Posts by r0bb3ry

    Ist ja alles fix und wir können diese Spieler nicht vermelden, weil wir ihren Urlaub nicht versauen wollen.

    Real quatscht nicht? Komiker. Gegen die Hazard-Posse oder die Mendy-Wasserstandsmeldungen ist das Thema Sane bei uns ein Kindergarten. :thumbsup:
    "Wir quatschen nur"...ja...und haben hinter Real Madrid das zweitgrößte Transferfenster bisher.


    Wie gesagt. Juve, Tottenham, PSG, Arsenal oder Barca haben bisher noch nix gemacht. Und da gehts in Sachen Gerüchten und Aussagen nicht minder zur Sache.
    Mal über den Tellerrand schauen würde helfen..

    Mach ich.
    Und ich beziehe mich darauf, was unser Diktator von sich gibt.


    Ich meine nur im. Vergleich und I'm Bezug darauf das sie ihren Kader wirklich gut durch dacht verstärken. Und wir reden öffentlich nur noch über Spieler aber bekommen es nicht auf die Reihe an mehreren Fronten zu arbeiten. Das Thema Sane wird uns jetzt ganz lange begleiten. Aber ist auch egal. Fakt ist, dass wir ja fast alles schon fix haben. Laut dem König.

    Und dabei muss man auch bedenken, dass wir noch im letzten Bundesligaspiel liefern mussten. Die Bundesliga haben wir damals leider selbst für beendet erklärt, so haben wir auch gespielt.

    Das kommt dazu.


    Deshalb kannst du das anhand von Zahlen nicht bewerten. Unter jupp und Guardiola haben wir die Liga dominiert. Und unter kovac haben wir dies eben nicht.


    Das spiegelt sich auch in den Zahlen wieder.
    Wo die Meisterschaft unter jupp und pep entschieden war, spielte der pokal und die Champions League eine Rolle.


    Unter kovac spielte aber nur die Bundesliga eine Rolle. Der dfb pokal oder die Champions League, war zweitrangig. Erst als wir die Champions League verloren haben, trat der dfb pokal in den Vordergrund.


    Kovac kann nicht mit einem großen Kader umgehen. Und ich wage auch zu behaupten, er kann keine dreier Belastung stand halten

    Wieso vergleichst du uns nur mit Real Madrid?
    Dem einzigen Verein der Welt der bisher mehr als wir ausgegeben hat?

    Es geht nicht um die Summe. Sondern wie man arbeitet. Wir quatschen nur. Und Madrid, wir vergleichen uns doch gerne mit den Scheichs dieser Welt, quatscht nicht. Sondern machen es einfach.


    Darum geht es mir. Diese Summe und wer oder wie viele Vereine mehr ausgeben als wir, ist mir so was von egal.

    Hierüber könnte man mal diskutieren, wenn man wirklich über Kovac, Taktik etc. sprechen möchte...


    https://bstat.de/doku.php/1819/fcb_kovac_vergleich

    Also ich finde schon, dass der fussball unter kovac deutlich anders ist als unter einen jupp oder erst recht unter einem Guardiola.


    Und das nicht im positiven Sinn.


    Diese Werte, die dort beschrieben werden, Zielen nur auf die Bundesliga und nicht auf alle Spiele. Und wenn du die Champions League und den dfb pokal dazu ziehst. Dann sieht das ganze ganz ganz anders aus. Und auch das nicht im positiven Sinn.

    Flexibler im Sinne von polyvalent. James ist auf den Flügeln nicht wirklich stark, gibt aber einen hervorragenden 10er oder einen guten 8er ab.
    Der Output in Form von Scorern dürfte bei James auch höher sein.


    Dennoch wäre ein Draxler auf Außen (als Nr. 4) besser als Müller. Wenn er nicht zu viel kostet, was aber wohl das Problem ist, wäre er keine so schlechte Ergänzung des Kaders.

    Draxler kostet doch "nur" 40 Millionen, so wie man aus dem Umfeld von PSG hört.

    Es ist doch schon was passiert, sogar vorzeitig, die Devensive wurde toll ergänzt/verstärkt und unsere Offensivabteilung ist bereits auch schon gut beisammen und wenn man es endlich mal schafft eventuell noch eine gute Alternative für Lewa zu bekommen dann sogar hervorragend. einen technisch Begabten neben Thiago sollte man noch ins Visier nehmen und vielleicht falls sich eine gute Gelegenheit auftut noch einen Winger das aber ohne unvernünftige Dinge tun zu müssen. Ich habe vollstes Vertrauen das unser Verein wie fast stets das Team sinnvoll ergänzen wird. Wie auch immer, der Markt ist gerade erst geöffnet, es ist noch Zeit genug um noch sehr viel und sogar überraschendes umsetzen zu können, als eigentlich kein Grund ungeduldig zu werden...ich hoffe unser Verein bringt die nötige Geduld weiter auf um gute Transfergeschäfte machen zu können.Brazzo macht das schon. :)

    Diese Ironie gefällt mir.

    Irgendein Witzblatt bringt Gerüchte auf und hier bricht Anfang Juni Panik aus.

    Um welches Gerücht geht es denn ?


    Ich habe in meiner Nachricht, dass allgemeine Bild auf den Verein gerichtet und nicht auf irgendwelche Gerüchte. Ich verfalle auch nicht in Panik, sondern gehe sachlich an diese Situation ran. Nur merkt man halt, dass Uli ein Lügner ist. Auch wenn es hart ist, dies so zusagen. Aber seine Aussagen sind genau so viel Wert, wie die eigene Meinung hier in diesem Forum kundzutun.


    Und du sagst die sind nicht blind. Ich würde sagen, dass sie es vielleicht nicht sind aber ein blick auf ein Konzept haben sie auch nicht. Wobei auch kein Konzept, kann ein konzept sein.

    Hallo,

    ja, nur Dilettanten am Werk, kaufen Spieler die Du nicht kennst. Unverschämtheit von denen.
    Und bei weiteren potentiellen Neuzugängen überlegen die gleichen Dilettanten auch immer noch ob die überhaupt den geforderten Preis wert sind, statt die Kohle einfach mal rauszuhauen und die Transfers bis Anfang Juni über die Bühne gebracht zu haben. Wo soll das noch hinführen...


    Ralf

    Überhaupt nichts verstanden.. Es geht nicht darum, dass ich diesen Spieler kennen muss (muss ich nämlich nicht)..Sondern darüber, dass selbst Uli (wie er mal sagte) diesen Spieler nicht kennt.. Und es geht auch nicht darum, Geld rauszuschießen um in Aktionismus zutreten..Also irgendwie hast du da was missverstanden.

    Sicher sind wir nicht arm, aber es gibt da halt schon Faktoren, die uns ins Hintertreffen bringen. Der größte ist aber hausgemacht, weil unsere Führung kein Konzept hat, um dem systematisch, durch Scouting für eine langfristige Planung, Rekrutierung von Top-Personal auf allen Positionen im Verein, etc. zu begegnen.

    Natürlich verdient der tabellenletzte in England mehr als der Meister in Deutschland.. Aber das darf kein Grund sein, kein Konzept aufzustellen.. Gerade da, muss man (wie Kalle es mal sagte) Spieler eher finden und verpflichten.. Aber wir tun das nicht.. Weil wir heute ein jungen Spieler verpflichten und den in einen Jahr nicht mehr brauchen, weil wir keine klare Philosophie haben.. Da geht auch das viele Geld flöten.. Nicht bei solchen Spielern sondern bei den fehlenden Konzept und Philosophie..

    Was genau hat jetzt Sane mit Müller zu tun?

    Sane ist flügelspieler. Das heißt, wir haben Coman, Gnabry, Davies, Müller und dazu noch einen Sane.. Denkt ihr, Kovac kommt damit zurecht ? Wenn Coman oder Gnabry oder gar Müller mal nicht spielt. Kovac hatte nur glück das es dort ruhig war, weil RIbery und RObben mehr verletzt war.


    Deswegen spielt Müller da schon eine Rolle. Also muss man mit erwähnen.