Posts by r0bb3ry

    Dieses Problem könnten die Top-Klubs locker lösen. Schließlich reden wir hier praktisch ausschließlich über die irren Kosten des kickenden Personals.


    Die brauchen sich gar nicht auf eine neue Liga zu verständigen. Es reicht völlig, Einigkeit bei den Bezügen zu erzielen. Da sind locker Einsparungen um die 90 Prozent drin. Muss man nur wollen.

    Richtig. Absolut.


    Man sollte eher mal um ein salary cap nachdenken. Das würde den fussball deutlich transparenter und auch interessanter machen. Für jeden Verein.

    Danke für die tollen Jahre und für wichtige Tore.


    Du gehst dein Weg, dein Bankkonto oder die Zahl die auf dem Lohnzettel steht interessiert mich nicht.


    Servus David.

    Meinst du das ernst? =O

    Also wir können alle sicher sein, dass diese Teams die an dieser super League teilnehmen, rechtlich alles abgecheckt haben und sich genau im klaren sind - was für Folgen es aber wird.


    Aber ich möchte nochmal ein was dazu sagen, wieso muss es in Stein gemeißelt sein, dass nur die fifa und die uefa ein Wettbewerb austragen darf?


    Wenn die Vereine einen Wettbewerb gründen, dann ist es ihr gutes Recht. Denn sie führen den Club und nicht die fifa oder die uefa.


    Man kann von der League halten was man will, ich finde sie schon interessant.

    Jo, genau. Die Millionen werden rausgehauen, um den Trainer zu schwächen. Sehr smart. Insbesondere die 50 Mio. für den Loser-Transfer Sane waren der letzte Dolchstoß für Hansi.

    Den meinte ich nicht. Meine eher die Transfers roca, Sarr, Costa etc..

    Es ist vom Vorstand ein wegschieben der Schuld. Es wirkt alles sehr unüberlegt und ich kann Flick absolut verstehen, dass er das mitgeteilt hat. Er will halt klar machen, dass er gehen will und so kann der Vorstand später nicht sagen "er musste gehen, weil wir das wollten".


    Und ich verstehe auch nicht, wieso ein Trainer bei uns kein Mitspracherecht bei dem Thema Transfers hat.

    Was spricht dagegen, wenn der Trainer 3 Pläne (mit möglichen Spielern vorlegt) und der Sportdirektor das wirtschaftliche überprüft?


    Es wird doch immer vom Vorstand groß gesagt, dass die mannschaftsaufstellung Sache des Trainers ist. Ist es doch am Ende nicht, wenn der Trainer nicht auch ein Wort bei Transfers mitzusprechen hat.


    Verstehe ich nicht.


    Wirkt für mich, wenn sie das tun würden, wie ein Machtverlust der oberen. Und überhaupt nicht im Sinne des Vereins sondern der Persönlichkeit.

    Es soll ja zwischen Klose und Salihamidzic geknallt haben, als Klose den Sohn von Brazzo in der U17 nicht so oft spielen lassen hat.


    Deswegen sollte ja Klose die u19 übernehmen.


    Zur Zeit bricht es komplett auseinander.

    Ich habe keine Ahnung was das alles genau zu bedeuten hat.


    Heißt das jetzt, dass diese Teams nicht mehr an der Champignons League teilnehmen werden oder auch nicht mehr an den nationalen Wettbewerb?