Posts by speedy9

    Das verschwindet bei mir erst, wenn es (hoffentlich) gute Nachrichten von der medizinischen Abteilung gibt.

    Ich hoffe mal, dass es max. ein Bänderriss ist, das würde bedeuten, dass erspätestens im neuen Jahr wieder fit wäre.

    Falls im Sprunggelenkt was gebrochen wäre, könnte das im schlimmsten Fall sogar bedeuten, dass wir diese Saison nicht mehr mit ihm zu planen bräuchten.

    Also Daumen drücken, einziger kleiner Vorteil ist nur, das Hernandez jetzt mehr als ausreichend Spielpraxis bekommt.

    Ist doch gut, dass wir vor 4 Jahren den Eberl nicht geholt haben.


    Stellt euch mal vor, wie langweilig das hier wäre, denn der hat doch tatsächlich schon seit mindestens 6 Wochen seine Kaderplanung abgeschlossen. Alle geplanten Neuzugänge völlig unspektakulär geholt, keinen Stammspieler abgegeben. Und seitdem? Nichts!


    Man hätte nichts zu meckern und einen Sportvorstand Brazzo würde es auch nicht geben, der wirklich jede Transferperiode die vorige noch toppt mit ungeahnten Pleiten und Pannen. Und wir hätten hier im Forum nichts als Langeweile.

    Man hätte das Problem Thiago einfach so lösen können, indem man als erstes nicht mehrere Monate verstreichen lässt, bis man ihm statt eines 3-Jahresvertrags gleich den gewünschten 4-Jahresvertrag angeboten hätte. Dann hätte er schon Monate vorher verlängert und Klopp hätte gar nicht erst dazwischen grätschen können (wenn stimmt, was hier kolportiert wurdde).


    Leider nicht geschehen, dann hätte man aber wenigstens Thiago erst dann gehen lassen dürfen (zu einem angemessenen Preis), wenn man einigermaßen gleichwertigen Ersatz für ihn sicher gehabt hätte. Und dass hätte man ihm sicher auch mit Hinweis auf seine Wichtigkeit für die Mannschaft erklären können, so dass er notfalls auch problemlos noch mindestens ein Jahr geblieben wäre.


    Auch diesen handwerklichen Fehler hat man leider begangen, was ich aber nicht verstehe, dass Brazzo und unsere Scouts nicht eine Liste aus der Schublade ziehen können, wo für jede Position passende Spieler in allen Preiskategorien drauf stehen. Auch mit dem coronabedingt knapperen Budget kann mir keiner erzählen, dass man dann keine Spieler finden kann, die in so einer tollen, erfolgreichen Mannschaft mit einer eigentlich tollen Perspektive spielen wollen und die noch dazu bezahlbar sind.

    Man hätte das Problem Thiago einfach so lösen können, indem man als erstes nicht mehrere Monate verstreichen lässt, bis man ihm statt eines 3-Jahresvertrags gleich den gewünschten 4-Jahresvertrag angeboten hätte. Dann hätte er schon Monate vorher verlängert und Klopp hätte gar nicht erst dazwischen grätschen können (wenn stimmt, was hier kolportiert wurdde).


    Leider nicht geschehen, dann hätte man aber wenigstens Thiago erst dann gehen lassen dürfen (zu einem angemessenen Preis), wenn man einigermaßen gleichwertigen Ersatz für ihn sicher gehabt hätte. Und dass hätte man ihm sicher auch mit Hinweis auf seine Wichtigkeit für die Mannschaft erklären können, so dass er notfalls auch problemlos noch mindestens ein Jahr geblieben wäre.


    Auch diesen handwerklichen Fehler hat man leider begangen, was ich aber nicht verstehe, dass Brazzo und unsere Scouts nicht eine Liste aus der Schublade ziehen können, wo für jede Position passende Spieler in allen Preiskategorien drauf stehen. Auch mit dem coronabedingt knapperen Budget kann mir keiner erzählen, dass man dann keine Spieler finden kann, die in so einer tollen, erfolgreichen Mannschaft mit einer eigentlich tollen Perspektive spielen wollen und die noch dazu bezahlbar sind.

    Kannst du wirklich keinem erzählen.


    Als CL-Sieger hast du 2 überragende Strategen im Mitttelfeld.

    Den pressingresistentesten mit der besten Technik und genialen Ideen verschenkt man quasi und die Vertretung, die jetzt alles allein organisieren darf, muss mangels Alternativen den rechten Verteidiger vertreten..


    Einfach unglaublich und vor allem völlig unnötig.

    Wenn schon Dest anscheinend nicht will und auch sonst die Alternativen zu fehlen scheinen, werfe ich doch noch mal einen neuen Namen in die Runde, der mich ein wenig an A. Davies erinnert:. Der Spieler ist mir schon letzte Saison in der 2. Liga beim VFB Stuttgart sehr positiv aufgefallen, was durch den Eindruck der ersten beiden Saisonspiele jetzt noch mal mehr als bestätigt wurde.


    Nämlich der Spieler mit dem unaussprechlichen Namen Silas Wamangituka, der mehrere Vorteile hätte.

    Mit 20 Jahren ist er noch absolut entwicklungsfähig, hat aber eigentlich alle nötigen Voraussetzungen, sich evtl. in Richtung A. Davies zu entwickeln oder halt den 4. Winger zu geben. Er ist wahnsinnig schnell, körperlich stark und groß (1,89 m), technisch mindestens ordentlich bis gut und auch torgefährlich. Hat die ersten beiden Spiel beim VFB im 3 5 2 den rechten Außenspieler gegeben (so Hakimi-mäßig) und dabei 2 Tore erzielt sowie ein Tor mustergültig vorgelegt (letzte Saison 7 Tore /8 Vorlagen).-


    Er wäre also zum einen ein super 4. Winger mit noch enormen Entwicklungsmöglichkeiten, könnte aber auch als offensiver RV-Ersatz aufgebaut werden, der gegen die meisten Bundesligisten den eher defensiv starken Pavard durchaus mal vertreten kann. Hätte auch gegenüber dem kleinen Dest defensiv den Vorteil, dass er mit seiner Größe bei Standards Pavard gut ersetzen kann.


    Und finanziell dürfte Silas eher weniger kosten als Dest. Für die 6 Mio bei TM wirst du ihn sicherlich nicht kriegen, aber so 12- 18 Mio sollten wahrscheinlich reichen (dazu eher niedriges Gehalt). Unter Chance-Risiko-Aspekten meiner Meinung nach ein überragendes Paket, insbesondere besser als Dest. Falls er sich nicht so entwickelt, wie ich glaube, ist der dann mindestens ein guter Kaderspieler, im positiven Fall kann es bei ihm durchaus in Richtung Coman / Davies gehen.


    Für mich stellt sich nur die Frage, warum Brazzo und unsere Scouts auf solche Spieler, von denen es international sicher mehrere gibt , so selten kommen (Ausnahme Davies) bzw. ob ich mit meiner Einschätzung so daneben liege.


    Was haltet ihr von dem Spieler?

    Wir sagen doch immer, der Hauptgewinn wäre ein 2. Davies, nur für die rechte Seite.

    Und das ist mir schon letzte Saison in der 2. Liga und erst recht die ersten beiden Spieltage beim VFB Stuttgart jemand aufgefallen, der gleich mehrere unserer Probleme lösen könnte, dessen Namen ich aber bisher hier noch nie gelesen habe.


    Nämlich der Spieler mit dem tollen Namen Silas Wamangituka, der mehrere Vorteile hätte.

    Mit 20 Jahren ist er noch absolut entwicklungsfähig, hat aber eigentlich alle nötigen Voraussetzungen, sich evtl. in Richtung A. Davies zu entwickeln oder halt den 4. Winger zu geben. Er ist wahnsinnig schnell, körperlich stark und groß (1,89 m), technisch mindestens ordentlich bis gut und auch torgefährlich. Hat die ersten beiden Spiel beim VFB im 3 5 2 den rechten Außenspieler gegeben (so Hakimi-mäßig) und dabei 2 Tore erzielt sowie ein Tor mustergültig vorgelegt (letzte Saison 7 Tore /8 Vorlagen).-


    Er wäre also zum einen ein super 4. Winger mit noch enormen Entwicklungsmöglichkeiten, könnte aber auch als offensiver RV-Ersatz aufgebaut werden, der gegen die meisten Bundesligisten den eher defensiv starken Pavard durchaus mal vertreten kann. Hätte auch gegenüber dem kleinen Dest defensiv den Vorteil, dass er mit seiner Größe bei Standards Pavard gut ersetzen kann.


    Und finanziell dürfte Silas eher weniger kosten als Dest. Für die 6 Mio bei TM wirst du ihn sicherlich nicht kriegen, aber so 12- 18 Mio sollten wahrscheinlich reichen (dazu eher niedriges Gehalt). Unter Chance-Risiko-Aspekten meiner Meinung nach ein überragendes Paket, insbesondere besser als Dest. Falls er sich nicht so entwickelt, wie ich glaube, ist der dann mindestens ein guter Kaderspieler, im positiven Fall kann es bei ihm durchaus in Richtung Coman / Davies gehen.


    Für mich stellt sich nur die Frage, warum Brazzo und unsere Scouts auf solche Spieler, von denen es sicher mehrere gibt , so selten kommen (Ausnahme Davies) bzw. ob ich mit meiner Einschätzung so daneben liege.