Posts by ucki

    wichtigere frage, wo willst du ihn spielen lassen? Musiala vor die Nase setzen und dafür auch noch 60-70Mio auf den Kopf hauen?

    Musiala würde ich in jedem Spiel von Anfang an bringen. Ich habe ihn am Dienstag live im Stadion gesehen und finde der Typ ist von seinen Bewegungen mit so einer Eleganz ausgestattet, das sieht man im tv garnicht wirklich. Ein toller Spieler

    Zumal der Verweis auf die 18 Nationalspieler schon sehr gewagt ist. Ich kann mir auch die komplette NM von Vanuatu holen, dann sind es sogar 40, qualitativ bin ich dann aber keinen Millimeter weiter.

    Worthülsen. Rosa Wolken. Alles in Butter. Hainer ist leider äußerst profillos.

    mega schwach und inhaltsleer in seinen Aussagen. Der Mann hat Adidas geführt und hier wirkt er, als bereite er sich einfach auf die Rente vor. Beliebig austauschbar. UH in den letzten Jahren war eine Katastrophe, aber der UH vor seiner Steuergeschichte war eine Urgewalt im positiven Sinne. Hainer erfüllt in keinster Weise die Erwartungen

    Ich hab es ja schon mal geschrieben, er ist egal auf welcher Position einfach nicht Weltklasse. 20 Mio sind einfach Wahnsinn für das was er kann oder eben auch nicht. Aus meiner Sicht ist er auch kein leader und ich finde ihn jetzt auch nicht übermäßig intelligent, wie er oft eingeschätzt wird, aber das ist eher subjektiv. Ich denke seine impfaktion hat ihm deutliche Nachteile in der Mannschaft gebracht. Dazu dann die Coronaerkrankung und fehlende Konkurrenz. Wenn er in normalform sein sollte, spielt er auf hohem internationalen Niveau, aber WK eher nicht und das hat er auch noch nie. Aber wie gesagt, dass ist halt nur meine Meinung.

    Das ist doch auch für jeden mit normalem Menschenverstand offensichtlich. Nur unsere Führungsriege sitzt immer da, wie die drei Affen: nichts hören, nichts sehen, nichts sagen. Aber der CL-Titel soll es dann doch sein. Schräg einfach nur schräg

    natürlich steht er jetzt im Feuer.


    Ein großzügiger Sieg gegen den Westfalenmeister wäre jetzt mal angebracht.

    Dass er kritisiert wird ist ja auch ok. Hätte er alles richtig gemacht, gäbe es zumindest in diesem Thread deutlich weniger Kommentare. Aber ganz sicher, und da sind sich wohl die meisten hier einig, ist der SV die deutlich größere Schwachstelle im System. Der hat sich in den letzten 5(?) Jahren null entwickelt, jedenfalls nicht inhaltlich. Nagelsmann traue ich schon zu, die richtigen Lehren zu ziehen.

    Schade, die Aussage finde ich eines KHR absolut nicht würdig. Sehe es komplett wie du. Hier hätte er mal auf seinen eigenen verzapften Mist hinweisen können. Alles auf Nagelsmann zu schieben, ist schon deutlich unter seinem Niveau.

    Für mich ist er nach wie vor der ideale RV. Ein 6er ala Martinez oder Alonso ist er einfach nicht.

    nach vorne würde ich dir zustimmen, in der Verteidigung bzw. Rückwärtsbewegung war er schon immer schwach.

    Wir haben dieses Jahr 8 Tore nach Ecken erzielt. Das mit einer nicht übermäßig auf das Kopfballspiel ausgerichteten Mannschaft.


    Und hier liest es sich als sei Kimmich der schlechteste Eckenschütze aller Zeiten.

    Es ist immer wieder absurd, wieviel bei Standards erwartet wird.

    Eine Erwartung wäre schon mal, den Ball in den Strafraum zu befördern. Das ist ihm gestern bei der ein oder anderen Ecke auch nicht gelungen. Eine flog gefühlt zur Mittellinie

    wobei die trotzdem sehr gefährlich bleiben. eben hatten sie wieder ne gute chance.

    city ist die deutlich bessere mannschaft, aber sie machen ihre chancen nicht rein. city müsste schon mit mindestens 2 toren vorsprung führen.

    Hoffentlich rächt sich das nicht noch

    Falls dir noch nie jemand gesagt hat, wie überzogene Erwartungen ausschauen, kann dieser Satz gerne als Paradebeispiel dienen ;)

    ist ja auch mit Absicht etwas überspitzt ausgedrückt. Bei beiden nervt mich halt, dieses es muss jetzt aber mal was ganz besonderes sein, womit niemand rechnet. Da steht sich zumindest PG oft selbst im Weg. Nagelsman hat diese Tendenz halt auch etwas.

    Nagelsmann gefällt sich in seiner Rolle als Pressesprecher jetzt also schon, weil er sich so gerne reden hört. Wahnsinn, was manche hier für Ansichten zur Schau stellen. Natürlich redet er teilweise auch gerne über vereinspolitische Dinge, aber es kann und darf nicht sein, dass ein Trainer sich für solche Dinge hergeben muss, nur weil der Sportvorstand (!) absolut nicht erreichbar ist für solche Themen, die in seinen Verantwortungsbereich fallen. Was mit einem Trainer passiert, der sich dann den Medien gegenüber verärgert und auf Dauer verbittert zeigt, ist doch mit Flick ganz deutlich geworden. Da wurden die Medien dann auch immer aggressiver und die Journalisten haben immer weiter nachgebohrt, um Konfliktpotential zu schüren. Soll Nagelsmann ihnen auch dieses Futter noch liefern?


    Natürlich liegen seine Fehler nicht an diesem Umstand, da besteht gar kein Zusammenhang. Trotzdem muss man es kritisieren dürfen, dass der Trainer den Verein nach außen so präsentieren muss und sich nicht vollends aufs Sportliche konzentrieren darf, weil der echte Pressesprecher und gerade der sportlich Verantwortliche dazu nicht in der Lage sind. Es ist eine Schande, dass wir aus dieser Position der Stärke nicht mehr agieren, weil wir jemanden auf dem Posten sitzen haben, den du eher noch vor der Öffentlichkeit schützen musst.


    Hätten wir ihm bloß diese lächerliche „Wertschätzung“ gezahlt.

    Gott sei Dank haben wir das nicht getan.

    Wir lassen Gnabry gehen und als Ersatz bekommt Brazzo endlich seinen CHO.

    wen auch immer. Im Normalfall liefert der keine schlechteren Leistungen. 15 Mio gehen bei Gnabry garnicht

    Also ehrlich gesagt, das Niveau auf dem Gnabry in 80% seiner Auftritte performt, können auch andere winger mit deutlich weniger Gehalt leisten. Gnabry würde mir von unseren Außenspielern am wenigsten fehlen. Ist halt ab und an torgefährlich und dann wieder lange nicht zu sehen. Für 12-13 Mio, und selbst das eigentlich eher nicht, noch ok, aber darüber einfach nicht vermittelbar