Posts by r0bb3ry

    Es könnte ja tatsächlich so gewesen sein, das man ihm vormittags noch 2 Spiele Bewährung zugestehen wollte und er natürlich auch nicht voll verblödet ist und weiß das er als super,super,super lame duck unterwegs gewesen wäre und das Momentum in der Kabine sprach auch gegen ihn, da hat er eben hin geschmissen.

    Es weiß doch niemand, ob das mit den zwei Spielen wirklich stimmt.


    Das ist oder kann auch nur eine gestreute Ente sein. Und sind wir mal ehrlich, wir mögen unserer Führung viel zu trauen aber nicht sowas das sie erst so sagen um dann paar Stunden später zusagen "ne jetzt so.."

    100% agree :thumbup:

    Ich glaube, dass der Grund (warum man an kovac noch festhält) einfach zu erklären ist. Wir bekommen aktuell keinen Trainer.

    Ein mourinho, passt der Führung nicht. Die kommen damit nicht klar. Kalle eher als uli.


    So wird weitergewurschtelt. Traurig aber war. Ich habe mit einer Entlassung gerechnet. Weil es einfach kein positiven Argument für eine Weiterführung gibt.


    Aber wie der Bruder vom uli heute schon sagte. Da erkennt man die one man show des Vereins.

    Ulis Motto, nach mir die sinkflut. Diese Entscheidungen beim Trainer und Sportdirektor, wird uns auf Jahre richtig Schmerzen. United lässt grüßen. Aber was solls. Ein 2:1 am Mittwoch und ein 1 zu 1 gegen Dortmund und die Welt ist wieder in Ordnung.

    Dann zeigen wir Rückhalt und verlängern direkt mit kovac.


    Ich finde es unglaublich und unverständlich diese Entscheidung. Aber Naja ich bin nur zahlender Kunde (wie uli so schön mal sagte) habe eh nichts zumelden.

    Unglaublich.


    Aber war klar, jeder sieht es aber die Führung nicht.


    Ich frage mich, was für ihn spricht. Letztes Jahr war es nicht so Katastrophal wie dieses Jahr. Und da hatte er schon Probleme.


    Also das ding ist durch. Er bleibt. Gute Nacht. Nächstes Jahr dann wohl Europa League. Kennen wir ja schon. Wenn es so bleibt.

    Bochum war eine lehrstunde. Und dieser fussball geht einfach so weiter.


    Sorry die Mannschaft hat Schuld aber der Trainer muss seine Spieler einstellen und heiß machen. Aber dies schafft er anscheinend nicht.

    Ich habe gestern an das verlieren geglaubt. Gefreut habe ich mich nicht. Da das Spiel absolut schlecht war. Und Bochum hatte eine Leidenschaft. Die sind in alle Bälle rein. Das war der Wahnsinn.


    Kovac lässt sich jetzt feiern, weil er Müller, lewandowski und coutinho brachte. Wahnsinn.


    Bei der tz fordern viele Fans den Rauswurf und auch ich, der jedem Trainer Zeit einräumen möchte, fordere es.

    Das ist eine Entwicklung die absolut nicht tragbar ist und die man auch nicht erklären kann.


    Brazzo sagte, dass Spiel wird nicht analysiert. Besser ist es. Weil sonst würde man ja noch sehen, was man für ein scheiß Zusammenspielt und überhaupt keine Antwort auf die Reaktion vom Gegner hat.


    Wir sind am Anfang der Saison und die Spieler wirken schon platt und ideenlos. Wie letztes Jahr. Es ist wirklich der Wahnsinn was hier von Spiel zu Spiel passiert.

    Welche Weitsicht? Weil es absehbar war, dass Sané sich so entwickelt und nach einer Handvoll Bundesligaspielen 50 Mio kostete?

    Zum damaligen Zeitpunkt war es richtig, auf den Transfer zu verzichten. Hätte er hier so viel gespielt wie bei City?


    Es ist natürlich nun außerordentlich einfach, sich hinzustellen und von fehlender Weitsicht zu schwadronieren.

    Rede nicht nur von sane. Sondern einfach davon das man in meinen Augen die nachfolge von Ribery und robben zu spät angetreten ist.

    Meine Sichtweise.

    Ist ja gut jetzt, wir alle wissen, dass es mehr als bescheiden läuft. In vielen Bereichen unseres Vereins lässt die Qualität zu wünschen übrig, gerade in der Außendarstellung und auf dem Transfermarkt.

    Transfermarkt sehe ich garnicht so wild. Wirklich nicht.

    Mir macht es nur Angst, dass man den Eindruck hat das man kein Plan hat und erst jetzt anfängt zu arbeiten. Obwohl einiges ja schon seit einem Jahr feststand. Weitsicht ist hier fehlerhaft.


    Wenn uli geht - was ich hoffe und ich vergesse nicht was er für den Verein getan hat - muss brazzo und kovac auch gehen. Und dann machen wir einen radikalen Schnitt.

    Aber am Ende, wird es so weitergehen auch wenn uli weg ist. Denn der neue ist dann auch nur Marionette. Immerhin der beste Freund von uli.

    Uli installiert schon Leute das er auch was zusagen hat. Nur nicht auf dem Papier. Aber ich sehe hier eh eine Kampagne von uli.

    Also man muss wirklich mal eine gratulation an die säbener Straße schicken. Die machen super super Arbeit. Vom Trainer bis zum Vorstand. Da entwickelt sich eine Einheit, die es in Europa und in der Welt kein zweites Mal gibt.


    Wir können stolz sein, auf unseren Vorstand. Mit klugen Transfers wurde die Mannschaft, die Marke und der Verein in allen Positionen verstärkt.


    Gute Leistung. Ach was ich nur übertreibe. Spitzenleistung.

    Sane kommt eh nicht!

    Andere Transfers, die sofort weiter helfen könnten wird es auch nicht geben, solane der Brazzo rumfuschen darf.

    :thumbdown::cursing::!:

    Keine Sorge, alle Transfers sind schon fix. Können jetzt aber nicht präsentiert werden, weil andere Spieler dann traurig und verärgert werden.


    Ich hoffe nur eins, dass man hernandez nicht irgendwelche großen Namen versprochen hat - damit er unterschreibt.


    Und der Verein konnte, nach der Aussage von uli, nur verlieren. Alles guckt nach München. Und alle Vereine warten auf den Dominostein. Der ja eigentlich in München fallen sollte, denn es soll ja schon alles fix sein. Und es passiert nichts.

    Sorry aber planloser geht es nicht. Jeder Spieler weiß das ein Verein nicht nur mit einem Spieler spricht und wenn ja, dann ist es ein mismanagement und als Spieler spielt man dann mit dem Verantwortlichen.

    Ich bin hier ganz auf der Seite von sport1 und von Arbeitskollegen, wir knien vor city nieder und bitten um Entschuldigung.


    Kovac und brazzo schaden den Verein. Kalle gebe ich hier keine Schuld. Er hat dies direkt angesprochen.

    Und der Rücktritt von uli und das er das jetzt in die Hand nimmt, zähle ich als ein geplantes Programm. Uli wird nicht zurücktreten er will allen nur zeigen was das es ohne ihn nicht geht. Also eine gespielte vertrauensfrage. Zumindest habe ich so ein Gefühl.

    Uli Hoeneß hätte offenbar auch bei einer Niederlage des FC Bayern im DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig (3:0) an Niko Kovac festgehalten. Laut der ‚Sport Bild‘ unterband der Präsident der Münchner jegliche Diskussionen innerhalb des Aufsichtsrats, die sich mit der Entlassung des Übungsleiters befassten. Als Nachfolger hatte das Gremium Ralf Rangnick im Blick, den Hoeneß aber ebenfalls ablehnte.

    Kovac geht somit in seine zweite Saison beim FC Bayern. Schon vor dem ersten Spieltag hängt der Haussegen beim Rekordmeister schief. Klubchef Karl-Heinz Rummenigge kritisierte den Trainer jüngst, weil der sich zu offensiv zum Stand bei Transferziel Leroy Sané geäußert hatte. Kovac entschuldigte sich brav, zeigte sich aber nicht vollends einsichtig.



    Wenn uli geht und die ersten Stimmen laut werden, wird es für kovac ungemütlich. Also bei der nächsten Krise, ist er Geschichte.

    Arjen es war mir eine Ehre das du für unseren Verein gespielt hast und das wir dich sehen durften.
    Bleib wie du bist, du bist ein Sportler von Kopf bis Fuß und deine Leistung und deine Reaktionen gehört Respekt gezollt.


    Mia San Mia und mia San robben. :thumbup::thumbup::thumbup:

    Sorry aber uli darf kein Präsident mehr sein, der spielt nicht nur mit den Medien sondern auch mit uns Fans.
    Jeder der ihn wählt, ist damit einverstanden das er jeden verarscht.
    Wenn sie wüssten...


    Kalle rudert auch komplett zurück.
    Von brazzo kommt garnichts.


    Sry aber nach der transferperiode, müssen viele Stellen im Verein neu besetzt werden.


    Der beste Spruch kam von Kalle, er will die Champions League angreifen. Mit dem Trainer und mit diesem Kader. Es sollte jeden klar sein, dass kein großer Spieler mehr zu uns will.