Posts by tabu1111

    Wir hatten Perisic und Couthihno von Brazzo bekommen. Nun können wir noch Vidal und Bale im Sommr bekommen. Das wäre typisch Brazzo.´

    Mit ihm als Sportvorstand kann die Hoffnung niemals über Angst siegen. Wer wie Brazzo das FCB-Schiff nur an einer Odoi- oder Sanè-Anker bindet, der soll sich nicht wundern dass er sich in ungewisse Zukunft begibt. Unsere Hoffnungen sind schon längst nicht neu und das Warten auf ein Wunder mit Brazzo ist hoffnungslos wie es bei Kovac war. Brazzo ist ein Vogel im Uli`s Käfig.

    Einen guten Trainer im Sommer und er holt aus jedem Spieler die 5 bis 25% mehr!

    Er wird das Team analysieren und ein Konzept präsentieren und den Transferbedarf anzeigen.

    Wenn einen solchen Trainer präsentieren kann, dann werden die abwanderungswilligen Spieler sich ihren Abgang überlegen.


    Ein solcher Trainer ist auf die Zuarbeit des Sportdirektors bzw. eines Sportvorstands angewiesen und hier haben wir einen Totalausfall in Person von Brazzo. Am Ende des Transferfensters bekamen wir nur das, was anderen Clubs nicht wollten: Perisic und Coutihno. Ich glaube nicht, dass wir große Fische ans Land ziehen werden, je werden wir für verschiedene Ziele wie Gehaltserhöhung etc. missbraucht oder bekommen nur das, was übrig bleibt.


    Da wir das Winken mit dem Zaunpfeilen seitens der Führungsspieler völlig ignorieren bekommen wir dafür eine Quittung und werden die Leistungsträger verlieren.

    442 mit Doppelsechs und Coutinho neben Mueller hinter Lewa und Werner.

    Wer Werner als Ersatz oder auf Lewas Position sieht, hat keine Ahnung wie Werner spielt.

    4-4-2 bei Ausfall von Coman und Gnabry , bei Coutinho keine Verfplihtun


    --------------------Werner-----------Lewa------------------------------------------

    --------Eriksen oder vdBeek/Tolisso-----------------------------Müller/Gorezka----

    --------------------------- Thiago/Tonali--- Kimmmich/Fein---------


    Alaba/Davies-----Hernandez/Boateng-------Upamecano/Süle----------------Hakimi/Pavard


    Man muss schon die ganze Breite des Feldes nutzen, damit man den Raum für die Stürmer schafft.

    Brazzo zeigt sein Fußballverständnis des modernen Fußballs. Nun kann man ihn fragen, ob Werner immer den Platz für seine Aktivitäten braucht und wie werden die freien Räume geschaffen? Die starken Teams schaffen sich diese freie Räume durch das Kombinationsspiel und taktische Variabilität.


    Werner bekommt nicht immer die freien Räume, sondern sucht sie, oder seine Partner schaffen sie für ihn. Werner hat auch sich spielerisch verändert und flexibler geworden. Seine Verpflichtung hätte uns ermöglicht, beim Ausfall von Gnabry und Coman problemlos auf 4-4-2 umzustellen.


    Die Zeit, dass die FCB, die komplett geformte Spieler sich geholt hat, ist fast vorbei. Die Preise sind einfach zu hoch. Wir verschlafen die Spieler , die wir vor Jahren holen konnten, nur weil wir so lange zögern und sie bekommen den endgültigen Schliff bei anderen Vereinen.


    Das Spannungsfeld zwischen Flick und Brazzo wird immer größer je mehr sich die Position von Flick festigen wird, weil Brazzo ihm wenig hilfreich ist. Die Backen auf- und auspusten, wenn was wieder schief geht, und regelmäßig an Uli zu berichten, hilft uns wirklich nicht.

    Ich würde lieber teuere Spieler wie Sané und Havertz für 200 + X Mio. nicht verplichten, sondern für diese Summe Upamecano, Ziyech, van de Beek bzw. Eriksen, Hakimi verpflichten.


    Upamecano ist einfach für uns evident, denn die Zeit von Boateng neigt sich dem Ende zu, obwohl ich seinen Vertrag gerne zu verminderten Bezügen verlängern würde.


    Hakimi würde die RV- und LV-Problematik entschärfen und eventuell den Alaba-Weggang.


    Eriksen für wenig Geld oder van de Beek für mehr Geld wäre das Richtiges für unsere OM.


    Ziyech wäre eine sinnvolle und preiswerte Alternative für Sané.


    Und wenn Flick sich gut entwickelt, dann hätte man Qual der Wahl zwischen ihm und EtH, solche Sorgen soll man haben.


    Ach ja, sollte Thiago uns verlassen wollen, dann wäre ein Sandro Tonali von Brescia ein Kandidat für uns.


    Kurz gesagt: wir sollen lieber einen breiten Kader haben und uns durch die Mannschaftsgeist, Spielidee und Orndung stark präsentieren. Ordnung schlägt die Klasse!

    Ja es ist eine Katastrophe wenn man es, z.B. mit Real vergleicht, wo sie fast jede Position 2-3 gute bis zur Weltklasse-Spieler zur Auswahl haben. Dazu haben sie noch ein Rudel von jungen Talenten ausgeliehen. Real hat aus den Jahren, in denen sie regelmäßig in einer 1/8 CL ausgeschieden waren, gelernt. Wir können anscheinend nur aus eigenen Fehlern lernen.

    Danke, Dreydel!


    Inmitten erschreckender Sorglosigkeit der FCB-Führung bleiben die Mahnungen seit langer Zeit hochaktuell, aber die Hoffnung, dass der Selbsterhaltungstrieb der FCB-Führung und die reine Vernunft irgendwann siegen werden, wird immer schwächer.


    Nun können wir sehr schwer aus dieser Situation herauszukommen, in die wir uns in den letzten Jahren mehr und mehr hineinmanövriert haben: ein dünner Kader ohne der gescheiten Transferplanung und der sinnvollen Nachwuchsförderung. Ohne Spielphilosophie und ohne einen Trainer, der diese in den nächsten Jahre umsetzen kann (Flick ist immer noch eine Lösung "bis auf Weiteres" )


    Es kann nicht sein, dass Uli sein Lebenswerk mit der Installation eines Brazzos in den Vorstand krönen will!

    Brazzo steht einer vertieften und differenzierenden Beschäftigung mit unserer heutigen Lage im Wege, die aber für uns aus den inneren und äußeren Gründen lebensnotwendig ist. Wer eine leise Kritik von Flick nur an einem Baustein des FCB-Gebäudes zurückweist hat seine Inkompetenz als Vorstand bewiesen. Wir müssen nicht erst die mageren 7 Jahre abwarten, um diese Gewissheit zu haben.

    Havertz wäre toll, aber verdammt teuer. Danach wird es für Tolisso enger.


    Sané ist ein Risikofaktor und man soll lieber abwarten und am besten ihn ablösefrei verpflichten. Werden wir wieder einen verletzten Spieler für viel Geld verpflichten?


    Hakimi wird sehr schwierig zu verpflichten, aber man soll an diesen flexiblen und entwicklungsfähigen Spieler dran sein. Oder man verpflichtet eine

    IV-Granate und stellt auf die 3er Kette in der Abwehr. Mit Kimmich hätte man dann immer eine Option auf die 4er Kette zur Abwechselung und der taktischen Vielfalt.

    45 Millionen für Zyiech, 100 Millionen (Plus Boni) für Havertz, für Sané sicherlich ein ähnlicher Betrag - ne Menge Geld für drei Positionen. Coman und Gnabry drücken dann die Bank und defensiv sind wir damit keinen Meter weiter. Hm...

    Es wird sicher im Sommer Einiges passieren je nach dem wer als Cheftrainer wird. Es wird sicher einige spektakuläre Transfers geben und nicht nur bei uns. Alle Top-Clubs werden sich verstärken.


    Meine Wünsche werden aber sicher nicht alle in Erfüllung gehen, aber angesichts der Tatsache, dass die Topmannschaften die doppelte Besetzung mit sehr guten bis zu den Top-Spielern anstreben müssen wir einfach mithalten, wenn wir die Kahn-Ziele anvisieren:


    LA(Sanè oder Son)/Coman------------Lewa/Werner-----Gnabry/Coman

    ------------ -------Müller/Gorezka---- Keita oder Van der Beek /Tolisso-----------

    --------------------------- Kimmich/Thiago------------------------

    Alaba/Davies--- Hernandez/Mai- Upamecano/Süle-----Pavard/Boateng


    ------------------------------ Neuer /Nübel-----------------------------


    Sané 90 Mio, Son 70 Mio oder Werner 60 Mio. Prio 1

    Keita oder van der Beek 60 Prio 2

    Upamecano 60 Prio 1

    Der Kreis der üblichen Verdächtigen:


    IV Upamecano

    RV, LA Klostermann oder Hakimi

    MS HS LA Werner

    DM Keita

    LA RA Sané oder Vinicius (wenn Neymar nach Madrid kommt).


    Mindestens 3 Transfers aus 5 müssen klappen, sonst bekommen wir einen Boomerang-Effekt als Abwanderung der Leistungsträger. C’est la vie, meine Freunde.

    Brazzo ist sprachlich ungewandt, wem nicht gar unbeholfen. Als Sportdirektor unbeholfen und wird sicher als Vorstand und Uli-Altlast untragbar und wird sich selbst erledigen. Seine angelblichen verdeckten Vorzüge kommen leider nicht zum Vorschein. Ein Frühstücksdirektor als letztes Launenspiel von UH. Die Eitelkeit des Alten strahlt in unsere Zukunft aus. Kahn muss da aufräumen.

    Es wäre vermessen von Kahn wenn er am 1. Tag die Kritik üben würde und taktisch angesichts seiner Lage in der Anlernphase unklug.

    Erst muss er selbst ankommen und seine Stellung und Position finden. Er wie auch Brazzo werden nach seinen Taten und Wörtern beurteilt, da ist Brazzo temporär im erheblichen Nachteil.


    Kahn kann Brazzo nicht sofort absägen, aber die Uhr für Brazzo tickt bereits. Kriegt er noch die Kurve?

    Hakimi wäre von seinen Fähigkeiten her ein Top-Transfer. Offensiv ist er schon jetzt richtig stark und defensiv kann er mit gerade 21 Jahren noch sehr viel lernen. Wenn man ihn bekommen könnte, hätte man damit eine Problem-Position bei uns möglicherweise auf Jahre geschlossen.


    Allerdings halte ich das nicht für realistisch.

    Hakimi ist wie Kimmich offensiv stärker als defensiv. Hakimi kann das auch wie Kimmich lernen. Beim Dormund musste er sich viel zu oft die Offensive beleben und da kamen die defensiven Aufgaben zu kurz. Er ist flexibel und lernfähig.


    Beim Real ist bekanntlich Luft immer sehr dünn und man soll versuchen ihn zu verpflichten. Der Preis soll aber nicht höher als Preis für Klostermann sein, so um 30-35 Mio. Klostermann wäre auch eine gute Option.


    Jeder hat seine Stärken und Schwächen, da muss man jeden unter die Lupe nehmen.

    Das war doch zu Saisonbeginn schon klar und jeder hier sah es kommen. Bei der Kadergröße wusste jeder, dass, auch ohne Verletzungen, die Mannschaft ab Herbst auf dem Zahnfleisch gehen würde. Man muss im Winter jetzt eben entweder tief in die Tasche greifen, mit Leihen bis Sommer etwas überbrücken, oder beten. Mehr bleibt da nicht.

    Vinicius für 2 Jahre im Winter leihen und hoffen, dass Real zum Leihe-Ende was anders hat.

    In Kimmich haben wir bereits einen Super-RV und wir können ihn nicht klonen. Es ist besser für uns, wenn Kimmich RV spielt und wir verpflichten einen Klasse-6er, weil man ihn leichter finden kann als einen Top-RV. Zur Not haben wir noch Thiago.

    Vielleicht soll man mit einer 3er Kette versuchen


    - Alaba/Davies-------------------------------------- Kimmich/Pavard

    -----Hernandez/Alaba - Süle/Mai---Pavard/Boa-----------

    ------------------------------- Robert /Werner---------------------------------

    Werner/Coman/Davies--------------------------------------------- Gnabry/Coman

    ----------------------------------- Müller /Goretzka-----------------------------


    ------------------------ van de Beek/Tolisso---- Kimmich/Thiago--------------------------


    Alaba/Davies ----- Hernandez/Boateng-------Süle/Pavard--------?????


    --------------------------------- Neuer/Nübel----------------------------------


    Hakimi ist für die Puristen des Forums zu schlecht, aber Zidane wird ihn in die erste Elf stellen.

    Klostermann ist für die Forumgurus zu schlecht, aber der Mann hat noch ein Entwicklungspotenzial.

    Wenn man keine solide Lösung für die RV-Position findet, dann muss man Kimmich als RV einplanen.

    Sanè nach seiner schweren Verletzung ist ein Risiko. Werner ist einfach unsere Rückversicherung für Robert, ohne ihn sind wir fast wie Titanic auf seiner letzten Fahrt.


    Werner und Robert könne eine Art Doppelspitze bilden und Gnabry kann abwechselnd LA oder RA spielen.


    -------------------- Werner------Robert---------------

    Gnabry--------------------------------------------(Gnabry)


    Drei Stürmer, die Positionen wechseln...

    Man soll IMHO lieber Werner als Sané holen. Werner kann LA spielen und er kann mit Lewy die Positionen tauschen. So können wir in Werner einen Nachfolge für Lewandowski aufbauen und Lewa ist so wertvoll, dass er noch sehr lange uns helfen kann, auch wenn er dann nur im Mittelkreis stehen bleibt. Er kann im Stehen viel mehr bewirken als manche beim Laufen:) .


    RV: Klostermann oder Hakimi holen.

    Hernandez verletzt verpflichtet und jetzt Sanè? Hoffentlich ist auch eine Ausfallversicherung bei einem Rückversicherer abgeschlossen?

    Sind wir anders, dass wir nur auf diese Weise zu den Top-Verpflichtungen kommen?


    Wir verpflichten im Sommer

    EtH,

    Werner,

    Sanè,

    Klostermann oder Upamecano.


    und verabschieden uns von Brazzo.