Posts by glaatz

    Mou kommt nicht als Übergangslösung. Ich kann mir momentan niemanden vorstellen, der sich dieses Chaos antun will. Rangnick fällt auch raus, ich glaube, dass er nicht stressresistent genug ist. Wenger vielleicht, van Gaal evtl., wir brauchen Autorität und jemanden, der bereit ist nur bis zum Sommer zu bleiben, bis die A Lösung verfügbar ist.

    Weil jeder Trainer auch Motivator ist. Was er vor der Presse erzählt ist das Eine, was er in der Kabine sagt das Andere. Der lacht sich doch nach jeder PK kaputt, wie er die Pressefuzzis wieder verarscht hat.

    Aber das meine ich ja. Kovac hat die Titel, die ihm den Puffer verschaffen. Er bekommt also vielleicht die Zeit, die er ohne Titel nicht bekommen hätte/würde. So lange die sportlichen Ziele zu erreichen sind, kann man ihm die Zeit geben die Mannschaft vielleicht doch noch auf seine Seite zu bringen. Wir verlieren zu selten, als dass man vom sportlichen Misserfolg sprechen kann, auch wenn der Fußball und die Taktik zum Kotzen sind.

    Jetzt mal was ganz Abwegiges... wie viele Jahre hat Klopp damals beim BVB gebraucht, um erfolgreich zu sein?

    Ich bin gewiss kein NK Fan, aber vielleicht versucht man bei gerade sowas wie Konstanz reinzubringen. Kovac hat zwei Titel in seiner ersten Saison geholt. Mit Rumpelfußball. Vielleicht will man ihm einfach mal Zeit geben in diesem schnelllebigen Geschäft. Und so lange alle Ziele erreichbar sind, kann man ein gewisses Risiko eingehen. Auch wenn uns bei der Art Fußball schlecht wird.

    Wir reden von SOFORT verfügbaren Alternativen und natürlich ist die Auszeit endlich, aber sicherlich nicht heute und auch nicht nächste Woche. Vor nächsten Sommer ist Allegri also keine Option.

    Leute, es gibt aktuell keine verfügbare Alternative, sonst hätte man die auf dem Schirm. Wir müssen Wohl oder Übel noch einige Monate mit NK leben.

    Na herzlichen Glückwunsch. Wie wäre es mit Felix Magath oder Ewald Lienen, ach ja ein Loddar Matthäus ist auch zu haben :D

    Pep ist nach 3 Jahren zu Man City gegangen, weil ihm bei uns keine Wertschätzung entgegengebracht wurde und er in entscheidenden Dingen kein Mitspracherecht hatte. Ich erinnere mich an einige Transferentscheidungen, bei denen er übergangen wurde. Sowas bleibt einem Allegri sicherlich nicht verborgen. Kein Trainer von Format lässt sich sowas auf Dauer bieten.

    Und selbst wenn Allegri für unsere Bosse interessant wäre, warum sollte er zu uns wollen? Er hat doch bei Pep gesehen, wie er vergrault wurde. Solange bei uns der Trainer nix zu sagen hat, müssen wir mit C-Lösungen wie NK leben.

    So nochmal, Allegri ist keine Alternative, man will doch einen deutschsprachigen Trainer. Und ich glaube nicht dass Allegri eine Auszeit machen würde, wenn der richtige Verein anfragen würde.