Posts by granti

    Das Beispiel verstehe ich nicht ganz. James wurde unter CA geholt und ist unter Jupp aufgeblüht. Danach kam halt ein Trainer der mit so einigen Spielern im Kader nix anzufangen wusste.

    Die Leihe war aber trotzdem unsinnig, alleine schon deshalb, weil seine Paradeposition so ziemlich die einzige war, auf der wir keinen Bedarf hatten. Genau wie danach Coutinho.


    Ersterer wurde geholt um den Trainer ruhigzustellen, und letzterer, damit sich nicht die ganze Welt über unseren "Umbruch" kaputtlacht.

    Wer sind die 11?

    Wer sind die 8?

    Wer sind A B C?

    Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster: Es fehlen ein Stürmer, ein Winger und ein RV. Also das, was hier schon seit einem Jahr geschrieben wird. So als Minimum. Wer das dann sein wird, darüber darf sich gerne das Scouting den Kopf zerbrechen, die machen das i.d.R. schon ganz gut.


    Hauptsache ist, dass wir im Sommer nicht wieder lauter Spieler holen die wir nicht brauchen (Havertz lässt grüßen), oder genauso schlecht, niemanden. Wenn Flick da ein Auge drauf hat, kann das nur gut sein.

    Er kann sich ja Vetos bis zum Abwinken in den Vertrag pinseln lassen. Ergibt sich eine Kaufoption, die Flick nicht passt, ist er eben Geschichte.

    Jo, in der Konsequenz dürfte das wohl dazu führen, dass sich Flick bei Prestigetransfers nicht querstellen wird, auch wenn sie ihm nicht passen. Aber ein bisschen Einflussmöglichkeit hat er dann schon.


    Vielleicht ist das die Lehre aus der Odriozola-Leihe: "Ich brauch einen RV" - "hier hast du einen, jetzt hol die Titel". So etwas gilt es aus Trainersicht natürlich zu verhindern, wenn man nicht an allem schuld sein will.

    Wenn mir einer im Oktober gesagt hätte, daß ich im März denke, wir könnten es bis nach Istanbul schaffen, ich hätte mich bepisst vor Lachen!

    Um so tragischer, dass wir selbstverschuldet unsere eigenen Probleme haben. Diese Saison ist der CL-Titel vermutlich wirklich relativ einfach zu holen, weil es ausser Liverpool keine Mannschaft gibt, die richtig konstant Leistung bringt. Aber dank Rumpfkader und Kovac-Erbe läuft's bei uns halt auch nicht rund...

    Und woher weisst du, dass EtH das nicht kann? Möglicherweise sogar besser?

    Man kann einen Trainer, der gerade hier arbeitet nicht mit einem vergleichen, der das nicht tut.

    Und von den meisten Kovac-Skeptikern hier hat man ihm ja durchaus Mittelfeld-Teams zugetraut........aber halt keinen FC Bayern. Für einen tatsächlichen Nichtskönner haben ihn die wenigsten gehalten.

    War bei mir zunächst auch der Fall, aber mit etwas Abstand bin ich inzwischen tatsächlich der Meinung, dass der einfach überhaupt nichts kann. Man hat zumindest keinerlei Handschrift erkennen können, die irgendwie nach "geplant" ausgesehen hätte. Zudem haben ausnahmslos alle Mannschaften, die der trainiert hat nach seinem Abgang besser gespielt, unabhaängig von der spielerischen Ausrichtung. Der Mann ist ein wandelndes Handicap.

    Meine Güte, der Bosbach ist eine unerträgliche Nervensäge. In einer Tour am Schwallen und dann nur Stammtischparolen. Völlig nutzlos, der Typ.

    Meiner Meinung nach ist Zirkzee technisch einfach ein wenig zu limitiert um mal in die (zu) grossen Fussstapfen treten zu können.

    Sehe ich gar nicht so. Ich finde der ist jetzt schon technisch stärker als ein großer Teil der Zweit- und Drittligastürmer vom Typ Brecher. Ein Thiago wird der wohl nie werden, ist aber auch nicht nötig. Siehe Müller, der kann auch nicht fussballspielen... ;)

    Klingt eigentlich interessant. Problematisch halte ich den Einschuss und die beliebigen Wechsel deshalb, weil dadurch das Spiel öfter unterbrochen wird; könnte dann recht nervig werden. Bin gespannt wie das dann in der Praxis aussieht...

    Ich würde Perisic halten, wenn wir Havertz nicht holen.

    Sollten wir ihn holen, dann braucht man mE Perisic nicht, weil man dann neben 3 Wingern auch noch eine ordentliche (und idR fitte) Kann-das-auch Lösung hätte.

    Die Sache hat nur einen kleinen Haken: Perisic spielt links, Havertz zentral oder rechts. Eine entweder-oder-Lösung macht da also nicht viel Sinn, weil keiner der beiden den anderen ersetzen könnte.


    Ich will doch mal stark hoffen, dass solche Nebensächlichkeiten bei unserer Kaderplanung berücksichtigt werden.

    Die Sane-Geschichte hat tatsächlich riesiges Potential, im Sommer zur Lachnummer schlechthin zu werden. Ich schreib hier schon lange, dass ich überhaupt nicht nachvollziehen kann warum so viele Leute denken der sei im Sommer quasi schon fix gewesen. Ich habe bis heute noch nichts gehört, was auch nur annähernd darauf hindeuten würde, dass der


    a) unbedingt zu uns wechseln will und

    b) City bereit ist, ihn zu einer Summe diesseits der Absurdität abzugeben.

    Vier Spieler sind das MINIMUM, das man haben muss. Das ist nicht mal ideal, weil die Utopie mit den drei völlig flexiblen Spielern nicht gegeben sein wird. Und wir werden auch nicht immer drei fitte Flügelspieler haben, wenn wir vier im Kader haben.

    Ich denke mehr als zwei pro Seite ginge dann schon wieder in Richtung Overkill... die Wahrscheinlichkeit, dass sich beide Winger auf einer Seite längerfristig (!) verletzen, ist schon relativ klein und m.E. ein Restrisiko, das man durchaus eingehen kann, wenn man dafür einen kleineren Kader haben kann der günstiger und leichter zu managen ist.


    Sollten dann tatsächlich beide ausfallen, könnte ich auch mit der Notlösung leben. Oder stattdessen dem Einsatz eines Nachwuchsspielers, die will man ja auch besser integrieren... sofern das dann auch tatsächlich passiert und nicht nur davon geredet wird.

    Coman, Gnabry, Sané, Perisic wäre doch ein Anfang. Wird den Verantwortlichen aber wohl einer zu viel sein.

    Ich kann mir vorstellen dass man mit Perisic zumindest die Leihe verlängert oder ihn vielleicht sogar fest verpflichtet, der scheint ja in der Mannschaft, beim Trainer und den Verantwortlichen ein ganz gutes Standing zu haben.


    Wäre alles andere als meine Wunschlösung, kann aber damit leben und man muss ja schon froh sein wenn sie nicht wieder "niemanden" holen. Dazu dann noch Sane (oder Option X, falls der superdupersichere-100%-Sane-Transfer wieder erwarten doch nicht klappen sollte, lol), dann wären wir auf den Flügeln glaub ich ganz gut aufgestellt.


    Finde aber auch dass wir da vier brauchen. Alles andere führt zwangsläufig zu Notlösungen in ca. der Hälfte der Spiele.