Posts by kellerwaldbulle

    Ich hab jetzt keine Lust mir den x-ten Artikel durchzulesen.

    Du verstehst es immer noch nicht, jetzt mal langsam fürs Karlchen:


    Alle finden es Kacke das in Katar eine WM stattfindet !!

    Keiner findet den Umgang der Menschenrechte in Katar richtig !


    Richtig wäre gewesen die WM zu boykotieren !!

    Falsch ist es die Spieler zu instrumentalisieren obwohl die nachweislich keinen Bock darauf hatten, das hat nämlich was von dem Ausüben eines Diktates an sich und ist somit genau das wogegen sie ein Zeichen setzen sollten, verstanden ??

    Wenn nur zwei dafür sind und die anderen dann doch irgendwie einlenken.


    Problem ist doch irgendwo, dass diese Anti-Katardiskussion in keinem Land so vehement geführt wurde wie hier. Wenn du nicht beim Protest mitmachst, dann gibt dir das doch auch irgendwie den Anstrich, dass dir Menschenrechte etc. nicht wichtig wären...


    Ich denke, jeder der Nationalspieler war da in einer Zwickmühle.

    Genau das ist das Ding......, hier wirste ratz die Bum in eine Ecke gestellt wo man nicht hingehört, lediglich weil einem das permanente Gerede über die Binde oder LGBTQ einfach nur noch nevt. Morgens, mittags abends mit einer penetranz der man sich nicht mehr erwehren kann.

    Boykotieren wäre die Antwort gewesen, alles andere ist lediglich lächerliches, verantwortungsloses Verhalten um nicht medial geteert und gefedert zu werden.

    Das ist übrigens in den Schulen genauso ein Thema.

    Gündogan war der mit Abstand beste Spieler gegen Japan und man hatte alles unter Kontrolle. Mit seiner Auswechselung für Goretzka begann das Verderben.

    Das verderben begann damit, dass man sich vorm 1. Spieltag nicht mit dem Gegner sondern mit Binden beschäftigt hat und dadurch in zwei Lager geteilt hat.

    Demokratie bedeutet sich der Mehrheit unterzuordnen, nicht hier, hier muss das gemacht werden weil das gerade im Trend ist und wir die Welt retten müssen

    Ein Mediator von aussen soll es gerichtet haben, nachdem die halbe Mannschaft den Raum verlassen hat.

    Ergebniss ist bekannt.

    Wie ich vor zwei Wochen schrieb: Meinungsfreiheit sieht anders aus, und hört da auf wo man eine Meinung vertreten soll um im Trend zu liegen.

    Welches Zeichen setzt die Nationalmannschaft ? Wie werdet Ihr euch verhalten was werdet Ihr tun...... blablabla.

    Alles Fragen die der Olli ins Leben gerufen hat und selbst nicht beantwortet hat.

    Rüdiger hat es richtig gesagt: Eigentlich sind wir hierher gekommen um Fußball zu spielen.

    Dann 150 Km Anfahrt durch die Wüste pro Spiel setzt dem ganzen dann noch die Krone auf.

    Bei jedem Verein wäre klar was hier passieren muss, beim DfB trifft sich am Mittwoch die Klüngelrunde, alles wird besser, der Aki passt jetzt auf, Helau.

    Ich weiß, dass es nicht in dein Weltbild passt, dass es Menschen gibt, die versuchen zu helfen. Mein Sparbuch teile ich sicher nicht, aber ich spende regelmäßig. Würden das alle machen, könnten sogar noch mehr Arbeiter zu Haue bleiben und nicht nur einer von meinem Sparbuch. Und nur weil du nichts machst, heißt es noch lange nicht, dass keiner was macht. Aber glaube was du willst. Ich weiß was ich tue und ich fühle mich gut dabei und das macht mich halt zu einem besseren Menschen als dich und andere Kasper, die so Menschen wie mich kacke finden. Wahrscheinlich aus schlechtem Gewissen. Wie die harten Männer, die bei jedem vegetarischen Produkt steil gehen, weil sie sich scheinbar davon bedroht fühlen und mit ihren hirnrissigen Kommentaren ihr 99 Cent Fleisch auf dem Weber Grill rechtfertigen. Bemitleidenswert.

    Ich finde es sooo toll das es dich gibt, du auch gelle.