Posts by tabu1111

    Andere angreifen und hier immer wieder mit analphabetisch-angehauchten Beiträgen brillieren?


    Möge die Sonne über der kasachischen Steppe aufgehen und untergehen und Camavinga wird wie ein Fixstern über Madrid leuchten und seinen Berater Tabu zum Schotter führen :thumbsup:

    Na du muss dich entscheiden, wo du mich ansiedeln willst. Du hast mich schon im Kaukasus, Turkmenistan, Kasachstan usw. vermutet. Egal woher ich komme, deine plumpen Versuche der Ausgrenzung sind lächerlich. Die FCB-Fans sind weltweit vorhanden und sie definieren sich nicht durch die Spieler anderer Clubs. Du bist wohl stolz ein Deutscher zu sein und siehst Dich auf dem hohen Ross im Vergleich zu einem FCB-Fan mit sogenannten Migrationshintergrund?

    Ich werde dich ausblenden. Intelligenz ist wie ein Fallschirm, dein geht nicht auf.

    ah ja, wer vom FCB hat Dir das erzählt?

    Ruf Brazzo an, er wird es Dir erzählen 🙂 , aber gucke etliche Seiten zurück. Der Berater von Cama hat Kontakte zum FCB bestätigt, der FCB hat es auch, es gab auch andere Hinweise en masse, sogar ein Treffen von Neppe und dem père von Cama ubd seinem Bruder sowie Berater, aber das wird dich nicht überzeugen. 25 Mio. Ablöse war der Clubleitung zu wenig, sie wollten mindestens 35. Und auch das war bekannt, aber die Fakten interessieren Dich nicht. Sie sind unwichtig, weil Du nur einem auswischen willst, egal wieviele Fakten wie Perlen vor Dir gestreut werden..

    Es ist zu gewöhnlich und langweilig diese Oberflächluchkeit zu erleben, zum Glück gibt es andere User,vdie anders sind🙂

    DU hast wochenlang Brazzo kritisiert weil er ihn nicht holt. Jetzt plötzlich ist es für Dich gut weil er es nicht getan hat. Das nennt man Wendehals.


    Ob der Spieler zu PSG oder Real geht interessiert hier keine S....

    Wir waren bereit ihn für 25 Mio. zu holen, aber nicht für 35 Mio. PSG, ManU und Real waren daher im Vorteil, aber Brazzo blieb standhaft.

    Und darum lobte ich ihn.


    Wenn Mbappe zum Real gegangen wäre, dann würde Cama dort nicht landen, wer weiß es? Unser Angebot war dem Cama-Clan bekannt. Und mit viel Glück hätte es klappen können. Brazzo ist nichts vorzuwerfen.

    er hat Dich nicht beleidigt, sondern nur den Spiegel Deiner widersprüchlichen Aussagen über Wochen vorgehalten.

    Das Leben ist voller Widersprüche. NOCH VOR 2 TAGEN war der Transfer zum PSG fast fix und heute


    https://mobile.twitter.com/sta…/1432742674881253380?s=19


    Die Karriere ist von vielen Faktoren abhängig und Cama kann erfolgreich beim Real sein oder nicht. Das versuchte ich zu erklären.

    Nun muss ich Brazzo loben, dass er keinen Camavinga geholt hat.


    Er war ein Superspieler in seiner 1. Saison auf der 6er Position und Real war interessiert, aber 60 Mio. waren doch zu viel. In der 2. Saison wurde Nzonzi auf der 6er Position gesetzt und Cama spielte den 8er. Die Rennes-Führung hoffte, dass sie einen 2. Pogba bekommen, aber Camas Stärken waren die Balleroberung, Schnelligkeit und Mobilität ( er bietet sich ständig an) UND die Schwäche waren sein geringer Offensivbeitrag und kaum Tore. Er muss noch dies und sein Passspiel verbessern.


    Ich habe den Eindruck, dass Real in Cama einen Nachfolger für Modric und Kroos aufbauen will, woran ich aufgrund der nicht vorhandenen Torgefährlichkeit von Cama zweifele.


    Modrić - Valverde, Casemiro - Blanco, Kroos - Camavinga


    Camavinga ist ein defensiv denkender 6er wie Casemiro. Real hofft, dass wenn Kroos und Modric schlappe Beine bekommen und Valverde sich nicht steigert, dann konnte die Camas Stunde kommen. Er könnte wie Kante werden, ABER..


    nächstes Jahr könnte Pogba kommen und Mbappe und/oder Haaland.


    Jetzt gibt es 3 Plätze für Casemiro, Modric, Kroos, Valverde, Blanco, Isco, Camavinga, Ceballos und Asensio


    Leider leider hatten wir nicht 35 Mio. und nun müssen wir:


    1. verhindern, dass Reals zukünftiges MF aus Pogba / Camavinga / Goretzka gebildet wird, da Goretzka ablösefrei gehen könnte;


    2. uns weiter Tchouameni & Co. beobachten.

    Und beim FCB gibt es keinen Druck?

    Wie bereits gesagt, bei uns hätte er seine Landsleute und weniger Konkurrenz als bei Real. Auch Isco und Ceballos werden noch vor ihm stehen. Bei uns wäre er der 4. DZM


    .Kimmich/Cama..Goretzka/Sabitzer..


    Beim Real wäre er Nr. 7.. Wie viele Sperren und und Verletzungen muss es geben, damit er spielt? Was wurde aus den einigen Supertslenten beim Real? Blanco hat einen Heimvorteil, z.B., ich sehe ihn und Valverde noch vor Cama. Er hat sich verändert seitdem sein Papa den Check von dem Berater eingelöst hat. So gesehen haben wir unsere Lehren gezogen und richtig gehandelt.


    Kahn hat doch wiederholt klargemacht wie wichtig die Identifikation mit dem FCB als Spieler sein muss.
    Camavinga hat doch nie vom FCB gesprochen sondern immer nur von Real und ManUnited- warum sollte so ein Spieler für uns interessant sein für den wir dann nur ein Sprungbrett wären?


    MMn ist die derzeitige Philosophie absolut richtig. Gerade bei jungen Spielern kommt es nicht nur auf das Potential sondern insbesondere auf den Charakter an.

    Ich bin froh, dass wir unser Risiko auf 25 Mio. begrenzt haben. Es wäre für Cama viel besser bei uns zu spielen, weil wir eine kleine franz. Oase und einen passenden Trainer haben.


    Mein Kumpel aus Rennes, der Real Madrid sehr gut kennt (er hat lange in Madrid gelebt), ist überzeugt, dass Camavinga sich durch das Überspringen der Etappen auch die Flügel verbrennen wird. Zu viel Druck für einen offensichtlich zerbrechlichen Geist.

    camavinga der immer wieder mal genannt wurde, wechselt zu real madrid. zumindest macht das gerade bei twitter die runde.

    jetzt wo es mit mbappe in diesem sommer nichts wurde, müssen sie wenigstens ein anderes spielzeug präsentieren.

    Wir haben bei unserem Angebot von 25 Mio. geblieben. Auch Rennes ist hart geblieben und bekommt nun 35 Mio. (30 + 5 Bonus). Modric, Kroos und Casemiro werden nicht ewig spielen. Blanco und Valverde werden Cama einen Konkurrenzkamof liefern. Wir müssen uns umschauen, was wir nun tun können. Zuerst aber Outsourcing.

    Zu Roca wurde schon viel gesagt und ich verstehe die Aversion von Flick, der ihn genug im Training gesehen hat. Wenn einem die Basiseigenschaften fehlen, damn war es klar warum Flick ihn nicht wollte. Sollte Roca nur in den Spannungsfeld von Brazzo und Flick unfreiwillig geraten zu sein,dann hat er eventuell eine Chance. WIr werden sehen.


    WAS Cama bei anderen Clubs machen würde ist doch Wurst. Wir prüfen nur, ob er zu uns passt. Oder ein anderer Spieler. Manche lernen nicht aus ihren Fehlern und führen kleine lokale Kriege in diesem Forum. Du hast einen gewonnen, bist Du glücklich, werter exbasser?

    Wir werden noch sehen, wer Recht hat.

    Witzel war schon immer ein schräger Vogel, auch wenn er jetzt etwas ruhiger ist. Seine Steigerung ist dieser Ko.tzbrocken Paredes.

    Da muss man eigentlich dem Scouting des FCB mehr als dankbar sein, dass die gesagt haben - vom Fußball her ja, aber vom Typ her keiner für den FCB.


    Die passen beide genau da hin, wo sie jetzt sind.

    Besser als Cuisance oder Roca. Das Sein bestimmt Dasein, sagte Karl Chemnitz, auch bekannt als Karl Marx. Beim FCB hätten wir sie charakterlich verbessert, sie hätten dann sich vor dem Kollektiv rechtfertigen müssen😉

    Sind wir noch an Camavinga interessiert? Der Mann garvden akopf nicht frei und spielt schon lange gehemmt. Vorher neben Nzonzi auf der falschen Position.


    Ich bin aber überzeugt, dass

    sobald seine Situation geklärt ist, insbesondere wenn es sich um eine neue Herausforderung handelt, befreit von Sorgen mit seinen Beratern, denke ich, dass er wieder alles geben und wieder ein sehr guter Spieler werden kann. Er wird seine Sorglosigkeit wiedererlangen, die ihm erlaubte, alles zu wagen, oft mit Erfolg. Bei uns hätte er genug Spielzeit, aber nicht beim PSG.


    Manchmal bin ich auf die Scouting von Zecken neidisch. Witzel, Sancho, Haaland, Bellingham.. würden uns auch gut stehen. Im worse case landet Camavinga dort und Witzel geht zu Juve.

    moenne


    Wenn es stimmt, dass JN nicht auf ihn setzt , dann wird es für ihn schwierig. Da er in der NM eine gewisse Rolle spielt, aber bei uns sich nicht so in den Vordergrund spielt kann man vermuten, dass er eher ein mentales Problem hat. Ein Schnitt wäre eventuell besser, aber das liebe Geld ist nicht unwichtig. Es wird wahrscheinlich so ablaufen wie Du beschrieben hast.