Posts by bayernfan_89

    Hier habe ich 19 gestandene Profis gezählt und 2013 zum Beispiel 20.

    19 sind es aber nur mit Odriozola und Cuisance.


    Nach der Hinrunde gibt es gute Gründe Cuisance nicht mitzurechnen.


    Und Odriozola wurde geholt, weil Flick die 16 (Süle verletzt) Feldspieler zu wenig waren.

    Eigentlich eine ziemliche Parallele: Ein Umbruch stand nämlich auch da am Ende der Saison bevor und es gab ebenfalls zwei Trainer, von denen der erste ziemlich unfähig war...

    Eben.


    Vielleicht sollte man, wenn der nächste Umbruch ansteht, auf die Leihspieler und den unfähigen Trainer verzichten...

    eins, zwei, viele?


    bisher dachte ich immer, dass man nur in österreich so zählt... 8o

    Kannst du dich erinnern dass wir je schon mal drei Leihspieler gleichzeitig im Kader hatten?


    Man könnte fast schon von "sehr vielen" sprechen, weil eigentlich zwei für unsere Verhältnisse schon viele waren...

    Also wenn man die Chance hat Upamecano zu holen, dann sollte man das machen. Hat man auf Jahre Ruhe.

    Ich verstehe dieses "Ja aber für wen soll er denn spielen" Gejammer nicht. Sollen wir denn in Zukunft auf top Spieler verzichten, weil dafür vlt mal andere nicht spielen?!

    Keiner sagt, dass wir auf Topspieler verzichten sollen.


    Aber wir haben nächste Saison für die IV schon unseren Rekordtransfer, unseren neuen Abwehrchef, einen weiteren Weltmeister und (falls er verlängert) unseren ganz neuen Abwehrchef.


    Gleichzeitg haben wir auf anderen Positionen bedarf.



    Und da das Geld bei uns endlich ist, muss man da eben abwägen.



    Ich hätte Upamecano auch gerne, aber Sinn macht das nur, wenn Alaba geht. Und ich hoffe, dass das nicht passiert.

    In der ersten Halbzeit Gegen Berlin war Müller unterirdisch. Entweder wir lassen ihn auf der 10 spielen und Coutinho auf die Bank, oder aber wir lassen Coutinho spielen und Müller auf die Bank. Beide gehören meiner Meinung nach nicht auf die Flügel. Warum sollen wir jemanden wie Perisic auf die Bank setzen, damit ein gelernter 10er/9er auf außen spielt?

    Das kann man ja so sehen, aber in der aktuellen Forum kann dann doch nur Müller den Vorzug bekommen.

    Quote

    Einen Ziyech hätte ich so jedenfalls mit Kusshand genommen. Ob er dann einschlägt weiß man nicht, aber wo stehen wir denn jetzt stattdessen?

    Man kann nur hoffen das wir im Sommer nicht wieder auf irgendwelche Dominosteine warten. Da müssen die ersten Transfers am besten schon am ersten Tag stehen, bei den ganzen Fragezeichen die es sonst noch zu klären gibt wäre alles andere Hirnrissig.

    Vor allem hätte man Ziyech quasi schon bezahlt gehabt, wenn man auf Coutinho verzichtet hätte.


    Und ab Sommer hätte man dann mit Sane/Coman links und Gnabry/Ziyech rechts die Flügel Top besetzt gehabt.


    Auf Coutinhos bester Position waren wir mit Müller als Stamm und Goretzka als BU schon gut besetzt.

    Wir werden auch nicht drum rum kommen, einfach mal früher auf die Jugend zu setzen. Ein Rhein ist jetzt 17, wieso hat der noch nicht bei den Profis trainiert? Gio Reyna ist 2 Monate älter und spielt schon Bundesliga.

    Bei der Jugend sollte man mMn verstärkt auf Leihen setzen (nur andersrum als das bei uns gerade der Trend ist).


    Zu unseren Profis ist der Sprung halt schon sehr groß.


    Fein ist da gerade ein sehr gutes Beispiel wie sowas laufen kann. Das muss öfter so gehen.

    Aber der Jugend schadet es.

    Was hat die Jugend davon, wenn Goretzka als AV und Müller auf dem Flügel rumturnt?



    Bevor die Jugend eine Chance bekommt, wird doch eher ein Profi auf eine fremde Position geschoben.


    Außerdem habe ich ja nirgends gefordert 10 Ergänzungsspieler zu holen, sondern 1 oder 2, damit wir wieder bei 18 Profi-Feldspielern stehen würden.


    Nachdem von diesen 18 Feldspielern eh immer 3 (oder mehr) wegen Verletzung/Krankheit/Sperre fehlen, würden trotzdem immer noch in jedem Spiel Jugendspieler auf der Bank sitzen. Und dann liegt es am Trainer diese auch mal einzusetzen.

    Unabhängig davon sind die Transfers zwischen beiden Vereinen bislang relativ geräuschlos und zu guten Konditionen gelaufen. Da mache ich mir am wenigsten Sorgen.

    Entscheidend wird sein, ob wir schon einen anderen RV für den Sommer an der Angel haben und falls nicht, wie seine Leistungen in der Rückrunde sind.


    Einig wird man sich dann schon...

    Dennoch: Hoffentlich bereitet er uns viel Freude. Und mit Real wird man sich auch ohne KO am Ende der Saison im Fall der Fälle einig.

    Wenn Real Hakimi zurückholt, dann sollte Odriozola nicht allzu teuer werden.


    Hoffen wir das beste. Er hat die Chance sich zu beweisen.

    Auf eine gute Rückrunde.


    Ich bin zwar skeptisch, aber vielleicht überrascht er mich ja.



    Zumindest gegen die ganzen Mauerteams in der BL ist ein offensivstarker RV sicher besser geeignet als Pavard.


    Ob er gegen stärkere Gegner defensiv stabil genug ist, wird man sehen. Und das dürfte dann auch der entscheidende Punkt sein an dem hängt, ob man im Sommer versucht ihn dauerhaft zu binden.

    Mal abwarten ob sich die Frage überhaupt stellt und die Amas die Kurve kriegen in der Rückrunde.


    Verstehe ehrlich gesagt auch nicht warum Türk Gücü im Fall der Fälle in der HGK spielen muss. Das ist seit ewigen Zeiten die Spielstätte von 1859 und Bayern II. Warum soll unsere Zweite dann weichen? Soll TG doch nach Unterhaching oder so ziehen.

    Wahrscheinlich sagt die Stadt dann, dass erste Mannschaften Vorrang haben und deshalb unsere Amas weiche müssen unter verweis darauf, dass wir ja noch das Stadion am Campus haben.

    Das halte ich dann doch für übertrieben.


    Seine defensiven Fähigkeiten (und das ist für einen IV nunmal das wichtigste) dürften außer Frage stehen.


    Klar ist er im Spielaufbau nicht auf dem Niveau von Hummels oder Boateng in ihren besten Tagen (aber wie viele IV sind das schon?). Man muss jetzt aber auch nicht so tun als wäre er ein Holzfuß.


    Was mir bei ihm Sorgen macht, sind die Verletzungen.



    Ich glaube, wenn er mal länger verletzungfrei bleibt, dann wird er auch eine Verstärkung für die Abwehr sein.

    Das will ich hier nie erleben. Du gibst das Heft komplett aus der Hand. Das ist nicht Bayern München.

    Absolut.


    Das ist völlig zurecht eine rote Linie, die wir nicht überschreiten sollten.



    Ein typisches Merkmal von Clubs aus der zweiten Reihe, die einen Spieler nur bekommen, wenn der weiß, dass er problemlos wechseln kann, wenn ein größerer Verein anklopft.



    Man stelle sich vor wir hätten Lewandowski damals eine AK in Höhe von 80 Mio (was damals noch viel war) gegeben.


    Dann wäre er heute nicht mehr hier und wir hätten von dem Geld nur einen schlechteren Nachfolger bekommen...