Posts by simplythebest

    Logisch ist man enttäuscht, wenn man rausfliegt und wenn dann auch noch der Pep sich evtl. mal verzockt hat. Da gibt es sicherlich genug Sachen, die man kontrovers diskutieren kann. Ich habe da auch gewisse Punkte, die ich kritisch an ihm sehe. Ist er aber deshalb bei uns gescheitert?

    Und wenn Pep sich gleich 3x nacheinander verzockt, dann ist man schon schwer enttäuscht !
    Ich jedenfalls, und das gestehe ich gerne ein !


    Von einem derart hochklassigen Trainer hatte ich erwartet, dass uns auf europäischer Ebene in der Spitze "verankert". Dazu hätte aber zumindest EINE Finalteilnahme gehört...


    Wenn man MAL im HF rausfliegt, das kann passieren - aber 3x nacheinander, das ist und bleibt ein Rückschritt gegenüber JH !


    Das 3.Jahr mal ausgenommen aufgrund der Verletzungsseuche...aber auch in den beiden ersten Jahren hatte ich beim Anschauen der CL-Spiele nicht mehr das Gefühl, welches ich noch unter Jupp hatte...dass wir jedes Team schlagen können, dass wir wirklich stark genug sind, den Titel zu holen !


    Dieses Gefühl hatte man 2011/12, man hatte es erst recht 12/13...aber unter Pep hatte zumindest ich es nicht mehr.
    Bei Pep hatte ich immer wieder das Gefühl, "oha, hoffentlich geht das gut"...


    Und dahin müssen wir wieder zurück ! Zum Mia san Mia, zu diesem Selbstbewusstsein, sagen zu können, wir können jeden schlagen !
    Das war etwas, was Pep nicht mehr vermittelt hatte...

    Nürnberg hat es nicht verdient, keine Frage.


    Aber Frankfurt genausowenig...wer sich in den letzten 10 Minuten nur noch hinschmeißt, eine Schwalbe nach der anderen produziert, um Zeit zu schinden, der hat in Liga 1 auch nix zu suchen !


    Das war beschämend, peinlich und widerlich, was die Hessen da abgezogen haben !


    Und der unfähige Schiri gibt nur 4 Minuten...das Doppelte wäre Pflicht gewesen, 8 Minuten !


    Aber das war doch klar...Frankfurt als DFB-Hauptstadt - natürlich mussten die in Liga 1 bleiben, das wurden sicherlich gewisse Vorgaben an den Schiri gegeben...


    Aber was solls...Nürnberg hat es halt auch nicht verdient...

    Was ich gerne mal sämtliche Medienäffchen fragen möchte: Sind jetzt in dieser Saison ALLE Trainer gescheitert, die das Triple nicht geholt haben, oder NUR Pep??? ?(

    Pep hatte, im Gegensatz zu vielen anderen Coaches, aber durchaus die große Möglichkeit, den Titel zu holen.


    Dass er das in 3 Jahren, TROTZ der besten Kader aller Zeiten nicht geschafft hat, ist und bleibt ein Negativpunkt in seiner Bilanz...

    Ich weiß nicht, wo die Zahlen herkommen...


    Der hatte nach meiner Zählung mindestens 12x gefoult/geschwalbt !
    Bei jedem fairen Schiri hätte der schon in der 1.HZ gelb-rot gesehen !


    Aber so können wir doch umso stolzer sein...Pokal geholt, obwohl die Zecken den Schiri auf ihrer Seite hatten - nicht mal das hat ihnen was genutzt...

    Er wird mit City ein paar mal das Triple gewinnen und danach sich als Nationaltrainer betätigen. Mit 50 wird er schon längst als Legende über den Dingen schweben wie es vielleicht nur Cruyff geschafft hat.

    Das Double vielleicht...die CL wird er in seiner Trainerkarriere nicht mehr holen.
    Darauf würde ich jede Wette gehen...


    Schönen (Rest-)Sonntag noch.

    Jupp war nur zwei Jahre hier, und man sollte festhalten, dass wir im ersten Jahr das Glück hatten, was uns auch Gestern den Sieg gebracht hat, welches aber gegen Atletico gefehlt hatte. Sonst hätten wir Gestern verloren, stünden aber im CL-Finale.

    Natürlich gehört imemr auch Glück dazu...


    Ich hielt ja auch lediglich fest, dass wir unter Pep nicht mehr das erreicht haben, was wir unter Jupp erreichten...


    Und ich da jetzt ganz ehrlich :
    Als Pep kam, habe ich schon gedacht und gehofft, dass wir mit diesem hchklassigen Trainer auch zumindest ein Mal das CL-Finale erreichen.


    Nenn es von mir aus vermessen, aber das war schon ein Stück weit meine Erwartung...und ja, deshalb finde ich, dass Pep den Erwartungen zumindest nicht so ganz gerecht geworden ist...

    Starker Tobak ist es von dir zu behaupten, das Alter entscheide über die Fähigkeit einen Elfmeter zu schießen und die Eindrücke aus dem Training, die der Trainer und die Mannschaftskameraden gewommen haben sind irrelevant.


    Das ist so unfassbar dreist und dumm. Wahnsinn.

    Das ist so krank, wie du JEDES MAL meine Post bewusst falsch interpretierst, um was zu finden, wogegen du hetzen kannst...


    Ich bezog mich auf die Erfahrung, NICHT auf das Alter !
    Ich schrieb, dass Kimmich noch keine Erfahrungen mit großen Finals hat !


    Hier mein Post, der entsprechende Teil ist extra für dich fett markiert:


    Bei letzterem müsste man Pep dafür schon rüffeln...einen so jungen und (in Bezug auf große Finals) unerfahrenen Spieler kann ich da nicht reinschmeißen, da hätten wir andere gehabt, mit mehr Erfahrung !


    Und ein guter Trainer solltes beides als Grundlagen nehmen...die Eindrücke aus Training und Spiel UND die Erfahrung der Spieler !


    Aber ich hab jetzt keinen Bock mehr, deine Hetzereien zu ertragen...such dir nen anderen, den du anpöbeln kannst...


    Schönen (Rest-)Sonntag noch...

    Ändert doch nichts. Glaubst Du ein Lahm hätte keine Eier in der Hose, um den Trainer zu überzeugen, doch lieber selber schießen zu wollen? Auch er war wohl davon überzeugt, dass Kimmich eine gute Wahl als Schütze sei.
    Aber Hauptsache, Du versuchst nochmal, Pep an seinem allerletzten Tag noch einen mitzugeben. Das ist so entlarvend. Und hochnotpeinlich zudem.

    Nur, dass ich das richtig verstehe...du siehst also keinen Kritikgrund darin, dass Pep einen 21-jährigen ( !!! ) als Elferschützen nominiert, obwohl er weit erfahrenere Alternativen hatte ?


    Das ist starker Tobak...


    Aber okay...das war Peps letztes Spiel.
    Und dies damit auch meine letzte Kritik an ihm...


    Also nimm es so hin, wofranz, und gut.


    Edit: Aber mal ne Frage :


    Ist es dann etwa auch kein Kritikgrund, dass er Coman erst in der 108. gebracht hat und nicht schon 45 Minuten eher ??


    Aber spare die die Antwort...Wenn ich das Spiel schon VOR dem Elferschießen entscheiden will, dann sollte ich meiner Offensive auch schon weit vorher neuen Schwung bringen...


    Damit genug der Kritik.
    Schönen Sonntag noch.

    Die 3 Jahre unter Pep könnte man so bilanzieren...


    Er hat dem FCB frischen Wind und eine neue Art von Fussball gebracht, mit der wir national die Liga dominiert haben, und 3x den Titel holten.
    Dazu haben wir 2x den Pokal geholt.


    International jedoch hat er sein Soll nicht erfüllt. Unter JH standen wir in 2 1/2 Jahren 2x im CL-Finale, welches wir unter Pep nicht mehr erreicht haben.
    Das muss schon als kleiner Rückschritt betrachtet werden, zumal wir 3x relativ deutlich ausgeschieden waren.


    Außerdem muss man festhalten, dass wir im 3. Jahr unter Pep in eine Art spielerischer Sackgasse geraten sind. Gegen seinen Tausend-Pass-Fussball haben die meisten Gegner inzwischen wirksame Gegenmittel gefunden (insbesondere International), und man muss festhalten, dass Pep leider nicht adäquat darauf reagiert hat.


    Er hat dem Verein viel gebracht - aber die gerade vergangene Saison hat auch gezeigt, dass es an der Zeit für frischen Wind und neue Ideen ist.
    Wir haben uns unter Pep ohne Frage weiterentwickelt - aber um den nächsten Schritt zu machen, uns wieder weiterzuentwickeln, war der Abschied von ihm wohl nötig.

    Hast Du schon das letztjährige Elferschießen gegen die Zecken vergessen? Da haben sich noch ganz andere nicht mit Ruhm bekleckert. Und wen interessiert das heute noch? Außer Kehl? Richtig, niemanden!


    In diesem Moment, wo unsere Jungs mit den Fans zusammen nochmal gefeiert haben, hier so auf Kimmichs Fehlschuss herumzureiten, ist ziemlich erbärmlich.

    Hallo ?
    Ich habe Kimmich AUSDRÜCKLICH aus der Kritik genommen, lies noch mal richtig !


    Ich habe lediglich mein Unverständnis über die Nominierung von Kimmich durch Pep geäußert...

    Peinlicher geht's nimmer. Der war von Krämpfen geplagt und konnte sich nur noch mit Mühe und Not über den Platz schleppen.

    Du meinst sicher Ribery ??


    Hummels ist zwar auch gehumpelt, aber das war großes Kino, sonst nüscht !


    Hier noch mal die Fakten :
    Hummels hatte gelb weg, und hatte danach 2 weitere, klare Fouls, wo er gelb-rot hätte sehen müssen !
    Und die doofmunder wussten auch, dass Fritzchen beim nächsten Mal nicht beide Augen hätte zudrücken können. Das wäre dann zu auffällig gewesen...dann wäre Hummels geflogen !


    Und um DAS zu vermeiden, nahm man ihn runter.
    Ganz einfache Logik...

    Das wurde gestern von Lahm im TV erklaert. Pep hat die Schuetzen schon vorher festgelegt. Kimmich war dabei, da er eigentlich ein hervorragender Schuetze sei. Der Druck war wohl dann doch etwas gross fuer ihn. Aber es ging ja alles gut und den naechsten Elfer verwandelt Kimmich dann sicherlich wie sonst im Training.

    SO !
    Dann muss man Pep aber auch dafür kritisieren dürfen, einen 21-jährigen da reingeschmissen zu haben !
    Hier muss ich auf Erfahrung setzen, auf Routine...


    Aber wie gesagt...Bürki stand auch zu weit draußen, daher kein Vorwurf an Kimmich...

    Es ist eine absolute Schande das weder Reus, noch Weigl oder Mickeydingens einen Elfer schießen wollten. Das wird intern noch einige Fragen aufwerfen und zu einer Unruhe führen. Zum Kapitän kannst du Reus nicht mehr machen.

    Wobei die Frage bleibt, warum unser Kapitäm nicht geschossen hat !?
    Als Kapitän sollte man auch im Elferschießen vorangehen...


    Und Kimmich...WOLLTE der schießen, oder war das von Pep so festgelegt ?


    Bei letzterem müsste man Pep dafür schon rüffeln...einen so jungen und (in Bezug auf große Finals) unerfahrenen Spieler kann ich da nicht reinschmeißen, da hätten wir andere gehabt, mit mehr Erfahrung !

    Willst Du ihm jetzt mangelnde Kondition unterstellen? Man hat doch deutlich gesehen, dass bei dieser Grätsche was passiert ist. Ich bin ja nun nicht unbedingt ein Freund von diesem Transfer aber ihn jetzt als Weichei abzustempeln finde ich nicht fair. Und an dem Interview fang ich nun nichts verwerflich. Pep haben sie doch auch gefragt wie er sich jetzt nach dem letzten Spiel fühlt und er hat den Verein und die Spieler in allerhöchsten Tönen gelobt. Glaubst Du jetzt wirklich, man wird ihm das in Manchester auch zum Vorwurf machen?

    Oh nein, netzgnom...der hatte GAR NICHTS, der Hummels !


    Seine Auswechslung war eine logische Konsequenz - der hatte gelb weg, hatte danach noch 2 ( !!!! ) klare Fouls, die der Drecksrichter nicht geahndet hat, und wo er schon längst hätte gelb-rot sehen müssen...


    Der stand also soo kurz vor dem Platzverweis - und DAS war der Grund für den wechsel !
    Der angebliche "Krampf"...das war großes Kino, das war Theater spielen, damit man einen Grund für die Auswechslung hat...man wollte halt nicht zugeben, dass Hummels schon längst hätte runterfliegen müssen, und bei der nächsten Aktion wohl auch geflogen wäre !


    Davor hatte man Angst, deshalb der Wechsel...

    Seit wann darf eigentlich ungestraft im Strafraum gehalten und Trikot zerrissen werden? Reus mit 10 Fouls ohne Gelbe, der Schiri hat wirklich alles versucht, aber der verdiente Sieger heißt FC Bayern!

    Waren 12 Fouls vom Schwalbenkönig ! Plus mehrere Schwalben, das hätte für 3 gelbrote gereicht !!!!


    Die Sauerei des Tages aber die erwähnte Szene mit Ribery und Castro...Franck wird (auf Geheiß des Parteiischen) wie ein nasser Sack vom Platz getragen, Castro darf aber AUF dem Platz behandelt werden !
    (Sonst wären wir ja kurzzeitig in Überzahl gewesen, das darf ja nicht sein...)


    Im Grunde eine unwichtige, keinesfalls spielentscheidende Szene, aber in der Deutlichkeit schon eklatant !


    War aber klar, dass die schlechten Verlierer aus doofmund jetzt wieder mit dem Schiri kommen...

    nimm die brille runter, das war eine sehr gute leistung!

    Dir gehts aber wirklich nicht gut, oder ?


    12 Fouls von Reus, ZWÖLF !!
    Und der hat nicht mal gelb gesehen !


    Tätlichkeit von Sokratis (Schlag ins Gesicht von Lewa) - keine Karte !


    Das Zerreißen von Vidals Trikot - klarer Elfmeter, klarer gehts nicht !


    Ringergriff von Hummels gegen Lewa - war zwingend gelb-rot !
    (Direkt danach nahm Tuchel den runter - der wusste ganz genau, warum !)


    Und dann eine unbedeutende, aber wie eindeutigste und widerwärtigste Szene von Fritz !
    Er läßt Franck wie einen nassen Sack vom Platz tragen, aber Minuten später darf Castro auf dem Platz behandelt werden - damit wir ja keine Überzahl gegen die Zecken haben !


    Ein vorsätzlicher und absichtlicher Betrug gegen uns, der eindeutiger nicht hätte sein können !


    Also komm du noch mal mit gute Leistung...oder bist du gelb-schwarz, das würde deine Meinung erklären !?



    Das geile ist nur, dass wir gewonnen haben, OBWOHL der Schiri uns gnadenlos benachteiligt hat ! Selbst mit einem parteiischen Schiri können die Zecken nicht gegen uns gewinnen !


    YEEESSS !
    Was für eine Leistung, was für ein Siegeswille !


    Auch wenn es im Spiel nicht lief, haben die Jungs doch im Elferschießen die Nerven un die Ruhe bewahrt und gezeigt, wer der Chef im Ring ist !


    Die Misstöne heute, die Wechselverweigerung von Pep bis spät in der VL oder auch der dreckigste Schiri, seit es Gräfe gibt - drauf geschi**en !


    Wir waren klar die besseren, haben gerade in der 2.HZ den BVBäh an die Wand gespielt !
    Da kann der Gottlob von der ARD noch so oft von Glück labern, das war einfach verdient !


    Alle Hochachtung vor dieser kämpferischen Leistung !
    Den Triumph haben sich die Jungs wahrlich verdient !