl zurecht auf dem letzten Platz. Und das könnte selbst mit einer durchschnittlichen Leistung wieder in Richtung 6:0 wie im März gehen.


    Aber das ist ja heute wirklich gar nichts nach vorne, nicht mal Einzelleistungen.

    4:1 nach 30 Minuten. Das ist doch mal Fußball der Spaß macht.


    Also was Leverkusen unter Bosz offensiv veranstaltet, ist um Klassen besser als das was wir spielen. Da erkennt man ein System, es gibt Automatismen und Ideen, also alles, was man bei uns so schmerzlich vermisst.


    Wenn Bosz jetzt noch Abwehr könnte, wobei das auch schon besser aussieht als damals beim BVB.

    Du fliegst hier nicht raus, denn erstens hast du recht und zweitens sind 90 % des Forums völlig deiner Meinung, insbesondere in Richtung der handelnden Personen Uli, Brazzo und Kovac.


    Umso schlimmer, dass eein mehr oder weiniger Außenstehender wie du das völlig richtig siehst, aber unsere Führung das alles (wohl) nicht sehen will, auf welchem Irrweg wir uns mit Brazzo und Kovac begeben haben.

    Also wer Spiele der MLS gesehen hat, weiß, dass das maximal deutsches zweitliga Niveau ist.
    Da hervor zu stechen, heißt nicht viel.
    Mal abwarten.

    Kann gar nicht sein.


    Der Brazzo hat ihn doch entdeckt und gesagt, der Davies ist eine Bombe.
    :/

    Kannst du mir ein paar Alternativen nennen?Ich will's einfach nur verstehen. Ich schau mir den Trainer von Juve an... und dann schau ich auf CR7. Hast du gesehen, wie CR7 gerannt ist... auf welchen Positionen der überall war... mit welchem Einsatz der gekämpft hat... und dann schau ich mir den Lewa an... Liegt das am Trainer? Ich will es ja nur verstehen..

    Damit du siehtst, das es durchaus Alternativen gibt (bzw. gab):


    Tuchel: hat Hoeneß leider geschickt verhindert
    Nagelsmann: wäre sicherlich zu haben gewesen, leider auch weg


    aber:
    Erik ten Haag: hat großartiges Offensivkonzept, kann junge Spieler entwickeln, wie man bei Ajax sieht und hat dazu noch, ganz wichtig für Uli, Stallgeruch; hat zwar noch Vertrag , wäre aber sicherlich zur neuen Saison zu kriegen
    Lopetegui: spielt ebenso domintanten Offensivfußball, hat mit Spaniens Nationalmannschaft traumhaften Fußball gespielt und ebenso junge Leute entwickelt; zwar bei Real früh entlassen worden, wäre aber zu haben


    Gäbe sicherlich auch noch andere Kandidaten, wie z.B. Mark van Bommel, aber ich bezweifle leider auch, dass Hoeneß derzeit oder auch nach der Saison Kovac entlässt, denn dann müsste er sich seinen Fehler eingestehen. Oder er merkt es wirklich nicht, dass es in die völlig falsche Richtung läuft, wobei ich nicht weiß, was ich schlimmer finden würde.

    Habe gerade gelesen, dass Hernandez gestern bei Atletico wegen Knieverletzung wieder nicht gespielt hat, genauso wie im Hinspiel vor 3 Wochen und zu Beginn der Rückrunde.


    Bin ich eigentlich der einzige, der sich wundert, dass man nichts über die Schwere der Verletzung liest?
    Hat er überhaupt schon in de Rückrunde gespielt?


    Ich finde, wenn wir mit 80 Mio Ablöse unseren bisherigen Rekord geradezu pulversieren, sollte man wenigstens sicher sein, dass man nicht einen weiteren Dauerverletzten verpflichtet, was ja gerade bei unserem aus Prinzip kleinem Kader doppelt schmerzt (weil dann nützt auch alle Polyvalenz nichts). Im Zweifel dann lieber auf den Transfer verzichten und eine wahrscheinlich billigere, vor allem aber gesündere Alternative suchen.

    Das hängt von deren Verhandlungsgeschick ab, würde ich sagen...

    Mit deinen 100 Mio liegst du richtig gut, lt. Wikipedia hat Audi damals 90 Mio bezahlt in 2011.


    Wenn das so ist und wir seitdem z.B. den dreifachen Umsatz und den dreifachen Gewinn machen, wird vereinfacht gerechnet Audi wahrscheinlich auch den dreifachen Einsatz wieder rausbekommen wollen, also in dem Beispiel 270 Mio. Gibt halt Bewertungen, wieviel der FCB damals beim Audi-Einstieg wert war und wieviel heute. Und ein bisschen Verhandlungsgeschick ist sicherlich auch nicht schlecht, aber in dem Fall wird sicherlich nicht Brazzo die Verhandlungen führen, sondern unser Finanzvorstand mit Uli. Was sicherlich eher positiv ist. :)

    Toll war auch die Stelle, wo der eine endlich mal eine vernünftige Frage an Uli gestellt hat mit "Gefällt ihnen denn der Fußball, den der FC Bayern diese Saison spielt?" und Hoeneß natürlich gleich mit der Gegenfrage kommt, ob man denn in Liverpool ins offene Messer laufen soll.


    Aber dann keine Nachfrage der Runde, wieso der FCB auch in allen anderen Spielen so destruktiv und ohne jegliche Automatismen und Spielsystem spielt.